Schmuck

...

Brosche König Albert von Sachsen

Ende 19. Jh., Gelb- und Weißgold geprüft 585/1000, mit zahlreichen Diamantrosen besetzter Schriftzug „Albert“, für König Albert von Sachsen (1828–1902), rückseitig Nadel mit Sicherheitsverschluss, L ca. 43 mm, G ca. 6,4 g, in Originaletui.

Katalog-Nr.: 1350
Limit: 500,00 €, Zuschlag: 550,00 €

Mehr Informationen...

...

Geschenknadel Juwelier A.E. Köchert - Wien

Ende 19. Jh., Weiß- und Gelbgold geprüft 585/1000, unter Diamant und emailverzierter Erzherzogskrone Initialen „FR“, ebenfalls mit reichlich Brillantbesatz, Größe Nadelkopf ca. 30 x 13 mm, an Nadel Herstellerpunze „AEK“, Nadellänge ca. 85 mm, G ca. 5 g.

Katalog-Nr.: 1351
Limit: 500,00 €, Zuschlag: 1300,00 €

Mehr Informationen...

...

Geschenknadel Monogramm ”FC”

Ende 19. Jh., Nadelkopf Gelbgold 585/1000 geprüft, Spiegelmonogramm „FC“ unter Krone, aufwendig durchbrochen gearbeitet, besetzt mit zahlreichen Diamantsplittern und -rosen, Nadelkopfhöhe ca. 26 mm, L ges. 81 mm, G ca. 4,2 g, in original, mit Seide und Samt ausgeschlagenem goldgeprägtem Lederetui mit Firmenmarke „Peter Rath Juwelier königl. b. Hoflieferant München“.

Katalog-Nr.: 1352
Limit: 500,00 €, Zuschlag: 800,00 €

Mehr Informationen...

...

Brosche mit Diamanten und Initial ”L”

um 1900, Gelbgold geprüft 585/1000, auf blau emailliertem, mit Rocaillen und Diamantrosen verziertem Oval gespiegeltes Initial „L“ und Krone, wohl König Ludwig II. von Bayern, der blaue Emailgrund mit winzigem Chip, L ca. 63 mm, G ca. 12,7 g.

Katalog-Nr.: 1353
Limit: 500,00 €, Zuschlag: 700,00 €

Mehr Informationen...

...

Geschenknadel mit Erzherzogskrone und Diamantbesatz

Ende 19. Jh., Rot-, Weiß- und Gelbgold geprüft 585/1000, Stern hinter Initial „E“ unter Erzherzogskrone, Diamantrosenbesatz, Größe Nadelkopf ca. 24 x 16 mm, Nadellänge ca. 86 mm, bei dem Monogramm könnte es sich um Victor Emmanuel II. von Italien handeln, Nadellänge ca. 86 mm, G ca. 5,4 g, in blauem Samt überzogenes Etui mit Marke „Sacerdote s – Torino“ und auf Deckel Erzherzogskrone mit Monogramm ”E”, Etui etwas abgegriffen.

Katalog-Nr.: 1354
Limit: 500,00 €, Zuschlag: 800,00 €

Mehr Informationen...

...

Goldbrosche 20 Mark Preußen mit Brillantbesatz

Ende 19. Jh., Fassung Gelbgold geprüft 585/1000, gefasste Münze 20 Mark Preußen 1888, Kaiser Friedrich III. (Jaeger 248), umgeben von perlenbestücktem Lorbeerkranz und mit drei Altschliffdiamanten, von zusammen ca. 0,10 ct, besetzte Krone, ca. 55 x 31 mm, G ca. 15,7 g.

Katalog-Nr.: 1355
Limit: 360,00 €, Zuschlag: 550,00 €

Mehr Informationen...

...

Reversnadel

2. Hälfte 19. Jh., Gold geprüft ca. 585/1000, Nadelkopf als mit Perlen, Rubin, Saphir und Diamantrosen besetztes Kreuz, Nadel in pfeilförmigem Köcher und Extranadel zur Sicherung, eine Perle fehlt, unsaubere Lötstelle, Nadellänge ca. 69 mm, G ca. 5,2 g.

Katalog-Nr.: 1356
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 240,00 €

Mehr Informationen...

...

Altschliffbrillant, 0,23 ct

Farbe Crystal, Reinheit P1, Wertgutachten aus 4/2016 über 115 € liegt vor.

Katalog-Nr.: 1357
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 70,00 €

Mehr Informationen...

...

Altschliffbrillant, 0,36 ct

Farbe Crystal, Reinheit si, Wertgutachten aus 4/2016 über 234 € liegt vor.

Katalog-Nr.: 1358
Limit: 50,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Altschliffbrillant, 0,53 ct

Farbe Crystal, Reinheit si, etwas unrund, Wertgutachten aus 4/2016 über 424 € liegt vor.

Katalog-Nr.: 1359
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 160,00 €

Mehr Informationen...

...

Altschliffbrillant, 0,61 ct

Farbe Top Crystal, Reinheit si, etwas unrund, Wertgutachten aus 6/2016 über 671 € liegt vor.

Katalog-Nr.: 1360
Limit: 200,00 €, Zuschlag: 300,00 €

Mehr Informationen...

...

Brillant, 0,40 ct

Farbe Top Wesselton, Reinheit vs1, Wertgutachten aus 6/2016 über 560 € liegt vor.

Katalog-Nr.: 1361
Limit: 150,00 €, Zuschlag: 260,00 €

Mehr Informationen...

...

Brillant, 0,59 ct

Farbe Wesselton, Reinheit vsi, Wertgutachten aus 4/2016 über 1392 € liegt vor.

Katalog-Nr.: 1362
Limit: 250,00 €, Zuschlag: 600,00 €

Mehr Informationen...

...

Brillant, 0,63 ct

Farbe Wesselton, Reinheit si, Wertgutachten aus 6/2016 über 1008 € liegt vor.

Katalog-Nr.: 1363
Limit: 250,00 €, Zuschlag: 420,00 €

Mehr Informationen...

...

Brillant, 0,92 ct

Farbe Crystal, Reinheit P1, Wertgutachten aus 6/2016 über 1472 € liegt vor.

Katalog-Nr.: 1364
Limit: 350,00 €, Zuschlag: 600,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Brillanten, 1,09 ct

Farbe Wesselton, Reinheit si–P1, acht Steine zwischen 0,10–0,21 ct, Wertgutachten aus 6/2016 über 710 € liegt vor.

Katalog-Nr.: 1365
Limit: 150,00 €, Zuschlag: 260,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut geschliffene Diamanten, 2,31 ct

Brillantschliff und Karree, unterschiedliche Farben und Qualitäten, je 0,01–0,06 ct, Gutachten aus 6/2016 über 1039 € liegt vor.

Katalog-Nr.: 1366
Limit: 200,00 €, Zuschlag: 360,00 €

Mehr Informationen...

...

Brillantcollier

um 1910, Weiß- und Gelbgold gestempelt 585, Mittelteil besetzt mit fünf Brillanten von zus. ca. 0,2 ct in guter Qualität, an Kette mit schmalen Kastenschloss und Sicherheitsacht, L Kette ca. 44 cm, G ca. 3,8 g, in Originaletui mit Firmenmarke „Otto Koch, Goldschmied, Reichenbach i. V.“.

Katalog-Nr.: 1367
Limit: 300,00 €, Zuschlag: 390,00 €

Mehr Informationen...

...

Brillanttropfen an Kette ca. 0,6 ct

Ende 20. Jh., Weißgold gestempelt „14 kt“ = 585/1000, Diamanttropfen von ca. 0,6 ct (getöntes Weiß, PII) an 44 cm langer Kette mit Federringverschluss, G ca. 2,0 g.

Katalog-Nr.: 1368
Limit: 800,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Damenring mit Brillant

um 1930, Weißgold gestempelt 750, spitzovaler Ringkopf von ca. 17 mm Höhe, besetzt mit Brillanten von ca. 0,04 ct in Zargenfassung, RW ca. 18 mm, G ca. 3,2 g.

Katalog-Nr.: 1369
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 180,00 €

Mehr Informationen...

...

Damenring mit Brillanten ca. 2 ct

Ende 20. Jh., Weißgold gestempelt 750, besetzt mit zahlreichen Brillanten von zusammen ca. 2 ct in guter Qualität, RW ca. 18 mm, G ca. 14,1 g.

Katalog-Nr.: 1370
Limit: 2400,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Damenring mit schwarzen Brillanten

Ende 20. Jh., Weißgold gestempelt 585, verbreiterter Ringkopf, besetzt mit 20 Brillanten von zusammen ca. 0,2 ct, RW ca. 19 mm, G ca. 4,7 g.

Katalog-Nr.: 1371
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Brillantohrhänger

Ende 20. Jh., Weißgold gestempelt 750, besetzt mit zahlreichen Brillanten von max. 0,1 ct und zusammen ca. 1,0 ct, Steckverschluss, je ca. 47 x 18 mm, G ges. 12,1 g.

Katalog-Nr.: 1372
Limit: 1800,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Anstecknadel mit Diamantbesatz

um 1900, Gelbgold und Silber geprüft, filigrane Arbeit, besetzt mit zahlreichen großen Diamantrosen von max. 10 x 9 mm, teilweise mit Wachstumsmerkmalen, ca. 33 x 45 mm, G ca. 8,2 g.

Katalog-Nr.: 1373
Limit: 1500,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Stabbrosche mit Brillant

2. Hälfte 20. Jh., Weißgold gestempelt 585 und Herstellerpunze „HGE“, massive, teils gebürstete Arbeit, mittig besetzt mit Brillanten von 0,12 ct (Weiß/VSI) in Krappenfassung, rückseitig gestempeltes Karatgewicht „012“, Länge ca. 65 mm, G ca. 6,5 g.

Katalog-Nr.: 1374
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...