Russland

Katalog-Nr. 533

Ivan Trofimovich Plaksin, "Ein Treffen"

junger Mann mit Blumenstrauß, eine junge sitzende Frau im Mondenschein treffend, gering pastose, naiv anmutende Malerei in Spachteltechnik und zurückhaltender grau-brauner Farbigkeit, Öl auf Leinwand, links unten kyrillisch signiert und datiert "[19]93", rückseitig auf der Leinwand russisch signiert, betitelt, datiert und bezeichnet "И. Т. Плаксин И. Т. Плаксин 1947 г. р. – Встреча – х. м. 65 х 71 , 1993 г. [dt.: I. T. Plaksin geb. 1947 – Treffen – Öl auf Leinwand 65 x 71 cm, 1993]" sowie handschriftliche Widmung des Künstlers, Craquelure, schlicht gerahmt, Falzmaße ca. 64,5 x 72 cm. Künstlerinfo: russisch Иван Трофимович Плаксин, russischer Maler und Graphiker (geboren 1947 in Kraishevo in der Region Wolgograd), zunächst Ausbildung zum Traktoristen, 1969–73 Studium der Malerei und Pädagogik an der Staatlichen Kunstschule in Aschgabat in Turkmenistan, 1969–73 Designer und 1973–87 Ingenieur für technische Ästhetik und Design bei "Neftemash" in Aschgabat tätig, beschickte ab 1974 Ausstellungen, Militärdienst und Unteroffiziersausbildung in Chmelnyzkyj in der Ukraine, 1977 Weiterbildung in Radiertechnik am Künstlerhaus "Senezh" in Solnechnogorsk, nach der Rückkehr nach Aschgabat 1977 Kandidat des Sowjetischen Künstlerverbandes, und ab 1978 Mitglied des Künstlerverbandes, ab 1987 in Solnechnogorsk tätig, 1987–90 Vorsitzender der Sektion Graphik des Turkmenischen Künstlerverbandes, 1991–2005 Künstlerischer Leiter des Hauses der Kreativität der Künstler "Senezh" in Solnechnogorsk, unternahm Studienreisen in den Südural, nach Moldawien, Krasnodar, in die Republik Tuwa, durch Russland, Frankreich und auf die Insel Kischi im Onegasee, beschickte diverse Ausstellungen in Moskau, Solnechnogorsk, Aschgabat, Baku, New York, Bratislawa, Barcelona, St. Petersburg und in Frankreich, Rumänien, Korea, Dänemark, Belgien, Japan und Großbritannien, Quelle: Internetseite des Künstlers.

Limit:
100,00 €
Zuschlag:
100,00 €

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion