Gemälde

...

Rinderhirte am Meer

südländische Szenerie mit Bäuerin und zwei Stieren am Meer in pastoser Malweise, seitlich ein Felsen mit Ruinen und im Hintergrund Boote unter bewölktem Himmel, Öl auf Sperrholz, wohl 2. Hälfte 19. Jh., links unten unleserlich in Schwarz signiert, in einer mattschwarz und goldbronzierten Leiste gerahmt, Falzmaß 47 x 62 cm, gesamt 71 x 87 cm.

Lot-No.: 4376
Limit: 250.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Ziegenhirten im Gebirge

zwei Knaben mit Ziegen auf einer Anhöhe, vor imposanter Gebirgskulisse, während ein Hirte, auf dem Rücken liegend, seinen Durst am Euter einer Ziege stillt, bläst der zweite, auf einem Felsbrocken hockend, sein Hirtenhorn (Tiba), fein lasierende Genremalerei in sublimer Farbigkeit und mit schönem Licht, Öl auf Leinwand und Keilrahmen, um 1840, unsigniert, rückseitig in Bleistift teils getilgte Information zum Maler ”Gustav ... Westschweiz”, Craquelure, minimal restaurierungsbedürftig, ungerahmt, Maße ca. 28 x 36 cm.

Lot-No.: 4377
Limit: 90.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Niederländische Hasenjagd

Jagdgesellschaft, in sommerlicher Landschaft vorm Dorf, bei der Hasenjagd am Teich, minimal pastose Genremalerei, Barock, Öl auf Leinwand, 17./18. Jh., links unten wohl undeutlich signiert, rückseitig diverse Etiketten, unter anderem mit ”21.9. (19)94” datierter Aufkleber von Sotheby’s, doubliert und restauriert, sehr schön im Vergolderrahmen gerahmt, Falzmaße ca. 65,5 x 81 cm.

Lot-No.: 4378
Limit: 400.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Segler im Sturm

Kopie nach Abraham Hendrickz van Beijeren, 19. Jh., fein mit spitzem Pinsel erfasste Marinemalerei, links unten monogrammiert ”AB”, Öl auf dicker Holzplatte, rückseitig altes Sammlungsetikett Friedrich Bartsch, No. 14, in schmaler profilierter Münchner Leiste gerahmt, diese mit leichten Erhaltungsmängeln, Gesamtmaß 34 x 43 cm.

Lot-No.: 4379
Limit: 300.00 €, Acceptance: 300.00 €

Mehr Informationen...

...

Schlacht an der Milvischen Brücke

Darstellung der denkwürdigen ”Schlacht an der Milvischen Brücke” oder ”Schlacht bei Saxa Rubra” am 28.10.312 unserer Zeit, in welcher Konstantin I. seinen Rivalen Maxentius besiegte, zum Alleinherrscher des Weströmischen Reiches avancierte und in der Folge mit seiner Politik und der ”Mailänder Vereinbarung” von 313 zur Tolerierung und Verbreitung des Christentums beitrug, lasierende, partiell minimal pastose, studienhaft-flott erfasste Historienmalerei, Öl auf Leinwand, um 1900, unsigniert, hinterlegte Fehlstelle in der Leinwand, gering restauriert, gerahmt, Falzmaße ca. 32 x 51,5 cm.

Lot-No.: 4380
Limit: 200.00 €, Acceptance: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Bernhard Reisenegger, Herrenportrait um 1800

Brustbildnis eines grauhaarigen Mannes im Pelzmantel, möglicherweise Portrait des Fürsten Wiktor Pawlowitsch Kotschubei (1768–1834), russischer Botschafter in London und Paris, zeitweise Außen- bzw. Innenminister und ab 1834 Kanzler des Russischen Reiches sowie Vertrauter Zar Alexander I., fein lasierende Kopie nach zeitgenössischer Vorlage, Öl auf Leinwand und Keilrahmen, um 1920, rechts unten signiert ”cop. v. Reisenegger”, gering restaurierungsbedürftig, ungerahmt, Maße ca. 62,5 x 50 cm. Künstlerinfo: dt. Maler und Kopist (1868 Pfarrkirchen/Bayern bis 1953), Kindheit in Augsburg, studierte 1891–97 an der Akademie München bei Johann Caspar Herterich, Mitglied im Reichsverband bildender Künstler Deutschlands, in der Allgemeinen Deutschen Kunstgenossenschaft und in der Münchner Künstlergenossenschaft, tätig in München, Quelle: Thieme-Becker, Müller-Singer, Matrikel der Münchner Akademie, Saur ”Bio-Bilbliographisches Künstlerlexikon” und Dressler.

Lot-No.: 4381
Limit: 20.00 €, Acceptance: 40.00 €

Mehr Informationen...

...

Der junge Dirigent

lässig an ein Klavier gelehnter, sinnend, ernst blickender junger Dirigent, Öl auf Leinwand, unsigniert, deutsch, 1. Hälfte 19. Jh., auf dem Rahmen undeutlich zugeschrieben, Reste eines alten Klebeetiketts ebenfalls undeutlich beschriftet: Erhard ... alt ..., ein Loch und Farbfehlstellen, in einer Goldleiste mit Mäander- und Perlband gerahmt, Falzmaß 23 x 18 cm, gesamt 37 x 32 cm.

Lot-No.: 4382
Limit: 120.00 €, Acceptance: 150.00 €

Mehr Informationen...

...

Jungenportrait

Frontalportrait eines Jungen mit blonden Locken, den Betrachter mit freundlichem Blick in den Bann ziehend, Öl auf grober Leinwand, unsigniert, Ende 19. Jh., in schönem gekehlten, blattvergoldeten Ovalrahmen, Leinwand seitlich gerissen, doubliert, Rahmen mit kleineren oberflächlichen Fehlstellen, Falzmaß 39 x 31 cm, gesamt 56 x 50 cm.

Lot-No.: 4383
Limit: 120.00 €, Acceptance: 180.00 €

Mehr Informationen...

...

Mädchen mit Taube, Biedermeier

Halbfigurenbildnis eines kleinen Mädchens, eine Taube in der Hand haltend, vor dunklem Grund, lasierende Portraitmalerei, Öl auf Leinwand, um 1840, unsigniert, Craquelure, gering restaurierungsbedürftig, in Berliner Leiste gerahmt, Falzmaße ca. 36,5 x 30 cm.

Lot-No.: 4384
Limit: 20.00 €, Acceptance: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Kinderportraits Biedermeier

zwei Brustbildnisse von Kindern im Hochoval, vor graugrünem Grund, in der Kleidung des Biedermeier, Pendants, 1 x rückseitig bezeichnet ”Tante Charlotte Strauß – Großvaters Schwester”, lasierende Malerei, Öl auf Leinwand, Mitte 19. Jh., unsigniert, 1 x auf Karton aufgezogen, Craquelure, Farbplatzer, restaurierungsbedürftig, je gerahmt, 1 x im sehr schönen spätbiedermeierlichen Goldstuckrahmen (bestoßen), Falzmaße je ca. 40,5 x 35 cm.

Lot-No.: 4385
Limit: 280.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Portrait Trachtenmädchen mit Goldhaube

romantische Darstellung einer jungen Frau, an einem Rosenstrauß riechend, Öl auf Holz, um 1900, unsigniert, in gekehlter Goldstuckleiste gerahmt, Falzmaß 17,5 x 14 cm, gesamt 27 x 23 cm.

Lot-No.: 4386
Limit: 80.00 €, Acceptance: 130.00 €

Mehr Informationen...

...

Dame im blauen Kleid, Biedermeier

Halbfigurenbildnis einer Frau mittleren Alters, im blauen Kleid über weißer Bluse, vor dunklem Grund, lasierende Portraitmalerei, Öl auf Leinwand, um 1840, unsigniert, Craquelure und frühschwundrissig, gering restaurierungsbedürftig, in Berliner Leiste gerahmt, Falzmaße ca. 37 x 30 cm.

Lot-No.: 4387
Limit: 20.00 €, Acceptance: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

”Nanna”, Damenportrait nach Feuerbach

Brustbildnis der Römerin Anna Risi genannt ”Nanna”, welche Anselm Feuerbach (1829–1880) in den Jahren von 1860 bis 1866 in Rom als Modell und Muse diente und die er in 28 Portraits verewigte, minimal pastose Malerei, Kopie nach dem in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe verwahrten Gemälde Feuerbachs aus dem Jahre 1860, Öl auf Leinwand, um 1910, rechts oben bezeichnet ”Cop. n. Feuerbach”, rückseitig mehrfach Stempel einer Karlsruher Malutensilienhandlung, minimal restaurierungsbedürftig, gerahmt, Falzmaße ca. 72,5 x 62,5 cm.

Lot-No.: 4388
Limit: 80.00 €, Acceptance: 450.00 €

Mehr Informationen...

...

Freimaurerbildnis des Biedermeier

Halbportrait eines jungen Mannes im Gehrock, mit blauer Krawatte, seine rechte Hand mit weißem Handschuh im Mantel verbergend, vor Landschaft mit tiefem Horizont, lasierende Bildnismalerei in fein abgestimmter Farbigkeit, Öl auf Leinwand, um 1830, unsigniert, leichtes Craquelure, alt doubliert und restauriert, minimal restaurierungsbedürftig, in prächtig gestuckten und vergoldeten Rahmen der Zeit, dieser mit geringen Verlusten, Falzmaß ca. 38 x 29,5 cm.

Lot-No.: 4389
Limit: 80.00 €, Acceptance: 180.00 €

Mehr Informationen...

...

Junge Frau mit Kanarienvogel

Brustbildnis einer elegant gekleideten Dame mit Halsschleife, im grünen Kleid mit üppigem Dekolleté, einen gelben Kanarienvogel kosend, lasierende Malerei, Öl auf Leinwand, 2. Hälfte 19. Jh., unsigniert, Malerei etwas verputzt, im ca. 9,5 cm breiten, ovalen Gründerzeit-Goldstuckrahmen gerahmt, Falzmaße ca. 52 x 44,5 cm.

Lot-No.: 4390
Limit: 260.00 €, Acceptance: 550.00 €

Mehr Informationen...

...

Junger Freimaurer

Halbfigurenbildnis eines auf einer Bank, vor sommerlicher Gebirgslandschaft, sitzenden jungen Mannes im Gehrock, mit verborgener rechter Hand, fein lasierende Portraitmalerei, Öl auf Leinwand, Mitte 19. Jh., unsigniert, Craquelure, kleine Fehlstellen in der Leinwand, etwas restaurierungsbedürftig, original im spätbiedermeierlichen Goldstuckrahmen (restaurierungsbedürftig) gerahmt, Falzmaße ca. 94 x 74 cm.

Lot-No.: 4391
Limit: 250.00 €, Acceptance: 650.00 €

Mehr Informationen...

...

Orientalisches Hinterglasbild ”Schönheit”

Portraitbildnis einer jungen Frau mit Turban, den Blick freundlich seitlich gerichtet, Öl auf Leinwand, unsigniert, verso auf dem Rahmen handschriftlich unleserlich bezeichnet, um 1900, unter gewölbter ovaler Glasplatte montiert, im Originalrahmen blattvergoldet und mit reliefierten Blütenranken verziert, etwas fleckig, sonst altersgemäßer Zustand, Falzmaß 46 x 39 cm, gesamt 58 x 50 cm.

Lot-No.: 4392
Limit: 280.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Mädchen am Meer

junge Frau in antiker Robe, sinnend übers Meer blickend, minimal pastose, partiell lasierende Malerei, Öl eventuell über Foto auf Karton, um 1890, unsigniert, hinter Passepartout im prächtigen Goldstuckrahmen des 19. Jh. (bestoßen) gerahmt, Falzmaße ca. 34 x 26 cm, Passepartoutausschnitt ca. 25 x 15 cm.

Lot-No.: 4393
Limit: 110.00 €, Acceptance: 170.00 €

Mehr Informationen...

...

Vier Hasen in Sommerlandschaft

Feldhasen im hohen Gras, fein erfasste Tiermalerei, Öl auf Leinwand, Ende 19. Jh., unsigniert, minimale Craquelure, geringe Altersspuren, doubliert, schön im Goldstuckrahmen gerahmt, Falzmaße ca. 32,5 x 46 cm.

Lot-No.: 4394
Limit: 120.00 €, Acceptance: 500.00 €

Mehr Informationen...

...

Eichen bei Ariccia

knorriger Eichenbaum, im sommerlich-sonnigen Wald bei Ariccia in der Nähe von Rom, mit Hirten beim Schweine hüten, minimal pastose, fein erfasste mediterrane Landschaftsmalerei mit schönem Licht, Öl auf dünnem Karton, nachträglich auf Sperrholz aufgezogen, unsigniert, rechts unten geritzt ortsbezeichnet und italienisch datiert ”Ariccia, Agosto [dt.: August] 1856”, gerahmt, Falzmaße ca. 30,5 x 45 cm.

Lot-No.: 4395
Limit: 290.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Romantische Flusslandschaft

sommerlicher Blick, über Fluss mit Booten, im hellen Sonnenlicht, miniaturhafte, minimal pastose Landschaftsmalerei, Öl auf Holz, 19. Jh., unsigniert, rückseitig nicht entzifferbares rotes Lacksiegel, gereinigt, im Stuckrahmen gerahmt, Falzmaße ca. 12 x 15,5 cm.

Lot-No.: 4396
Limit: 20.00 €, Acceptance: 40.00 €

Mehr Informationen...

...

Spätromantiker, Frau mit Esel im Hohlweg

Blick in sanft bewegte sommerliche Mittelgebirgslandschaft, im abendlichen Licht, fein mit spitzem Pinsel, lasierend festgehaltene stimmungsvolle Landschaftsmalerei, Öl auf Leinwand, Mitte 19. Jh., unsigniert, Craquelure, Keilrahmen durchzeichnend, etwas restauriert, im ca. 15 cm breiten originalen Goldstuckrahmen (bestoßen) gerahmt, Falzmaße ca. 41 x 63,5 cm.

Lot-No.: 4397
Limit: 800.00 €, Acceptance: 1000.00 €

Mehr Informationen...

...

Spätromantiker, Schäfer in Gewitterlandschaft

Blick in sanft bewegte sommerliche Mittelgebirgslandschaft, unter effektvoll bewölktem Himmel, im abendlichen Licht, fein mit spitzem Pinsel, lasierend festgehaltene stimmungsvolle Landschaftsmalerei, Öl auf Leinwand, Mitte 19. Jh., unsigniert, Craquelure, Keilrahmen durchzeichnend, hinterlegte Fehlstelle in der Leinwand, etwas restauriert, im ca. 13,5 cm breiten originalen Goldstuckrahmen (minimale Altersspuren) gerahmt, Falzmaße ca. 41,5 x 65 cm.

Lot-No.: 4398
Limit: 800.00 €, Acceptance: 1200.00 €

Mehr Informationen...

...

Romantische Landschaft

Blick in ein sommerliches Alpental, mit Liebespaar am felsigen Bach, leicht pastose Genremalerei, Öl auf Karton, unsigniert, 2. Hälfte 19. Jh., in palmettengeschmückter Goldstuckleiste mit umlaufendem Lorbeerband, etwas restaurierungsbedürftig (rissig), Falzmaß 38 x 30 cm, gesamt 54 x 47 cm.

Lot-No.: 4399
Limit: 80.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Herbstliche Flusslandschaft

Blick, über einen Fluss, zur Baumgruppe auf sanft ansteigenden Hügel und Dorf im Hintergrund, im Licht der Abenddämmerung, lasierende Landschaftsmalerei in altniederländischer Tradition, Öl auf Holz, 19. Jh., unsigniert, rückseitig auf dem Rahmen teils unleserliche Info in Blei ”Renoviert von Karl Mat …? Dresden Nov. 1937”, restauriert, restaurierungsbedürftig, im Goldstuckrahmen gerahmt, Falzmaße ca. 29 x 40 cm.

Lot-No.: 4400
Limit: 20.00 €, Acceptance: 45.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work