Musikinstrumente

...

Violine im Etui

Mitte 20. Jh., mit Modellzettel Antonius Stradiuarius Cremonensis sowie Zusatz Made in Czechoslovakia, stark geflammter, geteilter Boden in gelb-rötlichem Lack, umlaufende, dreiteilige Fadeneinlage, rissfreie Decke, mit defektem Bogen, im Etui, Altersspuren, L Korpus 36 cm.

Lot-No.: 199
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Violine im Etui

um 1920, ohne Zettel, Schnecke mit Brandstempel Concert Violin Straduari, geteilter, gleichmäßig geflammter Boden in bernsteinfarbenem Lack, umlaufende dreiteilige Randeinlage, Decke mit Rissbildung, stärkere Gebrauchsspuren, mit zwei gut erhaltenen Bögen, einer gemarkt Knoll, im Etui, L 35,9 cm.

Lot-No.: 200
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Violine im Etui

um 1920, mit Modellzettel Jacobus Stainer Absam 1796 sowie weiterer rückseitiger Brandstempel Stainer, geteilter, gleichmäßig geflammter Boden in dunkelbraunem Lack, umlaufende, zarte dreiteilige Randeinlage, rissfreie Decke, mit zwei defekten Bogen, im Etui, Alters- und Gebrauchsspuren, L 35,5 cm.

Lot-No.: 201
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Violine im Etui

mit Klebezettel Frank Reiner Hamburg anno 1929, geteilter, gleichmäßig geflammter Boden in rötlich-braunem Lack, umlaufende dreiteilige Randeinlage, Decke mit Rissbildung, Mittelbügel mit Substanzverlust, mit zwei defekten Bogen, im Etui, Alters- und Gebrauchsspuren, L 36 cm.

Lot-No.: 202
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Violine im Etui

um 1920, mit Modellzettel Simbertus Niggel Lauten-, Geigenmacher in Füssen, ungeteilter, gleichmäßig geflammter Boden in bernsteinfarbenem Lack, umlaufende dreiteilige Randeinlage, rissfreie Decke, mit defektem Bogen, im Etui, Alters- und Gebrauchsspuren, L 35,3 cm.

Lot-No.: 203
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Violine im Etui

1. Hälfte 20. Jh., Modellzettel Antonius Stradiuarius Cremonensis, dicht geflammter, zweigeteilter Boden in gelb-bräunlichem Lack, rissfreie Decke, mit defektem Bogen, im Etui, L Korpus 36 cm.

Lot-No.: 204
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Violine

um 1890, mit Brandstempel M.H.C., geteilter, leicht geflammter Boden in dunkelbraunem Lack, umlaufende dreiteilige Fadeneinlage, Decke mit verfestigter Rissbildung, L 36,3 cm.

Lot-No.: 205
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Violine im Etui

um 1920, ohne Zettel, geteilter, gleichmäßig geflammter Boden in bernsteinfarbenem Lack, umlaufende dreiteilige Randeinlage, rissfreie Decke, mit defektem Bogen im Etui, starke Alters- und Gebrauchsspuren, L 35,8 cm.

Lot-No.: 206
Limit: 60.00 €

Mehr Informationen...

...

Violine im Etui

mit Klebezettel Leopold Johann? Nürnberg fecit anno 1783, geteilter, gleichmäßig geflammter Boden in haselnussbraunem Lack, dreiteilige umlaufende Randeinlage, die stark gewölbte Decke mit Rissbildung, beigegebener, defekter Bogen gemarkt Corona, im Etui, L Korpus 35,4 cm.

Lot-No.: 207
Limit: 800.00 €

Mehr Informationen...

...

Viola im Etui

wohl 18. Jh., ohne Zettel, ungeteilter Boden in bräunlichem Lack, dreiteilige umlaufende Randeinlage, starke Rissbildung auf Decke und Boden, angeschäftet, mit passendem Bogen, im Etui, L Korpus 38,1 cm.

Lot-No.: 208
Limit: 300.00 €

Mehr Informationen...

...

Schülergeige

um 1900, mit Bogen im Etui, L 29 cm.

Lot-No.: 209
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Laute

wohl Markneukirchen, 1. Hälfte 20. Jh., fächerartig gegliederter Boden, rissfreie Decke aus Resonanzfichte, umlaufende Ziereinlagen aus hellem Kunststoff, floral durchbrochenes Schallloch, leichte Alters- und Gebrauchsspuren, L 95 cm.

Lot-No.: 210
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Laute

1. Hälfte 20. Jh., ungemarkt, fächerförmig unterteilter Boden, Nadelholzdecke mit ornamental verziertem Schallloch, trocknungsrissig, etwas rest.bed., L 95 cm.

Lot-No.: 211
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Gitarre

wohl Markneukirchen 1920er Jahre, ungemarkt, geteilter, leicht geflammter Boden, rissfreie Decke aus Resonanzfichte, beigegeben Spielzeuggitarre, gemarkt Haro Instrument Made in Germany, beide mit stärkeren Alters- und Gebrauchsspuren, L 90 und 50 cm.

Lot-No.: 212
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Geigen-Laute

Anfang 20. Jh., gemarkt Riller's, Heinrich Riller Brundöbra i. Sa., geschwärztes Holzgehäuse mit 34 Saiten, mit originaler Spielanleitung und Bogen im Karton, Alters- und Gebrauchsspuren, L 55 cm.

Lot-No.: 213
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Zither

Anfang 20. Jh., ungemarkt, wurzelholzfurnierter Korpus mit ebonisierten Montierungen, Bespannung komplett, im originalen Karton, spielbereiter Zustand mit leichten Altersspuren, L 55 cm.

Lot-No.: 214
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Querflöte

Ende 19. Jh., mehrfach gemarkt Meyer Hannover, dreifach gesteckter Korpus aus Ebenholz, mit eingesetzten Segmenten aus Elfenbein, Schalldeckel und Montierungen aus Silber, im originalen Etui, stark trocknungsrissig, rest.bed., L ges. 70 cm. BITTE BEACHTEN: VERSAND ERFOLGT NUR INNERHALB DER EU – SHIPPING TO THE 28 EU MEMBER COUNTRIES ONLY.

Lot-No.: 215
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Klarinette

um 1930, ungemarkt, Gehäuse aus Palisander, Nickelmontierungen, im Etui, stärkere Alters- und Gebrauchsspuren, L ges. 66 cm.

Lot-No.: 216
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Piccoloflöte

um 1880, gemarkt H. F. Meyer Hannover, Gehäuse aus Palisander bzw. Elfenbein, Nickelmontierungen, mit originalem Etui, trocknungsrissig, L 31,5 cm.

Lot-No.: 217
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Alt- und Tenorflöte

Markneukirchen 1920er Jahre, beide gemarkt Heinrich, zweifach steckbare Modelle, teils mit Montierungen in Elfenbeinoptik und Nickelklappe, beide im Etui, Alters- und Gebrauchsspuren, L 47 und 63 cm.

Lot-No.: 218
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Posaune

Anfang 20. Jh., gemarkt Sächsische Musikinstrumenten-Manufaktur Schuster & Co. Markneukirchen, Gehäuse aus getriebenem Messing, Nickelmontierungen, mit Mundstück und Schalldämpfer, Altersspuren, etwas gedellt, L ca. 120 cm.

Lot-No.: 219
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Parforcehorn

Ende 19. Jh., ungemarkt, Kupfer getrieben, mit rot-weiß-blauer Kordel sowie zwei abgehängten Troddeln, gedellt, Altersspuren, L 55 cm.

Lot-No.: 220
Limit: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Konzertina

1. Hälfte 20. Jh., rüsterfurniertes Gehäuse, mit vernickelten Metallteilen und Druckknöpfen aus Bein bzw. Perlmutt, von Ornamentpapier beklebter Blasebalg, intakt, Alters- und Gebrauchsspuren, im Etui, mit handschriftlichem Notenbuch, L Etui 45 cm.

Lot-No.: 221
Limit: 60.00 €

Mehr Informationen...

...

Harmonika

um 1920, ungemarkt, geschwärztes Holzgehäuse mit vernickelten Metallteilen, grüner Blasebalg intakt, stärkere Alters- und Gebrauchsspuren, Perlmutteinsätze der Knöpfe teils lose beigegeben, im originalen, lädierten Koffer.

Lot-No.: 222
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work