Glas

...

Höfischer Barockpokal mit Silberfuß

um 1720, farbloses Glas, Balusterschaft mit hochgeschliffenen Diamantierungen sowie Schälschliffdekor, die konische Kuppa aufwendigst geschliffen, vier rapportierende Segmente jeweils mit unterschiedlichem Dekor in Hoch- und Tiefschliff, teils mattiert und geblänkt, wohl zeitnah ergänzter Silberfuß gestempelt 12 Lot, Jahresbuchstabe G Breslau 1758–1760, Tremulierstrich, am Schaft später eingeritzte Nummer XIIII, sonst sehr guter unbeschädigter Zustand, laut Angabe des Einlieferers aus reußischem Adelsbesitz, H 25 cm.

Katalog-Nr.: 3700
Limit: 500,00 €

Mehr Informationen...

...

Alpenländische christliche Schnapsflasche

18. Jh., farbloses, leicht blasiges Glas mit Abriss, rechteckige Grundform mit abgeschrägten Ecken, angesetzter Hals, mit bunten Emailfarben opak bemalt, zwischen Blütenranken Christussymbol IHS, auf der anderen Seite Maria, ohne Stopfen, Gebrauchsspuren, H 14 cm.

Katalog-Nr.: 3701
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Barocke Bocksbeutelflasche

18. Jh., stark blasiges, grünes Glas, tief eingestochener Boden mit aufgelegtem Band, ebenfalls Spiralband am Hals, stärkere Gebrauchs- und Altersspuren, H 23 cm.

Katalog-Nr.: 3702
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Barocke Trinkflasche

18. Jh., farbloses Glas, ausgekugelter Abriss, facettgeschliffene, flache Flaschenform, Montierung bestehend aus Mündung, Schraubdeckel und vier vertikalen Bändern, eins etwas reparaturbedürftig, Gebrauchsspuren, H 21 cm.

Katalog-Nr.: 3703
Limit: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Barockes Kelchglas der Familie Reuß

wohl Lauenstein, 18. Jh., hoher Glockenfuß mit nach unten umgeschlagenem Rand, angesetzter Schaft mit eingestochener Luftblase, Luftblasendekor auch am Kuppenansatz, matt geschnittenes Wappen der Adelsfamilie Reuß, rückseitig eine Weintraube, der Lippenrand mit Ornamentband verziert, sehr guter unbeschädigter Zustand, H 15 cm.

Katalog-Nr.: 3704
Limit: 240,00 €

Mehr Informationen...

...

Feiner barocker Jagdpokal

1. Hälfte 18. Jh., farbloses, leicht blasiges Glas, Scheibenfuß mit Abriss, dieser mit Ornamentdekor aus Rocaillen und Blattranken, massiver geschliffener Balusterschaft mit Nodi, angesetzte konische Kuppa mit feinstem detaillierten Mattschliffdekor, Parforcejagd, höfische Szenen mit Reitern, Hunden und Hirschen sowie Treibern in Landschaft, darunter Festons, sehr guter unbeschädigter Zustand, lt. Einlieferer aus reußischem Adelsbesitz, H 23,5 cm.

Katalog-Nr.: 3705
Limit: 500,00 €

Mehr Informationen...

...

Feiner Zwischengoldbecher

wohl Böhmen, 18. Jh., farbloses Glas, im Stand rot gebeizt, mit Christusmonogramm IHS und Umschrift SIT NOMEN DOMINI BENEDICTUM, in der Zwischenschicht allerfeinste radierte Goldmalerei, Boote am Felsen mit Turm, auf der anderen Seite liegender Christus mit Kreuz am Meer, darüber zwei Engel, aus den Wolken schauend, am Lippenrand bestoßen mit Haarriss, H 7,5 cm.

Katalog-Nr.: 3706
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Feines barockes Pokalglas

18. Jh., Scheibenfuß mit blasigem Abriss, Oliv-, Kerb- und Mattschliff, massiver facettierter Schaft mit Nodus, die ebenfalls facettierte Kuppa reich geschliffen, Blütenkörbe und Blattranken, Kugelschliffakzente, am Lippenrand winzigst bestoßen, H 18 cm.

Katalog-Nr.: 3707
Limit: 180,00 €

Mehr Informationen...

...

Andenkenglas Swinemünde

datiert den 28. Juli 1897, farbloses Glas, massiver Stand mit Kerbschliffornamentik, konische Kuppa, schauseitig geschliffene Figur, feiner Herr mit Geige und Hund in angedeuteter Landschaft, guter unbeschädigter Zustand, H 13,5 cm.

Katalog-Nr.: 3708
Limit: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Barocke Essig- und Ölflasche

2. Hälfte 18. Jh., farbloses Glas, massiver Fuß mit Abriss, bauchige Gefäße mit aufgelegtem wulstigen Mündungsrand, Metallmontierungen mit spitzem Ausguss und abnehmbarem Deckel, von der Herstellung etwas blasig, sonst guter unbeschädigter Zustand, H je 22,5 cm.

Katalog-Nr.: 3709
Limit: 240,00 €

Mehr Informationen...

...

Barocke Essig- und Ölflasche

2. Hälfte 18. Jh., farbloses Glas mit Abriss, vertikal geschliffene Facetten mit umlaufenden Ornamentbändern, Metallmontierungen mit Klappdeckeln, diese floral graviert, eine Montierung locker, sonst guter altersgemäßer Zustand, H je 20 cm.

Katalog-Nr.: 3710
Limit: 280,00 €

Mehr Informationen...

...

Barocke Ölkaraffe

2. Hälfte 18. Jh., farbloses Glas, eingestochener Boden mit Abriss, angesetzter hohlgeblasener Standring, schlanker Ausguss, frei geformter Griff, ohne Stopfen, guter Zustand, H 18 cm.

Katalog-Nr.: 3711
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Kutscherstumpen

einer 18. Jh., mit eingeschmolzener Luftblase im Schaft, die anderen um 1800, normale Gebrauchsspuren, H max. 10 cm.

Katalog-Nr.: 3712
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Erinnerungsglas mit Steinelschliff

19. Jh., massives farbloses Glas, schauseitig Ovalkartusche mit Mattschliff, Spinnerin auf einer Wolke sitzend, Umschrift: Spinne bedachtsam es gilt meinem Freund, minimalst bestoßen, H 13 cm.

Katalog-Nr.: 3713
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Feiner Mattschliffbecher ”Vater unser”

19. Jh., farbloses Glas, Walzenschlifffuß, massiver Schaft, glockenförmige Kuppa mit gewelltem Rand, christliche Motive sowie Aufschrift, von der Herstellung etwas blasig, sonst guter Zustand, H 16 cm.

Katalog-Nr.: 3714
Limit: 200,00 €

Mehr Informationen...

...

Feines Kelchglas

um 1800, farbloses Glas, Scheibenfuß mit ausgekugeltem Abriss, kurzer Balusterschaft mit eingestochener Luftblase und zwei Nodi, konische Kuppa mit elegantem klassizistischen Schliff, von der Herstellung eine kleine eingeschmolzene Stelle, sonst sehr guter Zustand, H 15 cm.

Katalog-Nr.: 3715
Limit: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Großer Andenkenbecher

19. Jh., farbloses Glas, plangeschliffener Stand, Zylinderform mit Mattschliff, im Blütenkranz Benutzername Joseph Pichler, auf der anderen Seite Christusdarstellung, an der Mündung ein umlaufendes Blattband, minimal bestoßen, H 16,5 cm.

Katalog-Nr.: 3716
Limit: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Großer Deckelpokal Abendmahl

1930er Jahre, signiert: Grav. H. Pech., farbloses Glas mit Schälschliffdekor, Klebeetikett echt Bleikristall, handgeschliffen, mundgeblasen, Kuppa in Mattschliff, aufwendig ausgearbeitete Abendmahlsdarstellung, seitlich Weinlaubranken mir Ähren, mit original Deckel, am Innenrand mehrere kleinere Oberflächenchips, H 42 cm.

Katalog-Nr.: 3717
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Großes barockes Becherglas

2. Hälfte 18. Jh., farbloses Glas im Rippenmodel vorgeblasen, blasiger Abriss, matt geschliffene Bänder und ein Wappen, dieses mit Resten alter Vergoldung, Glas von der Herstellung etwas blasig, Gebrauchsspuren (matt), sonst jedoch unbeschädigt, H 14 cm.

Katalog-Nr.: 3718
Limit: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Jagdlicher Bierkrug Biedermeier

Anfang 19. Jh., farbloses Glas, leicht eingestochener Boden mit leichtem Abriss, angesetzter Standfuß mit Zinnmontierung, frei geformter breiter Bandhenkel, Rechteckkartusche mit springendem Hirsch zwischen Bäumen, seitlich Gitterdekor, umlaufend Wellenbänder, godronierter Zinndeckel mit Besitzermonogramm S.S. 59, kleiner Kugeldrücker, Gebrauchsspuren, Deckel und Standring locker, insgesamt unbeschädigt, H 24 cm.

Katalog-Nr.: 3719
Limit: 160,00 €

Mehr Informationen...

...

Jagdlicher Deckelpokal

neuzeitlich, im Bild unleserlich monogrammiert, farbloses Glas mit Mattschliffdekor, Scheibenfuß mit Festons, massiver Balusterschaft, glockenförmige Kuppa, Jäger mit Fernglas und Dackel in Waldlandschaft, guter Zustand, H 27 cm.

Katalog-Nr.: 3720
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Josephinenhütte großer Andenkenpokal

rückseitig Widmung: Der Firma A. Fischer Gera zur 75 Jahrfeier gewidmet Josephinenhütte 11.5.1936, farbloses Bleiglas, gewölbter Scheibenfuß mit matt geschliffenem Firmensignet, facettierter Balusterschaft mit eingestochener Luftblase, ebenfalls angesetzter facettierter Kuppenansatz mit Luftblasendekor, matt geschnittene Hüttenansicht mit seitlichen Bäumen begrenzt, sehr guter Zustand, H 26 cm.

Katalog-Nr.: 3721
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Karaffe Biedermeier

um 1800, farbloses Glas, blasiger Abriss, angesetzter Fuß, abgeflachte Kugelform, mit geschliffenen stilisierten Floralmotiven, frei geformter Henkel, Zinnmontierung mit Kugeldrücker, Griffende von der Herstellung etwas unsauber, Gebrauchsspuren (Glas matt), H 26 cm.

Katalog-Nr.: 3722
Limit: 150,00 €

Mehr Informationen...

...

Kutscherstumpen Biedermeier

datiert 1819, farbloses Glas mit Abriss, getreppter Fuß, hohlgeblasener eingestochener Schaft, konisch in die Kuppa übergehend, matt geschliffenes Besitzermonogramm S.W. im Blattkranz, Lippenrand mit Ornamentbordüre, guter Zustand, H 11 cm.

Katalog-Nr.: 3723
Limit: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Sieben Dessertschalen

um 1860, farbloses Glas, plangeschliffener Stand, geschliffener Bodenstern, umlaufend Olivschliff, geschweifter Rand, dieser minimal bestoßen, D je 19,5 cm.

Katalog-Nr.: 3724
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion