Nachlass Vulpius

...

Zwei Kelchgläser

um 1900, farbloses Glas, Scheibenfuß, massiver Schaft mit eingestochenem Luftblasendekor, konisch in die Kuppen übergehend, Goldränder, diese teilweise berieben, eins mit winiger Kerbe am Lippenrand, H je 16 cm.

Katalog-Nr.: 3225
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 35,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Kelchgläser

um 1900, farbloses Glas, Scheibenfuß, massiver Schaft mit eingestochenem Luftblasendekor, konisch in die Kuppen übergehend, Goldränder, diese teilweise berieben, eins mit winiger Kerbe am Lippenrand, H je 16 cm.

Katalog-Nr.: 3226
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Sieben Punschgläser Biedermeier

1. Hälfte 19. Jhd., farbloses leicht blasiges und schlieriges Glas, diaboloförmige Henkelbecher, alle am Lippenrand bestoßen. H je 9 cm.

Katalog-Nr.: 3227
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 35,00 €

Mehr Informationen...

...

Sieben Sektflöten Biedermeier

1. Hälfte 19. Jhd., Scheibenfuß, schlanker Stiel in die Kuppen übergehend, schlichte elegante Form, drei am Lippenrand bestoßen, H je 22 cm.

Katalog-Nr.: 3228
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 160,00 €

Mehr Informationen...

...

Vier Kelchgläser

1. Hälfte 19.Jhd., farbloses Glas, zwei davon mit nach oben umgeschlagenem Scheibenfuß, gedreht gerippter Schaft, konische Kuppen, Goldränder, Gebrauchsspuren, H je 14 cm.

Katalog-Nr.: 3229
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 45,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Biedermeier Becher

1. Hälfte 19. Jhd., ein Andenkenglas im Rippenmodel vorgeblasen mit blasigen Abriß, matt geschnittene Blüten und Aufschrift, das andere facettiert mit Resten alter Vergoldung, dieses stärker beschädigt, H 10 cm und 11,5 cm.

Katalog-Nr.: 3230
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 25,00 €

Mehr Informationen...

...

Andenkentasse Biedermeier

wohl Tiefenfurt um 1820, blaue Stempelmarke mit Schriftzug Silesia, Zylindertasse mit Ohrenhenkel, polychrome Aufglasurbemalung und Vergoldung, zwischen Blütenranken Spruch: Lang und Glücklich Sei dein Leben, Untertasse mit Monogramm CH.T., partielle Bereibung sonst guter Zustand, H 7,5 cm.

Katalog-Nr.: 3231
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Biedermeiertasse ”Zum Geburtstag”

1. Hälfte 19. Jhd., ungemarkt, Zylindertasse mit Ohrenhenkel, polychrom bemalt und vergoldet, Aufschrift im Blütenkranz, passende Untertasse, Tasse mit zwei Chips und Haarrissen, dazu ein Silberlöffel Bruckmann Historismus, gestempelt 800, Tasse H 7 cm.

Katalog-Nr.: 3232
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Biedermeiertasse ”Zum Geburtstage”

Anfang 19. Jhd., ungemarkt, Zylindertasse mit Ohrenhenkel, Vergoldet, Aufschrift Im Blattkranz, passende Untertasse, guter Zustand, H 7,5 cm.

Katalog-Nr.: 3233
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Monogrammtasse Biedermeier

um 1800, ungemarkt, geritzte Nummer 39, Zylindertasse mit Ohrenhenkel, Goldbemalung, im Blattkranz Monogramm FES., passende Untertasse, diese mit kleinem Chip, an der Tasse ein Haarriß, Vergoldung partiell stärker berieben, H 7,5 cm.

Katalog-Nr.: 3234
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 35,00 €

Mehr Informationen...

...

Anbietschale Weinlaubdekor

um 1860, KPM oder Tiefenfurt, Stempelmarke KPM mit Strich, Pinselnummer 45. und ein X, bemalte reliefierte Weinblätter mit Trauben, die Äste als Rand vergoldet, ein Henkel geklebt und übermalt, L 32 cm.

Katalog-Nr.: 3235
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Burgau Mokkatasse

Ferdinand Selle um 1905, aus dem fabrikintern als ”geschweifte Form” bezeichneten Service, grüne Stempelmarke, Unterglasurbemalung, stilisierte Blattmotive, ein kleiner Brandfleck sonst guter Zustand, H 5 cm.

Katalog-Nr.: 3236
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Copenhagen Kaffeekanne

20. Jhd., grüne Stempelmarke Royal Copenhagen, Wellenmarke, Modellnummer 1/612, Reliefdekor ”gebrochener Stab”, Strohblumen- und Schuppenmuster in kolaltblauer unterglasurbemalung, guter Zustand, L 29 cm.

Katalog-Nr.: 3237
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 150,00 €

Mehr Informationen...

...

Hutschenreuther zwei Speiseteller

Ende 19. Jhd., Prägemarke, Dekornummer 10143 589., reliefierte und vergoldete Rocaillenmotive, einer am Stand minimal bestoßen, D 25,5 cm.

Katalog-Nr.: 3238
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Kindertasse Wolfgang Vulpius 1903

monogrammiert und datiert, Zylindertasse mit geschweiftem Ohrenhenkel, bunt bemalt mit einer karikativen Figur, welche eine Leiter trägt, auf der Untertasse Bäume mit Vögeln und Nistkästen, Herstellungsbedingt etwas brandfleckig sonst gut erhalten, H 6,5 cm.

Katalog-Nr.: 3239
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Krautheim 12 Kaffetassen Jugendstil

um 1910, rote Stempelmarke, porzellanmalerei Krautheim und Adelberg Selb, Dekornummer 4911, gebauchte Tassen mit Scheibenhenkel, bemalt in Schwarz und Gold, an den Lippenrändern geometrische Ornamentbänder, guter Zustand, H je 7 cm.

Katalog-Nr.: 3240
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 260,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Teichert Durchbruchplatte Zwiebelmuster

wohl um 1920, blaue Pfeilmarke, gepinselter Buchstabe T., kobaltblaue Unterglasurbemalung, ovale Form mit Flechtrand, am Stand minimal bestoßen, L 33,5 cm.

Katalog-Nr.: 3241
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Thüringen Deckelterrine Zwiebelmuster

wohl Hüttensteinach um 1920, gepinselte Kreuzmarkemit Buchstabe H, weitere Nummer 7., kobaltblaue Unterglasurbemalung, Schale mit geschweiftem Rand und muschelverzierten Handhaben, Deckelrand schräg gerippt, schneckenartiger Knauf, ein kleiner Brandriß und winzige Brandflecken, D 31 cm.

Katalog-Nr.: 3242
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Vase Famille Rose

China, um 1900, am Boden mit gepinselter Marke Da Qing Qianlong Nian Zhi (große Qing Dynastie, Quianlong Priode), weiß glasiertes Porzellan in polychromer Emailbemalung, Balusterkorpus mit schmalem Hals und leicht ausgestellter Mündung, Wandung mit feinem Floraldekor verziert, H 22,5 cm.

Katalog-Nr.: 3243
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 1100,00 €

Mehr Informationen...

...

Biedermeier Kanne

1. Hälfte 19. Jhd., geritzte Nummer 1, Majolika mattbraun bemalt, beidseitig relifierte Blütenranken, Ausguß in Tierkopfform, Deckel beschädigt, H 21 cm.

Katalog-Nr.: 3244
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Gurkentöpfe Westerwald

19. Jhd. graues Steinzeug salzlasiert und kobaltblau bemalt, Handabgedreht, bemalt mit stilisierten Blüten und Rillenbändern, alle Haarrissig bzw. beschädigt, H max. 24 cm.

Katalog-Nr.: 3245
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilbowle Westerwald

um 1900, Prägemarke Merkelbach & Wick Grenzhausen, Modellnummer 1629, cremefarbenes Feinsteinzeug mit kobaltblauer, grüner und brauner Bemalung, stilisierte Floralismen, Gebrauchsspuren, Deckel beschädigt mit langem Haarriß, H 28 cm.

Katalog-Nr.: 3246
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Steingutteller Historismus

um 1880, ungemarkt, Steingut cremefarben glasiert, Teller mit reliefierter geschweifter Fahne und eine Korbschale in Flechtoptik, dieser mit Haarriß und leichten Gebrauchsspuren, L 22 cm und D 24 cm.

Katalog-Nr.: 3247
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Alma von Goethe - Ein Lebensbild sowie Dokumente Vulpius

1) maschinenschriftliches gebundes Manuskript ”Alma von Goethe”, Ein Lebensbild von Güner Schmidt, ohne Jahr um 1973, Format Lex. 8°, 53 S., marmorierter Schmuckeinband, 2) handschriftliches Poesiealbum der Else Schütze-Helfer, Eintragungen zwischen 1919 und 1975, an zahlreichen Orten der klassischen deutschen Literatur in Weimar datiert, 3) Jahresgabe ”Gesichter” 1977 (Weimar 1976), in 20 maschienenschriftlichen Exemplaren, Nr. 8 von 20 für Dr. Wolfgang Vulpius, Format 8°, 18 Blatt, Leineneinband, 4) Georg Balzer, Goethes Bryophyllum, Ein Beitrag zu seiner Pflanzenmorphologie (Berlin 1949), Format 8°, 88 S., mit persönlicher Widmung des Verfassers nebst Briefen an Wolfgang Vulpius, 5) Geheime Geschichten und rätselhafte Menschen, Sammlung verborgener oder vergessener Merkwürdigkeiten, hrsg. von Friedrich Bülau, 2. Bändchen, Leipzig ohne Jahr, Format 12°, Widmung an Herrn und Frau Vulpius, jeweils normale Altersspuren.

Katalog-Nr.: 3248
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Opernhefte 1814

Il Turco in Italia, dramma buffo per musica in due atti da rappresentarsi nel R. Teatro alla Scala per primo spettacolo dell' Autunno del 1814, 68 S.; L'Italia in Algeri, dramma giocoso per musica da rappresentarsi nel nuovo teatro re, La Primavera dell'anno 1814, musica del Sig. Gioacchimo Rossini di Pesaro, Milano 1814, 47 S., jeweils Format Kl. 8°, Seideneinbände, altersgemäßer Zustand.

Katalog-Nr.: 3249
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion