Militaria

...

Steinadler

Travertin, wohl von einem Kriegerdenkmal stammend, um 1900, schöne Arbeit, Witterungsspuren, der Schwanz gekürzt, H ca. 66 cm.

Katalog-Nr.: 750
Limit: 800,00 €

Mehr Informationen...

...

Reservistenkrug Inf.-Regt. 134 Sachsen

1902/04, aus der Zeit, als das Regiment von Leipzig nach Plauen verlegt wurde, bezeichnet: "9. Comp. Kgl. Sächs. 10. Inf.-Rgt. Nr. 134 Leipzig u. Plauen i. V.", Namensangabe: "Fritz Riedel", schauseitig Umdruckdekor mit Ansicht der Garnisonsstadt Plauen hinter Bildnis des Obersten Heimbach, rückseitig zwei Namensleisten, hoher Zinndeckel, vor allem zu nennen die gestaltete Rückseite des Drückers, in der Bodenlithophanie mit Abschiedsszene leider eine Spinne, sonst normale Altersspuren, H ges. ca. 29,5 cm.

Katalog-Nr.: 751
Limit: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Bierkrug als Schießpreis

auf dem Zinndeckelrand graviert "Dem guten Schützen Richard Dippold als Schiesspr. v. d. 8. Comp. 1894", schauseitig Regimentsschulterstück mit Regimentsnummer 96, Steinzeug am Boden mit Marke von Merkelbach & Wick Höhr-Grenzhausen und geschrieben "gesetz. geschützt", Zinndeckel mit "Prosit Kamerad", Drücker mit Emblem des Kaisers Wilhelm II., normale Gebrauchsspuren, H max. ca. 17 cm.

Katalog-Nr.: 752
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Reservistenkrug Garde-Drag. Nr. 23 Hessen

1902/05, Leib. Eskr. 1. Großh. Hess. Garde Drag. Regt. Nr. 23 Darmstadt, Porzellan mit Bodenlithophanie, Kavallerist zu Pferde im Angriff, bedruckt, bemalt und partiell weißgehöht, mit Abschieds- und Angriffsszenen, rückseitig Namensleisten, reliefierter Zinndeckel mit Schriftzug "Reserve hat Ruh" und vollplastischem Reiter in Uniform, Adler als Drücker, Deckel etwas verzogen, die Spruchbänder minimal berieben, Namensleisten gut lesbar, H 30 cm.

Katalog-Nr.: 753
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Reservistenkrug Inft.-Regt. Nr. 88 Nassau

1895/97, Musketier Isinger 9. Kompanie 2. Nassauisches Infanterieregiment Nr. 88, Porzellan mit Bodenlithophanie Stubenszene, bedruckt, bemalt und partiell weißgehöht, verschiedene Soldatenszenen und Spruchband "Brüder holt die Gläser an es lebe der Reservemann", hoher reliefierter Zinndeckel mit Wappenlöwe und Blattwerk als Drücker, Versilberung berieben, sonst guter unbeschädigter Zustand, H 25 cm.

Katalog-Nr.: 754
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Reservistenkrug Inf.-Leibregt. Nr. 117 Hessen

um 1905–07, Reservist Halsemer, zweite Kompanie, Infanterie Leibregiment, Großherzogin Großherzog Hessen Nr. 117 Mainz, Bodenlithophanie Abschiedsszene, bedruckt, bemalt und partiell weißgehöht, hoher reliefierter Zinndeckel mit vollplastischem aufsitzenden Soldat, Drücker als Löwe mit Wappenschild und Krone, Deckel etwas verzogen, Namensleisten berieben, sonst guter unbeschädigter Zustand, H 32 cm.

Katalog-Nr.: 755
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Reservistenkrug Fuß-Art.-Regt. v. Dieskau

1910–12, Reservist John, 7. Batterie Fußartillerieregiment Dieskau-Schlesien Nr. 6 in Neiße, Steinzeug bedruckt, bemalt und vergoldet, Spruchband "Brüder stoßt die Gläser an, hoch lebe der Reservemann", reliefierter Zinndeckel als Kopf einer Granate mit soldatischen Szenen und Kriegszierrat, Deckel nicht ganz komplett, Haarriss am Stand, H 29 cm.

Katalog-Nr.: 756
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Reservistenkrug Feld-Art.-Regt. 41

1903–1905, Kanonier Heiland, 2. Niederschlesisches Feldartillerieregiment Nr. 41, 2. Bataillon, Porzellan mit Bodenlithophanie Abschiedsszene, farbig bedruckt, bemalt und partiell weißgehöht, umlaufend ein Band mit Lüsterglasur, Deckel als Kopf einer Granate, innen gestempelt D.R.G.M. 231776, Drücker mit Heiligenfigur, Bodenspinne, H 24 cm.

Katalog-Nr.: 757
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Reservistenkrug Fuß-Art.-Regt. Nr. 1 Bayern

1907–1909, Unteroffizier Nikolaus Brandt, 1. Fußartillerieregiment "vac. Bothmer" 7. Bataillon, Porzellan mit Bodenlithophanie Abschiedsszene, farbig bedruckt und bemalt, partiell weißgehöht, umlaufende Bänder mit Lüsterglasur, Soldatenszenen und Stadtansicht, rückseitig gut erhaltene Namensleisten, Zinndeckel als Kopf einer Granate, bayerischer Wappenlöwe als Drücker, am Stand kleine Glasurfehlstellen, sonst guter unbeschädigter Zustand, H 25 cm.

Katalog-Nr.: 758
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Reservistenkrug Feld-Art.-Regt. 12 Sachsen

1907/09, 4. Bat. 1. Kgl. Sächs. Feld. Art. Rgt. Nr. 12 Dresden, Besitzer "Fahrer Clauss", Porzellan mit Bodenlithophanie Abschiedsszene, bedruckt, bemalt und partiell weißgehöht, verschiedene Soldatenszenen, rückseitig gut lesbare Namensleisten, hoher Zinndeckel mit Reiter, der Drücker ein Sachsenwappen von Löwen getragen, die obere Umschrift etwas verblichen, sonst guter unbeschädigter Zustand, H 32 cm.

Katalog-Nr.: 759
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Reservistenpfeife Gardes du Corps

1903/06, 2. Esc. Regt. d. Gardes du Corps Potsdam, Porzellanpfeifenkopf mäßig bestoßen, Stock als Horn-Holz-System, Porzellanzwischenstück mit Bildnis des Kaisers gerissen, bei dem durch ein Hufeisen springenden Pferd fehlen die unteren Läufe, allgemeine Gebrauchsspuren, H max. ca. 162 cm.

Katalog-Nr.: 760
Limit: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Reservistenpfeife Feld.-Art. 8 Rheinisch

1900/02, 5. Battr. Feld-Art. Regt. v. Holtzendorff 1. Rhein. Nr. 8 Saarlouis, Porzellanpfeifenkopf mit normalen Gebrauchsspuren, Stock als Horn-Holz-System, Zierwürfel mit Regiments- und Batterienummer, Gebrauchsspuren, H max. ca. 124 cm.

Katalog-Nr.: 761
Limit: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Reservistenpfeife Inft.-Regt. 55

1909/11, 9. Comp. Inftr. Regmt. Graf Bülow v. Dennewitz 6. Westfäl. Nr. 55 in Detmold, Porzellanpfeifenkopf bestoßen, Stock als Horn-Holzsystem, Porzellanzwischenstück mit Bildnis des Kaisers gut erhalten, Zierwürfel mit Regiments- und Kompanienummer, allgemeine Gebrauchsspuren, H max. ca. 101 cm.

Katalog-Nr.: 762
Limit: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Reservistenpfeife Rhein. Train-Batl. 8

1910, Reserv. d. 2. Komp. Rhein. Train Batl. No. 8 Ehrenbreitstein, Porzellanpfeifenkopf mit fragmentierter Tülle und geleimtem Deckel, nicht zugehöriger Stock als Horn-Holzsystem, Zierwürfel mit Kompanienummer 1 und Regimentsnummer 70, allgemeine Gebrauchsspuren, H ca. 119 cm.

