Varia - Vermischtes

...

Große Wandkonsole

Ende 19. Jh., Nussbaum massiv, dunkelbraun gebeizt, abgekantete Platte getragen von plastisch gearbeitetem Drachen, minimale Altersspuren, Maße 41 x 43 x 30 cm.

Katalog-Nr.: 176
Limit: 600,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar barocke Aufsteller

18. Jh., Laubholz beschnitzt, kreidegrundiert und farbig staffiert, Aufsteller in Amphorenform, mit bemalten Akanthusblattverzierungen, Erhaltungsmängel und Substanzverluste, H je 49 cm.

Katalog-Nr.: 177
Limit: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Fünf barocke Schnitzereien

18./19. Jh., Holz geschnitzt, gestuckt, goldbronziert und teils farbig gefasst, drei Zierelemente mit Voluten, Muschel- und Akanthusblattmotiven, dazu geschnitztes Monogramm im Strahlenkranz sowie Engelshaupt, Substanzverluste, L max. 40 cm.

Katalog-Nr.: 178
Limit: 180,00 €

Mehr Informationen...

...

Großes Architekturmodell

20. Jh., ungemarkt, Nussbaum massiv und teils dunkel gefasst, Modell einer historischen Treppenanlage, wurmstichig, Altersspuren, H ca. 80 cm.

Katalog-Nr.: 179
Limit: 180,00 €

Mehr Informationen...

...

Modellofen

Anfang 19. Jh., Terrakotta mit grüner Laufglasur, Modell eines zweietagigen schlichten Kachelofens mit rückseitiger Öffnung, nicht ganz komplett, winz. best., H 14,5 cm.

Katalog-Nr.: 180
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Innungslade Renaissance

datiert 1657, Lade der Tischlerinnung, Eiche, Birke und Nussbaum massiv, allseitig mit tief geschnitzten Bildmotiven verziert, die Ecken mit gedrechselten Dreiviertelsäulen und Löwenköpfen, Deckelinnenseite mit Widmung in Tusche, originales Schloss und Beschläge mit graviertem Dekor, stärkere Alters- und Gebrauchsspuren, Maße 40 x 50 x 32 cm.

Katalog-Nr.: 181
Limit: 3500,00 €

Mehr Informationen...

...

Deckeldose Biedermeier

um 1830, mahagonifurnierter Korpus, teils ebonisiert, passig geschweifter Fuß mit konisch zulaufendem Aufsatz und korrespondierendem Deckel, Messingmontierungen, Scharniere teils gelockert, restaurierungsbedürftig, Maße 20 x 16 x 13 cm.

Katalog-Nr.: 182
Limit: 750,00 €

Mehr Informationen...

...

Schatulle Franz Xaver Fortner attr.

um 1850, unsigniert, bombierter Weichholzkorpus in Nussbaum furniert und aufwendig mit Zinn und Messing eingelegt in Boullé-Technik, teils fein graviert, kleinere Fehlstellen, trocknungsrissig, etwas restaurierungsbedürftig, Maße 10,5 x 12 x 11 cm.

Katalog-Nr.: 183
Limit: 400,00 €

Mehr Informationen...

...

Wollknäuelhalter Biedermeier

um 1830, karelische Maserbirke gedrechselt, getreppter Rundfuß mit kugelförmigem Aufsatz, dieser mittig geteilt, abnehmbarer Deckel mit zartem Knauf und Fadenöffnung aus Perlmutt, Gebrauchsspuren, H 20 cm.

Katalog-Nr.: 184
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

The Lifford Krawattenpresse

um 1920, an der Unterseite mit originalem Klebeetikett, Nussbaum und Palisander mit feinen Einlegearbeiten aus Ahorn, Metallmontierungen, funktionstüchtig, L 25 cm.

Katalog-Nr.: 185
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Spielschatulle

1. Hälfte 20. Jh., flache Schatulle aus Obstholz, der scharnierte Deckel mit zentral eingelassenem Medaillon, dieses zeigt einen Zirkel aus emaillierten Kartenblättern, das Innenleben reich unterteilt mit vier integrierten Schreibtafeln, vier Kreidestiften, vier Wischern, acht Porzellanjetons, zwei Bézique-Berechnungstafeln sowie Spielkarten, Alters- und Gebrauchsspuren, Maße 10 x 23 x 16 cm.

Katalog-Nr.: 186
Limit: 380,00 €

Mehr Informationen...

...

Schlüsselkasten Biedermeier

1. Hälfte 19. Jh., flaches Wandkästchen aus ebonisiertem Laubholz, die Front verglast mit eingelegter Stickarbeit einer idyllisch gelegenen Mühle, das Innenleben mit 13, meist originalen Messinghaken, Alters- und Gebrauchsspuren, Stickerei verblichen, kleinste Fehlstellen, Maße 26 x 37 x 8 cm.

Katalog-Nr.: 187
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Miniaturkästchen

Anfang 20. Jh., vergoldeter Messingrahmen, verziert von Kugelelementen, Wandung und scharnierter Deckel aus fein graviertem Buchsbaum, mit blütenförmig applizierten Eisenkristallen, Innenseite mit cremefarbener Kunstseide ausgekleidet, Maße 11 x 7 x 8 cm.

Katalog-Nr.: 188
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Maurisches Schmuckkästchen

Anfang 20. Jh., flacher Holzkorpus, überaus aufwendig mit Mikromosaikarbeiten intarsiert, diese aus Palisander, Bein, Messing und Ebenholz gefertigt, kleinste Fehlstellen, zwei Füße fehlen, Maße 17 x 6 x 10,5 cm.

Katalog-Nr.: 189
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Intarsierte Schatulle

um 1890, langrechteckiger Korpus aus Weichholz mit Edelhölzern furniert, dabei Ebenholz, Mahagoni, Vogelaugenahorn sowie Birke, von geschwärzter Flammleiste gerahmtes Modell mit scharniertem Deckel, dieser mit geometrischen Einlegearbeiten verziert, Schlüssel fehlt, gute Erhaltung mit Alters- und Gebrauchsspuren, Maße 13 x 45 x 26 cm.

Katalog-Nr.: 190
Limit: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Spanschachtel

Ende 19. Jh., Weichholz, mit polychromer Bauernmalerei verziert, der Deckel mit montiertem Kupferstich und Umschrift "Das Schäfchen wird hübsch ausgeschmückt weil sein Geburtstag es beglückt", Alters- und Gebrauchsspuren, L 42 cm.

Katalog-Nr.: 191
Limit: 140,00 €

Mehr Informationen...

...

Modellkommode

19. Jh., Eiche auf Nadelholz furniert, dunkel gebeizt, bombierter dreischübiger Korpus mit geschweifter Platte, Zierelemente aus Messingguss, auf gequetschten Rundfüßen, Altersspuren, trocknungsrissig, etwas restaurierungsbedürftig, Maße 34 x 46 x 28 cm.

Katalog-Nr.: 192
Limit: 800,00 €

Mehr Informationen...

...

Lederetui

19. Jh., ungemarkt, goldgeprägtes rotes Glattlederetui, innen mit Futter ausgekleidet, Dekor Fleur-de-Lys im Rapport, Aufbewahrung für ein Messer, Altersspuren, berieben, L 25 cm.

Katalog-Nr.: 193
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Schmuckschatulle

um 1900, gedrungener, konvex gestalteter Korpus, allseitig in dunkelrotem Samt verkleidet, die Ecken und Montierungen aus Messing, teils aufwendig graviert, das Innenleben mit bordeauxfarbener Seide ausgekleidet, die Deckelinnenseite zusätzlich mit originalem facettierten Spiegelglas, herausnehmbare Beilade mit Aufbewahrung für Ringe, Ketten etc., gute Erhaltung mit leichten Alters- und Gebrauchsspuren, Maße 11 x 30 x 23 cm.

Katalog-Nr.: 194
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Intarsierte Schatulle

Anfang 20. Jh., flacher langrechteckiger Korpus, überaus aufwendig verziert in verschiedenen Edelhölzern, darunter Ebenholz, Walnuss, Ahorn, Palisander und Mahagoni, die Wandung umlaufend schachbrettartig eingelegt, der Deckel mit geometrischer Marketerie, Schlüssel fehlt, Altersspuren, Maße 10 x 30 x 19 cm.

Katalog-Nr.: 195
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Lackteller

Russland, Ende 19. Jh., beide kyrillisch gemarkt V. I. Vischnjakov, flache Zierteller aus Papiermaché, in Schwarzlack mit polychromer, teilweise mit Blattmetall oder Metallpulver unterlegter Genremalerei, Szene mit jungem Bauernpaar vor Kate bzw. der wilden Fahrt eines Dreispanners, Craquelure, kleinste Farbfehlstellen, D je ca. 17,5 cm.

Katalog-Nr.: 196
Limit: 240,00 €

Mehr Informationen...

...

Außergewöhnliche Schatulle

Anfang 20. Jh., Deckelinnenseite mit Schriftzug Ceylon, polygonal facettiertes Gehäuse aus dunkel gefasstem Tropenholz, Wandung und Deckel allseitig verziert von Stachelschweinborsten, Einlegearbeiten aus Bein, Messingmontierungen, Fehlstellen, Maße 8 x 24 x 20 cm.

Katalog-Nr.: 197
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Feine Teeschatulle

um 1880, langrechteckiger Korpus mit konisch ansteigender Wandung, auf gequetschten Kugelfüßen, Korpus aus Palisander mit floralen Einlegearbeiten aus Messing, das Innenleben mit zwei separat verschließbaren Beiladen, das Mittelstück fehlt, Oberfläche mit kleinsten Substanzverlusten, sonst gute Erhaltung, Maße 20 x 33 x 17,5 cm.

Katalog-Nr.: 198
Limit: 280,00 €

Mehr Informationen...

...

Hausapotheke Gründerzeit

um 1880, Laubholz dunkel gebeizt, hochrechteckiges Modell mit angedeutetem Spitzgiebel, eintüriger Front und aufgelegten gedrechselten Halbsäulen, zentral eingelassene Kassette mit feinem Zinnrelief, welches Siegfried den Drachentöter zeigt, das Innenleben mit fünf kleinen Schüben und Einlegeboden, Schloss defekt, etwas rep.bed., etwas trocknungsrissig, Altersspuren, Maße 80 x 38 x 20 cm.

Katalog-Nr.: 199
Limit: 280,00 €

Mehr Informationen...

...

Sieben Metallkassetten

Anfang 20. Jh., verschieden hohe, verchromte Modelle mit mittig teilbarem Deckel, die Front mit Handhabe, Alters- und Gebrauchsspuren, H 4,5, 5, 5,5 und 10 cm, Breite 29 cm, Tiefe 45 cm.

Katalog-Nr.: 200
Limit: 180,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion