Altes Kunsthandwerk

...

Elfenbeinminiatur

Anfang 20. Jh., unsigniert, Gouache auf Elfenbein, Bruststück König Ludwig II. von Bayern, in Bakelitrahmen gefasst, IM 6 x 5 cm.

Katalog-Nr.: 18
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 44,00 €

Mehr Informationen...

...

Elfenbeinminiatur

20. Jh., unsigniert, Gouache auf Elfenbein, verkleinerte Kopie nach Albrecht Dürers berühmten Portrait des Nürnberger Patriziers Hieronymus Holzschuher, hinter Glas in reliefierter Leiste gefasst, IM 8 x 6 cm.

Katalog-Nr.: 17
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Elfenbeinminiatur

1. Hälfte 20. Jh., undeutlich bezeichnet, Gouache auf Elfenbein, Ausschnitt nach dem berühmten Original des italienischen Renaissancekünstler Filippo Lippi, welches die Muttergottes in Kontemplation zeigt, in geschwungenem Rahmen gefasst, IM 8,5 x 7 cm.

Katalog-Nr.: 21
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Elfenbeinminiatur

Anfang 20. Jh., undeutlich bezeichnet n. Stieler, Gouache auf Elfenbein, nach dem bekannten Portrait von Joseph Stieler, welches Lady Jane of Erskine zeigt, die für ihre große Schönheit berühmt war, hinter Glas in zarter Messingleiste gefasst, IM 8 x 6 cm.

Katalog-Nr.: 22
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 55,00 €

Mehr Informationen...

...

Elfenbeinminiatur

Anfang 20. Jh., unsigniert, rückseitig handschriftlich bezeichnet Vor der Schmiede, sowie ... Kallenbach, Gouache auf Elfenbein, genrehafte Szene vor südländischer Ruinenlandschaft, in graviertem Rahmen gefasst, Maße ges. 13 x 14 cm.

Katalog-Nr.: 16
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 65,00 €

Mehr Informationen...

...

Elfenbeinminiatur

19. Jh., signiert H. Marcilly, Gouache auf Elfenbein, Darstellung der ersten öffentlichen Vorführung des Ballonflugs der beiden Brüder Montgolfier am 5. Juni 1783 in ihrer Heimatstadt Annonay, nach einem Stich aus Louis Figuiers wissenschaftlicher Abhandlung ”Les Merveilles de la science ou description populaire des inventions modernes” aus dem Jahre 1868, als Tondo in reliefierter, vergoldeter Leiste hinter Glas gerahmt, D 14,5 cm.

Katalog-Nr.: 15
Limit: 250,00 €, Zuschlag: 250,00 €

Mehr Informationen...

...

Elfenbeinminiatur Alter Fritz

19. Jh., unsigniert, Gouache auf Elfenbein, teils weißgehöht, mit spitzem Pinsel erfasstes Portrait des Preußenkönigs Friedrich II. im Uniformrock vor monochromem Grund, hinter Glas als Tondo gerahmt, Altersspuren, leichte Erhaltungsmängel, D 8 cm.

Katalog-Nr.: 23
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Elfenbeinreliefs Napoleon und seine Brüder

19. Jh., Elfenbein beschnitzt, rückseitig alt handschriftlich bezeichnet, fünf Medaillons mit zentraler Darstellung Napoleon Bonapartes sowie vier Brüdern des französischen Kaisers, die er allesamt mit Adelstiteln und europäischen Königswürden versorgte: Joseph Bonaparte (König von Neapel und später von Spanien), Louis Bonaparte (König von Holland), Jérôme Bonaparte (Königreich Westfalen) und Lucien Bonaparte (Fürst von Canino und Musignano), alle im Profil als Tondo bzw. im Oval gearbeitet, in teils geschwärztem bzw. mit Elfenbeinplättchen besetztem Rahmen gefasst, Altersspuren, trocknungsrissig, Maße ges. 15,5 x 21 cm.

Katalog-Nr.: 28
Limit: 350,00 €, Zuschlag: 350,00 €

Mehr Informationen...

...

Elfenbeinschnitzerei

19. Jh., ungemarkt, Darstellung des Löwendenkmals von Luzern, feine Schnitzarbeit nach dem Vorbild des Schweizer Denkmals für die am 10. August 1792 beim Tuileriensturm in Paris gefallenen Schweizergardisten, welche nach der Flucht der Königsfamilie während der frz. Revolution das bereits leerstehende Schloss verteidigten, die Errichtung des Denkmals initiierte der Offizier Carl Pfyffer von Altishofen, die Entwürfe stammten vom dänischen Bildhauer Bertel Thorvaldsen und wurden später vom Konstanzer Steinmetz Lukas Ahorn ausgeführt, min. trocknungsrissig, L 9 cm.

Katalog-Nr.: 30
Limit: 280,00 €, Zuschlag: 380,00 €

Mehr Informationen...

...

Elfenbeinschnitzerei

wohl Erbach, um 1890, ungemarkt, Elfenbein fein beschnitzt, scharnierte Halbkugelsegmente mit figürlich reliefiertem Innenleben, welches die Anbetung der Heiligen Drei Könige im Stall zu Bethlehem zeigt, Scharnier einseitig ausgebrochen, D ca. 5 cm.

Katalog-Nr.: 29
Limit: 300,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Elfenbeinschnitzerei Korpus Christi

19. Jh., ungemarkt, Elfenbein qualitätvoll beschnitzt, Darstellung des Gekreuzigten im Typus der Dreinagelung, kleinere Substanzverluste, ein Arm alt geklebt, in späterem, mit Samt ausgekleidetem Rahmen gefasst, H Figur 26 cm, Maße gesamt 46,5 x 40 cm.

