Metall

...

Ägyptische Deckeldose

wohl um 1900, ungemarkt, Zinn gegossen, dreiteilig, mit abnehmbarem Deckel und herausnehmbarem Blecheinsatz, fest am Stand montiert, verziert mit ornamentalen und figürlichen Friesen, der Deckel als Pharaonenkopf gestaltet, Einsatz eingerissen und korrodiert, sonst normale Altersspuren, H 19,5 cm.

Lot-No.: 3645
Limit: 100.00 €, Acceptance: 240.00 €

Mehr Informationen...

...

Barocker Messingleuchter

18. Jh., Messing gegossen, mit graviertem Rillendekor, zweiteilig verschraubt, weiter Fuß als Tropfschale, Balusterschaft mit feststehender Tülle, Alters- und Gebrauchsspuren, H 15,5 cm.

Lot-No.: 3663
Limit: 70.00 €, Acceptance: 70.00 €

Mehr Informationen...

...

Bronzefigur geflügelte Sphinx

um 1800, Bronze patiniert und graviert, das Nemes-Kopftuch vergoldet, eventuell ehemaliger Lampenfuß, da Innengewinde am Kopfaufsatz und unter dem Sockel, sehr guter Allgemeinzustand, nicht komplett, H 36 cm.

Lot-No.: 3682
Limit: 600.00 €, Acceptance: 300.00 €

Mehr Informationen...

...

Christofle & Cie. Kaffee-/Teeservice

um 1900, gestempelt Gallia, Modellnummer 4824 sowie 5500, schweres Hotelgeschirr aus Messing versilbert, verziert mit Blattwerk, Kaffeekernstück mit zusätzlicher Teekanne und passendem Tablett, normale Gebrauchs- und Altersspuren, L Tablett 58 cm.

Lot-No.: 3648
Limit: 420.00 €, Acceptance: 420.00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Flakons mit Silberdeckel

20. Jh., zwei englisch, einer portugiesisch, die Korpora aus farblosem Glas mit Kerb- und Mattschliffdekor, H max. 16 cm, G der beiden abnehmbaren Silberdeckel ca. 40 g.

Lot-No.: 3623
Limit: 90.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Flakons mit Silberdeckel

20. Jh., alle englisch, die Körper aus farblosem Glas mit Kerb- und Steinelschliff, alle mit normalen Altersspuren, H max. 13 cm.

Lot-No.: 3622
Limit: 90.00 €, Acceptance: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Tortenheber Historismus

um 1880, Alpacca versilbert, geätzte bzw. gravierte Laffen, mit Mädchenmotiv bzw. floral verziert, L 24, 26 und 31 cm.

Lot-No.: 3641
Limit: 30.00 €, Acceptance: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Eisengussfigur

um 1900, Gießerei L. Meyer jun. & Co., Harzgerode, Sternmarke mit Buchstabe M, Modellnr. 6757, gegossen, verschraubt und patiniert, Affe auf einem Weinfass sitzend, guter Zustand, H 20 cm.

Lot-No.: 3681
Limit: 50.00 €, Acceptance: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Erhard & Söhne Humidor

um 1920, Prägemarke, Messing gegossen, innen holzausgekleidet, reich verziert mit Putten zwischen Rollwerk und Blüten, etwas korrodiert, L 16 cm.

Lot-No.: 3673
Limit: 20.00 €, Acceptance: 30.00 €

Mehr Informationen...

...

Figürliches Rauchset mit Fischer

um 1900, ungemarkt, Messing gegossen, patiniert und lüstriert, Darstellung eines Fischers mit Eimer und Netz, dazu zwei Gefäße und eine Reibefläche für die Streichhölzer, normale Gebrauchs- und Altersspuren, evtl. inkomplett, Maße H 17 x B 26,5 x T 20,5 cm.

Lot-No.: 3672
Limit: 20.00 €, Acceptance: 40.00 €

Mehr Informationen...

...

Fischvorlegebesteck Historismus

um 1880, Griffe gestempelt Halbmond, Krone, 800, als stilisierte Delfine gestaltet, partiell vergoldet, Klinge und Zinke aus Stahl mit geätztem Dekor, im Etui Moritz Schlegelmilch, Hoflieferant Arnstadt, geringe Gebrauchs- und Altersspuren, G total ca. 232 g.

Lot-No.: 3632
Limit: 180.00 €, Acceptance: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Gebäckspritze

1. Hälfte 19. Jh., Zinn gegossen, der Ausgang als Sternchen, gedrechselter Holzstab, alt repariert, L 25 cm.

Lot-No.: 3651
Limit: 20.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Große Balustervase mit Frauenfigur

wohl Frankreich, um 1900, Metallguss vergoldet und patiniert, angeschraubter Rundfuß und rocaillenverzierte Griffe, schauseitig eine vollplastische halbnackte Frauenfigur mit Tuch, nicht ganz komplett, H 53 cm.

Lot-No.: 3676
Limit: 360.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Große Glaskanne mit Silbermontierung

datiert 10. Mai 1910, Silberstempel, Halbmond, Krone, 800, Herstellermarke TKG?, Vertriebsstempel A. Roesner, auf dem Deckel graviertes Emblem Dresdner Pferde-Ausstellung mit Sachsenwappen, innen Gravur "Dem königlichen Obermusikmeister Herrn Stock zur Erinnerung an 30jährige Dienstzeit, Das Comité für die Dresdner Pferdeausstellungen 10. Mai 1910", der Korpus aus farblosem Glas, optisch geblasen mit geschliffenem Bodenstern, guter Zustand, H 35 cm.

Lot-No.: 3617
Limit: 150.00 €, Acceptance: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Große klassizistische Öllampe Italien

Rom um 1809-1819, Feingehalt 800/1000, Garantiestempel für große Arbeiten, Meisterpunze "GB" in Raute, französische Importpunze, palmettenverzierter Rundfuß mit Sphinxen, auf denen der kubische Sockel mit Streitwagen ruht, darüber eine Frauenfigur, auf Kugel stehend und eine hohe Amphore tragend, darauf die Brennschale mit abgehängtem Werkzeug (eins fehlt), abnehmbarer Deckel mit Volutenhenkeln, geringe Alters- und Gebrauchsspuren, H 67 cm, Fuß beschwert, G total ca. 2536 g.

Lot-No.: 3606
Limit: 4800.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Großer Historismus-Kandelaber

um 1890, Messing versilbert, mehrteilig verschraubt, reich verziert mit Ornamenten, am Stand Jesusbüsten, Engel am Baluster, palmettenverzierte kannelierte Säule, siebenflammig, mit geschwungenen Leuchterarmen, für Elektrifizierung vorbereitet, guter Allgemeinzustand, H 79 cm.

Lot-No.: 3656
Limit: 100.00 €, Acceptance: 160.00 €

Mehr Informationen...

...

Großer Kugelfußbecher mit Deckel

Ohlau (Schlesien), 17. bis 18. Jh., Stadtmarke, Tremulierstrich und unbekannte Meistermarke "PWS", Silber partiell vergoldet, innen komplett vergoldet, aufwendigst getrieben, graviert und punziert, verziert mit Rollwerk und Muschelmotiven, originaler Deckel, Vergoldung leicht berieben, sonst perfekter altersgemäßer Zustand, H 20 cm, G ca. 293 g.

Lot-No.: 3601
Limit: 3900.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Großer Messing-Altarleuchter

18. Jh., mehrteilig verschraubt, mit applizierten, fein ziselierten Palmetten, auf drei eingerollten Füßen stehend, Dorn und Tropfschale verbeult, sonst normale Altersspuren, H 85 cm.

Lot-No.: 3664
Limit: 100.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Großer Zierspieß Silber

1. Hälfte 20. Jh., Silber gestempelt 925, getrieben, graviert und punziert, besetzt mit einem flachen Glasstein, ornamentale Verzierungen, das Glas mit zwei kleinen Oberflächenchips, sonst guter Zustand, L 32 cm, G ca. 132 g.

Lot-No.: 3639
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Großes "Röhrgen" eines Zimmermannes

2. Hälfte 18. Jh., reich graviert mit Zimmerersymbolik und Schriftzügen: "Diese Kanne hat Hans Dolzamer an das ehr- und löbliche Handwerk der Zimmerer verehrt", konische Form, mit Reliefbändern verziert, Fuß später ergänzt, evtl. Meister Schröder aus Hornburg bei Stade, etwas gedellt, sonst altersgemäßer Zustand, H 24 cm.

Lot-No.: 3650
Limit: 180.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Humidor Silber

2. Hälfte 20. Jh., gestempelt 925, Halbmond, Krone, Sterling, Herstellermarke HW ligiert, scharnierte flache Deckeldose mit feiner geometrischer Gravur, holzausgekleidet, innen Schild: "Zur Erinnerung an die Kollegen der HNO-Klinik München 1976", dazu ein Paket mit sechs Zigarren der Marke "Davidoff Nr°1 Hecho a mano La Habana Cuba", Innenstege fehlen, reinigungsbedürftig, L 22 cm.

Lot-No.: 3628
Limit: 280.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Jagdbesteck im Kasten

1. Hälfte 20. Jh., gestempelt "Ed. Wüsthof Solingen", Horngriffe, Stahlklingen, Tranchierbesteck, Wetzstab, Butter- und Käsemesser, zwei Fleischgabeln, ein Ritzmesser, ein Flaschenausgießer und ein großes Schneidemesser, Gebrauchsspuren, L max. 31 cm.

Lot-No.: 3640
Limit: 180.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Jagdliches Vorlegebesteck

um 1900, gestempelt A Stern EPNS (Electroplated Nickelsilver), Alpacca versilbert und graviert, Horngriffe, guter Zustand, L 27 und 33 cm.

Lot-No.: 3642
Limit: 30.00 €, Acceptance: 30.00 €

Mehr Informationen...

...

Jagdpokal

wohl WMF, datiert "20. März 1901", Messing versilbert, der Fuß als Eichenbaum gestaltet und die Kuppa mit Eichenlaub verziert, aufgesetzte bekrönte Wappen, Deckel fehlt?, Altersspuren, H 36 cm.

Lot-No.: 3646
Limit: 20.00 €, Acceptance: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Jean-Émile Puiforcat Silberschale

1930er Jahre, Silberstempel 950 sowie französischer Exportstempel Merkur, Meisterstempel, Modellnummer 727 sowie ein weiterer Buchstabe M, in Rokokoart auf drei eingerollten Füßen, der Rand verstärkt nach unten umgebördelt und muschelartig verziert, innen Reste alter Vergoldung und Zaponlacks, D 22,5 cm, G ca. 388 g.

Lot-No.: 3624
Limit: 390.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

How does an auction work