Asiatika

...

Große Bodenvase

wohl 16./17. Jh., brauner Scherben, grüne Laufglasur, leicht gebauchter Korpus mit wulstiger Mündung, diese mit kleinem Ausbruch, Altersspuren, H 78 cm, D 60 cm.

Lot-No.: 501
Limit: 600.00 €

Mehr Informationen...

...

Deckelvase Famille rose

China, Ende 19. Jh., am Boden mit Sechs-Zeichen-Kangxi-Marke, flacher, facettierter Korpus in polychromer Emailmalerei verziert, die Wandung schmücken florale Motive, der Stand gesäumt von Ornamentband, aufgesetzter, flacher Deckel, etwas berieben, Altersspuren, H 32 cm.

Lot-No.: 502
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Vase

Ende 19. Jh., ungemarkt, Porzellan in hellgrauer Craqueléglasur mit aufgelegten Reliefs in Form eines stolzen Rosses, Altersspuren, H 22 cm.

Lot-No.: 503
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Deckelgefäß China

Ende 19. Jh., am Boden Vier-Zeichen-Marke, Porzellan in polychromer Aufglasurbemalung, kugeliger Korpus mit aufgelegtem Kuppeldeckel, in Form eines Kürbisses, umlaufend verziert von Blütenmotiven über schwarzem Fond, H 26 cm.

Lot-No.: 504
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Wandteller Imari

1. Hälfte 20. Jh., ungemarkt, cremefarbener Scherben in kobaltblauer Unterglasur- und korallfarbener Aufglasurbemalung und partieller Goldstaffage, fächerförmig unterteilte Fahne mit figürlichen Darstellungen und Landschaftsmotiven, im Spiegel Blumenbukett, berieben, rückseitig min. best., D 40 cm.

Lot-No.: 505
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Ingwertopf

19. Jh., ungemarkt, Porzellan in kobaltblauer Unterglasurbemalung, gedrungener, stark gebauchter Korpus mit zentralem Lotusmotiv, aufgelegter Flachdeckel aus Bambus, brandfleckig, Altersspuren, H 25 cm.

Lot-No.: 506
Limit: 60.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Porzellanobjekte

China, 19. Jh., vorwiegend gemarkt, Porzellan in kobaltblauer Unterglasurbemalung, dabei drei formgleiche Vasen in korrespondierendem Dekor mit passender Deckeldose, dazu gebauchte Solifleur und mit Landschaftsmotiven staffiertes Zierei, mit passenden Sockeln, guter Zustand mit kleinsten Erhaltungsmängeln, H max. 23 cm.

Lot-No.: 507
Limit: 180.00 €

Mehr Informationen...

...

Bodenvase Famille rose

1. Hälfte 20. Jh., am Boden Sechs-Zeichen-Marke, Porzellan in polychromer Emailbemalung, ausladender, gedrungener Korpus mit vier Zierkartuschen, welche verschiedene Vogelmotive in Landschaft zeigen, gerahmt von dichtem Floral- und Ornamentaldekor, figürliche Handhaben in Form von Elefantenhäuptern, ausschwingende Mündung, H 40 cm.

Lot-No.: 508
Limit: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

Teller China

19. Jh., ungemarkt, zartes Porzellan in kobaltblauer Unterglasurbemalung, im Spiegel gemaltes Blumenbukett, die Fahne umlaufend in korrespondierendem Dekor, gerahmt von Ornamentbändern, brandfleckig, D 22,5 cm.

Lot-No.: 509
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Deckeldose Famille rose

um 1900, ungemarkt, signiert, Porzellan in zarter Emailbemalung mit partieller Goldstaffage, kugeliger Korpus mit genrehafter Figurenszene dreier Geishas im Garten, brandfleckig und glasurrissig, berieben, H 23 cm.

Lot-No.: 510
Limit: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Schale China

frühes 19. Jh., am Boden Klebemarke Nagel Auctions Tek Sing Treasures, Inventarnummer 15558, Porzellan in kobaltblauer Unterglasurbemalung, gemuldete Schale mit ausschweifender Mündung, verziert von stilisiertem Floralekor und Spiralmotiv, Altersspuren, brandrissig, D 16 cm. Info: aus dem Bestand der 1822 gesunkenen Dschunke Tek Sing, deren Fracht knapp 200 Jahre später gehoben und versteigert wurde.

Lot-No.: 511
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Teekännchen

China, 20. Jh., am Boden mit geprägter Vier-Zeichen-Marke, die Schulter umlaufend signiert, rötliches Feinsteinzeug, gedrungener Korpus mit kurzem Ausgießer, Ohrenhenkel und flachem Deckel, L 20 cm.

Lot-No.: 512
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Schale

Ende 19. Jh., am Boden undeutliche Marke, Feinsteinzeug in kräftiger ochsenblutfarbener bzw. jadegrüner Glasur, tief gemuldete Schale über schmalem Stand mit weit ausschwingender, stark konisch zulaufender Wandung, Altersspuren, Craquelé, D 17 cm.

Lot-No.: 513
Limit: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Schale

19. Jh., ungemarkt, Porzellan in matter seladonfarbener Glasur, tief gemuldete Schale über kreisrundem, schmalem Stand mit weit ausschwingender, stark konisch zulaufender Wandung, Altersspuren, brandfleckig, D 16,5 cm.

Lot-No.: 514
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Porzellanfigur

China, 19. Jh., ungemarkt, Weißporzellan, vollplastische Darstellung eines Glücksgottes auf knotenähnlichem Sockel, größere Substanzverluste, Altersspuren, H 25 cm.

Lot-No.: 515
Limit: 60.00 €

Mehr Informationen...

...

Große Porzellanfigur

China, um 1970, ungemarkt, Porzellan in polychromer Unter- und Aufglasurbemalung, Propagandafigur des stehenden Mao im langen Gewand, auf naturalistischem Sockel, H 50 cm.

Lot-No.: 516
Limit: 300.00 €

Mehr Informationen...

...

Porzellanfigur reitende Guanyin

Anfang 20. Jh., ungemarkt, Porzellan in polychromer Aufglasurbemalung, auf einem Foh-Hund reitende Bodhisattva des Mitgefühls, unfachmännisch restauriert, Fehlstellen, L 20 cm.

Lot-No.: 517
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Kalksteinplastik Guyanin

18. Jh., ungemarkt, behauen und mehrfarbig gefasst, vollplastische Darstellung des Bodhisattva des Mitgefühls als Standfigur auf angedeutetem Lotussockel, die Hände vorm Körper zum Mudra erhoben, Bruchstelle am Hals unfachmännisch repariert, Substanzverluste, H 120 cm.

Lot-No.: 518
Limit: 400.00 €

Mehr Informationen...

...

Große Tonfigur

neuzeitliche Nachbildung aus der berühmten Terrakottaarmee, stehender Krieger in Rüstung, aus rotbraunem Tonscherben gebrannt und farbig patiniert, einsteckbarer Kopf, H 182 cm.

Lot-No.: 519
Limit: 220.00 €

Mehr Informationen...

...

Große Tonfigur

neuzeitliche Nachbildung aus der berühmten Terrakottaarmee, kniender Krieger in Rüstung, aus rotbraunem Tonscherben gebrannt und farbig patiniert, einsteckbarer Kopf, H 123 cm.

Lot-No.: 520
Limit: 220.00 €

Mehr Informationen...

...

Okimono

Japan, Anfang 20. Jh., signiert, Elfenbein aufwendig beschnitzt und graviert, vollplastische Darstellung eines Fischers, sein Netz auswerfend, alt repariert, winz. best., H 13 cm. BITTE BEACHTEN: VERSAND ERFOLGT NUR INNERHALB DER EU – SHIPPING TO THE EU MEMBER COUNTRIES ONLY.

Lot-No.: 521
Limit: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

Okimono

Japan, 19. Jh., unsigniert, Elfenbein mehrteilig beschnitzt und montiert, fein graviert und teils farbig gefasst, possierliches Kinderpärchen bei der Pilzsuche, alt repariert, trocknungsrissig, L 14 cm. BITTE BEACHTEN: VERSAND ERFOLGT NUR INNERHALB DER EU – SHIPPING TO THE EU MEMBER COUNTRIES ONLY.

Lot-No.: 522
Limit: 700.00 €

Mehr Informationen...

...

Okimono

Japan, Anfang 20. Jh., ungemarkt, Elfenbein fein beschnitzt, teils graviert und geschwärzt, vollplastisch gearbeitete männliche Gestalt, einen Helm präsentierend, Altersspuren, trocknungsrissig, winz. Substanzverluste, H 9 cm. BITTE BEACHTEN: VERSAND ERFOLGT NUR INNERHALB DER EU – SHIPPING TO THE EU MEMBER COUNTRIES ONLY.

Lot-No.: 523
Limit: 150.00 €

Mehr Informationen...

...

Buddha Elfenbein

Anfang 20. Jh., ungemarkt, Elfenbein beschnitzt, sitzender Mönch in Meditationshaltung mit Blasebalg, trocknungsrissig, winz. Fehlstelle, H 4,5 cm. BITTE BEACHTEN: VERSAND ERFOLGT NUR INNERHALB DER EU – SHIPPING TO THE EU MEMBER COUNTRIES ONLY.

Lot-No.: 524
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Große Elfenbeinschnitzerei

Anfang 20. Jh., überaus reich beschnitztes Elfenbein, teils graviert und geschwärzt, Darstellung eines männlichen Würdenträgers im drachenverzierten Gewand mit Schwert, vorm Brustkorb ein Beutelchen präsentierend, auf geschnitztem Holzsockel, Altersspuren, winzigst best., H 35 cm. BITTE BEACHTEN: VERSAND ERFOLGT NUR INNERHALB DER EU – SHIPPING TO THE EU MEMBER COUNTRIES ONLY.

Lot-No.: 525
Limit: 600.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work