Katalog-Nr.: 763
Limit: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Reservistenpfeife Inf.-Regt. 161 Trier

1900/02, 4. Comp. Inf. Reg. No. 161 Trier, Porzellanpfeifenkopf mit mehreren Szenen aus dem Soldatenleben, Stock mit Schnitzwerk aus Horn und Holz, allgemeine Gebrauchsspuren, H ca. 98 cm.

Katalog-Nr.: 764
Limit: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Reservistenpfeife Inft.-Regt. 94 Thüringen

1906/07, Thür. Inf. Reg. Nr. 94 (Großh. v. Sachsen) – Lehr-Inf. Batl. Potsdam, Porzellanpfeifenkopf mit mäßigen Farbverlusten, Stock aus dem üblichen Horn-Holz-System, Adler der Pickelhaube fragmentiert, H max. ca. 112 cm.

Katalog-Nr.: 765
Limit: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Rudiment einer Pickelhaube

um 1900, Leder geschrumpft und rissig, Buntmetallteile teils verbogen, Kappe der Spitze abschraubbar, ohne Kokarden oder Embleme.

Katalog-Nr.: 766
Limit: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Reservistika

Porzellanpfeifenkopf "Andenken von meinem Freund Friedrich Ohler, b. d. 8. Comp. Hohenz. Füsl. Regt. Nr. 40 in Cöln 1888" (Vergoldung am Rand überstrichen), ein weiterer Pfeifenkopf mit floraler Zier, ein patriotischer Becher und ein Sahnekännchen, jeweils Bestoßungen, dazu ein Paar Schulterstücke (Erhaltungsmängel).

Katalog-Nr.: 767
Limit: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Reservistenbild Österreich

um 1900, Dioramakasten mit Foto, geschmückt mit Lametta etc. und Bildnissen des Kaisers Franz Joseph, Rahmen restaurierungsbedürftig, Maße ca. 63 x 53 cm.

Katalog-Nr.: 768
Limit: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Epauletten

Ende 19. Jh., Schuppengefüge aus Kupfer, blau betuchtes Polster, mäßig löchrig, Altersspuren, L je ca. 13 cm.

Katalog-Nr.: 769
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Epauletten Ulanen

Kaiserreich/Preußen, hellsandfarbenes Tuch (teils löchrig), Weißmetall- und Buntmetallauflagen, Tragespuren, L ca. 14,3 cm.

Katalog-Nr.: 770
Limit: 70,00 €

Mehr Informationen...

...

Regimentsbecher

massiv 800er Silber, auf dem Boden gemarkt "Knewitz" sowie Halbmond und Krone, gravierte Widmung "Leutnant Hertmann gen. Schulte 12.7.1909" sowie großes "A" mit Krone, H 8 cm, D 5,5 cm, G 90,4 g.

Katalog-Nr.: 771
Limit: 70,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Studentika

ca. 30 studentische Fotografien 1920er Jahre, 100 alte und neue Kommers-Lieder (Verlag Fredebeul & Koenen, Essen), Stammbuch des Studenten (Verlag Spemann, Stuttgart), Die Universitäten Wittenberg-Halle vor und bei ihrer Vereinigung (Verlag Max Niemeyer 1917), Deutsches Volks- und Studenten-Lied in vorklassischer Zeit von Arthur Kopp (1899), Das Vermächtnis der Urburschenschaft von Karl Schulze-Westen (1929), Carl Schurz – Ein deutscher Kämpfer (1929), zwei weitere Liederbücher, Altersspuren.

Katalog-Nr.: 772
Limit: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei studentische Schläger

Korbschläger (L Klinge ca. 87 cm) und ein Übungsflorett (L Klinge ca. 92 cm), Gebrauchsspuren, Stoff restaurierungsbedürftig.

Katalog-Nr.: 773
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Studentenmütze Königsberg

Tönnchen, Albertus-Universität Königsberg, um 1944[?], auf dem Deckel studentische Abzeichen, Tragespuren, D ca. 15 cm.

Katalog-Nr.: 774
Limit: 80,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion