Möbel

...

Großer Marienaltar

in der Front und seitlich datiert ANO 1587, im Renaissancestil, Anfang 19. Jh., vierteiliger Korpus aus Nadelholz, geschnitzt, kreidegrundiert, farbig gefasst und vergoldet, Kassettenfüllungen mit fein gemalten Heiligendarstellungen, bezeichnet Sancta Magdalena, Sancta Barbara, darunter drei weitere Heilige, seitlich Hl. Magdalena und Hl. Georg, zentral eine runde Nische mit Baldachin, darin eingestellte fein geschnitzte Marienplastik, in der Senkrechten wird der Korpus gegliedert durch flache kassettierte Säulen mit korinthischen Kapitellen, darüber fein geschnitzte Engelsköpfe, die Kassettenfüllungen in feiner ornamentaler Binnenzeichnung in Gold, Alters- und Gebrauchsspuren, Farbverluste, alt restauriert, ein Puttenkopf fehlt, Maße 296 x 197 x 65 cm.

Lot-No.: 1800
Limit: 7500.00 €

Mehr Informationen...

...

Kabinettschrank Renaissance

Mitte 17. Jh., wohl süddeutsch, Korpus aus massiver Eiche, seitlich mit schmiedeeisernen Tragegriffen, an den Ecken aufgesetzte Engelsköpfe, die Front mit zehn Schubladen und zwei Türen, die Schubladen mit ornamentaler Oberflächenschnitzerei, Tür mit geometrischen Einlegearbeiten in Ahornwurzel, Ebenholz und Mahagoni, die mittleren zwei Schubkästen und äußeren Türen fehlen, eine Sockelleiste lose, die linke Sockelleiste fehlt, rest.bed., Maße 67 x 116 x 55 cm.

Lot-No.: 1801
Limit: 600.00 €

Mehr Informationen...

...

Kabinett Renaissance

wohl Nürnberg, um 1650, Nussbaum massiv und furniert, die Innenseite der Schreibplatte mit aufwendiger Intarsie in verschiedenen Edelhölzern wie Riegelahorn, Mahagoni, Rüsterwurzel, Nussbaum und Zwetschge, partiell farbig gebeizt und brandschattiert, das Gehäuse aus massiver Eiche später in Hellgrün gefasst, architektonisch gegliedertes Innenleben mit drei Türen und sechs Schubfächern, unter den oberen Schüben je drei Geheimfächer, originale Schlösser, zwei passende Schlüssel und einige Zierleisten lose beigegeben, stärkere Alters- und Gebrauchsspuren, Maße 55 x 83 x 42 cm.

Lot-No.: 1802
Limit: 2800.00 €

Mehr Informationen...

...

Kabinettschrank Renaissance

um 1700, Nussbaum auf Nadelholz furniert, braun gebeizt, schlanker, zweitüriger Korpus, im Sockel breiter Schubkasten, Kopfteil mit imitierten Schubkästen und großem abschließbaren Geheimfach, die Türen mit Kassettenfüllungen, von Flammleisten gerahmt, Innenleben mit acht Kästen und einer Tür, originale Schlösser, ein Schlüssel beigegeben, zwei fehlen, stärkere Alters- und Gebrauchsspuren, Maße 96 x 67 x 35 cm.

Lot-No.: 1803
Limit: 900.00 €

Mehr Informationen...

...

Feiner Barockschrank

Nürnberg, 2. Hälfte 18. Jh., Korpus aus massiver Eiche, partiell in Nussbaummaser furniert, hoher zweitüriger, komplett zerlegbarer Dielenschrank mit abgeschrägten Ecken und weit ausladendem Profilgesims, fein geschnitzte Kassettenfüllungen mit brandschattierter Intarsie, verziert mit Festons und Vogelmotiven, die seitlichen Kassetten mit eingelegtem Sternmotiv, innen ein Regalboden, Kleiderstange fehlt, alt restauriert, Maße 216 x 200 x 70 cm.

Lot-No.: 1804
Limit: 1800.00 €

Mehr Informationen...

...

Aufsatzsekretär Barock

Nussbaum massiv, 2. Hälfte 18. Jh., dreiteiliger Korpus mit dreischübigem Kommodenunterteil, Schrägklappensekretär und zehnschübigem Aufsatz, Sekretär mit schlichtem Innenleben, drei Schübe aus Nadelholz (einer fehlt), die Schübe des Aufsatzes mit Zentralverriegelung, Schlösser und ein Schubkasten der Kommode erneuert, starke Alters- und Gebrauchsspuren, alter inaktiver Wurmbefall, rest.bed., Maße 190 x 127 x 65 cm.

Lot-No.: 1805
Limit: 850.00 €

Mehr Informationen...

...

Kommodenaufsatz

um 1870, rückseitig bezeichnet L.F. 28, Assmannshausen, Nussbaum auf Nadelholz furniert, flacher eintüriger Korpus mit innenliegendem Schubkasten, Schlüsselbeschlag ergänzt, Schlüssel fehlt, rest.bed., Maße 108 x 86 x 34 cm.

Lot-No.: 1806
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Feines Schreibmöbel

Frankreich, um 1760, Rosenholz auf Eiche und Nadelholz furniert, einteiliger, leicht bombierter Korpus auf elegant geschwungenen Beinen mit Bronzesapots, Front mit Schrägklappe, zwei kleinen und einem großen Schub, reich ausgestattetes Innenleben mit sechs geschwungenen Schüben, mittig drei Ablagen, darunter Geheimfach, originale Messingbeschläge und Schlösser, alt restauriert, Furnierschäden, rest.bed., Maße 98 x 94 x 50 cm.

Lot-No.: 1807
Limit: 800.00 €

Mehr Informationen...

...

Schrägklappensekretär Barock

Mitte 18. Jh., Nussbaum massiv und Nussbaummaser auf Nadelholz furniert, bis zu 4 mm starkes Sägefurnier, einteiliger Korpus mit leicht geschwungener Front, dreiseitig mit Würfelmarketerie verziert, der Schreibaufsatz mit vier außenliegenden Schubkästen, ohne Inneneinrichtung, Reste von barocker Tapete vorhanden, originale Schlösser und Beschläge, Schlüssel fehlen, Altersspuren, kleinere Furnierfehlstellen, rest.bed., Maße 114 x 118 x 64 cm.

Lot-No.: 1808
Limit: 380.00 €

Mehr Informationen...

...

Tabernakelaufsatz Barock

um 1750, Nussbaum auf Nadelholz furniert, Kommodenaufsatz mit sechs Schüben und einer Tür, Front mit ornamentalen Einlegearbeiten in Ahorn, Schübe mit Tapete ausgeschlagen, alt restauriert, Füße und Beschläge ergänzt, ein originaler und ein nicht ganz passender Schlüssel beigegeben, Maße 63 x 112 x 33 cm.

Lot-No.: 1809
Limit: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Kommode Louis Seize

Eiche massiv, um 1780, zweischübiger Korpus mit leicht vorgebautem Mittelteil, auf kannelierten Spitzfüßen, originale Messingbeschläge, unrestaurierter Originalzustand mit stärkeren Gebrauchsspuren, Maße 81 x 88 x 60 cm.

Lot-No.: 1810
Limit: 160.00 €

Mehr Informationen...

...

Barockkommode

um 1750, Nussbaum und Nussbaummaser auf Eiche furniert, stark gebauchter dreischübiger Korpus, die Platte mit aufwendigen geometrischen Einlegearbeiten, die verschlungenen Bänder aus Zwetschgenholz von Ahorn gesäumt, originale Messingbeschläge und Schlösser, alt restauriert, Rückwand erneuert, Oberfläche mit Gebrauchsspuren, Maße 86 x 124 x 66 cm.

Lot-No.: 1811
Limit: 650.00 €

Mehr Informationen...

...

Barockkommode Potsdam

2. Hälfte 18. Jh., Mahagoni auf Nadelholz furniert, dreischübiger, bombierter Korpus, verziert mit Profilleisten aus Messingblech, originale Messingbeschläge, Schlösser und Schlüssel, alt restauriert, Furnierfehlstellen, rest.bed., Maße 79 x 94 x 52 cm.

Lot-No.: 1812
Limit: 1200.00 €

Mehr Informationen...

...

Barocke Wandkonsole

deutsch, um 1760, Buche und Eiche massiv, partiell dunkelbraun gebeizt, opulent geschnitzte Zarge im Rokokostil, verziert mit Rosenblüten, C-Motiven auf gitterförmig kariertem Grund, die s-förmig geschwungenen Beine mit Volutenabschluss und geschnitztem Akanthusblatt, alt restauriert, Holz mit kleineren Fehlstellen, alt restauriert mit Ergänzungen, Maße 79 x 80 x 46 cm.

Lot-No.: 1813
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Kinderwiege

um 1700, Nussbaum massiv, allseitig mit je zwei von Flammleisten gerahmten Kassettenfüllungen, restauriert, eine Kufe ergänzt, später mit Kupferblech ausgeschlagen, Maße 55 x 87 x 70 cm.

Lot-No.: 1814
Limit: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Ohrenbackensessel Barock

Eiche massiv, Mitte 18. Jh., sparsam floral geschnitztes Gestell, mit geschwungenen profilierten Füßen, die breiten Armauflagen in Voluten endend, alt restauriert, Bezug erneuert, Maße 120 x 73 x 64 cm.

Lot-No.: 1815
Limit: 240.00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Stühle Spätbarock

Thüringen, 2. Hälfte 18. Jh., Eiche massiv, Lehne auf der Rückseite mit Initialen und Datierung 1787, elegante Hochlehnstühle mit gedrechselten Vorderbeinen, Zarge verziert mit geschnitzten Rosetten und Schleifenband, Polster fehlt, Bezüge ergänzt, stabiler Zustand, H 109 cm, SH ca. 47 cm. Provenienz: Laut Angaben des Vorbesitzers aus Schloss Schwarzburg.

Lot-No.: 1816
Limit: 330.00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Armlehnsessel Louis Quinze

Frankreich, Mitte 18. Jh., Gestell aus massiver Buche, floral beschnitzt, Sitz und Lehne mit altem Geflecht, gepolsterte Armauflagen, Sitzfläche bei einem Sessel am Rand eingerissen, Sitzkissen fehlen, Holz mit stärkeren Altersspuren, restaurierungsbedürftig, H 94 cm, SH 43 cm.

Lot-No.: 1817
Limit: 400.00 €

Mehr Informationen...

...

Sessel und Tabourette Louis Quinze

Paris, um 1770, Buche massiv, braun gebeizt, Armlehnsessel mit extra breiter Sitzfläche und gepolsterten Armauflagen, Zarge und Lehne floral beschnitzt, die Fußenden mit Voluten verziert, dazu passender Hocker, Holz mit stärkeren Alters- und Gebrauchsspuren, partiell wurmstichig (inaktiv), Bezüge erneuert, die Füße ergänzt, rest.bed., Maße Sessel 106 x 75 x 65 cm, Tabourette 43 x 75 x 75 cm. Provenienz: nach Angaben des Einlieferers Familienbesitz derer von Fürstenberg.

Lot-No.: 1818
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Polsterbank Barock

Nussbaum massiv, 2. Hälfte 18. Jh., Dreisitzer mit geschnitzten Armlehnen, diese in Voluten endend, die Zarge seitlich gebaucht und profiliert, Polster erneuert, Gestell mit teils stärkeren Alters- und Gebrauchsspuren, Maße 104 x 174 x 65 cm.

Lot-No.: 1819
Limit: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

Spätbarockes Postament

2. Hälfte 18. Jh., Holz geschnitzt, kreidegrundiert, cremefarben gefasst und vergoldet, auf drei Seiten verziert mit geschnitzten Widderköpfen, Festons und Akanthusblättern, die Wandung stark bombiert, die Füße als Bocksbeine gearbeitet, Marmorplatte ergänzt, Alters- und Gebrauchsspuren, rest.bed., Maße 59 x 57 x 60 cm.

Lot-No.: 1820
Limit: 280.00 €

Mehr Informationen...

...

Großer Bauernschrank

wohl Österreich, um 1750, Nadelholz massiv, mittig teilbarer, zweitüriger Kleiderschrank mit abgeschrägten Ecken und zwei außen liegenden Schubkästen, die Lisenen und Türen mit Kassettenfüllungen, feiner ornamentaler Dekor in Weiß und Rot über dunkelbrauner Maserungsimitation, weit ausladendes Profilgesims, der separate Sockel auf originalen gequetschten Kugelfüßen, Schloss fehlt, Alters- und Gebrauchsspuren, etwas restaurierungsbedürftig, Maße 190 x 156 x 62 cm.

Lot-No.: 1821
Limit: 1600.00 €

Mehr Informationen...

...

Bauernschrank

frontseitig datiert 1834, Nadelholz massiv, mittig teilbarer, zweitüriger Kleider-/Wäscheschrank mit abgeschrägten Ecken, die Türen mit je zwei floral bemalten Kassetten, innen Kleiderrechen und zwei Einlegeböden, Originalschloss und -beschläge, Schlüssel fehlt, Alters- und Gebrauchsspuren, Simsleisten teilweise erneuert, zwei Leisten und ein Fuß lose beigegeben, Maße 182 x 149 x 57 cm.

Lot-No.: 1822
Limit: 300.00 €

Mehr Informationen...

...

Bauernschrank

wohl Hohenlohe, 1. Hälfte 19. Jh., Nadelholz in originaler Farbfassung, schlanker eintüriger Schrank mit abgeschrägten Ecken und außenliegendem Schubkasten, innen mit Kleiderrechen, Originalschloss und -schlüssel, Füße lose beigegeben, Maße 180 x 109 x 46 cm.

Lot-No.: 1823
Limit: 280.00 €

Mehr Informationen...

...

Klassizistischer Bauernschrank

deutsch, um 1780, Nadelholz massiv, zweitüriger, mittig teilbarer Schrank mit seltener originaler Farbfassung, die Türen verziert mit Portraitmedaillons und Amphoren, der geschwungene Giebel mit Rollwerk in Goldmalerei, um 1900 Fassung partiell übermalt, Einlegeböden fehlen, ein Fuß lose beigegeben, restaurierungsbedürftig, Maße 188 x 140 x 48 cm.

Lot-No.: 1824
Limit: 200.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work