Werbung

...

Konvolut Plaketten Motorsport

1920er bis 1970er Jahre, 11 Stück, Metallguss bzw. Messing, reliefiert und teils polychrom emailliert, einige mit Herstellervermerk, sehr schöne Erhaltung, L max. 13,5 cm.

Katalog-Nr.: 313
Limit: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Großes Konvolut Anstecknadeln

1. Hälfte 20. Jh., ca. 60 Stück, Metallguss, Messing und Aluminium, teils lackiert bzw. emailliert, unterschiedliche Modelle zum Thema Motorsport und Technik, unterschiedliche Maße und Erhaltungen.

Katalog-Nr.: 314
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Vintage Parfum Guerlain

wohl 1950er Jahre, bezeichnet Guerlain, Made in France, am Boden des Flakons zusätzliches Klebeetikett, original befüllter Glasflakon mit klassischem Duft L`heure bleue, in Schildpattoptik gestaltetem Pappetui, gute Erhaltung, L 13,5 cm.

Katalog-Nr.: 315
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Werbedosen Bayerische Gewerbeschau

1912, Deckeldose aus Weißblech, zweifarbig lithografiert, Gebrüder Schmidt/Mainbernheim, Maße 6,5 x 14,5 x 10 cm, dazu Porzellandose, gemarkt Königliche Fachschule Selb, Entwurf Fritz Klee, Runddose mit aufgelegtem Flachdeckel mit Münchner Kindl und Umschrift in Unterglasurbemalung, gute Erhaltung, D 15 cm.

Katalog-Nr.: 316
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Große Blechdose

Italien, wohl 1950er Jahre, im Deckel mit Aufdruck Motta Milano Italia, Weißblech mehrfarbig lithografiert bzw. vergoldet, schlichter Korpus mit stilisiertem Weihnachtsmannmotiv, Altersspuren, Z 1-, Maße 20,5 x 40 x 32 cm.

Katalog-Nr.: 317
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Großer Kautabaktopf "Kiepenkerl"

um 1910, ungemarkt, cremefarbenes Feinsteinzeug, braun und grün bemalt, farblos glasiert, mit Werbeaufschrift der Firma Oldenkott Rees, Figur und rauchendem Eichhörnchen, innen kleine unbedeutende Abplatzer, sonst guter Zustand, H ca. 31 cm.

Katalog-Nr.: 318
Limit: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Kautabaktöpfe Steinzeug

1920er Jahre, mit Werbeaufschriften für die Firmen "Grimm & Triepel", "Hanewacker Nordhausen" und "Salfeldt & Stein Nordhausen", graues Steinzeug salzglasiert, geprägt und kobaltblau bemalt, mit verschiedenen Ornamenten verziert, alle mit normalen Alters- und Gebrauchsspuren, D max. ca. 25 cm.

Katalog-Nr.: 319
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Werbefigur

Mitte 20. Jh., Stukko, im farbigen Spritzdekor verziert, auf abgekanteter Plinthe vollplastisch gearbeiteter Fleischermeister beim Zerteilen einer Schweinshaxe, unter seinem Arbeitstisch huscht dabei ein kleines Ferkel, leichte Altersspuren, H 50 cm.

Katalog-Nr.: 320
Limit: 150,00 €

Mehr Informationen...

...

Wackelpagode als Spendendose

1930er Jahre, gemarkt Veritas 32, auf Polnisch bezeichnet Boc Zaplac (Gott segne dich), Stukko mehrfarbig gefasst, plastisch gestalteter maurischer Knabe im langen Gewand, in den Händen einen Korb haltend, dieser mit Öffnung für Münzeinwurf, rückseitig mit Lade zur Münzentnahme, Altersspuren, H 33 cm.

Katalog-Nr.: 321
Limit: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Schaufensterpuppen

Dänemark, 1970er Jahre, rückseitig gemarkt Hindsgaul, Made in Denmark, Masse farbig gefasst, mit eingesetzten Glasaugen, zwei vollplastische Kinderfiguren mit Aufsteller, gute Erhaltung, H 140 und 125 cm.

Katalog-Nr.: 322
Limit: 200,00 €

Mehr Informationen...

...

Schaufensterbüste

1920er Jahre, ungemarkt, Masse und Stukko, farbig gefasst und goldbronziert, hoher zylindrischer Sockel mit Kopfstück einer jungen Dame mit Bubikopffrisur, vermutlich Display für Hutmoden, Craquelure, Farbverluste, Altersspuren, H ca. 53 cm.

Katalog-Nr.: 323
Limit: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Historische Karnevalsmaske

wohl Rheinland, 1. Hälfte 20. Jh., Pappmaché farbig gefasst, Kopfmaske mit Doppelgesicht, mit lachender und weinender Mimik, Öffnungen für Augen, Nase und Mund, etwas berieben, Altersspuren, H 28 cm.

Katalog-Nr.: 324
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Emailleschild Seiler

um 1910, Herstellervermerk Ferro-Email C. Robert Dold Offenburg, hochrechteckiges, stark gebauchtes Schild, mehrfarbig emailliert, mit Umschrift und Firmenemblem, vier originale Bohrungen, Emailleverluste und Korrosionsspuren im Randbereich, Z 2-3, Maße 59 x 39 cm.

Katalog-Nr.: 325
Limit: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Emailleschild

um 1920, gemarkt Ferro-Email und Herstellervermerk C. Robert Dold Offenburg i. B., hochrechteckiges, stark gebauchtes Schild, vierfarbig emailliert, für das Koloseus-Werk in Aschaffenburg, vier originale Bohrungen, sehr gute Erhaltung, Maße 50 x 33 cm.

Katalog-Nr.: 326
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Emailleschild

um 1920, ohne Hersteller, hochrechteckiges, planes Schild, vierfarbig emailliert, für die Firma Express mit Werbeemblem und Umschrift, Emailleverluste in den Zwickeln, Maße 58 x 37 cm.

Katalog-Nr.: 327
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Emailleschild Zum Großmeister

um 1915, Herstellervermerk Emaillierwerk Fink Pasing, planes, erhaben emailliertes Schild mit geschweiften Kanten, Medaillon mit Werbefigur und Umschrift sowie stilisierten Vogelmotiven, restauriert, Craquelure, im Randbereich retuschiert, stärkere Alters- und Korrosionsspuren, Maße 25 x 22 cm.

Katalog-Nr.: 328
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Kleines Emailleschild Kathreiner

Anfang 20. Jh., schmales hochrechteckiges Schild, leicht gebaucht und mehrfarbig emailliert, mit Umschrift, zwei originale Bohrungen, etwas berieben, Maße 17 x 7,5 cm.

Katalog-Nr.: 329
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Emailleschild NSU

1930er Jahre, mit Herstellervermerk Titan-Email Münchener Emaillierwerk, planes hochrechteckiges Schild, vierfarbig emailliert, vier originale Bohrungen, kleinere Emailleverluste, Z 2, Maße 56 x 38 cm.

Katalog-Nr.: 330
Limit: 450,00 €

Mehr Informationen...

...

Emailleschild VW

Mitte 20. Jh., ohne Herstellervermerk, rückseitig nummeriert 77470100, planes hochrechteckiges Schild mit abgerundeten Ecken, zweifarbig emailliert, mit vier originalen Bohrungen, stärker flugrostig, aber ohne Verluste, Z 2, Maße 88 x 63 cm.

Katalog-Nr.: 331
Limit: 800,00 €

Mehr Informationen...

...

Emailleschild Löbauer Mumme

um 1920, mit Herstellervermerk Torpedoemail Frankfurter Emaillirwerk Neu-Isenburg und Berlin, stark gebauchtes, langrechteckiges Schild, dreifarbig, leicht erhaben emailliert, vier originale Bohrungen, Substanzverluste im Randbereich, Z 2, Maße 25 x 49 cm.

Katalog-Nr.: 332
Limit: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Sinalco Werbeschild

um 1915, halbrundes Eisenschild, farbig staffiert, Schriftzug Sinalco alkoholfrei und Firmenangabe Steingasse 588 Schwaz., Erhaltungsmängel, Maße 99 x 66 cm.

Katalog-Nr.: 333
Limit: 150,00 €

Mehr Informationen...

...

Großes Konvolut Parfumetiketten

Frankreich, Anfang 20. Jh., vorwiegend für Honoré Payan, Papier farbig lithografiert, teils goldbronziert und geprägt, Etiketten für verschiedene Düfte, meist ungebraucht und in mehrfacher Ausführung, unterschiedliche Maße und Erhaltungen.

Katalog-Nr.: 334
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Werbung

1. Hälfte 20. Jh., bestehend aus drei Pappaufstellern, einer mit Herstellervermerk Gebrüder Weigang GmbH Bautzen, dazu drei schmale Werbeschriftzüge Henko sowie ein geprägtes Blechschild Rössli, unterschiedliche Maße und Erhaltungen, L max. 51 cm.

Katalog-Nr.: 335
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Werbung

1. Hälfte 20. Jh., bestehend aus Werbetafel zur Zahnpflege von Chlorodont, Drehkalender Atege Berlin, dazu vier Pappaufsteller Salem Gold, Brandt, Edeka und nochmals Chlorodont, unterschiedliche Maße und Erhaltungen, L max. 70 cm.

Katalog-Nr.: 336
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Werbeplakat Mosaik

DDR, 1970er Jahre, ungemarkt, Entwurf Hannes Hegen, Farbsiebdruck, seltenes Poster für die Digedags, minimal knickspurig, sonst Z 1, Maße 81 x 57 cm.

Katalog-Nr.: 337
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion