Gemälde

...

Reichelsheimer Quadriga, abstrakte Komposition

am 6. Juli 1975 entstandenes Gemälde der Künstlergruppe URHAREDO, Papier mehrteilig geheftet, mit dicker Ölfarbe komponiert und auf Holzplatte montiert, verso vier maschinengeschriebene Seiten mit Entstehungsgeschichte und Weltauffassung der Mitglieder, leichte Randblessuren, Gesamtmaß 93 x 97 cm.

Lot-No.: 4668
Limit: 180.00 €, Acceptance: 180.00 €

Mehr Informationen...

...

Reiter am Tor

historisierende Szene, mit Boten am Tor einer Burgruine mit Zeltlager, lasierende, teils minimal pastose Genremalerei, Öl auf Leinwand, um 1900, rechts unten undeutlich signiert, geringe Altersspuren, im goldbronzierten Stuckrahmen gerahmt, Falzmaß ca. 38 x 47 cm.

Lot-No.: 4599
Limit: 90.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Renaissanceportrait Dame an Knicklaute

herrschaftliches Bildnis einer Dame in feiner blauer Samtrobe mit Fellbesatz, sinnend auf den Betrachter blickend, in ovalem Bildausschnitt, Ende 19. Jh., Öl auf Holzplatte, in profilierter schwarzer Lackleiste gerahmt, diese etwas restaurierungsbedürftig, Falzmaß 25 x 19 cm, gesamt 36 x 31 cm.

Lot-No.: 4312
Limit: 80.00 €, Acceptance: 90.00 €

Mehr Informationen...

...

Richard Dilger, Feldblumenstrauß

stimmungsvolles Arrangement aus weißen Margeriten und rotem Mohn in dunkler Kugelvase, pastose Stilllebenmalerei, Öl auf Leinwand, um 1960, rechts unten signiert ”R. Dilger”, Craquelure, etwas farbschwundrissig, gering restaurierungsbedürftig, original im Stuckrahmen gerahmt, Falzmaße ca. 61 x 70 cm. Künstlerinfo: eigentlich Richard Alexander Hubertus Dilger, dt. Landschafts-, Portrait- und Stilllebenmaler (1887 Überlingen am Bodensee bis 1973 Allensbach), studierte an der Akademie Karlsruhe, unternahm Studienreisen nach Frankreich und der Schweiz, nach dem 1. Weltkrieg Atelier in Karlsruhe und regelmäßige Sommeraufenthalte in Allensbach, ab 1942 ständig in Allensbach tätig, Quelle: Vollmer, Landesbibliographie Baden-Württemberg, Mülfarth, Saur Bio-Bibliographisches Lexikon und Wikipedia.

Lot-No.: 4448
Limit: 100.00 €, Acceptance: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

Richard Geiger, Ständchen im Frühling

Faun mit Flöte, zwei spärlich bekleideten Mädchen mit Blumen, auf frühlingshafter sonniger Wiese ein Ständchen spielend, minimal pastose Genremalerei in sublimer Farbigkeit, Öl auf Leinwand und Keilrahmen, um 1910, links unten unscheinbar signiert ”Geiger R.”, hinterlegte Fehlstellen in der Leinwand, etwas restauriert, ungerahmt, Maße ca. 86,5 x 117 cm. Künstlerinfo: österreichisch-ungarischer Maler, Illustrator und Graphiker (1870 Wien bis 1945 Budapest), studierte an der Wiener Akademie bei Christian Griepenkerl und August Eisenmenger, anschließend bei Léopold Flameng in Paris, ab 1893 oder 1903 in Budapest tätig, ab 1906 Illustration zahlreicher ungarischer Karl-May-Ausgaben des Budapester Athenaeum-Verlags, Quelle: Thieme-Becker, Vollmer und Wikipedia.

Lot-No.: 4461
Limit: 550.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Richard Gutschmidt, Plausch im Jugendstilsalon

Blick ins herrschaftliche, lichte Interieur mit zwei Damen, ins Gespräch vertieft, pastose Malerei mit lockerem, teils breitem Pinselduktus in sublimer Farbigkeit, Öl auf Leinwand, um 1910, links unten signiert ”Rich. Gutschmidt”, rückseitig Fragment eines Ausstellungsetiketts der Luitpold-Gruppe München, hinterlegte Fehlstellen in der Leinwand, etwas restauriert, gerahmt, Falzmaße ca. 62 x 76 cm. Künstlerinfo: dt. Maler, Illustrator und Graphiker (1861 Neuruppin bis 1926 München), studierte 1884–91 an der Akademie München bei Ludwig von Hererich und Ludwig von Löfftz, anschließend freischaffend in München, Berlin und der Mark Brandenburg, erreichte ab 1902 größere Popularität als erster deutscher Illustrator der ”Sherlock-Holmes-Romane”, tätig als Illustrator, unter anderem für die ”Meggendorfer Blätter”, beschickte 1903–26 die Ausstellungen im Glaspalast München, Mitglied der Luitpold-Gruppe München und der Münchner Künstlergenossenschaft, der Allgemeinen deutschen Kunstgenossenschaft und im Ausstellerverband Münchner Künstler, tätig in München, Quelle: Thieme-Becker, Vollmer, Dressler, Matrikel der Münchner Akademie, Müller-Singer und Wikipedia.

Lot-No.: 4469
Limit: 650.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Rinderhirte am Meer

südländische Szenerie mit Bäuerin und zwei Stieren am Meer in pastoser Malweise, seitlich ein Felsen mit Ruinen und im Hintergrund Boote unter bewölktem Himmel, Öl auf Sperrholz, wohl 2. Hälfte 19. Jh., links unten unleserlich in Schwarz signiert, in einer mattschwarz und goldbronzierten Leiste gerahmt, Falzmaß 47 x 62 cm, gesamt 71 x 87 cm.

Lot-No.: 4376
Limit: 250.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Romantische Flusslandschaft

sommerlicher Blick, über Fluss mit Booten, im hellen Sonnenlicht, miniaturhafte, minimal pastose Landschaftsmalerei, Öl auf Holz, 19. Jh., unsigniert, rückseitig nicht entzifferbares rotes Lacksiegel, gereinigt, im Stuckrahmen gerahmt, Falzmaße ca. 12 x 15,5 cm.

Lot-No.: 4396
Limit: 20.00 €, Acceptance: 40.00 €

Mehr Informationen...

...

Romantische Landschaft

Blick in ein sommerliches Alpental, mit Liebespaar am felsigen Bach, leicht pastose Genremalerei, Öl auf Karton, unsigniert, 2. Hälfte 19. Jh., in palmettengeschmückter Goldstuckleiste mit umlaufendem Lorbeerband, etwas restaurierungsbedürftig (rissig), Falzmaß 38 x 30 cm, gesamt 54 x 47 cm.

Lot-No.: 4399
Limit: 80.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Romay, Stillleben mit Tasse

auf einer dunklen, nicht erkennbaren Standfläche, die mit dem Hintergrund verschmilzt, liegt ein roter Apfel neben einer einfachen Tasse, naturalistisch gemalt, Öl auf Leinwand, undatiert, 20. Jh., unten links signiert ”Romay”, leichte Erhaltungsmängel, gerahmt, Falzmaß ca. 27,5 x 35,5 cm.

Lot-No.: 4543
Limit: 200.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

R. Otto, Mühle in Frühlingslandschaft

Fachwerkhaus am Wasser, hinter blühenden Bäumen, im hellen Sonnenlicht, minimal pastose Malerei, Öl auf Leinwand, 1. Hälfte 20. Jh., links unten signiert ”R. Otto”, rückseitig auf dem Keilrahmen Blechetikett ”Gustav Störig Braunschweig”, im Goldstuckrahmen gerahmt, Falzmaße ca. 40 x 50,5 cm.

Lot-No.: 4522
Limit: 240.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

R. Pannckens, Tiere nächtlich

exotische Tiere vor vegetativem Grund im Mondenschein, pastose Malerei mit breitem Pinselduktus, partiell in Spachteltechnik, Öl auf Karton, rechts unten signiert und datiert ”R. Pannckens (19)82”, reinigungsbedürftig, gerahmt, Falzmaße ca. 60 x 40 cm.

Lot-No.: 4523
Limit: 20.00 €, Acceptance: 30.00 €

Mehr Informationen...

...

Rudolf Berger, Vorfrühling

vom Eise befreit ist der Bach, doch an Farben fehlt es im Revier, nur die Wiesen erstrahlen in saftigem Grün, während der Himmel mit Kälteeinbruch droht, Öl auf Leinwand, unten links signiert und datiert ”Rud. Berger 1920”, normale Altersspuren, reinigungsbedürftig, in restaurierungsbedürftigem Goldstuckrahmen, Falzmaß ca. 70 x 59,5 cm.

Lot-No.: 4431
Limit: 180.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Rudolf Grossmüller, Dorf im Gebirge

alpine Bauernhäuser vor sommerlicher Hochgebirgskulisse, lasierende, partiell pastose Landschaftsmalerei, teils in Spachteltechnik, Öl auf Leinwand, um 1960, links unten signiert ”R. Grossmüller”, Fehlstellen in der Leinwand, restaurierungsbedürftig, original im ca. 8,5 cm breiten Goldstuckrahmen (minimal restaurierungsbedürftig) gerahmt, Falzmaße ca. 70 x 90,5 cm.

Lot-No.: 4466
Limit: 100.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Rudolf Hirschel, Kakadu-Paar

Darstellung zweier prächtiger, auf einem bemoosten Ast sitzender Banks-Rabenkakadus, auch Rotschwanz-Rabenkakadus genannt, mit typischen, zu einer Haube aufgestellten Stirn- und Scheitelfedern, pastose Tiermalerei in kräftigem Kolorit, Öl auf Leinwand, Mitte 20. Jh., rechts unten signiert R. Hirschel, rückseitig handschriftlich annotiert Banks Kakadu, in golbronzierter gekehlter Leiste gerahmt, Falzmaße 50 x 58,5 cm.

Lot-No.: 4475
Limit: 280.00 €, Acceptance: 280.00 €

Mehr Informationen...

...

Rudolf Holzschuh, ”Hamburger Hafen”

ein gerade in den Hamburger Hafen einlaufendes gehisstes Segelschiff, auf unruhigem Wasser, vor bewölktem Himmel, im Hintergrund weitere ein- und auslaufende Schiffe, zwei weitere angelegte Segelschiffe vor Hafenkulisse, minimal pastos, mit lockerem Pinselduktus gemalt, um 1910, links oben signiert ”R. Holzschuh”, leichtes Alterscraquelé, in Goldstuckrahmen, Falzmaß 69,5 x 102 cm. Künstlerinfo: eigentlich Friedrich Bernhard Rudolf Holzschuh, dt. Landschaftsmaler (1865 Merseburg bis 1943 Weimar, zunächst Lehre als Dekorationsmaler, anschließend Wanderschaft, studierte 1891–99 an der Großherzoglich Sächsischen Kunstschule in Weimar bei Theodor Hagen und Franz Bunke, 1892 mit Franz Bunke und Paul Baum Aufenthalt in der Künstlerkolonie Schwaan, beschickte ab 1893 Ausstellungen wie die Große Berliner Kunstausstellung sowie Ausstellungen in Dresden, München, Düsseldorf und Prag, ab 1899 freischaffend und zeitweise als Kunstlehrer in Weimar und in Goslar tätig, Quelle: Thieme-Becker, Müller-Singer, Melanie Ehler ”Rückzug ins Paradies: die Künstlerkolonien Worpswede, Ahrenshoop, Schwaan”, Hannelore Giesecke ”Nun muss sich alles wenden ...” und Internet.

Lot-No.: 4478
Limit: 140.00 €, Acceptance: 220.00 €

Mehr Informationen...

...

Rudolf Weber, Kinder auf Waldlichtung

zwei Kinder auf üppig mit Waldweidenröschen bestandener, sonniger Waldlichtung am Bach, beim Blumen pflücken, pastose, impressionistische Malerei mit lockerem, breitem Pinselduktus, Öl auf Leinwand und Keilrahmen, um 1910, rechts unten signiert ”R. Weber”, gering restaurierungsbedürftig, ungerahmt, Maße ca. 50 x 82 cm.

Lot-No.: 4577
Limit: 200.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Saxana N. Schötschel, ”Eisvogel”

naturalistische Darstellung eines Eisvogels, einen Fisch im Schnabel haltend, vor grüner Ufervegetation, Acryl auf Leinwand und Keilrahmen, rechts unten ritzsigniert und datiert ”SAXANA N. Sch. (20)09”, rückseitig auf der Leinwand in Blei betitelt ”Eisvogel”, ungerahmt, Maße ca. 30 x 40 cm. Künstlerinfo: eigentlich Saxana Nicole Schoetschel, dt. Malerin, Graphikerin, Plastikerin und Zeichnerin (geboren 1966 in Düsseldorf), studierte 1986–93 an der Fachhochschule für Kunst und Design Köln bei Strack, Dank, Sovak und Kraemer, ab 1993 freischaffend, zeitweise Mitglied der GEDOK Leipzig, seit 2012 tätig in Leipzig, Quelle: Homepage der Künstlerin und Internet.

Lot-No.: 4551
Limit: 100.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Saxana N. Schötschel, ”Flussregenpfeifer”

naturalistische Darstellung eines kleinen Vogels im seichten Wasser eines Sees, Acryl auf Leinwand und Keilrahmen, rechts unten ritzsigniert und datiert ”SAXANA N. Sch. (20)09”, rückseitig auf der Leinwand in Blei betitelt ”Flussregenpfeifer”, ungerahmt, Maße ca. 30 x 40 cm. Künstlerinfo: eigentlich Saxana Nicole Schoetschel, dt. Malerin, Graphikerin, Plastikerin und Zeichnerin (geboren 1966 in Düsseldorf), studierte 1986–93 an der Fachhochschule für Kunst und Design Köln bei Strack, Dank, Sovak und Kraemer, ab 1993 freischaffend, zeitweise Mitglied der GEDOK Leipzig, seit 2012 tätig in Leipzig, Quelle: Homepage der Künstlerin und Internet.

Lot-No.: 4552
Limit: 100.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Saxana N. Schötschel, ”Graugans”

naturalistische Darstellung einer im Wasser eines Sees landenden Graugans, Acryl auf Leinwand und Keilrahmen, um 2009, unsigniert, rückseitig auf der Leinwand in Blei betitelt ”Graugans”, ungerahmt, Maße ca. 30 x 40 cm. Künstlerinfo: eigentlich Saxana Nicole Schoetschel, dt. Malerin, Graphikerin, Plastikerin und Zeichnerin (geboren 1966 in Düsseldorf), studierte 1986–93 an der Fachhochschule für Kunst und Design Köln bei Strack, Dank, Sovak und Kraemer, ab 1993 freischaffend, zeitweise Mitglied der GEDOK Leipzig, seit 2012 tätig in Leipzig, Quelle: Homepage der Künstlerin und Internet.

Lot-No.: 4553
Limit: 100.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Saxana N. Schötschel, ”Kranich”

naturalistische Darstellung eines Kranichs, mit ausgebreiteten Schwingen, im Schilf, Acryl auf Leinwand und Keilrahmen, rechts unten ritzsigniert und datiert ”SAXANA N. Sch. (20)09”, rückseitig auf der Leinwand in Blei betitelt ”Kranich”, ungerahmt, Maße ca. 30 x 40 cm. Künstlerinfo: eigentlich Saxana Nicole Schoetschel, dt. Malerin, Graphikerin, Plastikerin und Zeichnerin (geboren 1966 in Düsseldorf), studierte 1986–93 an der Fachhochschule für Kunst und Design Köln bei Strack, Dank, Sovak und Kraemer, ab 1993 freischaffend, zeitweise Mitglied der GEDOK Leipzig, seit 2012 tätig in Leipzig, Quelle: Homepage der Künstlerin und Internet.

Lot-No.: 4554
Limit: 100.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Saxana N. Schötschel, ”Laubfrosch”

naturalistische Darstellung eines Frosches vor grünem Grund, Acryl auf Leinwand und Keilrahmen, rechts unten ritzsigniert und datiert ”SAXANA N. Sch. (20)09”, rückseitig auf der Leinwand in Blei betitelt ”Laubfrosch”, ungerahmt, Maße ca. 30 x 40 cm. Künstlerinfo: eigentlich Saxana Nicole Schoetschel, dt. Malerin, Graphikerin, Plastikerin und Zeichnerin (geboren 1966 in Düsseldorf), studierte 1986–93 an der Fachhochschule für Kunst und Design Köln bei Strack, Dank, Sovak und Kraemer, ab 1993 freischaffend, zeitweise Mitglied der GEDOK Leipzig, seit 2012 tätig in Leipzig, Quelle: Homepage der Künstlerin und Internet.

Lot-No.: 4555
Limit: 100.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

S. Buchhofer, Sturzbach im Gebirge

imposante sommerliche Hochgebirgslandschaft, mit zwischen Felsen gischtend zu Tal stürzendem Bach, lasierende Landschaftsmalerei in spätromantischer Tradition, Öl auf Leinwand, 1. Hälfte 20. Jh., links unten signiert ”S. Buchhofer”, ungerahmt, Maße ca. 99 x 79 cm.

Lot-No.: 4438
Limit: 80.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Schäferin mit Herde in sonniger Sommerlandschaft

poesievolle, gering pastose, impressionistische Genremalerei mit lockerem, breitem Pinselduktus, Öl auf Leinwand, um 1900, rechts unten doppelt übereinander in Rot und Schwarz unleserlich signiert, Craquelure, doubliert, restauriert, schön in Goldstuckleiste gerahmt, Falzmaße ca. 60 x 40,5 cm.

Lot-No.: 4605
Limit: 200.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Schindler, Hirsche in Landschaft

Darstellung einer in morgendlicher Dämmerung auf einer Waldlichtung versammelten Hirschgruppe, Kopist, teils pastose Tiermalerei in diffusem Licht, Öl auf Leinwand, Anfang 20. Jh., rechts unten signiert ”n. Kr... Schindler”, in breiter geschwärzter Holzleiste gerahmt, reinigungsbedürftig, Falzmaße 49 x 72 cm.

Lot-No.: 4548
Limit: 20.00 €, Acceptance: 60.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work