Münzen / Medaillen

...

1/3 Taler Erzbistum Magdeburg

1668, Mzst. Halle/Saale, Meister HH-F (Hans Heinrich Friese), August von Sachsen-Weißenfels, Silber, ss+/fast vz, selten, G ca. 9,22 g.

Katalog-Nr.: 1400
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 200,00 €

Mehr Informationen...

...

2/3 Taler Brandenburg-Preußen

1689, Friedrich III., Silber, ss, nicht ganz zentral geprägt, G ca. 16,7 g.

Katalog-Nr.: 1401
Limit: 90,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

2/3 Taler Brandenburg-Preußen

1693, Friedrich III., Silber, Schrötlingsfehler am Rand, ss, G ca. 16,14 g.

Katalog-Nr.: 1402
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 91,00 €

Mehr Informationen...

...

2/3 Taler Preußen

1705, Friedrich I., Silber, fast ss, G ca. 16,68 g.

Katalog-Nr.: 1403
Limit: 50,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

2/3 Taler Sachsen Albert.-L.

1691, Johann Georg III., Silber, kleine Justierspuren auf dem Nominal, ss, G ca. 14,93 g.

Katalog-Nr.: 1404
Limit: 110,00 €, Zuschlag: 96,00 €

Mehr Informationen...

...

2/3 Taler Sachsen Albert.-L.

1693, Johann Georg IV., Wappenschilde unter Kurhut, Silber, Kerbe und Justierspuren am Rand, ss+, G ca. 16,6 g.

Katalog-Nr.: 1405
Limit: 130,00 €, Zuschlag: 130,00 €

Mehr Informationen...

...

Geldschein-Klammer mit Taler 1646

Erzherzog Ferdinand Karl von Habsburg, ehemals gehenkelt, auf silberner Klammer aufgelötet, G ges. ca. 37,8 g.

Katalog-Nr.: 1406
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Habsburg Leopold I.

1: Taler 1696, Hall, Silber, ss+, G ca. 28,19 g. – 2: 15 Kreuzer 1662, Silber, ss, G ca. 5,76 g.

Katalog-Nr.: 1407
Limit: 200,00 €, Zuschlag: 220,00 €

Mehr Informationen...

...

Rubel Peter der Große

Russland, Zar Peter I., kyrillisch, wohl 1718 (Bitkin 209), Silber, ss, Randschrift fast vz, D ca. 40 mm, G ca. 27,94 g.

Katalog-Nr.: 1408
Limit: 600,00 €, Zuschlag: 600,00 €

Mehr Informationen...

...

St. Georg-Taler

ohne Jahr, wohl Kremnitz, 17. Jh., Drachentöter über Lindwurm/Christus schlafend in stürmischer See, ss, in silberner Fassung, an silberner Kette, G ges. ca. 68,8 g.

Katalog-Nr.: 1409
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 150,00 €

Mehr Informationen...

...

Schraubtaler Augsburg 1641

ohne Einlagen, Avers) Kaiser Ferdinand III, Revers) Ansicht von Augsburg mit Pinienzapfen, Silber, leichte Patina, vz/fast prägefrisch, D ca. 41 mm, G ca. 12,24 g.

Katalog-Nr.: 1410
Limit: 400,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Taler Braunschweig-Lüneburg 1650

Christian Ludwig, regierend von 1648 bis 1665, Avers) springendes Ross nach links im Kranz, Umschrift ”SINCERE ET CONSTANTER”, Revers) 12-teiliger Wappenschild, von fünf Ritterhelmen geziert, Zeichen LW mit gekreuzten Zainhaken des Clausthaler Münzmeisters Lippold Weber, Silber, ss geputzt, Rückstände eines Aufklebers aversseitig, D ca. 43 mm, G ca. 27,95 g.

Katalog-Nr.: 1411
Limit: 110,00 €, Zuschlag: 110,00 €

Mehr Informationen...

...

Taler Sachsen Albert.-L.

1645, Johann Georg I., Silber, fast ss, G ca. 28,5 g.

Katalog-Nr.: 1412
Limit: 160,00 €, Zuschlag: 170,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei 1/3 Taler Sachsen Albert.-L.

1674 und 1669, Johann Georg II., jeweils ss, Silber, G 1674 9,19 g, G 1669 9,47 g.

Katalog-Nr.: 1413
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Schockgroschen

wohl Meißen 1428–1436, Silber, fast ss, G ca. 2,39 g.

Katalog-Nr.: 1414
Limit: 50,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Vikariatsgroschen Sachsen Albert.-L.

1741, Friedrich August II., Thron/Kurfürst zu Pferde, Silber, fast ss, G ca. 1,88 g.

Katalog-Nr.: 1415
Limit: 50,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei 18 Gröscher Sachsen/Polen

Friedrich August II., 1754 und 1755, schwache Ausprägungen, ss, G ca. 5,76/5,86 g.

Katalog-Nr.: 1416
Limit: 90,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

2 Groschen Reuß j. L.

1759, Heinrich II., auf die Verlobung seiner Tochter mit dem Prinzen von Stolberg-Geldern, Silber, ss, G ca. 3,21 g.

Katalog-Nr.: 1417
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Hannover

1: 2/3 Taler 1806, König Georg III. von Großbritannien, Hannover und Lüneburg, ss, G ca. 13,07 g. – 2: XVI Gute Groschen 1786, ss, G ca. 13,75 g. – 3: 1/3 Taler 1764, springendes Pferd, ss, G ca. 6,9 g.

Katalog-Nr.: 1418
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 110,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Kleinmünzen 17.–19. Jh.

1: seltenstes Stück dieses Konvolutes ist ein 1/24 Taler Magdeburg 1670, fast vz, schöne Patina, G ca. 1,93 g. – 2/3: zweimal 1/24 Taler Brandenburg-Preußen, fast ss, G ca. 1,76/2,2 g. – 4: 3 Kreuzer Schlesien 1666, s/fast ss, G ca. 1,33 g. – 5: 1/24 Taler Holstein-Schauenburg 1601, fast ss, G ca. 1,46 g. – 6: 10 Kreuzer Habsburg 1764, s/fast ss, G ca. 3,28 g. – 7: 6 Mariengroschen Lüneburg 1690, fast ss, G ca. 4,36 g. – 8: 2 Mariengroschen Calenberg-Hannover 1708, fast ss, G ca. 1,1 g. – 9: Mariengroschen Wolfenbüttel 1803, s/fast s, G ca. 1,2 g. – 10: 20 Kreuzer Habsburg 1806, fast ss, G ca. 6,6 g. – 11: 20 Krajczar Ungarn 1868, g, G ca. 2,39 g.

Katalog-Nr.: 1419
Limit: 150,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Kleinmünzen Nürnberg

16 Stück Kreuzer 18. Jh., meist Silber, zweimal mit Stadtansicht, dabei einmal Rechenpfennig: Avers) Schiff, Umschrift ”RECHEN PFENING”, im Abschnitt ”I.F.W”, Revers) Büste, Umschrift ”LVD.XV. [...] FR.N.REX”, D ca. 15 mm; unterschiedliche Erhaltungen, meist fast vz und einige vz.

Katalog-Nr.: 1420
Limit: 90,00 €, Zuschlag: 130,00 €

Mehr Informationen...

...

1/3 Taler Preußen 1789

Mzst. Königsberg, König Friedrich Wilhelm II., Silber, ss/fast vz, G ca. 7,98 g.

Katalog-Nr.: 1421
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Silberausprägung Jagddukat Hessen-Darmstadt

Ludwig VIII., als Andenken oder Prämie geschlagen, ohne Jahr [um 1750], Ligatur ”NB”/”Alles in der Welt thut man vor das Geld”, fast vz, G ca. 3,51 g.

Katalog-Nr.: 1422
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Taler Nürnberg 1768

Avers) Stadtansicht von Nürnberg mit Auge der Vorsehung, Revers) Doppeladler mit Titel des römisch-deutschen Kaisers Joseph II., Laubrand, Silber, vz, nicht ganz zentriert, G ca. 28 g.

Katalog-Nr.: 1423
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 180,00 €

Mehr Informationen...

...

Dukat Schweden 1843

König Carl XIV., Stockholm, ca. 900er Gold, vz, teilweise noch schöner Stempelglanz vorhanden/Prachtexemplar, G ca. 3,49 g.

Katalog-Nr.: 1424
Limit: 900,00 €, Zuschlag: 1400,00 €

Mehr Informationen...

Wie funktioniert eine Auktion