Werbung

...

Fahne Fahr- und Reitverein Geithain

um 1920, Seide mit Goldfadenstickerei und Fadenmalerei, Vorderseite blaues Feld mit Vereinswappen und weißer Rahmung mit Umschrift Reit- und Fahr-Club Geithain u. Umgebung, Rückseite Kaiserreichsflagge mit diagonalem grün-weißen Band, Fahnenstange mit Messingmontierungen und eingeschlagenen Silbernägeln, Tuch partiell etwas verschlissen, Alters- und Gebrauchsspuren, H 250 cm, Maße Fahne 68 x 68 cm.

Lot-No.: 336
Limit: 180.00 €

Mehr Informationen...

...

Bergmannsuniform

Mitte 20. Jh., schwarzer Filzstoff, Ärmel- und Kragenbesatz aus schwarzem Samt, Oberarmverzierungen mit geflochtener schwarzer Rundschnur und beidseitigen Wappenaufnähern der BHS (Bayerische Berg-, Hütten- und Salzwerke), auf den Unterarmen und der Brust jeweils eine Patte mit fünf Bergmannsknöpfen, die Knopfleiste mit acht Bergmannsknöpfen, Seidenfutter, Schulterbreite ca. 50 cm; Hose aus schwarzem Tuch (zwei kleine Mottenlöcher), L ca. 95 cm; Bergmannskoppel mit Lendenschurz aus Leder, L 100 cm; Schachthut aus schwarzem Tuch mit Bergmannswappen und bayerischer Kokarde, braunes Schweißleder, Größe ca. 56; blau-weißer Paradebusch aus Federn, H ca. 30 cm; Steigerstock (Häckel) aus schwarz gefärbtem Holzschaft und mit Bergmannmotiven verzierter Messingspitze, L 96 cm, alles im guten Zustand.

Lot-No.: 337
Limit: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

Ehrenwimpel des Polizeisportvereines Wien

Messingwimpel mit emailliertem österreichischen Wappen im Lorbeerkranz, darauf vergoldeter Adler, bezeichnet "Ehrenwimpel gewidmet v. d. Kraftfahr-Sektion D. P. S. V. Wien, 1932“, guter Zustand, H ca. 18 cm.

Lot-No.: 338
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Automobil

meist 1. Hälfte 20. Jh., über fünfzehn verschiedene Aktien, Prospekte, Betriebsanleitungen, Anmeldungen, Fotos u.a., unterschiedliche Maße und Erhaltungen.

Lot-No.: 339
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Automobilia

20. Jh., dabei Jubiläumsetui mit Miniatur-Firmenemblem Mercedes Benz aus den Jahren zwischen 1909 und 1989, zwei weitere Kühlerplaketten, zwei Flaschenkorken mit Mercedesstern sowie Typenschild 280 SE, beigegeben weitere Plakette, unterschiedliche Maße und Erhaltungen, L max. 19 cm.

Lot-No.: 340
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Fünf Motorradplaketten

1930er Jahre, einmal mit Herstellersignet G. Brehmer Markneukirchen, ein anderes G. C. Sporrong & Co. Stockholm, Bronze partiell versilbert bzw. vergoldet, verschieden große reliefierte Plaketten, teils farbig emailliert, teils kleinere Altersspuren, sonst gute Erhaltung, L max. 10 cm.

Lot-No.: 341
Limit: 60.00 €

Mehr Informationen...

...

Großes Konvolut indianische Kunst

20. Jh., über 30 Teile, umfangreiche Sammlung verschiedener Ritualgegenstände wie Äxte, Pfeifen etc. sowie Perlstickereien, Bekleidungszubehör, Memorabilia, ein Schild sowie eine Trommel, dazu zwei Schwarz-Weiß-Abbildungen sowie eine Ausgabe von Pawnee Bill´s Indian Trading Post (Oldtown), unterschiedliche Maße und Erhaltung, L max. 70 cm.

Lot-No.: 342
Limit: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Nützelbräu

Anfang 20. Jh., dabei zwei salzglasierte Keramikhumpen sowie ein facettierter Glaskrug, jeweils mit Firmenumschrift, 20 Bierdeckel, kompletter Block Etiketten sowie diverse Einzelexemplare, Altersspuren, H max. 19 cm.

Lot-No.: 343
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Zigarrendose Sarotti Silber

um 1930, Silber gestempelt Halbmond, Krone, 830, Herstellermarke Gottlieb Kurz/Schwäbisch Gmünd, Modellnummer 493, Deckel mit graviertem Sarotti-Logo sowie Schriftzug: "Zum 25 jährigen Geschäftsjubiläum die Direktion der Sarotti A.G. 1.7.1936", Holzkiste mit verschiebbarem Mittelsteg, umfassende Silbermontur mit Füßen und scharniertem Klappdeckel, Boden mit Papierbespannung, Alters- und Gebrauchsspuren, leichte Feuchtigkeitsschäden, Maße ca. 6,5 x 21 x 15 cm.

Lot-No.: 344
Limit: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

Werbedose Jugendstil

um 1900, ungemarkt, Weißblech geprägt, mehrfarbig lithographiert und vergoldet, abgekanteter Korpus verziert von verschlungener Bandornamentik, welche jeweils eine Kartusche mit Damenportrait rahmt, der aufgesetzte Flachdeckel mit originalem Porzellanknauf, berieben, Korrosionsspuren, Z 2, H 37 cm.

Lot-No.: 345
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Werbedosen

fünf Stück, Anfang 20. Jh., alle bezeichnet/gemarkt, Weißblech farbig lithografiert bzw. vergoldet, unterschiedliche Maße und Erhaltungen, L max. 16 cm.

Lot-No.: 346
Limit: 60.00 €

Mehr Informationen...

...

Werbefigur und Teedose

1930er Jahre, ungemarkt, Zelluloid farbig gefasst, Werbefigur in Form eines bärtigen Asiaten, dazu Teedose aus farbig lithografiertem Weißmetall, verziert von Chinoiserien, teils stärkere Erhaltungsmängel, H max. 55 cm.

Lot-No.: 347
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Werbedose Suchard

um 1900, Weißblech mehrfarbig lithografiert, goldbronziert, hochrechteckige Dose mit scharniertem Deckel, teils geprägt, die Front mit Werbefigur, seitlich jeweils Gebrauchsanleitung, etwas gedellt, berieben, Z 1-2, H 21,5 cm.

Lot-No.: 348
Limit: 60.00 €

Mehr Informationen...

...

Werbedisplay Erdal

1920er Jahre, Eigentumsvermerk Werner und Mertz AG Mainz, ohne Hersteller, Weißblech mehrteilig gearbeitet und montiert, polychrom lithografiert, Drehspender für Schuhcremedosen, aufgesetzte Werbefigur aus farbig gefasster Masse, diese ebenso wie der Fuß später ergänzt, Alters- und Gebrauchsspuren, H ca. 42 cm.

Lot-No.: 349
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Übergroßer Rechenschieber Faber Castell

Mitte 20. Jh., mehrfach gemarkt, Sperrholz farbig gefasst, Nickelmontierungen sowie verschiebbares Element aus Plexiglas, gute Erhaltung, Maße 52 x 225 cm.

Lot-No.: 350
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Werbeausleger Erdal

um 1910, ohne Herstellervermerk, nummeriert 3994, planes, kreisrundes Blechschild, polychrom emailliert, seitlich mit abgekanteter Applik zur Wandbefestigung, mit Umschrift und Firmenemblem, Substanzverluste und Korrosionsspuren, Z 2-, Maße 70 x 79 cm.

Lot-No.: 351
Limit: 280.00 €

Mehr Informationen...

...

Emailleschild Seiler

um 1910, Herstellervermerk Ferro-Email C. Robert Dold Offenburg, hochrechteckiges, stark gebauchtes Schild, mehrfarbig emailliert, mit Umschrift und Firmenemblem, vier originale Bohrungen, Emailleverluste und Korrosionsspuren im Randbereich, Z 2-3, Maße 59 x 39 cm.

Lot-No.: 352
Limit: 180.00 €

Mehr Informationen...

...

Emailleschild Nützelbräu

um 1910, Herstellervermerk C. Robert Dold Offenburg, stark gebauchtes, fast quadratisches Schild, mehrfarbig emailliert, mit Firmenschriftzug und Werbeemblem, vier originale Bohrungen, unberührter Originalzustand, Z 0, Maße 50 x 48 cm.

Lot-No.: 353
Limit: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Emailleschild Chlorodont

um 1910, Herstellervermerk Boos & Hahn Ortenberg-Baden, schmales planes, langrechteckiges Schild, dreifarbig emailliert, mit Firmenschriftzug, vier originale Bohrungen, kleinste Emaillefehlstellen im Randbereich, Z 1, Maße 23 x 97 cm.

Lot-No.: 354
Limit: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Emailleschild Liebig

um 1910, ohne Hersteller, hochrechteckiges, leicht gebauchtes Schild, dreifarbig emailliert mit Firmenschriftzug und Umschrift, vier originale Bohrungen, Emailleverluste im Randbereich, Craquelure und Altersspuren, Z 2, Maße 55,5 x 32,5 cm.

Lot-No.: 355
Limit: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Emailleschild Knorr

um 1920, dreieckiges planes Schild, zweifarbig emailliert, mit Firmenschriftzug und Emblem, drei originale Bohrungen, Emailleverluste im Randbereich, untere Ecke verbogen, Z 2, Maße 80 x 56 cm.

Lot-No.: 356
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Emailleschild Singer

um 1910, mit Herstellervermerk Frankfurter Emaillirwerke Neu-Isenburg, hochrechteckiges, fast planes Schild, mehrfarbig emailliert mit Firmenschriftzug, vier originale Bohrungen, Emailleverluste vorwiegend im Randbereich, Korrosionsspuren, Z 2-, Maße 90 x 58 cm.

Lot-No.: 357
Limit: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Emailleschild Kathreiner

um 1915, Herstellervermerk C. Robert Dold Offenburg, hochrechteckiges planes Schild, mehrfarbig emailliert mit Firmenschriftzug, vier originale Bohrungen, teils Emailleverluste und Altersspuren, Z 2–3, Maße 55,5 x 39,5 cm.

Lot-No.: 358
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Emailleschild

um 1920, Druckvermerk Pyro Email Boss & Hahn Ortenberg-Baden, sowie Zusatz Eigentum der Firma Ernst Weiss bayerische Bier-Großhandlung Heinrichs b. Suhl., langrechteckiges, stark gebauchtes Schild, mehrfarbig emailliert, Firmenumschrift, bayerische Wappen und Werbedarstellung, vier originale Bohrungen, kleiner Emailleverluste im Randbereich, leichter Flugrost, Z 1-, Maße 40 x 59 cm.

Lot-No.: 359
Limit: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Emailleschild Chabeso

um 1920, Herstellervermerk Ferro-Email C. Robert Dold, langrechteckiges planes Schild, mehrfarbig emailliert, mit Umschrift und Werbesignet, vier originale Bohrungen, größere Emailleverluste im Randbereich, Craquelure, Rostspuren, Z 2-, Maße 59 x 77,5 cm.

Lot-No.: 360
Limit: 100.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work