Uhren

...

Adler als Uhrenständer

um 1910, Metallguss bronziert, Adler mit ausgebreiteten Flügeln auf Obelisk aus Marmor, daran silberne Taschenuhr mit makellosem Emailziffernblatt, funktionstüchtig, H 23 cm.

Katalog-Nr.: 1435
Limit: 70,00 €, Zuschlag: 110,00 €

Mehr Informationen...

...

Armbanduhr Gold

um 1910, ungestempelt, wohl 333, guillochierter Deckel mit grav. Floralmotiv, etwas gedellt, Werk läuft, D 30 mm, G 18 g.

Katalog-Nr.: 1415
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 35,00 €

Mehr Informationen...

...

Armbanduhr Raketa

Russland, 1970er Jahre, Edelstahlgehäuse, Zentralsekunde, Tag, Datum sowie verstellbare Kalenderscheibe für Jahr, Wochentag und Datum, ohne Armband, funktionstüchtig, Z 2, D 40 mm.

Katalog-Nr.: 1427
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Biedermeier-Uhrenkette mit Haarflechterei

1. Hälfte 19. Jh., feine Haarflechtarbeit, Verschluss und Mittelteil aus Messing, Länge 50 cm.

Katalog-Nr.: 1436
Limit: 50,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Biedermeieruhr für Bastler

ungemarkt, 1. Hälfte 19. Jh., Messingplatinenwerk, Pendel mit Fadenaufhängung, Halbstundenschlag auf Tonfeder, ebonisiertes Holzgehäuse, rückseitig alte Wurmlöcher, reparaturbedürftig, H 29 cm.

Katalog-Nr.: 1362
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Breitling Top-Time Chronograph,

Ref. 810, Schweiz, um 1970, Handaufzugswerk, Kaliber Venus 178, 17 Steine, Anzeige von Stunde, Minute, Sekunde, Chronograph, silbernes Zifferblatt, schwarze Totalisatoren, Leucht-Zeiger, vergoldetes Gehäuse und originale Dornschließe, blaues Kalbslederarmband, Druckboden, Gehäusedurchmesser 38 mm, Höhe 11 mm, Bandanstoß 18 mm, Gesamtgewicht 58,5 g, Tragespuren Z 2-, Werk läuft.

Katalog-Nr.: 1428
Limit: 500,00 €, Zuschlag: 1200,00 €

Mehr Informationen...

...

Bronzependule

um 1880, gemarkt Guilmet Ainé Paris, reich verziertes Bronzegehäuse von Amphore bekrönt, verschmutztes, sonst makelloses Emailziffernblatt mit blauen römischen Zahlen und Minuterie, Halbstundenschlag auf Glocke, Werk reparaturbedürftig, H 38 cm.

Katalog-Nr.: 1371
Limit: 200,00 €, Zuschlag: 260,00 €

Mehr Informationen...

...

Damenarmbanduhr mit Saphiren

um 1980, Silber rhodiniert, gestempelt 835, auf Ziffernblatt gemarkt Anker 080, Werk mit Handaufzug und 17 Steinen, Werk läuft an, L 19 cm.

Katalog-Nr.: 1429
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Drehpendeluhr KOMA

1930er Jahre, sogenannte Jahresuhr, rückseitig gemarkt KOMA, Made in Germany, Messing vergoldet, die Rundsäulen mit floralem gravierten Dekor verziert, funktionstüchtig, in originalem Glassturz, Z 2, H 31 cm.

Katalog-Nr.: 1386
Limit: 160,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Uhrenketten Doublé

um 1900, zwei Uhrenketten für Herren, Länge 28 und 22 cm, eine für Damen, Länge 18 cm, ein Glied defekt.

Katalog-Nr.: 1437
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Eisenbahner-Taschenuhr J. Stonich Chicago

USA um 1895, auf Ziffernblatt und Werk bez., massives geschraubtes Silbergehäuse mit eingelegter Dampflok in Rotgold, fein gravierte geschlossene Werkplatine mit fünf geschraubten Goldchatons, Ankergang, Schwanenhals-Feinregulierung, Emailziffernblatt mit vertiefter Mitte und Haarrissen, röm. Zahlen, gebläute Zeiger in Birnenform, Gehäuse mit Tragespuren, Werk läuft, D 60 mm, G 166 g.

Katalog-Nr.: 1416
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Feine Hängeuhr Gold

deutsch, um 1900, guillochiertes und mit farbigem Email dekoriertes 14 K-Goldgehäuse, Zylinderwerk, makelloses Emailziffernblatt mit arabischen Ziffern, an langer Schieberkette, Werk läuft, Z 1, D 3 cm, G 24 g.

Katalog-Nr.: 1412
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 140,00 €

Mehr Informationen...

...

Figurenpendule Bronze

Frankreich, 1. Hälfte 19. Jh., Werk gemarkt B & C Paris, Pendel mit Fadenaufhängung, Halbstundenschlag auf Glocke, Gehäuse aus vergoldeter Bronze, bekrönt von einem Edelmann mit Armbrust, feines Emailziffernblatt mit römischen Zahlen, winziger Haarriss bei der 7, mit Holzsockel für Glassturz, funktionstüchtig, guter Zustand, H 41 cm.

Katalog-Nr.: 1373
Limit: 600,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Figurenuhr

wohl Frankreich, um 1900, Metallguss dunkel patiniert, auf schwarzem Marmorsockel mit Klauenfüßen stehende antikisierende Schönheit, mit der Rechten eine Amphore haltend, darauf montiertes Uhrwerk mit Ankerhemmung, makelloses Emailziffernblatt mit röm. Zahlen, funktionstüchtig, H 62, Z 2.

Katalog-Nr.: 1374
Limit: 240,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Französische Pendule

im klassizistischen Stil, Ende 19. Jh., auf Ziffernblatt gemarkt Furels Hologere Du Roy Paris, Gehäuse aus Alabaster mit vergoldeten Bronzemontierungen, nicht funktionstüchtig, Gehäuse in sehr gutem Zustand, H 30 cm.

Katalog-Nr.: 1375
Limit: 240,00 €, Zuschlag: 360,00 €

Mehr Informationen...

...

Freischwinger Gründerzeit

um 1890, reich verziertes gedrechseltes Gehäuse, Ziffernblatt und Pendel aus Messing mit graviertem Floraldekor, die Werkplatine mit Kronenmarke und Nummer 46986, Halbstundenschlag auf Tonfeder, funktionstüchtig, guter Originalzustand, Z 2, H 93 cm.

Katalog-Nr.: 1356
Limit: 380,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Gewichtsregulator Gustav Becker

um 1870, Werk gemarkt Gustav Becker, Freiburg in Schlesien, dunkel gebeiztes Nussbaumgehäuse mit originaler Bekrönung, emailliertes Ziffernblatt mit römischen Zahlen, der äußere Ziffernring mit kaum sichtbaren Haarrissen, Halbstundenschlag auf Tonfeder, funktionstüchtig, H 125 cm.

Katalog-Nr.: 1355
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 220,00 €

Mehr Informationen...

...

Goldsavonette Zenith

um 1920, glattes Drei-Deckel-Goldgehäuse gest. 14k, feines Ankerwerk mit Excenter-Feinregulierung, vergoldetes Ziffernblatt mit arabischen Zahlen und kleiner Sekunde, kaum getragen, Z 1, im orig. Etui, D 50 mm, G 98 g.

Katalog-Nr.: 1409
Limit: 390,00 €, Zuschlag: 800,00 €

Mehr Informationen...

...

Große Figurenpendule

auf Ziffernblatt bez. Fontbonne Lavoulte, Frankreich, um 1900, grüner Onyx und Metallguss bronziert bzw. vergoldet, die allegorische Figurengruppe bestehend aus Nymphe und drei musizierenden Engeln, bezeichnet ”Source Enchantée” par Rousseau, (Die magische Quelle, nach Rousseau), seitlich signiert, Pendulenwerk mit Halbstundenschlag auf Glocke, guter Zustand, funktionstüchtig mit Schlüssel, H 63 cm.

Katalog-Nr.: 1376
Limit: 350,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Großer englischer Chronograph

um 1850, auf Ziffernblatt bez. Centre Seconds Chronograph, großkalibriges Werk mit Spitzzahn-Ankerhemmung und geschraubten Chatons, Schlüsselaufzug, fast makelloses Emailziffernblatt mit vertiefter Mitte, römische Ziffern und außen liegende Skala mit Anzeige bis 300, Silbergehäuse mit goldenen Scharnieren, Werk läuft, mit Schlüssel, D 60 mm, G 165 g.

Katalog-Nr.: 1417
Limit: 200,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Große Spindeluhr mit Kette

wohl Schweiz, um 1800, glattes Silbergehäuse gestempelt GB in Raute, vergoldetes Werk mit Spindelgang und graviertem Staubdeckel, außergewöhnliches emailliertes Ziffernblatt mit gewölbten römischen Zahlen, mittig in Gold gemalter Lorbeerkranz, Werk läuft nicht an, dekorative Uhrenkette mit diversen Anhängern, D 56 mm, G 175 g.

Katalog-Nr.: 1404
Limit: 300,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Halbsavonette mit Uhrenkette Gold

Uhr und Kette gest. 585, um 1890, reich floral graviertes Gehäuse mit freier Monogrammkartusche, Brücken- Ankerwerk mit 15 Steinen, makelloses Emailziffernblatt mit röm. Ziffern und kleiner Sekunde, Werk läuft, Glasdeckel locker, sonst Z 1, D 45 mm, G Uhr 76 g, G Kette 30 g.

Katalog-Nr.: 1410
Limit: 750,00 €, Zuschlag: 850,00 €

Mehr Informationen...

...

Hängeuhr Gold

wohl Frankreich, um 1880, fein graviertes Gehäuse mit zwei Deckeln aus 14 K Gelbgold mit Tierkopfpunze, Zylinderwerk mit acht Steinen, funktionstüchtig, an Uhrenkette aus Doublé, D 30 mm, Z 1, G ohne Kette 27 g.

Katalog-Nr.: 1411
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

HAU Baume & Mercier

Armbandchronograph Modell Baumatic, Schweiz, um 2000, Automatikwerk, Ref. 6105,018, Edelstahlgehäuse mit geripptem Rand, vergoldete Lunette, Drücker und Krone, diese mit Saphircabochon, Boden gedr., schwarzes Kontrastzifferblatt mit drei Indizes, Datum und Zentralsekunde, Leuchtzeiger, D ca. 37 mm, funktionstüchtig, Glas mit einem Kratzer, Z 2.

Katalog-Nr.: 1431
Limit: 600,00 €, Zuschlag: 600,00 €

Mehr Informationen...

...

HAU Omega Gold

1960er Jahre, Gelbgold-Gehäuse gestempelt 14 K, sowie Seriennummer 11402348 - 2686, feines rotvergoldetes Werk Kal. 823, Handaufzug, 17 Steine, schlichtes Ziffernblatt mit Zentralsekunde und arabischen Zahlen, funktionstüchtig, in sehr gutem, kaum getragenem Zustand, D 35 mm, G gesamt 41 g.

Katalog-Nr.: 1432
Limit: 400,00 €, Zuschlag: 550,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion