Postkarten & Sammelbilder

...

Adeliges Stammbuchalbum Thüringen

um 1843 bis um 1860, mit unter anderem folgenden Autographen: Eugenie von Witte, Rudolstadt 31. Juli 1843; Ernst von Sachsen-Altenburg, Lausanne 8. April 1845; von Wardenburg, Kiel Weihnachten 1891; Bernhardine Oppenheim, Rudolstadt 1844; Henriette von Holleben, 13. Juli 1849; Charlotte von Holleben, Rudolstadt 23. Juli 1849; Richard Mackenzie, Weimar Januar 1856; Pauline Helldorf geb. Spiegel, Weimar 1859; Adamine Luckner, Rantzau bei Barmstedt 1860; Auguste von Moltke 1860; Format Gr. 8°, 63 Blatt, geprägter grüner Ledereinband, Buchherstellung W & H. Rock London, Rücken fehlt (Buchdeckel lose), Schmuckvorsatz, altersgemäß erhalten.

Lot-No.: 1200
Limit: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Autogramm Charles-Maurice de Talleyrand

des französischen Außenministers Napoleons und Vertreter Frankreichs auf dem Wiener Kongress, auf einem Brief an Dominique Joseph Garat, den franz. Botschafter in Neapel, datiert "Prairial an [6?] de la République" [Mai/Juni], um 1798, vorgedruckter Briefkopf, ausgefüllt "bureau contentieux". "Le Ministre des Relations extérieures, au Citoyen Garat Ambassadeur de la République francaise à Naples. Je vous transmetre, citoyen, copie d'une lettre du Ministre de la Police à celui des finances et qui est relative à la demande en Radiation du comte de la Cour en Voivre de la Liste des Emigrés. Le Ministre des finances me marque qu'il a été demandé differentes renseignements sur cette réclamation, au Ministre [...] de Loscane, mais que jusques ici ils n'ont pas été fournis. Il me pris de vous invites à me les adresses le plutôt possible, en m'observant quele cityen trouvé lui a déja fait patter différentes copies de pieces qui desuite out été envoyées au Ministre de la Police générale. Veuillez done, citoyen, ne pas perdre de vue l'objet de cette lettre, et me faire [...]"; ein gefalteter Bogen, 2 Seiten beschrieben, ganzformatiges Wasserzeichen, doppelte Faltspuren, altersgemäß sehr schön erhalten, Maße ca. 24 x 18,4 cm.

Lot-No.: 1201
Limit: 500.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut handschriftliche Heraldiksammlung

18. Jh., 27 Blatt mit Notizen zu Rittergeschlechtern, teilweise mit gezeichneten Wappen, darunter von Geisenheim, Silberberg, von Schonenberg, Schlussel genannt Lindenfels, einige Wasserzeichen, gute Erhaltung.

Lot-No.: 1202
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Lehnsbrief Halberstadt 1714

Pergament, betrifft den Übergang der Belehnung nach dem Tod des ersten Preußischen Königs Friedrich I. auf den "Soldatenkönig" Friedrich Wilhelm I., großes Staatssiegel in Kapsel, verzinntes Blech, altersgemäß gut erhalten, Maße gefaltet ca. 17 x 20 cm.

Lot-No.: 1203
Limit: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Autogramm Princess Helena Victoria

von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg (1870–1948), Enkelin der britischen Königin Victoria; als Widmung für Else von Egloffstein, datiert Nov. 1892, auf dem fliegenden Blatt vor dem Titel des Buches: Alice, Grand Duchess of Hesse, Princess of Great Britain and Ireland. Biographical Sketch and Letters, with Portraits. London 1884, Format 8°, [12] 413 S., zwei Abbildungen, blauer Leineneinband, Altersspuren.

Lot-No.: 1204
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Dokumente Königreich Bayern

vier Urkunden, datiert München 1829, Würzburg 1825, München 1846 und Landshut 1860; amtliches Schreiben Niederbayern 1860; notarieller Übergabevertrag 1863; Altersspuren.

Lot-No.: 1205
Limit: 40.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Dokumente Königreich Bayern

1: "Die verhängnisvollste Lage, in vollstem Umfange zwingt und ermuthiget uns E. K. M. mit einer allerunterthänigsten Bitte zur Last zu fallen. Noch vor wenigen Jahren waren wir wohlhabende Besitzer eines [...] Landgutes "Haindlfing bei Freising" welches wir durch [?]auszahlung unserer Miterben des letzten Besitzers Anton Edlen von Pellet an uns brachten. [...]", datiert München 1867, dabei weitere Dokumente dieses Herrenhaus betreffend. – 2: Verzeichnis Einnahmen/Ausgaben des Kurators Joseph Lachner in der Verlassenschaft des [Gutsbesitzers] Anton von Pellet, datiert 1851. – 3: Schreiben betitelt "Erkenntniß Seiner Königl. Majestät", datiert München 1831 (oder 37?). – 4: Kaufbrief, datiert 1829. – 5: Auszug aus dem renovirten Grundstuer-Kataster der Steuergemeinde Ruppertshütten für Haus Nr. 45, datiert 1907. – 6: Quittung, datiert Ruppertshütten 1897. – 7: Schreiben an das Königl. Forstamt Marquartstein, datiert 1864. – 8: Taxations-Schein, Königliches Regierungs-Exepeditions-Amt des Unter-Donau-Kreises 1825; weitere Dokumente; Altersspuren.

Lot-No.: 1206
Limit: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Dokumente Berlin

1: Urkunde Schul-Kollegium Berlin, "Vorstehende Vocation wird unter Vorbehalt des Widerrufs binnen Jahresfrist, vom Tage des Amtsantritts an, hierdurch von uns bestätigt, Berlin den 11ten Februar 1874, Königliches Provinzial-Schul-Collegium: Wir, der Magistrat hiesiger Königlicher Haupt- und Residenzstadt, urkunden und bekennen hierdurch, daß wir den Lehrer Herrn Friedrich Eduard Mosler zum Gemeindeschullehrer vom 1. Oktober 1873 ab ernannt und angenommen haben [...]", großes Papiersiegel. – 2: Abgangszeugnis Moslers am Seminar für Stadtschulen und zugleich Erklärung für Anstellungsfähigkeit, Berlin 17. September 1872. – 3: Dabei Urkunde zum Erinnerungszeichen für 25-jährige Dienstzeit für einen Oberbahnassistenten, Berlin 18. Mai 1911; jeweils unterschiedliche normale Altersspuren.

Lot-No.: 1207
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Dokumente Rittergut Werben bei Cottbus

"Recognition über die auf Werben für die [...] Eugenie Eleoire Valesta [...] von Witzleben eingetragenen 4300 Rthlern", zwei Abrechnungen innenliegend, 1832 und 1852, dabei Abschrift aus dem Grundbuch vom Rittergut Werben (Auszug), um 1900.

Lot-No.: 1208
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut biedermeierliche Präsentumschläge

um 1840/50, 6 Stück, mit Veduten von Rom/Comer See, Neapel/Kloster Lichtenthal, Venedig/Messina, Lago Maggiore/Messina, einer mit zwei unbezeichneten Schweizmotiven, einer mit unbezeichneter Reitermotivik, normale Altersspuren, Maße ca. 5,7 x 13,5 cm.

Lot-No.: 1209
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Milchaufkommen des Ritterguts Reusa

1858/74, handschriftliches Heft, vorn mit Bleistift bezeichnet, Maße ca. 34 x 11 cm.

Lot-No.: 1210
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Dokumente Dresden

Einwohnerschein Stadt Dresden 1857 und Vollständiger Bericht über die Ermordung des Gefangenen-Anstalt-Wachtmeisters J. Rüppel (Der Rein-Ertrag ist für die Hinterbliebenen bestimmt), Altersspuren.

Lot-No.: 1211
Limit: 30.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Hotel Excelsior Berlin

Briefvorlage mit Briefkopf, innenseitige Werbung des Hotels, gedruckt in der Hausdruckerei des Hotels Excelsior; dergleichen kleinformatige Briefvorlage ohne Werbung; unfrankierter Briefumschlag mit Werbeaufdruck; detaillierter Übersichtsplan des "größten Hotel des Kontinents", Altersspuren.

Lot-No.: 1212
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Luftschiff "Schwaben" und andere Zeppeline

1: privates Fotoalbum 1912 eines Willy Prasser, bezeichnet "Das Luftschiff Schwaben", 73 Aufnahmen, meist bezeichnet: Werkstatt und Schneiderei im Standort Baden-Oos, das Luftschiff in der Halle, Gruppenfoto bei der Nachfüllung, Gruppenfotos der Besatzung in der vorderen Gondel, Passagierkabine, das Luftschiff über der Luftschiffhalle Baden-Baden, über dem Neuen Schloss, Luftbilder einer Reise von Oos, Baden-Baden, Luftkurort Korbmattfelsen, Kuppenheim, Rheinbrücke bei Wintersdorf, Rastatt Schloss und Kaserne, Karlsruhe Messe und Kaiserstraße, Mannheim Schütte-Lanz, Darmstadt, Frankfurt, vom Luftschiff aus, Landung und Passagierwechsel, Haggenauer Offiziere, Innenaufnahme der Kabine, Gruppenfoto der Besatzung zur 100. Fahrt 1911, Festfotos zur 200. Fahrt am 30. Mai 1912, Rückkehr von Gotha 27.11.1911, Luftbilder einer Reise mit der "Schwaben" von Haggenau, Renchen, Dinglingen, Überlingen, Lahr, Emendingen, Freiburg, Fotos vom Unglückstag 28.6.1912 in Düsseldorf, Maße der Fotografien je ca. 9 x 14 cm, altersgemäß erhalten. – 2: Flyer der Deutschen Luftschiffahrts-Aktien-Gesellschaft Hamburg-Amerika-Linie, dabei Beschreibung des Zeppelin-Luftschiffs "Schwaben"; Werbebüchlein der Luftschiffahrts-AG "Passagierfahrten mit Zeppelin-Luftschiffen, Aufnahme von Passagieren durch die Hamburg-Amerika-Linie, Abteilung Baden-Baden", 48 S. – 3: Ansichtskartenalbum mit ca. 280 Postkarten zum Thema Flugzeuge und Luftschiffe, in passendem Album um 1920/30 mit Zeppelin als Deckelmotiv, Maße Album ca. 39 x 25 cm. – 4: Im Luftschiff über Frankfurt a. M. und Umgebung, Offizieller Reiseführer für die Luftfahrten der Deutschen Luftschiffahrts-Akt.-Ges., bearbeitet von Karl E. Endriss, mit einer Einleitung von Hugo Eckener und photographischen Aufnahmen vom Bord des Luftschiffes von Hauptmann Wilcke, Stuttgart 1913, Format Kl. 8°, 177 S., beiliegend kleinformatige private Aufnahmen des Luftschiffes Leipzig 1930. – 5: Fünfundzwanzig Jahre Zeppelin-Luftschiffbau von L. Dürr, Berlin 1924, Format 4°, 83 S. – 6: Hans Brandenburg, Hymne an den Grafen Zeppelin, München und Leipzig 1910, Format Lex. 8°, 21 S., nummeriertes Exemplar 368 von 800. – 7: Gedächtnis-Druck (Offset) "Graf von Zeppelins historische Luftfahrten nach dem [...] für das Deutsche Museum gestifteten Gemälde von Prof. Zeno Diemer", hinter Glas gerahmt, Maße ges. ca. 48 x 75 cm, an der linken Seite außerhalb der Darstellung fleckig.

Lot-No.: 1213
Limit: 700.00 €

Mehr Informationen...

...

Autograph Graf Zeppelin

auf einer Postkarte an den Dichter Rudolf Flex in Eisenach, datiert Friedrichshafen 19.8.1908: "Sehr verehrter Herr Professor! Aufrichtigen Dank für den eingesanten Hymnus, den Sie mir zu widmen die Güte hatten. Das vom neidischen Feuer zerstörte Fahrzeug wird neu erstehen aus dem gewaltigen Feuer heiliger ... unseres Volks die in Ihnen [einen] erwählten Sänger gefunden hat", hinter Glas gerahmt. – Dabei vier lose Postkarten zum Thema Zeppelin, ein Postkartenleporello LZ 127 sowie eine kolorierte Fotografie von Bismarck, normale Altersspuren.

Lot-No.: 1214
Limit: 300.00 €

Mehr Informationen...

...

Autogramm Peter Rosegger

des österreichischen Schriftstellers, auf einer Postkarte mit dem Foto Roseggers, adressiert an August Richter in Ruhla, datiert 1907, dabei Schachtel, beschriftet "Peter-Rosegger-Reliquie, Krieglach (Steiermark) [...]", Schächtelchen darin, aber leer, Altersspuren.

Lot-No.: 1215
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Reiseerinnerungsalben um 1860

1: Album von Tirol, Verlag der Kunsthandlung von C. A. Czichna Innsbruck, Format 12°, 20 Blatt, unschönes Exlibris, altersgemäße Erhaltung. – 2: Ein Album mit geprägtem Leineneinband, 75 Blatt mit verschiedenen, eingeklebten Stahlstichveduten und Lithographien, dabei Lindau, Kissingen, Hall, Wien, Ladis, Aschaffenburg, Heilbronn, Marienbad, altersgemäße Erhaltung.

Lot-No.: 1216
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Stammbaum der Regenten Österreichs

verfasst von seiner K. K. Apostol. Majestaet Ferdinand I. Kaiser von Oesterreich, Koenig von Ungarn und Boehmen, Wien 1842, 4 Blatt, Maße je ca. 48,5 x 66 cm, mittig gefaltet, am Rand Klebestreifen, Altersspuren.

Lot-No.: 1217
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Ansichtskartenalben Wien

meist um 1910/20, ca. 300 Postkarten, einige farbig lithographiert, u.a. Franzensring und Hofmuseum, Schönbrunn Gloriette, Prater, Votivkirche, Parlament, Kärntnerring, Liebenbergdenkmal, Hof-Opernhaus, Hofburg, in zwei Alben der Zeit, normale Alters- und Gebrauchsspuren, Maße Alben max. 38 x 22 cm.

Lot-No.: 1218
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Ansichtskartenalbum Seefahrt

vor 1945, ca. 300 Postkarten, Hochsee- und Binnenschifffahrt, Dampf- und Segelschiffe, Deutschland, Frankreich u. a., in Album um 1910 mit Deckelmotiv Kaiserliche Kriegsmarine, Altersspuren, Maße ca. 38 x 22 cm.

Lot-No.: 1219
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Ansichtskartenalbum Osteuropa

vor 1945, ca. 200 vorwiegend topographische Ansichtskarten, dabei ehemalige Ostgebiete, Balkan, wenige farbig lithographierte, in Album der Zeit, normale Altersspuren, Maße ca. 29 x 22 cm.

Lot-No.: 1220
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Ansichtskartenalbum Frankreich

um 1910/20, ca. 300 meist farbig lithographierte Postkarten, in jagdlichem Album der Zeit, Altersspuren, Maße ca. 38,5 x 22 cm.

Lot-No.: 1221
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Ansichtskartenalbum Ostsee

vor 1945, ca. 120 meist topographische Postkarten, dabei auch Kunstgeschichte, wenige farbig lithographierte, u.a. Brunshaupten Strandpartie mit Damenbad, in Jugendstilalbum, Altersspuren, Maße Album ca. 41 x 26 cm.

Lot-No.: 1222
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Ansichtskartenalben Mitteldeutschland

vor 1945, ca. 245 Ansichtskarten aus Halle, Leipzig und Magdeburg, einige farbig lithographiert, in 3 Alben, normale Altersspuren, Maße max. 29 x 22 cm.

Lot-No.: 1223
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Ansichtskartenalben

vor 1945, ca. 295 Postkarten Thematik Weiblichkeit, Kinder und Motivkarten, in Alben der Zeit, normale Altersspuren, Maße ca. 28 x 22 cm.

Lot-No.: 1224
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work