Postkarten & Sammelbilder

...

Autograph aus der Anfangszeit des Kölner Karnevals

um 1825/35, Brief an den Weinhändler Mumm [Elias Mumm?, 1751–1839 oder Jakob Wilhelm Mumm?, 1779–1836]: "Herrn Mumm Kaufmann dahier"; Kopfvignette mit Ansicht Kölns (unfertiger Dom! mit Kran), flankiert von zwei Stadtsoldaten in roten Röcken, darüber Narr mit Flügelschuhen und Schwingen, das ALAAF CÖLN! verkündend, signiert "bei J. Schlapp.", das ist der im Adress-Buch der Stadt Köln von 1822 verzeichnete Jodocus Schlappal (Steindrucker am Domhof, 1793–1837): "Der recht bestellte Commandant der Cöllnischen Funken entbietet dem Herrn Mumm den freundlichsten guten Morgen. Von dem Comité bin ich beauftragt Sr. Königl. Hoheit den Prinzen Friedrich heute zu begleiten und den Ehrenwein zu praesentieren. Da ich nun weiß, daß Sie den besten haben, so bitte Zeiger dieses vier Flaschen Rheinwein für meine Rechnung zu übergeben. Achtungsvoll"; Wasserzeichen JWhatman (um 1830/35); Textfeld gerahmt von Narren- und Thyrsosstab; Absender ist wohl Adolph oder Johann Baptist Nückel; alt repariert an den Faltlinien, Einrisse, zwei Seiten beschrieben plus Adressseite, Siegelrest, Sichtmaße ca. 25 x 21 cm.

Lot-No.: 1200
Limit: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Eberhard Herzog zu Württemberg und Teck (1628–1674)

Brief an Johann Ludwig von Sperberseck?, "Unserm vogt Burgemeister [...] zu Lauffen, und Leibach [...], die Heilbronner Garnisons Verpflegung betreffend": "[W]ir mussten mit besonderm Mißfallen von Herrn Obristen und Commandanten, wie auch Commissario vernehmen, daß Ihr die Heilbronnische Garnisons Beiträg auf diesen zur End laufenden Monath December [...] noch nicht völlig geliefert haben und dahero uns und unsern Landen und euch selbsten beschwerliche antrohende militarische execution auf den Hals ziehen wollen", datiert Stuttgart, 26. Dezember 1646, rückseitig unfachmännisch geklebt, altersgemäße Erhaltung, Maße ca. 29 x 20,5 cm.

Lot-No.: 1201
Limit: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Franz Andre Freiherr v. Praidlohn (1689–1757)

Unterschrift des Geheimen Ratskanzlers des Kurfürsten Maximilian III. Joseph von Bayern auf einem Lehnsbrief, datiert München 13. November 1750, Papier, gedecktes Siegel, Maße einfach gefaltet ca. 24,5 x 40 cm.

Lot-No.: 1202
Limit: 70.00 €

Mehr Informationen...

...

Nachschrift einer Vorlesung (?) von Alfred von Gutschmid

bezeichnet D. Völter Wintersemester 1877/78, Rücken mit Schildchen "Gutschmid, Römische Kaisergeschichte" [der Historiker Alfred von Gutschmid, Professor in Tübingen], handschriftlich ausgefülltes Buch, beginnend mit der römischen Kaisergeschichte, Format Gr. 8°, über 600 Blatt, Rücken beschädigt, sonst altersgemäß gut.

Lot-No.: 1203
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Studentenschild Klassische Philologie

Ende 19. Jh., Pappe, schauseitig Tuschezeichnung, rückseitig Verse von Otto Stählin: "Mein Fux, wer deine Rede hört, der sieht, du bist verständig; du kennst die lieben Classiker von in- und außwendig. Du bist ein Phil- u. Theolog, bist überall belesen, nur eines fehlet dir mein Fux: Du bist nie Fux gewesen. Wer sich den lieben Tag geplagt mit all' den Wissenschaften, der könnte um die Abendzeit des Kneipens mehr verkraften. Wer den Horaz gelesen hat nach allen Commentaren, der sollte seine Jüngerschaft doch auch ein wenig wahren. So lern' denn das Studententum, wenn auch als Bursch erst lieben. Philister wird man über Nacht, da brauchts kein langes Üben.", altersgemäß erhalten, Maße ca. 50 x 40 cm.

Lot-No.: 1204
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Französische Dokumente 18./19. Jh.

12 Stück, die ältesten Dokumente stammen aus den Jahren 1771, 1788, 1793, meist notarielle Kontrakte, Nachlässe und Liquidationen, die jüngsten datieren Mitte des 19. Jh., altersgemäße Erhaltungen.

Lot-No.: 1205
Limit: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Beurkundungen um 1820

Beglaubigung eines Taufprotokolls (wohl zur Hochzeit) einer Gießener Bürgerstochter, datiert 30. Oktober 1820; Zeugnis des Niklaus Wegscheider ... von 27tn Juni 1829 über 5 Stück Kühe brauntapent 6 Jahr, 4 Stück Rinder 2 Jahr, 5 Stück Stutten gsamdt 2 Füchs 3 braunfarben/14 Stück in Tyrol verloren hat, wird hirmit bestediget. Schattwald den 10tn October 1829, darunter Rescript des Grenzzollamtes Vilsrain vom 17tn Oktober 1829, mit der Bemerkung, daß obige Stück Viehgattungen expediert worden seien; jedes Dokument hinter Glas in Biedermeierleiste gerahmt, Altersspuren, Maße Rahmen 35 x 29,5 und 48 x 36 cm.

Lot-No.: 1206
Limit: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Lehrbrief Maurergeselle

Pöggstall 1790 (Niederösterreich), für den Gesellen Lorenz König, Pergament, Altersflecken, Maße ca. 24,5 x 30,3 cm.

Lot-No.: 1207
Limit: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Antiphonarblätter

19. Jh., Pergament, jeweils mit montierter moderner Aufhängung, Maße max. ca. 56 x 42 cm.

Lot-No.: 1208
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Doppelblatt aus einem christlichen Gesangbuch

undatiert, Pergament, mit dem Beginn der Bachcantate "Quia respexit humilitatem ancillae suae; ecce enim ex hoc beatam me dicent", Altersspuren, Maße ca. 53 x 38 cm.

Lot-No.: 1209
Limit: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

Hebräische Schriftrolle

auf Pergament, undatiert, Altersspuren, Maße ca. 33 x 65 cm.

Lot-No.: 1210
Limit: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Ganzsachen

drei Umschläge Saargebiet, einmal Werbeschau der KDF-Sammlergruppe Landshut, einmal "Deutsche Künstler sehen das Generalgouvernement", Ersttagsbrief zum Tag der Briefmarke im Saarland 1956, italienische GS 1860, unbeschriebener Umschlag mit aufgedruckter 3 Kreuzer Marke Bayern, einige Hitler-Marken, unterschiedliche Erhaltungen.

Lot-No.: 1211
Limit: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Taufgeschenke

1920er/30er Jahre, 10 Stück, dabei Autograph von Kurt Geipel, normale Altersspuren.

Lot-No.: 1212
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Sammlung Exlibris

modernes Album mit ca. 300 Exlibris 20. Jh, die meisten sehr schön und frisch erhalten.

Lot-No.: 1213
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

The Russell Album

a memorial of the late Rev. John Russell containing a series of twelve hunting sketches, London 1885, Format Lex. 8°, 12 montierte Fotografien, mäßige Stockflecken, Leineneinband mit Altersflecken.

Lot-No.: 1214
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Firmenrechnungen

Chemnitzer Raum, ca. 50 Stück um 1910 bis um 1945, dabei Eisengießerei Paul Moser Kahla, Petrucciani Pescara, teils dekorative Köpfe, Altersspuren.

