Asiatika

...

Paar Koppchen

Qing-Dynastie, Boden mit Sechs-Zeichen-Yongzheng-Marke (1723–1735), Eierschalenporzellan in hellblauer Unterglasur, konisch auslaufende Wandungen über flachem Rundstand, sanft ausschwingende Mündung, sehr guter Zustand, D je 7,5 cm.

Katalog-Nr.: 550
Limit: 1800,00 €

Mehr Informationen...

...

Cachepot Famille Rose

China, Ende 19. Jh., am Boden mit gepinselter Sechs-Zeichen-Marke, Porzellan in polychromer Emailbemalung mit reicher Goldstaffage, die gebauchte Wandung außen verziert von figürlichen Darstellungen zwischen üppigen Floralismen, Insekten- und Vogeldarstellungen, innen verziert mit schwimmenden Kois, Altersspuren, auf nicht ganz passendem, durchbrochen gearbeitetem Massivholzsockel, dessen Unterseite mit zusätzlichem Klebeetikett, kleine Fehlstelle, H ges. 34 cm.

Katalog-Nr.: 551
Limit: 200,00 €

Mehr Informationen...

...

Deckeldose China

1930er Jahre, am Boden mit Vier-Zeichen-Marke, Porzellan ochsenblutfarben glasiert und in Emailfarben bemalt, runde Deckeldose mit abnehmbarem Deckel, dieser mit historisierender Szene bemalt, Darstellung eines jugendlichen Fräuleins, begleitet von zwei Putten in mediterraner Landschaft, etwas berieben, D 14 cm.

Katalog-Nr.: 552
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Deckelvase China

1. Hälfte 20. Jh., am Boden gepinselte Sechs-Zeichen-Marke, Porzellan in polychromer Aufglasurbemalung, Goldstaffage, gebauchter Korpus, umlaufend mit Landschaftsmotiv verziert, gerahmt von Ornamentbändern, der abnehmbare Kuppeldeckel mit Knauf in Form eines vollplastischen Drachen, Deckelinnenseite mit kleinem Ausbruch, H ca. 25 cm.

Katalog-Nr.: 553
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Deckelvase Famille Rose

um 1880, am Boden gestempelte Sechs-Zeichen-Marke, weiß glasiertes Porzellan in polychromer Emailbemalung, stark gebauchter Korpus mit Paradiesvogelmotiven zwischen üppigen Floralelementen, gerahmt von Ornamentbordüre, flacher aufgelegter Deckel mit zapfenförmigem Knauf, etwas brandfleckig, min berieben, H 30 cm.

Katalog-Nr.: 554
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Teile Famille Rose

China, um 1900, ungemarkt, bestehend aus Vasenpaar und Schale, Weißporzellan in polychromer Emailbemalung mit Goldstaffage, die Basen der Vasen umlaufend mit figürlichen Darstellungen, Floraldekor sowie Insekten- und Vogelmotiven verziert, plastisch aufgelegte Drachenmotive und Handhaben in Form von Foo-Hunden, die geschwungene Schale mit Seerosenmotiv, eine Vase alt geklebt, Altersspuren, H Vase je 25 cm, L Schale 20 cm.

Katalog-Nr.: 555
Limit: 240,00 €

Mehr Informationen...

...

Große Vase China

2. Hälfte 20. Jh., am Boden unleserliche Stempelmarke Fung Fong, weiß glasiertes Porzellan mit kobaltblauer polychromer Aufglasurbemalung, schlanker, leicht gebauchter Korpus mit zylindrischem Hals und ausschwingender Mündung, Front und Rückseite mit floral gestalteter Kartusche, gerahmt von Pünktchendekor, min. berieben, H 47 cm.

Katalog-Nr.: 556
Limit: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Deckelvasen Imari

China, Mitte 20. Jh., am Boden mit gepinselter Marke, Porzellan in kobaltblauer Unter- und korallfarbener Aufglasurbemalung mit partieller Goldstaffage, vegetabil gestalteter Korpus verziert von Lotusblüten und Rankwerk, min. Altersspuren, H je 38 cm.

Katalog-Nr.: 557
Limit: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Salonlampen

1920er Jahre, ungemarkt, balusterförmige Lampenfüße aus kobaltblau glasiertem Porzellan mit zarter Goldstaffage, plastisch aufgelegte Drachen, jeweils einflammig elektrifiziert, bestoßen, ohne Schirme, H je 40 cm.

Katalog-Nr.: 558
Limit: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Vasen China

Anfang 20. Jh., am Boden gepinselte Vier-Zeichen-Marke, weiß glasiertes Porzellan in polychromer Emailbemalung, die gebauchten Korpora verziert mit figürlichen Darstellungen in Landschaft, teils restauriert bzw. mit Rissbildung, H je ca. 24,5 cm.

Katalog-Nr.: 559
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Teller China

um 1900, an der Unterseite mit gepinselter Vier-Zeichen-Marke in Unterglasur, selandonfarben glasiertes Porzellan in polychromer Emailbemalung, zurückhaltende Goldstaffage, komplett durchmusterte Fahne und Spiegel mit Vogel-, Schmetterlings- sowie Insektenmotiven zwischen Blüten und Früchten, zarter Haarriss im Randbereich, D 25,5 cm.

Katalog-Nr.: 560
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Teller China

19. Jh., ungemarkt, Porzellan in polychromer Emailbemalung mit Goldstaffage, der Spiegel verziert von Blütenbukett, die Fahne umlaufend ornamental und zusätzlich floral dekoriert, berieben, etwas brandfleckig, D 25,5 cm.

Katalog-Nr.: 561
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Teller China

19. Jh., ungemarkt, Porzellan in kobaltblauer Unterglasurbemalung, im Spiegel Blumenbukett, gerahmt von Ornamentband, die geschweifte Fahne verziert mit Floralismen, mit Wandhalterung, Erhaltungsmängel, D 22,5 cm.

Katalog-Nr.: 562
Limit: 150,00 €

Mehr Informationen...

...

Teller China

19. Jh., ungemarkt, Porzellan in kobaltblauer Unterglasurbemalung, zarte Goldstaffage, im Spiegel Blumenbukett, gerahmt von Ornamentband, die geschweifte Fahne verziert mit Floralismen, mit Wandhalterung, Erhaltungsmängel, D 22,5 cm.

Katalog-Nr.: 563
Limit: 150,00 €

Mehr Informationen...

...

Teller Famille Rose

19. Jh., ungemarkt, Porzellan in polychromer Emailbemalung mit zarter Goldstaffage, im Spiegel Blumenbukett, gerahmt von Ornamentband, die Fahne verziert mit Floralismen, Erhaltungsmängel, D 23 cm.

Katalog-Nr.: 564
Limit: 150,00 €

Mehr Informationen...

...

Teller Famille Rose

19. Jh., ungemarkt, Porzellan in polychromer Emailbemalung mit zarter Goldstaffage, im Spiegel Blumenbukett, gerahmt von Ornamentband, die Fahne verziert mit Floralismen, Erhaltungsmängel, D 22,5 cm.

Katalog-Nr.: 565
Limit: 150,00 €

Mehr Informationen...

...

Teller Imari

19. Jh., ungemarkt, Porzellan in kobaltblauer Unter- und korallfarbener Aufglasurbemalung, zarte Goldstaffage, im Spiegel Blumenbukett, gerahmt von Ornamentband, die Fahne verziert mit Floralismen, Erhaltungsmängel, D 23,5 cm.

Katalog-Nr.: 566
Limit: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Vase Famille Rose

China, Mitte 20. Jh., am Boden undeutlich gemarkt, Porzellan in polychromer Emailbemalung mit reicher Goldstaffage, schlanker, zylindrischer Korpus umlaufend mit figürlichen Darstellungen verziert, gerahmt von floralem Rankwerk und Vogeldarstellungen, eingezogene Mündung, leichte Altersspuren, etwas berieben, H 32 cm.

Katalog-Nr.: 567
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Vase China

19. Jh., ungemarkt, weiß glasiertes Porzellan in kobaltblauer Unterglasurbemalung, keulenförmiger Korpus, umlaufend verziert mit figürlichen Darstellungen in Landschaft, gerahmt von Ornamentbändern, der schmale, kurze Hals mit aufgelegtem Kuppeldeckel, H ca. 46 cm.

Katalog-Nr.: 568
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Bodenvase China

Ende 19. Jh., am Boden mit Sechs-Zeichen-Kangxi-Marke, weiß glasiertes Porzellan in üppiger Emailbemalung, facettierter Korpus, umlaufend von figürlichen Darstellungen in Landschaft verziert, gerahmt von Ornamentbändern, zylindrischer Hals mit ausschwingender Mündung, gute Erhaltung mit min. Altersspuren, H 47 cm.

Katalog-Nr.: 569
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Vase Famille Rose

China, 1920er Jahre, am Boden gemarkt, Porzellan in polychromer Emailbemalung, schlanker, zylindrischer Korpus, umlaufend verziert mit Landschaftsmotiv, welches ein fröhlich plantschendes Entenpaar am Seerosenteich zeigt, eingezogene Mündung, leichte Altersspuren, etwas berieben, H 28 cm.

Katalog-Nr.: 570
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Vase Japan

1970er Jahre, am Boden mit blauer Unterglasurmarke, schlichter kugeliger Korpus aus Weißporzellan in polychromer Emailbemalung und zarter Goldstaffage, zurückhaltendes Dekor mit Kirschblütenzweig, gute Erhaltung, H 19 cm.

Katalog-Nr.: 571
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Vasenpaar China

Anfang 20. Jh., am Boden mit gepinselter Marke, Porzellan in polychromer Aufglasurbemalung mit üppiger Goldstaffage, gebauchter Korpus, verziert mit figürlichen Darstellungen sowie floralen Elementen und Vogelmotiven, gerahmt von Ornamentbändern, zylindrischer Hals mit je zwei überlappenden Handhaben, eine Mündung mit Ausbrüchen, Altersspuren, H je 31 cm.

Katalog-Nr.: 572
Limit: 180,00 €

Mehr Informationen...

...

Wandvase

China, 19. Jh., späte Qing-Dynastie, ungemarkt, hell glasiertes Porzellan in kobaltblauer Unterglasurbemalung, Doppelbauchvase mit angedeuteten Handhaben und Bambusdekor, H 13,5 cm.

Katalog-Nr.: 573
Limit: 400,00 €

Mehr Informationen...

...

Propagandafigur

China, 1970er Jahre, am Boden ritzsigniert, an der Vorderseite bezeichnet, Porzellan in polychromer Aufglasurbemalung, auf rechteckiger Plinthe drei vollplastische Figuren einer Bäuerin, eines Arbeiters und eines Soldaten, H 27,5 cm.

Katalog-Nr.: 574
Limit: 100,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion