Werbung

...

Ausstellungsplakat 50 Jahre Bauhaus

für die Ausstellung im württemb. Kunstverein Stuttgart 1968, nach einem Entwurf von Herbert Bayer, Farboffset auf Papier, etwas knickspurig, Maße 60 x 42 cm.

Katalog-Nr.: 260
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 45,00 €

Mehr Informationen...

...

Ausstellungsplakat Die Kunst im Kriege

Entwurf Paul Scheurich 1916, Herst. Hollerbaum & Schmidt Berlin, Farblitho auf Papier, knickspurig, Altersspuren, Maße 70 x 94 cm.

Katalog-Nr.: 261
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Werbeplakat Carlo Biscaretti di Ruffia

sign. Biscaretti und dat. (19)25, Druckvermerk Lit. Doyen Torino, bez. Anisetta Evangelisti Liquore da Dessert, Papier mehrfarbig lithographiert, Darstellung eines Schimpansen beim Leeren einer Likörflasche, stärker knickspurig, hinterlegte Risse, in moderner schlichter Leiste hinter Glas gerahmt, IM 138 x 97,5 cm. Künstlerinfo: italienischer Industriedesigner und Grafiker (1879–1959), bekannt als Automobilpionier und Designer des historischen Lancia-Logos, Quelle: Internet.

Katalog-Nr.: 262
Limit: 280,00 €, Zuschlag: 330,00 €

Mehr Informationen...

...

Josef Geis, ”Jugendfest”

farbenfrohes Münchner Art déco-Veranstaltungsplakat ”Jugendfest am 7. Februar (1930) ... Motto: Jugend schützt vor Torheit nicht – im Theatersaal der Luitpoldbetriebe”, Farblinoldruck, rechts im Druck signiert und datiert ”Geis 30”, rechts unten Druckvermerk ”Linoldruck: G. Hirth Verlag A.G., München, Herrnstr. 4–10”, geringe Erhaltungsmängel, hinter Glas gerahmt, Maße ca. 116 x 83 cm. Künstlerinfo: eigentlich Joseph Nikolaus Geis, dt. Maler, Illustrator, Karikaturist und Graphiker (1892 München bis 1952 München), Mitarbeiter der Münchner Zeitschriften ”Jugend”, ”Simplicissimus”, der ”Fliegenden Blätter” und der ”Meggendorfer Blätter”, er erlangte Bekanntheit für Werbeplakate (Zoo München), Veranstaltungsplakate und politische Plakate für die SPD, Mitglied im Reichsverband Bildender Künstler Deutschlands, tätig in München, Quelle: Dressler, Wikipedia und Internet.

Katalog-Nr.: 263
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 110,00 €

Mehr Informationen...

...

Prof. Ludwig Hohlwein, Plakat Kaffeezusatzwerbung

vor Kissen sitzende alte Dame mit Kaffeetasse, darunter Abbildung der Packung der ”Aecht Franck-Spezial Cichorie” und Werbeschriftzug ”Franck Spezial – Mein Kaffee-Zusatz”, Farblitho, um 1925, rechts im Druck signiert ”Ludwig Hohlwein”, Erhaltungsmängel, hinter Glas gerahmt, Falzmaß ca. 119 x 88 cm. Künstlerinfo: dt. Architekt, Maler, Graphiker und Kunstgewerbler (1874 Wiesbaden bis 1949 Berchtesgaden), zunächst Architekturstudium bei Friedrich Ritter von Thiersch an der Technischen Hochschule München, danach Assistent bei Paul Wallot in Dresden, 1899 Niederlassung in München und als Entwerfer für die Königliche Hof-Möbelfabrik Anton Pössenbacher tätig, ab 1903 selbständiger Innenarchitekt, ab 1906 vorzugsweise als Graphiker tätig, wurde laut Vollmer neben Thomas Theodor Heine der bedeutendste Plakatkünstler seiner Zeit, 1914 Ernennung zum Professor, Mitglied im Reichsverband Bildender Künstler Deutschlands, Vorstand der Künstlergruppe Isar, Ehrenmitglied des Vereins der Plakatfreunde Berlin, tätig in München, Quelle: Thieme-Becker, Dressler, Vollmer, Wikipedia und Internet.

Katalog-Nr.: 264
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Plakat Böser Buben-Baby-Ball

1919, Entwurf Reinhard Hoffmüller, Herst. Kunstanstalt Harry Bunzel Berlin, mit handschriftl. Auflagenvermerk 98/500, Farblitho auf Papier, gegilbt, sonst gute Erhaltung, mit min. Altersspuren, Maße 94 x 69 cm.

Katalog-Nr.: 265
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 180,00 €

Mehr Informationen...

...

Plakat Hamburg-Amerika-Linie

um 1920, ungemarkt, bezeichnet Hamburg-Amerika-Linie S.S.D. Imperator, Farblitho auf Papier, Darstellung des großen Passagierschiffs in voller Fahrt, hinter Glas gerahmt, etwas knickspurig, mit kleinem Einriss, Maße 15,5 x 55 cm.

Katalog-Nr.: 266
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Plakat Ostpreußen

1924, ohne Herst., Farblithographie auf Papier, anlässlich des 19. Verbandstages des Deutschnationalen Handlungsgehilfenverbands, knickspurig, hinter Glas in schmaler Leiste gerahmt, Maße 62 x 46 cm.

Katalog-Nr.: 267
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 35,00 €

Mehr Informationen...

...

Plakat Theatergemeinde BVB

um 1925, Entwurf Johann Vincent Cissarz (1873–1942), Hersteller J. Maubach & Co. GmbH Frankfurt a.M., Farblitho auf Papier, auf Leinen montiert, Altersspuren, min. Erhaltungsmängel, Maße 106 x 68 cm.

Katalog-Nr.: 268
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Propagandaplakat Kriegsanleihe

1918, Entwurf Fritz Erler, signiert, Druck Hollerbaum & Schmidt, Berlin, zweiteilig gefertigt, Farblithografie auf Papier, knickspurig, Altersspuren, Maße 140,6 x 95 cm.

Katalog-Nr.: 269
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 140,00 €

Mehr Informationen...

...

21 Theaterplakate

2. Hälfte 20. Jh., Farboffset auf Papier, vorw. für das Theater Chemnitz, darunter Entwürfe namhafter sächsischer Künstler wie Michael Morgner, HAP Grieshaber, Karl Friedrich Claus, Klaus Süß, Thomas Ranft, handsign. Graphik von Vivi Bach, untersch. Maße und Erhaltungen.

Katalog-Nr.: 270
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 35,00 €

Mehr Informationen...

...

Werbeplakat Erichbrauerei

um 1920, Entwurf Ludwig Hohlwein München, Herst. Kunst im Druck GmbH München, Farblitho auf Papier, Erhaltungsmängel, Maße 62 x 42 cm.

Katalog-Nr.: 271
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Werbeplakat Hajrasul-Zigaretten

um 1930, Herst. A. Landerer Heilbronn, Farboffset auf Papier, kleinere Randeinrisse, Maße 85 x 62 cm.

Katalog-Nr.: 272
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 65,00 €

Mehr Informationen...

...

Werbeplakat Holstina

um 1915, Herst. Arnold Holste Bielefeld, Farboffset auf Papier, für den span. Markt, min. Erhaltungsmängel, Maße 66 x 57 cm.

Katalog-Nr.: 273
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Werbeplakat Kupferberg

um 1925, Hersteller Graphia München 25, Farboffset auf Papier, hinter Glas in schmaler Leiste gerahmt, Erhaltungsmängel, Z 2, IM 45 x 46 cm.

Katalog-Nr.: 274
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Werbeplakat L'alsacienne

um 1920, Entwurf Charles Louis Roux, Druckvermerk J. E. Gossens, Bruxelles, rechts unten signiert, zweiteilig, Farblitho auf Papier, Erhaltungsmängel, Maße 236 x 160 cm

Katalog-Nr.: 275
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Werbeplakat Schmalzlerfranzl

um 1910, Herst. Vereinigte Kunstanstalten AG Kaufbeuren für die Fa. Gebr. Bernard AG Regensburg, Farblitho auf Papier, im Randbereich mit kleinen Einrissen, sonst gute Erhaltung, Maße 84 x 60 cm.

Katalog-Nr.: 276
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 39,00 €

Mehr Informationen...

...

Werbeplakat Crüwell

um 1920, ohne Herst., Farblithographie auf Papier, für die Fa. Gebr. Crüwell Spezialfabrik für Rauchtabak Bielefeld, Marke Mekka, min. Erhaltungsmängel, Maße 84 x 59 cm.

Katalog-Nr.: 277
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Werbeplakat Lomatinte

um 1915, ohne Herst., Farboffset auf Papier, für die chem. Fabrik Othmarsingen, gute Erhaltung, mit leichten Knickspuren, Maße 90 x 60 cm.

Katalog-Nr.: 278
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 55,00 €

Mehr Informationen...

...

Werbetafel Birkenstock

um 1930, Farblithographie auf Papier, ohne Herst., auf Pappe gezogen und in schlichter Leiste gerahmt, Z 2, Maße ges. 57 x 43 cm.

Katalog-Nr.: 279
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 180,00 €

Mehr Informationen...

...

Werbetafel Leihbücherei Zeus

um 1920, gemarkt DRR sowie Schinnerling, Farblithografie auf Papier und Pappe, bezeichnet Leihbücherei Zeus, Die erste neuzeitliche Leihbücherei am Platze, Reichenbach im Vogtl., am Graben 14, in schlichter Holzleiste gerahmt, Altersspuren, kleinere Erhaltungsmängel, Maße 142 x 95,5 cm.

Katalog-Nr.: 280
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Werbetafel Salem

um 1910, gemarkt Ludwig Hohlwein München, Farblithographie hinter Glas, in schlichter Leiste gerahmt, Substanzverluste, Altersspuren, Z 2, Maße 64 x 43 cm.

Katalog-Nr.: 281
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 160,00 €

Mehr Informationen...

...

Werbetafel Uhli Strümpfe

1950er Jahre, ohne Herstellervermerk, Farboffset auf Papier, auf Pappe montiert, stärkere Erhaltungsmängel, Maße 83 x 60 cm.

Katalog-Nr.: 282
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Film und Werbung

1. Hälfte 20. Jh., dabei Werbeschild Parabluie-Revel, Farblitho auf Blech, Werbeplakate Edouard Messerat, Kant-Schokolade, Schaumfix, Vauen Bruyère Pfeife, fünf Filmplakate und ein Werbeheft Ben Hur, Berliner Kalender 1911, neun Ausgaben des Filmkuriers bzw. der Filmwoche und einiges mehr, untersch. Maße und Erhaltungen.

Katalog-Nr.: 283
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 200,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Werbung

20. Jh., elf versch. Plakate, u.a. für Mini Cooper, Agfa Travis, Deutsche Verkehrsausstellung München 1953, Theaterplakat Oper Wiesbaden, Hippodrome Wellington, Fußball-WM Spanien 1982 sowie eine Ehrenurkunde der Handwerkskammer Gera, untersch. Maße und Erhaltungen.

Katalog-Nr.: 284
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 110,00 €

Mehr Informationen...