Uhren

...

Standuhr Frankreich

1. Hälfte 19. Jh., auf emailliertem Ziffernblatt signiert Barbault á chef-boutonne, die Umrandung aus vergoldetem, geprägtem Messingblech mit bäuerlicher Szene am Brunnen, Comtoise-Werk mit Spindelhemmung und großer oben liegender Glocke, Halbstundenschlag, zwei Gewichte und Faltpendel, Gehäuse aus massivem Nussbaum und Nadelholz, mit Sichtfenster für das Pendel, restauriert, funktionstüchtig, mit Schlüssel, Maße 222 x 45 x 27 cm.

Katalog-Nr.: 1506
Limit: 390,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Wanduhr USA

um 1879, gemarkt Ansonia Bress and Copper Company, die Rückwand mit großer Firmenansicht als Holzschnitt sowie Anweisungen für den Betrieb der Uhr, Regulator mit zwei Gewichten, oben liegende integrierte Umlenkrollen, Stundenschlag auf Tonfeder, bemaltes Blechziffernblatt mit römischen Zahlen, Nussbaumgehäuse, Tür mit Hinterglasmalerei, diese etwas retuschiert, gangfähig, H 65 x B 38 x T 11 cm.

Katalog-Nr.: 1509
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Wanduhr Lorenz Furtwängler & Söhne

Schwarzwald, um 1880, Gehäuse aus massivem Nussbaum, verziert mit geprägter Ornamentik, partiell vergoldet, Holzplatinenwerk mit Halbstundenschlag auf Tonfeder, geprägte Firmenmarke sowie A.D., gangfähig, mit Gewichten und Pendel, Zierteile teilweise ergänzt H 51 x B 30 x T 15 cm.

Katalog-Nr.: 1513
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilwanduhr

Dresden, um 1905, Werk gemarkt Lenzkirch AGU Nr. 401506, Seiten mit Verkäuferschild Julius Roth Dresden, Gehäuse aus massivem Nussbaum mit klappbarer Front, Ziffernblatt aus Messing mit aufgesetzten vergoldeten Zahlen, Werk mit Halbstundenschlag auf Tonfeder, Gehäusefront leicht verzogen, normale Altersspuren, Werk funktionstüchtig, mit Schlüssel, H 90 cm.

Katalog-Nr.: 1515
Limit: 500,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Rahmenuhr Gambrinus

deutsch, um 1860, stark geprägtes Messingziffernblatt mit figürlicher Darstellung und Bezeichnung "Gambrinus", Schwarzwälder Holzplatinenwerk mit Schlag auf Tonfeder, zwei Gewichte und Pendel, funktionstüchtig, Altersspuren, H 29 x B 25 x T 15 cm.

Katalog-Nr.: 1517
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Schilderuhr Schwarzwald

Mitte 19. Jh., originales Ziffernblatt mit bäuerlicher Malerei, Holzplatinenwerk mit Halbstundenschlag auf Tonfeder, Seitendeckel ergänzt, gangfähig, schöne Messinggewichte und Pendel, Ziffernblatt mit Altersspuren, H 35 x B 25 x T 15 cm.

Katalog-Nr.: 1519
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Porzellan-Schilderuhr

wohl Schwarzwald, um 1860, Holzplatinenwerk mit Halbstundenschlag auf Tonfeder, gangfähig, mit Pendel und Gewichten, Vergoldung berieben, H 22 x B 16 x T 10 cm.

Katalog-Nr.: 1524
Limit: 90,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Tischuhr in Form eines Adlers

um 1920, auf Ziffernblatt gemarkt TH ligiert, fein geschnitzter Adler aus Ebenholz?, die Oberfläche poliert, Glasaugen, Füße und Schnabel aus Messing, einfaches Werk mit Ankerhemmung, funktionstüchtig, Schlüssel fehlt, H 20,5 cm.

Katalog-Nr.: 1526
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstil-Tischuhr Lenzkirch

deutsch, um 1910, Gehäuse aus Messingblech, zweifarbig patiniert, im Sockelbereich getriebene Perlbänder, handgearbeitetes Ziffernblatt im Darmstädter Stil, Pendulenwerk der Firma Lenzkirch, ohne Schlag, Schlüssel fehlt, Pendel vorhanden (alt repariert), Werk reinigungsbedürftig, Gehäuse mit Altersspuren, H 21 cm.

Katalog-Nr.: 1531
Limit: 280,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Große Jugendstil Tischuhr

wohl Darmstadt um 1905, in der Art von Josef Maria Olbrich gestaltetes Gehäuse aus vernickeltem Messing, mit Perlbändern verziert, getreppter Sockel aus braun geädertem schwarzem Marmor, die Kugelfüße aus cremefarbenem Marmor, handgefertigtes Ziffernblatt mit vergoldeten arabischen Ziffern, ausgesägt und von geschwärzten Ringen gefasst, elektrisches Uhrwerk später ergänzt, sonst unrestaurierter Originalzustand H 51 cm.

Katalog-Nr.: 1532
Limit: 1200,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Sammlung Wecker

sieben Stück, 1920er bis 1930er Jahre, schönes Art déco-Design, Funktion nicht geprüft, Größen von 7–9 cm.

Katalog-Nr.: 1533
Limit: 190,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Goldsavonnette

Schweiz, um 1860, aufwendig gearbeitetes Gehäuse mit Reliefdekor und feiner Gravur, Deckelinnenseite mit eingelassener Portraitfotografie, drei Deckel Gold gestempelt 14 Karat, Werk mit Zylinderhemmung, Emailziffernblatt mit feinem Haarriss, funktionstüchtig, D 36 mm, G ca. 33g.

Katalog-Nr.: 1547
Limit: 240,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Taschenuhr Elgin mit erotischer Spielerei

um 1900, gemarkt Elgin Watch & Co., Werk mit gravierter ¾-Platine und Ankergang, Feinregulierung, an der Unruh nachträglich angebrachte bewegliche erotische Darstellung (nicht komplett), vergoldetes Gehäuse mit graviertem Floraldekor, makelloses Emailziffernblatt mit arabischen Ziffern und kleiner Sekunde, funktionstüchtig, D 47 mm.

Katalog-Nr.: 1554
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Beobachtungsuhr Laco

Fliegeruhr mit Anforderungszeichen Fl.23883, Werk ETA, limitierte Edition des Baumusters A aus dem Jahre 2016, Nummer 13 von 50 Exemplaren, satiniertes Edelstahlgehäuse, Saphirglas, schwarzes Ziffernblatt mit Leuchtzeigern und Ziffern, Zentralsekunde, braunes Lederarmband plus Ersatzarmband, in Originalverpackung mit Garantieschein, funktionstüchtig, Z 1, D 50 mm.

Katalog-Nr.: 1561
Limit: 1300,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Armbanduhr Wakmann Alarm

Schweiz, 1960er Jahre, vergoldetes Gehäuse mit Edelstahlboden, mechanisches Werk mit zwei Aufzügen und Weckfunktion, versilbertes Ziffernblatt mit arabischen Zahlen, Weckerzeiger und roter Sekunde, funktionstüchtig, Tragespuren, Z 2, D 30 mm.

Katalog-Nr.: 1562
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Damenarmbanduhren Konstantin Weisz

neuzeitlich, zwei mit Automatikwerk, eine mit Handaufzug in Form einer Halbsavonnette mit Sprungdeckel (Deckglas lose), die anderen beiden mit Ziffernblatt aus Perlmutt farbig verziert, Lünette mit roten Steinen besetzt, funktionstüchtig, wohl ungetragen, Armbänder etwas gequetscht, D 37 und 47 mm.

Katalog-Nr.: 1569
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Armbanduhr Gold Longines

1950er Jahre, Gehäuse gestempelt 750, Gehäusenummer 122,6888 26, Werk mit Handaufzug, Kaliber 19,4, 17 Steine, schlichtes Ziffernblatt mit kleiner Sekunde, funktionstüchtig, Z 2, D 34 mm.

Katalog-Nr.: 1570
Limit: 600,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

Wie funktioniert eine Auktion