Rahmen

Katalog-Nr. 4732

Teilvergoldeter Stuckrahmen

um 1915, aus bis zu 9,5 cm breiter, geschwungener, steigend profilierter, gestuckter, mit Kartuschen versehener, in Bierlasur gefasster und teilvergoldeter Holzleiste, über Eck gearbeitet, leichte Erhaltungsmängel, beigegeben Pastell Vase mit Rosen vor Landschaft, links unten ligiertes Monogramm ”WH” und datiert 1913, hinter Glasscheibe (defekt), Falzmaß ca. 45 x 51 cm.

Limit:
50,00 €
Zuschlag:
80,00 €

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion