Altes Kunsthandwerk

...

Spazierstock Horn

um 1910, zweiteiliges Griffstück aus Horn, in Form eines Pferdekopfes gearbeitet, schlichte versilberte Manschette, schlanker Schuss aus Eiche, Metallzwinge, Altersspuren, H 89 cm.

Katalog-Nr.: 51
Limit: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Stockgriff Elfenbein

Ende 19. Jh., mehrteilig geschnitztes, geschweiftes Griffstück, mit halbplastischer Darstellung dreier Hundehäupter, leichte Altersspuren, H 12 cm. BITTE BEACHTEN: VERSAND ERFOLGT NUR INNERHALB DER EU – SHIPPING TO THE 28 EU MEMBER COUNTRIES ONLY

Katalog-Nr.: 52
Limit: 130,00 €

Mehr Informationen...

...

Systemstock

um 1900, das Griffstück aus Elfenbein, mit kleinem Teleskopfernglas, Schuss aus Ebenholz, Zwinge ebenfalls aus Elfenbein, trocknungsrissig, H 87 cm. BITTE BEACHTEN: VERSAND ERFOLGT NUR INNERHALB DER EU - SHIPPING TO THE 28 EU MEMBER COUNTRIES ONLY.

Katalog-Nr.: 53
Limit: 200,00 €

Mehr Informationen...

...

Systemstock

um 1900, schlanker, hoher Knauf aus Messing mit Perlmuttblättchen verziert, die Spitze abschraubbar, innenliegend vergoldeter Bleistift, Schuss aus Palisander, Hornzwinge, H 92,5 cm.

Katalog-Nr.: 54
Limit: 190,00 €

Mehr Informationen...

...

Taktstock

um 1830, Palisander, die Abschlüsse aus Elfenbein, Altersspuren, L 50 cm. BITTE BEACHTEN: VERSAND ERFOLGT NUR INNERHALB DER EU – SHIPPING TO THE 28 EU MEMBER COUNTRIES ONLY

Katalog-Nr.: 55
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Dreifaches Wendesiegel

18. Jh., Bergkristall mit drei Seiten, Seite A: Wappen des sächsischen Uradels derer von Schönfeld, Seite B: Wappen des mecklenburgischen Uradels derer von Oertzen (?), Seite C: Allianzwappen aus Schönfeld und ungedeutetem Wappen; an silbernem Anhänger, mit Pelten geziert, beweglicher Stift zur Fixierung der gewünschten Siegelseite, normale Alters- und Gebrauchsspuren, H Siegel ca. 20 mm, L Anhänger ca. 40 mm.

Katalog-Nr.: 56
Limit: 500,00 €

Mehr Informationen...

...

Figürlicher Spazierstock

England, Ende 19. Jh., Ebenholz fein beschnitzt, Griffstück mit vollplastisch gearbeitetem Atlas, beim Tragen der Weltenkugel, schmale, versilberte Manschette, Ebenholzschuss, Metallzwinge, H 106 cm.

Katalog-Nr.: 57
Limit: 450,00 €

Mehr Informationen...

...

Geschnitzter Spazierstock

Thüringen, um 1900, Holz geschnitzt und farbig gefasst, der Knauf in Form eines plastischen Hundehauptes mit eingesetzten Glasaugen, massive Messingmanschette, Knotenstock, Eisenzwinge, leichte Altersspuren, H 85 cm.

Katalog-Nr.: 58
Limit: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Spazierstock

Anfang 20. Jh., kugeliger Knauf aus Jaspis, reliefierte Metallmanschette, Hartholzschuss, Messingzwinge, Altersspuren, H 83,5 cm.

Katalog-Nr.: 59
Limit: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Spazierstock Memento Mori

19. Jh., vollplastisch geschnitztes Griffstück aus Ebenholz, in Form eines menschlichen Schädels, die Oberfläche ornamental verziert, Messingmanschette, Knotenstock aus Rosenholz, Eisenzwinge, Altersspuren, H 85 cm.

Katalog-Nr.: 60
Limit: 280,00 €

Mehr Informationen...

...

Spazierstock Jugendstil

um 1900, geschwungenes Griffstück aus Silber, gestempelt 800 sowie geschützt, verziert mit Bandornamentik, geschwärzter Schuss, Eisenzwinge, alt rep., H 87 cm.

Katalog-Nr.: 61
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Spazierstock Silber

Anfang 20. Jh., Silber gestempelt Halbmond, Krone, 800, monogrammierte Herstellermarke WTB, geschwungenes Griffstück mit reliefierter Oberfläche und graviertem Besitzernamen E. Schönau, ebonisierter Schuss, Nickelzwinge, Altersspuren, H 89 cm.

Katalog-Nr.: 62
Limit: 130,00 €

Mehr Informationen...

...

Spazierstock Silber

datiert 1887 und bezeichnet Konferenz Krögis, geschwungenes Griffstück aus Silber, gestempelt 14 Lot, mit Herstellermarke steigender Löwe der Gebr. Deyhle in Schwäbisch Gmünd, ornamental getrieben und mit graviertem Besitzermonogramm LS ligiert, ebonisierter Schuss, ohne Zwinge, Altersspuren, H 83,5 cm.

Katalog-Nr.: 63
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Spazierstock Silber

deutsch, um 1900, abgekanteter Griff aus getriebenem und teils graviertem Silber, gemarkt Halbmond, Krone, 800 sowie Initial E, mit reliefiertem Stechpalmenmotiv, rötlich gebeizter Edelholzschuss, Beinzwinge, Alters- und Gebrauchsspuren, H 88 cm.

Katalog-Nr.: 64
Limit: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Spazierstock Silber

um 1920, Silber gestempelt, geschwungenes Griffstück mit gitterförmig gestalteten Verzierungen, schlanker Edelholzschuss, Nickelzwinge, leichte Gebrauchsspuren, H 90 cm.

Katalog-Nr.: 65
Limit: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Steigerhäckel

Mitte 19. Jh., Schaft aus geschwärztem Nussholz, mit langem Fußstück aus Messing mit Eisenspitze, das Häckel aus Kunsteisenguss?, die Klinge mit Blattornamenten verziert, Hammer durchbrochen gearbeitet, mit Gelenkriemchen, ungewöhnliche, sehr gute Ausführung, Alters- und Gebrauchsspuren, L 79 cm.

Katalog-Nr.: 66
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Spazierstock Gold

Anfang 20. Jh., reliefiertes Griffstück aus Gelbgold, zweifach undeutlich gepunzt, schlanker Schuss aus Palisander, Messingzwinge, etwas gedellt, Gebrauchsspuren, H 90 cm.

Katalog-Nr.: 67
Limit: 700,00 €

Mehr Informationen...

...

Stockgriff

Wien um 1920, mehrfach gemarkt GAS sowie undeutliche Punze in Raute, schlankes Griffstück aus naturbelassenem Holz, die Enden mit Silbermontierungen und eingesetztem Chrysoprascabochon sowie plastisch gearbeitetem Specht mit äußerst detailreich ziseliertem Gefieder, Altersspuren, oberflächliche Substanzverluste, H 15 cm.

Katalog-Nr.: 68
Limit: 150,00 €

Mehr Informationen...

...

Systemstock

20. Jh., als Steigerhäckel gestaltetes Modell, Griffstück aus polierter Bronze, Edelholzschuss mit zwei eingelegten Manschetten, schraubbar, innenliegende Glasphiole, H 87 cm.

Katalog-Nr.: 69
Limit: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Systemstock

Mitte 20. Jh., aus Bambus gefertigtes Gehäuse mit teleskopartig ausziehbarem Schuss, Hornzwinge, integrierter Schirm, funktionstüchtig, Altersspuren, H 88 cm.

Katalog-Nr.: 70
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Feine geschnitzte Pfeife

20. Jh., signiert Gustave Fischer Vienna, Masse dunkel gefasst, figürlich gearbeiteter Pfeifenkopf mit ausgelassener Szene zweier leicht bekleideter Damen und ihrer Adoranten am blütengeschmückten Brunnen, durchbrochen gearbeiteter Abschluss aus getriebenem Silber, geschnitztes Mundstück aus Bernstein mit graviertem Floraldekor, min. Altersspuren, L 18,5 cm.

Katalog-Nr.: 71
Limit: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Große Ulmer Pfeife

um 1830, Kloben aus Wurzelmaser, Silbermontierung gestempelt 12 Lot, mehrteilig gestecktes, teils gedrechseltes Gestänge aus Horn, leichte Alters- und Gebrauchsspuren, H ca. 65 cm.

Katalog-Nr.: 72
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Meerschaumpfeifen

19. Jh., acht Stück, Meerschaum beschnitzt, alle figürlich beschnitzt mit Männerhäuptern, mit Mundstücken, unterschiedliche Maße und Erhaltungen, L max. 16 cm.

Katalog-Nr.: 73
Limit: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Meerschaumpfeifen

19. Jh., elf Stück, vorwiegend Meerschaum beschnitzt, alle mit plastisch gearbeiteten weiblichen Darstellungen bzw. erotischen Motiven, vorwiegend mit Mundstücken, unterschiedliche Maße und Erhaltungen, L max. 18 cm.

Katalog-Nr.: 74
Limit: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Meerschaumpfeifen

19. Jh., 13 Stück, Meerschaum beschnitzt, alle mit figürlichen Verzierungen bzw. mit Floral- oder Ornamentdekor, vorwiegend mit Mundstücken, einige im originalen Etui, unterschiedliche Maße und Erhaltungen, L max. 30 cm.

Katalog-Nr.: 75
Limit: 100,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion