Asiatika

...

Große Vase

wohl Kangxi-Periode, 18. Jh., ungemarkt, Porzellan in kobaltblauer Unterglasurbemalung, zylindrischer Korpus mit leicht ausschwingendem Stand und Mündungsbereich, auf drei übereinanderliegenden Ebenen verziert mit Landschafts- und Vegetabilmotiven, gerahmt von Ornamentik, die Mündung unfachmännisch alt repariert, sonst normale Altersspuren, H 51 cm.

Lot-No.: 500
Limit: 1200.00 €

Mehr Informationen...

...

Sechs Zierteller China

19. Jh., am Boden mit unterschiedlichen Sechs-Zeichen-Marken, alle mit Resten alter Zollsiegel, Porzellan in kobaltblauer Unterglasurbemalung, leicht variierende stilisierte Floralmotive, brandfleckig, kleinere Substanzverluste, Altersspuren, D je 15 cm.

Lot-No.: 501
Limit: 150.00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Salonlampen

Ende 19. Jh., Korpora aus Porzellan in kobaltblauer Unterglasurbemalung, balusterförmig geschwungene Modelle, komplett floral durchmustert und von Glückssymbolik verziert, Elektrik erneuert, brandfleckig, Altersspuren, H ges. je ca. 60 cm.

Lot-No.: 502
Limit: 280.00 €

Mehr Informationen...

...

Fünf Schalen Famille verte

19. Jh., alle mit unterschiedlichen, teils unleserlichen Vierzeichen-Tongzhi-Marken, Porzellan in polychromer Emaillebemalung, zartwandige, tief gemuldete Modelle mit flachem runden Stand, umlaufend verziert von Floral- und Schmetterlingsmotiven, im Spiegel je eine Kalebasse dargestellt, Altersspuren, berieben, brandfleckig, D je 10,5 cm.

Lot-No.: 503
Limit: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

Sechs Zierteller China

19. Jh., am Boden Unterglasur-Pinselmarke, Porzellan in kobaltblauer Unterglasurbemalung, Spiegel und Fahne mit stilisiertem Floraldekor, jeweils mit Resten eines Zollsiegels, stärkere Altersspuren, Brandflecken, kleinste Substanzverluste, D je 14 cm.

Lot-No.: 504
Limit: 180.00 €

Mehr Informationen...

...

Fußschale

19. Jh., ungemarkt, Porzellan in kobaltblauer Unterglasurbemalung, konisch zulaufender Fuß mit ausschwingender Kuppa, umlaufend von Blüten und Blattranken verziert, brandfleckig, H 9 cm, D 8,5 cm.

Lot-No.: 505
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Zierteller

19. Jh., ungemarkt, Porzellan in kobaltblauer Unterglasurbemalung, der Spiegel verziert von Blüten- bzw. Früchtekorb, die Fahne in Laufglasur, stärker brandfleckig und -blasig, Altersspuren, D 20 cm.

Lot-No.: 506
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Vier Schalen Japan

Anfang 20. Jh., alle signiert, Eierschalenporzellan in feiner Aufglasurbemalung und partieller Goldstaffage, zwei Sakeschalen sowie zwei Ziertellerchen in korrespondierendem Dekor, jeweils mit Darstellung einer weiblichen und männlichen Gestalt sowie Kalligrafie, Altersspuren, sonst unbeschädigt, D 12,5 und 9 cm.

Lot-No.: 507
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Porzellan China

19./20. Jh., teils gemarkt, dabei drei Teile famille rose, Teller Seladon, verziert von Glückssymbolik sowie facettierte Schale, unterschiedliche Maße und Erhaltungen, D max. 23 cm.

Lot-No.: 508
Limit: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Porzellan

19./20. Jh., teils gemarkt bzw. signiert, dabei Ingwertopf mit Vogeldekor, zwei verschieden große Zylindervasen in Famille Rose, zwei Deckelvasen, eine Zierschale, ein Teekännchen sowie ein Tintenfass, in leicht variierendem Dekor, Reste alter Goldstaffage, brandfleckig und -rissig, Altersspuren, L max. 27 cm.

Lot-No.: 509
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Zierteller Seladon

19. Jh., am Boden gepinselte Sechs-Zeichen-Marke, Porzellan in hellgrüner Unterglasur und polychromer Aufglasurbemalung, im Spiegel mit Glückssymbolik bzw. Bukettdarstellung, gerahmt von floralen Motiven und Insekten, minimal glasurrissig, berieben, D je ca. 18,5 cm.

Lot-No.: 510
Limit: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Zierteller Seladon

19. Jh., am Boden gepinselte Sechs-Zeichen-Marke, Porzellan in hellgrüner Unterglasur und polychromer Aufglasurbemalung, komplett floral durchmustert mit zusätzlichen Vogel- und Schmetterlingsdarstellungen, kleinste Chips, berieben, D je ca. 25 cm.

Lot-No.: 511
Limit: 150.00 €

Mehr Informationen...

...

Schale China

19. Jh., ungemarkt, Porzellan in polychromer Aufglasurbemalung, flacher Rundstand mit steil ansteigender Wandung, diese verziert von Gitterornamentik und Schriftzeichen, stärker brandfleckig, der Boden teils unglasiert, D 11 cm.

Lot-No.: 512
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Kovolut Porzellan China

19./20. Jh., vorwiegend gemarkt, sechs miniaturhafte Vasen in Auf- und Unterglasurbemalung, dazu seladonfarbener Teller in polychromer Aufglasurbemalung, verziert von Vogel- und Schmetterlingsmotiven, unterschiedliche Maße und Erhaltungen, L max. 18 cm.

Lot-No.: 513
Limit: 160.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Cachepots

20. Jh., vereinzelt gemarkt, insgesamt sechs Stück, Porzellan in kobaltblauer Unter- und polychromer Aufglasurbemalung, unterschiedliche Dekore und Maße, leichte Alters- und Gebrauchsspuren, D max. 20 cm.

Lot-No.: 514
Limit: 60.00 €

Mehr Informationen...

...

Vase China

Mitte 20. Jh., am Boden gestempelte Vier-Zeichen-Marke, Porzellan in polychromer Aufglasurbemalung, Korpus in Kalebassenform, verziert mit Motiven einer Seelandschaft, gerahmt von geometrisch bzw. floral gestalteten Ornamentbändern, etwas brandfleckig, sonst gute Erhaltung, H 38 cm.

Lot-No.: 515
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Bodenvase Famille rose

Anfang 20. Jh., ungemarkt, Porzellan in polychromer Emailbemalung, hoher, leicht gebauchter Korpus mit zylindrischem Hals und ausschwingender Mündung, die Wandung umlaufend verziert von früchtetragenden Blütenzweigen, Altersspuren, berieben, Mündung mit Rissbildung, H ca. 58 cm.

Lot-No.: 516
Limit: 160.00 €

Mehr Informationen...

...

Große Deckeldose

Anfang 20. Jh., ungemarkt, signiert, Porzellan in polychromer Emaillebemalung, zylindrischer Korpus mit abnehmbarem Kuppeldeckel, reich verziert von Rankwerk, halbplastischen Früchtemotiven und Fledermausdarstellungen, etwas berieben, H ca. 20 cm.

Lot-No.: 517
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Vase Emaillemalerei

Anfang 20. Jh., am Boden mit roter Stempelmarke, Porzellan in polychromer Aufglasurbemalung, leicht gebauchter Korpus mit zylindrischem Hals, in Emaillemalerei verzierte Wandung, welche Paradiesvogelmotive zwischen Blütendarstellungen zeigt, minimal berieben, partiell brandfleckig, H 34 cm.

Lot-No.: 518
Limit: 150.00 €

Mehr Informationen...

...

Miniaturvase Satsuma

1. Hälfte 20. Jh., an der Unterseite gepinselte Mehr-Zeichen-Marke, Feinsteinzeug in cremefarbener Craqueléglasur, polychrom bemalt und aufwendig goldstaffiert, konisch zulaufender gebauchter Korpus mit kurzem Hals, Front und Rückseite in feinster Lupenmalerei verziert, Darstellung eines hohen Beamten sowie seiner Gattin, mit Entourage, gute Erhaltung, H 9,5 cm.

Lot-No.: 519
Limit: 40.00 €

Mehr Informationen...

...

Vase Satsuma

um 1900, am Boden mit gepinselter Marke, Porzellan in cremefarbener Craqueléeglasur, aufwendig bemalt in Emaillefarben und üppig goldstaffiert, kugeliger Korpus mit langem Zylinderhals, ausgestellter Mündung und plastisch gearbeiteten Handhaben in Form von Schmetterlingen, Front und Rückseite mit figürlicher Kartusche, welche Szenen aus der Sagenwelt illustrieren, gerahmt von Ornamentik, berieben, sonst gute Erhaltung mit leichten Altersspuren, H 55 cm.

Lot-No.: 520
Limit: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Kaffeekanne Satsuma

um 1880, am Boden gepinselte Vier-Zeichen-Marke, Weißporzellan in cremefarbener Craqueléeglasur, in polychromer Emaillebemalung und reicher Goldstaffage, facettierter Korpus verziert von Floralmotiven und Ornamentbändern, Griff und Schnaupe in Form eines Drachens gestaltet, flacher abnehmbarer Kuppeldeckel mit profiliertem Knauf, dieser lose beigegeben, Altersspuren, berieben, H ges. 30 cm.

Lot-No.: 521
Limit: 480.00 €

Mehr Informationen...

...

Gürtelschließe Swastika

Anfang 20. Jh., ungemarkt, Porzellan in polychromer Aufglasurbemalung und Goldstaffage, Silbermontierung, in Form eines linksgewendeten Sonnenrades gestaltetes Schmuckstück mit Landschaftsdekor, gute Erhaltung, L 4 cm.

Lot-No.: 522
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Außergewöhnliche Teekanne

20. Jh., cremefarbener Scherben in grünlichbrauner Laufglasur, abgerundeter Korpus, die Handhabe in Form gebogter Bambusstäbe, Tülle und Knauf verziert von Bambusblättern, kleinster Chip, H 26 cm.

Lot-No.: 523
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Bodenvasen

2. Hälfte 20. Jh., ungemarkt, schwarz glasiertes Porzellan, facettierte Korpora mit konkav gebauchtem Hals und leicht ausgestellter Mündung, zwei seitliche Handhaben in Form von Löwenköpfen, etwas brandfleckig, sonst gute Erhaltung, H je 70 cm.

Lot-No.: 524
Limit: 140.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work