Lot-No.: 1215
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Fiskalmarken

5 Pfennig: DV Ag 307 70 III 18185 oben ndgz; 10 Pfennig: DV Ag 307 73 III 18185 dgz; 20 Pfennig: ohne DV oben ndgz; 30 Pfennig: zwei DV linker BR, B 022479 + AV 2/73 komplett dgz; 50 Pfennig: DV 307 74 III 18185, linker und oberer BR ndgz; 60 Pfennig: 2 DV am unteren BR, B 023481 + AV 2/75, komplett dgz; 1 DM: ohne DV, oberer BR ndgz, fehlende Zahnung links, erste Markenkarte; 2 DM: DV Ag 307 75 III 18185, linker + oberer BR ndgz; 3 DM: DV Ag 307 75 III 18185 am unteren BR, oberer BR ndgz; 4 DM: DV Ag 307 75 III 18185 am unteren BR, oberer BR ndgz; 5 DM: ohne DV, oberer BG ndgz.

Lot-No.: 1216
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Liebigwerbung

drei Umdruckplatten (Glas) der Serie "Genealogie der Kakteen", Maße je ca. 29,8 x 23,8 cm. - Blechschild Bouillon OXO, Maße ca. 17,8 x 30,4 cm. - Liebigbilderalbum mit 26 französischen und italienischen Serien. - zwei deutsche Serien, "Land und Leute in Tunis" sowie Rathäuser; jeweils altersgemäß gut erhalten.

Lot-No.: 1217
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Sammlung Ansichtskarten

vor 1945, ca. 190 topographische Ansichtskarten, meist Deutschland um 1930, über 90% sind noch frisch und unbeschrieben, darunter 4 Stück mit Freimaurermotivik, dazu 13 Feldpostkarten (darunter westlicher Kriegsschauplatz), in zwei modernen Alben.

Lot-No.: 1218
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Grüße aus Nah und Fern

ungelaufen/unbeschrieben ca. 60 Stück, meist Fotocelere Torino, darunter Sorrent, Capri, Palermo, Rom, Nervi, San Remo, Monte Carlo, ca. 130 Stück zirkulierte um 1910–30, darunter zahlreiche Gruss-aus-Karten und Gardasee, Gruss aus: Innsbruck, Salzburg, Zirl, Seefeld, Scharnitz, Kufstein, Brixen, Bozen, Bozen-Gries, Burg Runkelstein, Meran, Uetliberg, Bodensee, Weid-Zürich, Luzern, Rigi, Lauingen, Ulm, Heidenheim, Giengen, Almbachklamm, in dekorativem Album, H ca. 31 cm.

Lot-No.: 1219
Limit: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Ansichtskartenalbum

vor 1945, ca. 150 Stück, vor allem Venedig, Vatikan, Norditalien, Lourdes, und einzelne Deutschland/Frankreich, meist unbeschrieben/unzirkuliert, in Album "Grüsse aus der Ferne", Höhe ca. 28,5 cm.

Lot-No.: 1220
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei kleine Ansichtskartenalben

vor 1945, ca. 150 vorwiegend topographische Ansichtskarten ehemalige Ostgebiete und Osteuropa, einige farbig lithographiert, Maße Alben je ca. 13 x 20 cm.

Lot-No.: 1221
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Ansichtskarten Ostsee

vor 1945, ca. 100 Stück, darunter Turbinen-Schnelldampfer "Cobra", wenige farbig lithographiert, darunter Bansin, Stubbenkammer, Wissower Klinken, Trajektschiff, Wollin, Doberan/Amerikagehölz, dazu fast 100 Fotografien, Altersspuren, H Album ca. 28 cm.

Lot-No.: 1222
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Ansichtskartenalbum

vor 1945, ca. 200 vorwiegend topographische Ansichtskarten, vor allem Frankreich, Schweiz, Tirol, einige farbig lithographiert, H Album ca. 36,5 cm.

Lot-No.: 1223
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Ansichtskartenalbum Ostdeutschland

vor 1945, ca. 300 vorwiegend topographische Ansichtskarten, vor allem Sachsen, Brandenburg, Ostsee, einige farbig lithographiert, darunter Kuhstall/Sächs. Schweiz, Gruss aus Putlitz, Kalkberge (Mark), Branitz, Scharmützelsee, Jüterbog, Stubbenkammer, in rotem Album "Grüße aus der Ferne", einige Seiten eingerissen, Maße ca. 25 x 34 cm.

Lot-No.: 1224
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work