Katalog-Nr.: 38
Limit: 900,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Etui Elfenbein

um 1870, hochrechteckiges, geschwungenes Etui aus versilbertem Messing, Front und Rückseite mit reliefierten Elfenbeinsegmenten verkleidet, die Front verziert mit freier, floral umrankter Monogrammkartusche, Innenleben in blauer Seide ausgekleidet, teils verschlissen, Gebrauchsspuren, Maße 1,5 x 14 x 7 cm.

Katalog-Nr.: 12
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Etui Schildpatt

um 1880, schlankes, hochrechteckiges Etui mit vergoldeten Metallteilen bzw. Scharnieren, der Deckel verziert mit floralen und ornamentalen Elementen sowie einem Cabochon in Bernsteinoptik, das Innenleben mit Elfenbeintäfelchen und integriertem Bleistift, nicht ganz komplett, Gebrauchsspuren, Maße 7 x 10 x 2 cm.

Katalog-Nr.: 61
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Fächer Elfenbein

19. Jh., zartes Gestänge aus Elfenbein, fein graviert und geschwärzt bzw. floral durchbrochen gearbeitet, Papierbespannung in Mischtechnik figürlich bemalt, Darstellung eines Liebespaares in arkadischer Landschaft, Alters- und Gebrauchsspuren, etwas rep.bed., L 27 cm.

Katalog-Nr.: 34
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Faulenzer

um 1950, bez. Franz Weiss Lieppenbauer, Messing mit Abhängungen aus braunem Glattleder und geometrischen Zierelementen, Alters- und Gebrauchsspuren, H 105 cm.

Katalog-Nr.: 89
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Feine Elfenbeinschnitzerei

wohl Erbach, 19. Jh., Elfenbein beschnitzt, aufwendig gearbeiteter vollplastischer, von Akanthusblättern verzierter Bartschlüssel mit eingesetzten dunkelroten Schmucksteinen, diese nicht komplett, min trockungsrissig, L 9 cm.

Katalog-Nr.: 35
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Feine Petschaft

um 1920, Etui gemarkt Original Effwe Cellarius, dreiteilig gefertigter Stempel mit Griffstück aus Lapislazuli und graviertem Elfenbein, Messingmontierung, ligiertes Monogramm LK, im original Etui, L 9,5 cm.

Katalog-Nr.: 36
Limit: 280,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Feines Visitenkartenetui Elfenbein

um 1910, ungemarkt, hochrechteckiges Lederetui, Front und Rückseite mit Elfenbeinsegmenten verkleidet, dieses aufwendig reliefiert mit Darstellung eines Reiterburschen mit Umschrift sowie rückseitig ligiertem Monogramm JM, leichte Erhaltungsmängel, kleinste Fehlstelle, Maße 11 x 7 cm.

Katalog-Nr.: 13
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Figürliche Bildschnitzerei

18. Jh., ungemarkt, Holz geschnitzt und farbig gefasst bzw. silberbronziert, langrechteckige Aplik mit plastischer Darstellung, mehrfigurige Szene nach der alttestamentarischen Erzählung des Baus der Arche Noah, gerahmt von reliefiertem Blattwerk, originale Farbfassung komplett übergangen, Maße 34 x 83 cm.

Katalog-Nr.: 115
Limit: 4800,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Figürliche Schnitzerei

2. Hälfte 19. Jh., ungemarkt, Nussbaum massiv, dunkel gefasst, figürlicher Stifthalter mit zwei vollplastisch gearbeiteten Zwergen, alt repariert, H 15 cm.

Katalog-Nr.: 150
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Figürliche Schnitzerei

wohl 1. Hälfte 16. Jh., Eiche geschnitzt, kreidegrundiert, farbig gefasst und vergoldet, teils fein punziert, männliche Standfigur in zeittypischer Kleidung mit wehendem Mantelsaum, sich die Hemdsärmel nach oben krempelnd, Substanzverluste, rest.bed., H 35,5 cm.

Katalog-Nr.: 135
Limit: 500,00 €, Zuschlag: 1100,00 €

Mehr Informationen...

...

Figürliches Rauchset

wohl England, um 1920, am Boden gemarkt Quadrople Plate Wilcox Silver Plate Co. sowie nummeriert 1778, monogrammiert, Weißblech versilbert, kreisrunde Basis mit vollplastisch gearbeitetem Boxer, dessen Kopf als scharnierter Deckel zur Streichholzaufbewahrung, flankiert von Fußschale mit Knochen als Ascher, Alters- und Korrosionsspuren, H 10 cm.

Katalog-Nr.: 103
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 25,00 €

Mehr Informationen...

...

Figürliche Steinschnitzerei

20. Jh., fein geäderter Malachit, geschnitzt in Form eines mächtigen Rhinozeros´, in stilisierter Formensprache, L 10,5 cm.

Katalog-Nr.: 68
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 35,00 €

Mehr Informationen...

...

Flanierstock eines Würdenträgers

Afrika, 2. Hälfte 20. Jh., Ebenholz fein beschnitzt, halbplastisch gearbeitete Darstellung zweier Schlangen am Schaft, eine davon einen Vogel verschlingend, darüber Kopfbüste, kleiner Handknauf, H 104 cm.

Katalog-Nr.: 41
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Fünf Bügeleisen

19. Jh., ungemarkt, verschieden große Modelle aus Bronze bzw. Eisenguss, gedrechselte Griffstücke aus Holz, Alters- und Gebrauchsspuren, L max. 23 cm.

Katalog-Nr.: 87
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion