Metall

Katalog-Nr. 3605

Klassizistische Fußschale Dresden

Rand mit fein gravierter Datierung 1812, ungedeutete Meisterpunze CFZ, Silberpunze 12 Lot mit Stadtmarke Dresden, quadratischer Standfuß mit Perlband, in den kurzen Schaft übergehend, dieser ausgegossen, angesetzte Kuppa fein getrieben und ziseliert, im Empirestil mit Palmetten und umlaufendem Blattkranz, guter altersgemäßer Zustand, H 9 cm.

Limit:
200,00 €
Zuschlag:
200,00 €

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion