Metall

...

Augsburger Silberkelch

gepunzt Johann Beckert II., Goldschmied in Augsburg um 1684–1704, gestempelt IB im Oval, Augsburger Zirbelnuss und Tremolierstrich, leicht gewölbter Scheibenfuß mit abgekantetem Stand und Rillendekor, montierter Balusterschaft, angesetzte Kuppa ebenfalls mit Rillendekor verziert, diese Art von Gefäßen gelten als Versuch im ausgehenden 17. Jh., „facon de venise Gläser“ nachzuahmen, Reste alter Vergoldung, Gebrauchs- und Altersspuren, H 12,5 cm, G ca. 117 g. Quelle: Helmut Seling, Die Kunst der Augsburger Goldschmiede, Band II, # 421 und 422.

Lot-No.: 3600
Limit: 1400.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Silber-Teekanne Rokoko

England 1767, Stadtmarke London, Silberstempel Lion Passant, Jahreszeichen sowie Meistermarke des Silberschmieds Benjamin Mordecai, getreppter Fuß, angesetzter bauchiger Korpus mit getriebenen Floralmotiven und Ornamenten, rückseitig scharnierter Klappdeckel, originaler geschnitzter Henkel aus Horn?, alt repariert, geputzt, insgesamt guter altersgemäßer Zustand, H 17,5 cm, G ca. 577 g.

Lot-No.: 3601
Limit: 200.00 €, Acceptance: 600.00 €

Mehr Informationen...

...

Große Silberterrine Ährendekor

Mitte 20. Jh., gestempelt 800, runde Form, auf vier Muschelfüßen stehend, stark reliefierte Gerstenähren, abnehmbarer Deckel mit floralem Dekor, guter Zustand, D 34 cm, G ca. 1856 g.

Lot-No.: 3602
Limit: 1600.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Barockes Nürnberger Teesieb

Beschauzeichen um 1700–1750, weitere Stempel stehender Löwe im Wappen, getrieben und fein punziert sowie ziseliert, rocaillenverziert mit asiatischen Szenen, Figuren und Tiere in Landschaft, innen vergoldet, die Handhaben als Muschelmotive gestaltet, ungelöteter guter Originalzustand, D mit Handhaben 14 cm, G ca. 67 g.

Lot-No.: 3603
Limit: 20.00 €, Acceptance: 90.00 €

Mehr Informationen...

...

Kleiner Ananaspokal Silber

wohl Zürich/Schweiz, 17./18. Jh., gestempelt Z und Krone, handgetrieben, mit Resten alter Vergoldung, getreppter Fuß mit stark reliefierten Früchten, figürlicher Balusterschaft, mittig eine aufsitzende Person mit Hut, Deckelknauf als Blumenstrauß gestaltet, Deckel etwas verzogen, H 12 cm, G ca. 51 g. Quelle: Mark Rosenberg, Der Goldschmiede Merkzeichen, Band IV, dort die Züricher Beschauzeichen von 1545–1799.

Lot-No.: 3604
Limit: 180.00 €, Acceptance: 220.00 €

Mehr Informationen...

...

Klassizistische Fußschale Dresden

Rand mit fein gravierter Datierung 1812, ungedeutete Meisterpunze CFZ, Silberpunze 12 Lot mit Stadtmarke Dresden, quadratischer Standfuß mit Perlband, in den kurzen Schaft übergehend, dieser ausgegossen, angesetzte Kuppa fein getrieben und ziseliert, im Empirestil mit Palmetten und umlaufendem Blattkranz, guter altersgemäßer Zustand, H 9 cm.

Lot-No.: 3605
Limit: 200.00 €, Acceptance: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Barocker Eierbecher Silber

Mitte 18. Jh., vier Punzen, eventuell Johann Diedrich Westphal in Malchin, tätig um 1722 bis 1752, weitere (französische?) Einfuhrpunzen, gewölbter ovaler Fuß, Balusterschaft, runde Kuppa, diese innen mit Kratzspuren, sonst normale Altersspuren, H 5,5 cm, G ca. 55 g.

Lot-No.: 3606
Limit: 600.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Augsburger Henkelschale Silber 1734

Meisterpunze Esaias III. Busch (1676–1759), Augsburger Zirbelnuss mit Buchstabe A, fein getrieben, stark gebauchte gerippte Form, der Mündungsrand an der Unterseite gerippt, innen vergoldet, angesetzt drei eingerollte Füße und zwei Henkel, einer kaum sichtbar alt repariert (gelötet), insgesamt sehr schöner Originalzustand, D 20,5 cm, G ca. 388 g. Quelle: H. Seling, Augsburger Goldschmiede, S. 299, Nr. 1973.

Lot-No.: 3607
Limit: 1900.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Klassizistische Menage Silber

wohl Frankreich, um 1800, ungedeutete Meisterpunze, Silber geprüft, ovaler Stand, mit fein ausgesägtem, durchbrochen gestaltetem Dekor, auf angedeuteten Füßen, angeschraubte Gefäße und Halterungen, mittig eine kannelierte Säule mit Amphore, abgehängte Deckel für beide Flaschen, Glaseinsätze fehlen, geputzt, sehr guter Zustand, H 33 cm, Gewicht ca. 1176 g.

Lot-No.: 3608
Limit: 700.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Silber klassizistische Helmkanne

Schweden, um 1800, gestempelte Drei-Kronen-Marke, Meister NPL im Rechteck, Beschauzeichen Karlskrona 17. und 18. Jh., weiter V3, dreipassiger Stand, darüber Tatzenfüße mit Greifenköpfen, das helmförmige Gefäß haltend, innen vergoldet, hochgezogener Bandhenkel, mehrteilig verschraubt, guter altersgemäßer Zustand, H 16,5 cm, G ca. 257 g.

Lot-No.: 3609
Limit: 400.00 €, Acceptance: 250.00 €

Mehr Informationen...

...

Teekernstück Silber England

London 1818, Silberpunze mit Lion Passant und Leopardenkopf für London, Herstellermarke Solomon Royes & John East Dix, ovale Formen, gerippt und mit Ornamentbändern verziert, innen vergoldet, geputzt, Teekanne gedellt, L Kanne 30 cm, G total ca. 1111 g.

Lot-No.: 3610
Limit: 600.00 €, Acceptance: 600.00 €

Mehr Informationen...

...

Paar klassizistische Frankfurter Silberleuchter

Johann Martin Schott um 1820, Frankfurter Stadtmarke, die Meistermarke als Schriftzug, abgekanteter hoher Fuß, mit getrepptem, palmettenverziertem Aufsatz, der Schaft als Säule, getragen von drei Tatzenfüßen, klassizistische Ornamentik, feststehende Tüllen, herausnehmbare originale Tropfschalen, später innen ausgegossen, guter altersgemäßer Zustand, geringe Gebrauchsspuren, H je 23,5 cm.

Lot-No.: 3611
Limit: 1800.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Hannover Silberschale Spätbiedermeier

Mitte 19. Jh., Silberstempel 12 Lot, Städtepunze H und Meistermarke Knauer, fein getrieben und ziseliert, Standring mit vier Füßen, abgeflachte, gerippte Wandung mit umlaufenden Ornamentband, Mündung mit Perlband, innen Reste alter Vergoldung, Füße etwas gestaucht, alte Reparaturstellen, D 20 cm, Gewicht ca. 505 g.

Lot-No.: 3612
Limit: 300.00 €, Acceptance: 300.00 €

Mehr Informationen...

...

Sandstreuer Silber

um 1890, gestempelt Halbmond, Krone, 800, Herstellermonogramm J. L. Schlingloff Hanau, verziert mit stark getriebenen Blüten und Palmetten, abnehmbarer Deckel, Delphin als Knauf, innen etwas eingerissen, sonst normale Altersspuren, H 19 cm, G ca. 130 g.

Lot-No.: 3613
Limit: 100.00 €, Acceptance: 110.00 €

Mehr Informationen...

...

Münzteller 800er Silber

um 1920, gestempelt Halbmond, Krone, 800, unleserliche Herstellermarke, mit eingesetzten Silbermünzen: 1 Vereinstaler Carl Carl Alexander von Sachsen 1870; 1 Vereinstaler Ludwig III. von Hessen 1858; 1 Taler Segen des Bergbaus – Johann von Sachsen 1858; 1 Taler Friedrich von Preußen 1794 und 1886; 1 Taler Mansfeld – Segen des Bergbaus 1845; 1 Vereinstaler Maximilian von Bayern 1863; Geschichtstaler Friedrich Franz von Mecklenburg-Schwerin 1867; 1 Vereinstaler Karl von Württemberg 1867; 1 Vereinstaler Wilhelm von Preußen 1866, 12 einen Reichstaler Preußen 1767 (Vorderseite vergoldet); sowie 2 mal 3 Mark Preußen 1913; Gebrauchs- und Altersspuren, D 30 cm, Gewicht ca. 747 g.

Lot-No.: 3614
Limit: 500.00 €, Acceptance: 700.00 €

Mehr Informationen...

...

Kaffeekanne Silber Sheffield

1898, verschiedene Punzen mit Lion Passant, Hersteller John Round & Son Ltd., graviertes Monogramm WMM, Vertriebsstempel Edward & Sons Glasgow, ovale gerippte Form auf Kugelfüßen, rückseitig scharnierter Klappdeckel, innen Reste alter Vergoldung, Isolierscheiben aus Elfenbein, etwas gedellt, sonst guter Zustand, H 23 cm, G ca. 721 g.

Lot-No.: 3615
Limit: 360.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Wien Paar Salieren Silber

um 1860, gestempelter Dianakopf mit Buchstabe A für Wien, Meisterpunze AS, fein getrieben, ziseliert und vergoldet, schauseitig offene Monogrammkartuschen, originale Glaseinsätze, diese beschädigt, D 6 cm, G ohne Glas ca. 80 g.

Lot-No.: 3616
Limit: 100.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Silberteller Historismus

graviert "Brüssel den 15. Oktober 1887, Ihrem E. Bindewald Die Freunde im Deutschen Turnverein", Silber vergoldet, gestempelt 800 M, die Fahne fein ziseliert mit Vogelmotiven und Rollwerk, etwas berieben, D 19 cm, Gewicht ca. 142 g.

Lot-No.: 3617
Limit: 80.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Silberpokal „Dem Mannkönig“

datiert Querfurt 1893, Silberstempel Halbmond, Krone, 800, unleserliche Herstellermarke, fein getrieben und ziseliert, die Kuppa eingesetzt und innen vergoldet, Monogrammkartusche, guter Zustand, H 18 cm, G ca. 148 g.

Lot-No.: 3618
Limit: 80.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Silberbecher Spätbiedermeier

um 1860, gestempelt 13 Lot, Herstellermarke r. im Rechteck, innen vergoldet, gewölbter profilierter Fuß, angeschraubte Kuppa, Palmettenapplikationen, guter altersgemäßer Zustand, H 14 cm, G ca. 122 g.

Lot-No.: 3619
Limit: 100.00 €, Acceptance: 130.00 €

Mehr Informationen...

...

Kabarettschale Silber England

Sheffield 1883, Meistermarke HS für Henry Stratford, Stadtmarke, Lion Passant, Jahresbuchstabe Q und Kopfmarke, sogenanntes Queen-Anne-Muster, zweiteilig montiert, gehalten von einem mittigen Griff, guter altersgemäßer Zustand, L 17 cm, G ca. 367 g.

Lot-No.: 3620
Limit: 120.00 €, Acceptance: 240.00 €

Mehr Informationen...

...

Mokkakernstück Silber Dresden

wohl um 1890, gestempelt Halbmond, Krone, 925, Herstellermonogramm ERD für Ernst Strohbach Rudolf Schöne, Dresdner Silberwarenfabrik, martelliert, Griffe und Ausgüsse mit floralen Reliefs verziert, seitlich scharnierter Klappdeckel, angelaufen, in ungeputztem und unbenutztem Zustand, H Kanne 18 cm, G ca. 526 g.

Lot-No.: 3621
Limit: 280.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Tintenzeug Silber England

um 1910, Silberstempel Lion Passant, Jahreszeichen L und Ankermarke für Birmingham, rechteckige Schale mit abgeschrägten Ecken, die Tintenfässer aus farblosem Glas mit Silbermontierungen, Glaseinsätze mit stärkeren Gebrauchsspuren, L Untersatz 20 cm, G dieser ca. 360 g.

Lot-No.: 3622
Limit: 180.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Klassizistischer Tafelaufsatz Silber England

Anfang 20. Jh., Silberstempel Lion Passant, Leopardenkopf für London, Hersteller RM EH, auf Bocksbeinen mit Widderköpfen und Festons, klappbarer Deckel mit Perlbändern, Warm- bzw. Kalthaltefunktion, mit durchbrochener Platte, L 22 cm, Gewicht ca. 855 g.

Lot-No.: 3623
Limit: 500.00 €, Acceptance: 1000.00 €

Mehr Informationen...

...

Tischdekoration England Silber

Jahreszeichen 1912, Silberpunze Lion Passant, Herstellung bzw. Vertrieb Arnold und Lewis Manchester, Modellnummer 73660, Glockenfuß mit eingesteckten Blüten als Vasen, die mittige große fest, die Kanten mit Perlbändern verziert, H 37 cm, Gewicht ca. 690,5 g.

Lot-No.: 3624
Limit: 240.00 €, Acceptance: 800.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work