Uhren

...

Standuhr Barock

Mitte 18. Jh., schlankes Gehäuse aus massiver Eiche, partiell beschnitzt, abnehmbares Kopfteil mit originalen mundgeblasenen Scheiben, einfaches Werk ohne Schlag, mit einem Gewicht, gewölbtes emailliertes Ziffernblatt mit römischen Zahlen und arabischer Minuterie, auf schwarz lackiertem Eisenschild mit vergoldetem Rand, funktionstüchtig, Gehäuse mit schöner Patina, H 227 cm x B 33 cm x T 22 cm.

Katalog-Nr.: 1601
Limit: 420,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Wanduhr Historismus

deutsch, um 1880, auf ebonisierte Holzplatte montiertes Werk mit Weckfunktion auf oben liegende Glocke, mit manueller Abschaltfunktion, Glaszifferblatt mit Spannungsriss, Gehwerk funktionstüchtig, Abschaltung des Weckers defekt, Höhe 34 cm.

Katalog-Nr.: 1611
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Tischuhr in Form einer Kirche

wohl Eigenbau, 2. Hälfte 19. Jahrhundert, des Gehäuse aus handbemalten Blechteilen zusammengesetzt, mittig Glockenturm mit integriertem Himmelsglobus, drehbar gelagert, darüber die Glocken des Schlagwerks, Front mit zwei runden emaillierten Zifferblättern, Anzeige der Zeit und Weckzeit, links daneben großer Kalender für Tag, Datum und Monat, integriertes Carillon mit vier Glocken, nicht funktionstüchtig, für Restaurierungszwecke, Höhe 70 x Breite 45 x Tiefe 18 cm.

Katalog-Nr.: 1612
Limit: 600,00 €, Zuschlag: 350,00 €

Mehr Informationen...

...

Tischpendule Lenzkirch

2. Hälfte 19. Jh., vergoldetes Messinggehäuse mit Rocaillen, Greifenköpfen, Grundplatte und Kugel aus hellgrünem Onyx, beiges Emailziffernblatt mit schwarzen römischen Ziffern, Pendulenwerk mit Federaufzug, gemarkt Lenzkirch, nummeriert 941321, mit Schlüssel, Werk läuft, H 39 cm.

Katalog-Nr.: 1613
Limit: 250,00 €, Zuschlag: 190,00 €

Mehr Informationen...

...

Tischuhr Napoleon

deutsch, um 1910, rückseitig gestempelt Germany, achteckig facettiertes Gehäuse aus gelblichem Marmor, verziert mit fein ziselierten Bronzebeschlägen in klassizistischer Manier, seitlich Löwenköpfe, die Büste Napoleons aus Biskuitporzellan, die rückseitigen Applikationen fehlen, einfaches Werk mit Ankergang, Emailzifferblatt, Werk läuft nur kurz an, Porzellanbüste seitlich am Stand mit Chip, Höhe 30 cm.

Katalog-Nr.: 1615
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Klassizistische Kaminuhr

wohl Wien, um 1800, ungemarkt, cremefarben gefasstes Holzgehäuse, reich verziert mit geschnitzten und vergoldeten Applikationen, seitlich flankiert von einer Adlerfamilie, Akanthusblätter und Ornamentfriese aus vergoldetem Zinn, Werk mit drei Aufzügen und Viertelstundenschlag auf zwei Glocken (Petite Sonnerie), feines Emailzifferblatt mit arabischen Ziffern und originalen Zeigern, ein Zeiger gelötet, Werk funktionstüchtig, mit originalem Pendel und Schlüssel, Bekrönung mit kleiner Fehlstelle, Altersspuren, Höhe 45 cm.

Katalog-Nr.: 1617
Limit: 400,00 €, Zuschlag: 300,00 €

Mehr Informationen...

...

Bronzependule Heinrich IV.

Paris, 2. Hälfte 19. Jh., auf Zifferblatt und Werk gemarkt C.DETOUCHE FOURNISSEUR DE S.M. L'EMPEREUR, Bronze feuervergoldet, reich verziert mit klassizistischen Applikationen, makelloses Emailzifferblatt mit römischen Zahlen, gebläute Stahlzeiger, Halbstundenschlag auf Glocke, frontseitig später eingesetzte Metallplatte, eine Applikation lose, Spazierstock fehlt, Werk funktionstüchtig, mit Schlüssel, Altersspuren, Höhe 37 cm.

Katalog-Nr.: 1618
Limit: 800,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Figurenuhr Bronze

Frankreich, um 1870, auf dem Werk gemarkt Brokot Breveté, Pendulenwerk mit Halbstundenschlag auf Glocke, Pendelfeder mit Feinregulierung, Gehäuse aus vergoldeter Bronze, Metallguss und Messing, bekrönt mit auf Felsen sitzendem jungen Jäger neben seinem erlegten Niederwild, ein Fuß locker, Werk läuft, H 35 cm.

Katalog-Nr.: 1619
Limit: 390,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Feine Kaminuhr mit Kentauren

wohl Frankreich 1. Hälfte 19. Jh., ungemarkt, überaus fein gegossenes klassizistisches Uhrengehäuse, feuervergoldet und fein punziert, partiell poliert, flankiert von Kentaurenfamilie, emailliertes Zifferblatt mit römischen Zahlen, gebläute Stahlzeiger, wohl späteres Lenzkirchwerk mit aptierter Hemmung, Halbstundenschlag auf Glocke, funktionstüchtig, H 46 x B 52 x T 14 cm.

Katalog-Nr.: 1620
Limit: 1100,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Tischuhr Messing

um 1920, allseitig facettverglastes Gehäuse, einfaches Pendulenwerk ohne Schlag, funktionstüchtig, mit Schlüssel, normale Altersspuren, Maße 21 x 12 x 11 cm.

Katalog-Nr.: 1625
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Borduhr Junghans

deutsch, um 1940, auf dem Werk gemarkt, sowie J30BZ, grau lackiertes Aluminiumgehäuse mit drehbarer Lünette, Handaufzug, Stoppfunktion, Leuchtzeiger und -ziffern, funktionstüchtig, in späterem Holzetui, Durchmesser der Lünette 58 mm.

Katalog-Nr.: 1628
Limit: 240,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Armbanduhr Maurice Lacroix

um 2000, Edelstahlgehäuse mit originalem Gliederarmband und Doppel-Faltschließe, auf dem Boden bezeichnet mit Modellnummer AD95763 sowie Gehäusenummer 69743, 100 m wasserdicht, Saphirglas, Quarzwerk mit Zentralsekunde und Datum, Funktion nicht geprüft, Z 2, D 36 mm.

Katalog-Nr.: 1668
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Armbanduhr Wakmann Alarm

Schweiz, 1960er Jahre, vergoldetes Gehäuse mit Edelstahlboden, mechanisches Werk mit zwei Aufzügen und Weckfunktion, versilbertes Ziffernblatt mit arabischen Zahlen, Weckerzeiger und roter Sekunde, funktionstüchtig, Tragespuren, Z 2, D 30 mm.

Katalog-Nr.: 1670
Limit: 130,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Breitling Chrono-Matik

1970er Jahre, in geschwärztem Stahlgehäuse, Chronograph mit Automatikwerk, schwarzes Zifferblatt mit Leuchtzeigern und -ziffern, Tachymeterskala, 2 Hilfszifferblätter und Datumsanzeige, Chronograph mit zwei Drückern, verschraubter Edelstahlboden mit Referenznummer 2111 und Gehäusenummer 1328332, an späterem Lederarmband, voll funktionstüchtig, mit leichten Tragespuren, Durchmesser 39 mm.

Katalog-Nr.: 1673
Limit: 2400,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Armbanduhr GUB

GUB Glashütte Automat, 1950er Jahre, auf Zifferblatt gemarkt, Automatikwerk mit 23 Steinen, Zentralsekunde und Datum, vergoldetes Gehäuse mit Gliederzugarmband Klamann defekt, Werk läuft Alters- und Gebrauchsspuren, Durchmesser 33 mm.

Katalog-Nr.: 1675
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Poljot Taucheruhr

gemarkt Poljot Alarm Model Delfin, um 2000, mechanisches Werk mit Handaufzug und mechanischem Wecker, Aufzug über zwei verschraubbare Kronen, Leuchtzeiger und Leuchtziffern auf schwarzem Zifferblatt, mattiertes Edelstahlgehäuse mit verschraubtem Boden, limitierte Auflage, Nummer 310/999, an originalem Lederarmband, sehr guter Zustand, funktionstüchtig, Durchmesser 45 mm.

Katalog-Nr.: 1676
Limit: 240,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Herrenarmbanduhr Glashütte

Modell Spezimatic, 1960er Jahre, seltene Variante mit schwarzem Zifferblatt, Automatikwerk mit Zentralsekunde, Datum und 26 Steinen, Edelstahlboden mit Gehäusenummer 107688, Lederarmband erneuert, funktionstüchtig, in sehr gutem Zustand, Durchmesser 35 mm.

Katalog-Nr.: 1677
Limit: 480,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Herrenarmbanduhr Glashütte

gemarkt Nautische Instrumente Mühle Glashütte, Automatikwerk, 100 m wasserdicht, mit Zentralsekunde und Datum, Leuchtzeiger und -ziffern, limitierte Auflage Nummer 343/500, Modellnummer 13120, mattiertes Edelstahlgehäuse, Saphirglas, funktionstüchtig, mit geringen Gebrauchsspuren, Durchmesser 40 mm.

Katalog-Nr.: 1678
Limit: 580,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Herrenarmbanduhr Gold

England, um 1944, in 9 kt (375) Roségold massiv, Gehäuse mit Datums-Punzen, Werk mit Handaufzug, helles Zifferblatt mit arabischen Zahlen und kleiner Sekunde, mit handgenähtem Krokodillederarmband (ungetragen), Werk läuft, 33 x 20 mm.

Katalog-Nr.: 1679
Limit: 240,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

Wie funktioniert eine Auktion