Asiatika

...

Konvolut Porzellan

18. Jh., Unterseite mit Auktionsetikett von Sotheby's Unicom Ca Mau – Binh Thuan sowie handschriftlicher Inventarnummer, drei Schälchen und ein Koppchen, dünnwandiges Porzellan in kobaltblauer Unterglasurbemalung, Fundstücke aus einem versunkenen Schiff, Craquelure, winz. best., D 7,5 und 11,5 cm.

Lot-No.: 550
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Porzellan

19./20. Jh., meist ungemarkt, vier Zierteller Imari, dazu Schale Famille rose, miniaturhafte Keulenvase und Deckelvase ebenfalls in Imaridekor verziert, weiteres Modell in korallfarbener Aufglasurbemalung, teils alt geklebt, Substanzverluste, Altersspuren, L max. 25 cm.

Lot-No.: 551
Limit: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

Vier Teller Famille rose

19. Jh., ungemarkt, vier verschiedene Modelle aus Porzellan in polychromer Emailbemalung, teils goldstaffiert, zwei mit facettiertem bzw. geschwungenem Rand, die Spiegel zeigen jeweils ein Blütenbukett und werden von Floralismen, Schmetterlingsmotiven und Glückssymbolik gerahmt, unterschiedliche Maße und Erhaltungen, D max. 23 cm.

Lot-No.: 552
Limit: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Miniaturvasen Famille rose

um 1920, am Boden gestempelte Vier-Zeichen-Marke, die Wandung zusätzlich signiert, Porzellan in polychromer Emailbemalung bzw. schwarzer Aufglasurbemalung, kugelige Korpora mit schlanken zylindrischen Hälsen, schauseitig verziert von Pfauendarstellungen zwischen Blütenranken, gerahmt von Ornamenten, etwas berieben, H ca. 13 cm.

Lot-No.: 553
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Kaffeekanne

Anfang 20. Jh., am Boden gepinselte Marke, Weißporzellan in polychromer Aufglasurbemalung, zarte Goldstaffage, konisch zulaufender Korpus mit Profilierung, flacher aufgelegter Deckel mit Blütenknauf, die Wandung verziert von Landschafts- und Tiermotiven sowie ornamentalen Elementen, berieben, brandfleckig, H 21 cm.

Lot-No.: 554
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Große Vase Famille rose

um 1920, am Boden gestempelte Herstellermarke, weiß glasiertes Porzellan in polychromer Emailbemalung, stark gebauchter Korpus mit zylindrischem Hals, Front und Rückseite mit passig geschweiften Kartuschen, welche genrehafte Darstellungen zeigen, gerahmt von Rankwerk, Floralismen und Ornamentik, min. brandfleckig, etwas berieben, H 52 cm.

Lot-No.: 555
Limit: 630.00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Vasen Satsuma

Anfang 20. Jh., am Boden gepinselte Marke, Porzellan in polychromer Emailbemalung und reicher Goldstaffage, kugelige Korpora mit kurzen schmalen Mündungen, in der Wandung umlaufend mehrere verschiedenfarbige Kartuschen, welche figürliche Szenen im Interieur oder vor Landschaft zeigen, Substanzverluste, H je 13 cm.

Lot-No.: 556
Limit: 180.00 €

Mehr Informationen...

...

Vase China

um 1920, am Boden gepinselte Vier-Zeichen-Marke, Porzellan in kobaltblauer Unterglasurbemalung, zylindrischer Korpus mit leicht ausschwingender Mündung, Wandung umlaufend verziert von Landschaftsmotiven, Architekturdarstellungen und figürliche Szenen, alt restauriert, brandfleckig, H 24 cm.

Lot-No.: 557
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Vase China

1. Hälfte 20. Jh., am Boden gepinselte Vier-Zeichen-Marke, Porzellan in kobaltblauer Unterglasurbemalung, Balusterkorpus mit ausschwingendem Stand und kurzem zylindrischen Hals, aufgelegter Kuppeldeckel, dessen Knauf plastisch in Form eines Fohundes gestaltet, Wandung umlaufend verziert von Vogelmotiven, Blüten und Blattwerk, Stand bestoßen, Deckel restauriert, brandfleckig, H 33 cm.

Lot-No.: 558
Limit: 180.00 €

Mehr Informationen...

...

Kumme

20. Jh., am Boden gepinselte Vier-Zeichen-Marke, die Wandung zusätzlich signiert, Weißporzellan in polychromer Aufglasurbemalung, kurzer runder Stand mit ausschwingender, nach oben konisch zulaufender Wandung, diese verziert mit Darstellung verschiedener Fabelwesen, minimal brandfleckig, D 11 cm.

Lot-No.: 559
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Vase China Famille rose

Ende 19. Jh., ungemarkt, Porzellan in polychromer Emailbemalung, Korpus in Kalebassenform, umlaufend verziert von Blütenranken, Fledermausmotiven und Glückssymbolik, Altersspuren, berieben, H 24 cm.

Lot-No.: 560
Limit: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

Vase China

um 1930, am Boden gemarkt, Porzellan in polychromer Aufglasurbemalung und Goldstaffage, gebauchter Korpus, zylindrischer Hals mit ausschwingender Mündung, die Handhaben in Form stilisierter Drachen gestaltet, Front- und Rückseite je mit großer Kartusche, welche einerseits junge Frauen in Landschaft und andererseits einen prächtigen Paradiesvogel zeigt, etwas berieben, H 24 cm.

Lot-No.: 561
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Henkelkrug Imari

19. Jh., ungemarkt, Porzellan in kobaltblauer Unter- und polychromer Aufglasurbemalung, partiell goldstaffiert, zylindrischer Korpus mit Ohrenhenkel, verziert von reliefiertem Drachen, die Front mit von Voluten gerahmter Kartusche, welche eine genrehafte Szene im Interieur zeigt, gerahmt von Ornamentik und Floralismen, berieben, Mündung mit drei kleinen Ausbrüchen, H 13 cm.

Lot-No.: 562
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Walzenkrug Imari

19.Jh., Porzellan weiß glasiert, feine Unterglasurbemalung, schauseitig eine floral gerahmte Rechteckkartusche, Figuren in Landschaft mit See und Architektur, im Hintergrund Berge, seitlich flankiert von Kartuschen mit Blüten, am Lippenrand ein umlaufendes Ornamentband, der Henkel als Drache gestaltet, restaurierungsbedürftig, unfachmännisch restaurierte Rissbildung, Alterscraquelé, H 13 cm.

Lot-No.: 563
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Vase Satsuma

Mitte 20. Jh., am Boden gepinselte Marke, Porzellan in reicher polychromer Emailbemalung und üppiger Goldstaffage, abgekanteter Korpus, Front- und Rückseite verziert von figürlichen Szenen, gerahmt von Blütendarstellungen, Schmetterlingsmotiven und allerlei Zierrat, H 37 cm.

Lot-No.: 564
Limit: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Vase China

um 1900, am Boden mit Zwei-Zeichen-Pinselmarke, Porzellan in seladonfarbener Craquelé-Glasur, mit akzentuierten Tondi- und Lanzettblattmotiven in Dunkelgrau, Korpus in Keulenform mit kurzer ausschwingender Mündung, die Wandung umlaufend verziert von Darstellung fliegender Reiher zwischen Wolkenwirbeln, H 19 cm.

Lot-No.: 565
Limit: 150.00 €

Mehr Informationen...

...

Vase China

um 1900, ungemarkt, bräunlicher Scherben in ochsenblutfarbener Laufglasur, flacher polygonal facettierter Korpus mit Zentralmotiv Yin und Yang, schlankem Hals und zwei angesetzten Handhaben, am Stand etwas uneben, sonst guter Zustand, H 24 cm.

Lot-No.: 566
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Propagandagruppe

1970er Jahre, ungemarkt, Porzellan in polychromem Spritzdekor, vollplastische Darstellung des Mao mit Rotgardisten, Altersspuren, H 44 cm.

Lot-No.: 567
Limit: 280.00 €

Mehr Informationen...

...

Kleiner intarsierter Stellschirm

China, um 1920, Palisander massiv, hochrechteckiger Schirm, aufwendig intarsiert in fein graviertem Elfenbein und Perlmutt, Darstellung eines stehenden Amithaba-Buddhas auf Lotussockel, die Hände im Mudra, umlaufend verziert von Durchbrucharbeiten, Floralismen und Ranken, trocknungsrissig, winz.best., Maße 35 x 22 x 7 cm. BITTE BEACHTEN: VERSAND ERFOLGT NUR INNERHALB DER EU - SHIPPING TO THE EU MEMBER COUNTRIES ONLY!

Lot-No.: 568
Limit: 280.00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Holzkonsolen und Gestein

20. Jh., Tropenholz geschnitzt, flache Sockel mit abgerundeten Kanten, beigegeben Gesteinsbrocken mit altem Klebeetikett, L max. 20 cm.

Lot-No.: 569
Limit: 180.00 €

Mehr Informationen...

...

Steinschnitzerei Cong

20. Jh., ungemarkt, zylindrisches Innenleben gerahmt von quadratischer Wandung, verziert von Liang Zhu-Symbolik, Altersspuren, winz. best., H 5,5 cm, D 8 cm.

Lot-No.: 570
Limit: 1000.00 €

Mehr Informationen...

...

Jadeschnitzerei Cong

20. Jh., ungemarkt, zylindrisches Innenleben, gerahmt von quadratischer Wandung, verziert von Liang Zhu-Symbolik, Altersspuren, H 6,5 cm.

Lot-No.: 571
Limit: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

Zierkännchen

neuzeitlich, ungemarkt, fein beschnitzter milchig weißer Calcit in Form einer Kalebasse, flaches aufgelegtes Deckelchen mit Blütenknauf, auf geschnitztem Holzsockel, min. best., L 18 cm.

Lot-No.: 572
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Figürliche Steinschnitzerei

frühes 20. Jh., aus massivem Türkis geschnitzte Darstellung einer jungen Schönheit in Gartenlandschaft, beim Begutachten einer Blüte, auf passendem geschnitzten Hartholzsockel, verziert von Einlegearbeiten aus Silberdraht, im Etui, H ohne Sockel 7 cm.

Lot-No.: 573
Limit: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Zigarettenspitze Jade

20. Jh., halb durchscheinende grüne Jade, beschnitzt und fein graviert in Form eines Drachenhaupts, L 9 cm.

Lot-No.: 574
Limit: 20.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work