Musikinstrumente

...

Paar Trommelstöcke

Marienberg, datiert 1918 und signiert Clemens Kreher, massive Schlägel aus Ebenholz mit Messinggriffstücken, vermutlich zum Spielen einer militärischen Marschtrommel, gute Erhaltung mit leichten Altersspuren, L je 46 cm.

Lot-No.: 222
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Violine Joseph Felix Riedl

um 1880, innen auf Klebezettel bezeichnet Joseph Felix Riedl, Musikinstrumenten Fabrikant in Wien, ungeteilter Boden und Zarge aus sehr breitem Ahorn, Hals und Schnecke aus schmalem Spiegelahorn, heller goldbrauner Lack, rissfreie Decke aus sehr feinjähriger Resonanzfichte, spielbereiter Zustand, mit Bogen, im Etui, dieser gemarkt Tubbs, polygonal facettierte Stange aus Fernambukholz mit Montierungen aus Silber und Perlmutt, L Korpus 36,0 cm.

Lot-No.: 224
Limit: 770.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Meistervioline A. Udo Wunderlich

auf Klebezettel bezeichnet A. Udo Wunderlich Landwüst b/Markneukirchen Made in Germany Copie of Antonius Stradivarius 1931 und Brandmarke Enrico Rocca, Modell nach E. Rocca - Stradivari, geteilter, sehr gleichmäßig geflammter Boden in feurig hellem, rotem Lack, dreiteilige umlaufende Randeinlage, rissfreie Decke, Alters- und Gebrauchsspuren, im Etui, L Korpus 35,8 cm.

Lot-No.: 226
Limit: 700.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Violine

innen handschriftlich bezeichnet „erbaut Eduard Krusbeck? ... zu Berlin 1916“, ungeteilter, gleichmäßig geflammter Boden in gelblichem Lack, dreiteilige umlaufende Randeinlage, Decke mit mehrfacher Rissbildung, Boden partiell gelöst, restaurierungsbedürftig, L Korpus 35,3 cm.

Lot-No.: 227
Limit: 420.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Violine im Etui

Anfang 20. Jh., ohne Zettel, geteilter, kaum geflammter Boden in walnussbraunem Lack, umlaufende Randeinlage, Decke mit verfestigter Rissbildung, Alters- und Gebrauchsspuren, mit defektem Bogen, im Etui, L Korpus 35,8 cm.

Lot-No.: 228
Limit: 120.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Kontrabassbogen Echtner

Mitte 20. Jh., gemarkt L. Echtner, französische Form, runde Stange, Montierung aus Neusilber, Lederwicklung, Frosch aus Ebenholz mit Auge aus Perlmutt, Altersspuren, L ges. 73,4 cm, G ca. 138,1 g.

Lot-No.: 231
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Konzertina im Etui

Anfang 20. Jh., ungemarkt, palisanderfurniertes Gehäuse mit Nickelmontierungen, der Blasebalg mit Bespannung in Ornamentpapier und lederverstärkten Kanten, Erhaltungsmängel, im Kasten, beigegeben zwei Mappen mit teils handschriftlichen Notenblättern.

Lot-No.: 238
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

How does an auction work