Jugendstil

...

Holland Vase Blätterdekor

1920er Jahre, gepinselte Marke mit Nummer 812 und 4., unleserliche Modellnummer, rötlicher Scherben mit mattem Pinseldekor, in vorwiegend matten Tönen, gute Erhaltung, H 17 cm.

Lot-No.: 2300
Limit: 0.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

J. von Schwarz Jugendstilcachepot

um 1900, Entwurf Carl Sigmund Luber, monogrammiert J. v. S., geritzte Modellnummer 3068, Schriftzug ”gesetzlich geschützt”, Majolika farbig glasiert, umlaufend ein Fries aus Blütenranken, kleine Farbfehlstellen, innen Gebrauchsspuren, innen 43,5 cm x 13,5 cm.

Lot-No.: 2301
Limit: 150.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

J.von Schwarz Jugendstil Vase

Entwurf Carl Sigmund Luber um 1900, geritzte Modellnumer 2489, gepinselte Dekornummer b581, Malermonogramm f.?, leicht gebauchte Vase auf ausgestelltem Stand und ausgestellter Mündung, Majolika mit farbigem Pinseldekor, stilisierte Blüten und Blätter, H 28,5 cm. Quelle: Werksverzeichnis von Wolfgang König und Rudolf Weichselbaum, S. 217, dort gleiche Form, anderer Dekor.

Lot-No.: 2302
Limit: 100.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

J.von Schwarz Jugendstil Wandfliese ”Die Nacht”

Entwurf Carl Sigmund Luber um 1900, ungemarkt, Modellnummer 663, gepinseltes X., Steingut mit reliefiertem Dekor, Mädchengesicht im Profil, sinnend in die Landschaft schauend, farbige Glasur, in profilierter Eichenleiste mit Teilvergoldung gerahmt, gesamt 43x18,5 cm. Quelle: Werksverziechnis von Rudolf König und Rudolfl Weichselbaum, S 78, WV 109.

Lot-No.: 2303
Limit: 1200.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Johann von Schwarz Vase mit Metallmontierung

Nürnberg, Entwurf Carl Sigmung Luber um 1900, geritzte Modellnr. 8709, Majolika, violett und blau glasiert, Kolbenform mit horizontal abgesetzter Schulter und hochschlankem Hals, in floral geschwungener und reliefierter Metallmontierung mit zum Hals hin gebogenen und dort durch drei Stege verbundene Henkel sowie einem aufgesetzten Mündungsstück mit umgestülptem Rand, wenige Glasurkratzer, H 33 cm. Quelle: Ausst.-Kat. Carl Sigmund Luber, bearb. von W. König und R. Weichselbaum, Einbeck 2006, Abb. 9.16, WV 698, S. 238.

Lot-No.: 2304
Limit: 450.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstil Cachepot

wohl Firma Carl Knoll Karlsbad um 1910, ungemarkt, Feinsteinzeug mit brauner Lüsterglasur, verziert mit vier Maskaronen umd einem umlaufenden Dreieckband an der Mündung, größere Glasurfehlstellen innen und am Boden, ausßen einige Oberflächenchips, H 16 cm.

Lot-No.: 2305
Limit: 0.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstil Schale

wohl Großensee bei Eisenach um 1900, unleserlich gemarkt, heller Scherben ockerfarben Grün und Braun glasiert, drei Bandhenkel in Füße auslaufend, die Mündung verziert mit reliefierten Tupfen, Gebrauchsspuren, seitlich ein Haarriss, D 22 cm.

Lot-No.: 2306
Limit: 0.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstil Vase Alfred Kusche

Entwurf 1910, Ausführung Karlsruher Majolika Fabrik, Prägemarke, Modellnummer 2287, rötilcher Scherben mit cremefarbener Glasur, auf der kugeligen Wandung ein breites Band mit stilisierten Rosen in Schlickermalerei, am Stand ein unbedeutender Herstellungsfehler, H 20 cm.

Lot-No.: 2307
Limit: 0.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstil Vase Max Laeuger

Tonwerke Kandern um 1900, Prägemarke mit Schriftzug Muster gesetzlich geschützt, geritzte Modellnummer 377, ziegelroter Sccherben mit verlaufender Glasur in Ocker und Schwarz, stilisierter Glockenblumendekor in Schlickermalerei, an der Mündung fachgerecht restauriert, H 22 cm.

Lot-No.: 2308
Limit: 450.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilfigur ”C´est la vie”

um 1900, ungemarkt, Majolika farbig glasiert, Mädchen mit Maskaron, dieser mit offenem Maul, minimale Glasurfehlstellen, innen unbedeutend bestoßen, H 30 cm.

Lot-No.: 2309
Limit: 180.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Karlsruhe Tafelaufsatz Jugendstil

Entwurf Willhelm Süs 1910, Modellnummer 1153, Prägemarke, weitere Nummer 22, Majolika farbig bemalt und farblos glasiert, ovale festonverzierte Schale, mittig zwei Trauben tragende Putten, setilich zwei kleine Haarrisse, L 35 cm.

Lot-No.: 2310
Limit: 180.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Kopenhagen kleine Jugendstilvase

um 1910, Prägemarke, cremefarbener Scherben mit matter Laufglasur in Grün und Ochsenblut auf braun gesprenkeltem Fond, vier abgekantete Bandhenkel, an Wandung und Mündung zwei kleine Glasurfehlstellen, H 9,5 cm.

Lot-No.: 2311
Limit: 0.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Kurt Feuerriegel Doppelhenkelvase

1920er Jahre, Prägemarke Schriftzug Frohburg, rötlicher Scherben, kobaltblau glasiert, farbiger Pinseldekor, beidseitige Verfiefungen mit reliefierten lesenden Kindern, umlaufende Blütenmotive und Perlbänder, minimale Glasurfehlstellen, H 30 cm.

Lot-No.: 2312
Limit: 240.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Michael Powolny Cachepot mit Putten

Entwurf 1907, Ausführung vereinigte Wiener und Gmundner Keramik, geprägte Herstellermarke, Modellnummer 107, unleserliche Dekornummer eventuell 10?, cremefarbener Scherben, weiß glasiert und bunt bemalt, Würfelform mit vier reliefierten, Trauben tragenden Putten, kleinere Glasurfehlstellen, innen etwas Alterscraquelé, H 9,5 cm. Quelle: MAK, Museum für angewandte Kunst Wien, Fotoarchiv, Inventarnummer: WWF 112-4-1.

Lot-No.: 2313
Limit: 320.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Purmerende Jugendstilvase

um 1900, Pinselmarke ”Faience de Purmerende Hollande”, Modellnummer 1017, cremefarbener Scherben mit farbigem Pinseldekor und farbloser Glasur, Dekor aus Vogelmotiven mit weitem Gefieder und Blüten, am Stand ein Haarriss und ein geklebter Oberflächenchip, H 20 cm.

Lot-No.: 2314
Limit: 250.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Richard Riemerschmid Likörflasche

Entwurf für die Likörfabrik Anton Riemerschmid um 1910, ungemarkt, als Orange mit blattverziertem Ausguss, ein großes Blatt auch als Henkel, am Ausguss eine kleine Glasurfehlstelle, ohne Stopfen, H 13,5 cm.

Lot-No.: 2315
Limit: 0.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Rörstrand Vase Alf Wallander

Entwurf um 1910, grüne Stempelmarke, Steingut orangefarben engobiert, Reliefdekor mit Najade und Fischköpfen, gute Erhaltung, H 22,5 cm. Quelle: Bröhan-Museum, Berlin 1993, Bd. 2, Abb. S. 229, Nr. 190.

Lot-No.: 2316
Limit: 480.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Rozenburg Jugendstil Kanne

um 1900, Pinselmarke mit Schrifzug Denhaag, Modellnummer 1505, Majolika mit farbigem Pinseldekor in dunklen Tönen, Blütenmotive und Blattranken, an der Mündung restauriert, H 25 cm.

Lot-No.: 2317
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Schweinsburg Jugendstilschale

Entwurf Karl Scharrath um 1900, signiert, Prägemarke, Steingut mit blauer verlaufender Lüsterglasur, ovale geschweifte Schale, getragen von zwei nackten, hockenden Männer, seitlich ein oberflächlicher Ausbruch, Gebrauchsspuren, L 37 cm.

Lot-No.: 2318
Limit: 480.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Tonwerke Kandern Vase Schlickerdekor

um 1915, Ritzmarke, Modellnummer 736, bräunlicher Scherben, braun engobiert, geschlickerte stilisierte Floralmotive mit Rollwerk, farblose Glasur, gute Erhaltung, H 21 cm.

Lot-No.: 2319
Limit: 0.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Übergroße Reiterplastik Jugendstil

um 1900, gemarkt Reps & Trinte Magdeburg, Prägemarke mit Schriftzug gesetzlich geschützt, Modellnummer 2049, Majolika matt bemalt und kupferbronziert, römischer Sieger mit Kranz zu Pferde, Reste eines alten Lederzügels, Speer fehlt, minimal bestoßen, H 63 cm.

Lot-No.: 2320
Limit: 480.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Urbano Fontana Vase Italien

20. Jh., Prägemarke mit Schriftzug Made in Italy, Steinzeug mit verlaufender grüner und brauner Glasur, an der Schulter gerippt, an der Mündung zwei Ohrenhenkel, Aufschrift Auguri da Jaques Jaqueline, H 20 cm.

Lot-No.: 2321
Limit: 60.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Velten Vordamm Tabaktopf

1923 für die Firma Karl Gustav Gerold Berlin, grüne Stempelmarke, Steingut weiß glasiert, kobaltblauer Pinseldekor, stilisierte Darstellung der Siegessäule in Berlin, rückseitig Tabakpflanzen, Deckel fehlt, innen Gebrauchsspuren, D 22 cm.

Lot-No.: 2322
Limit: 0.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilkanne Villeroy & Boch

um 1905, ungemarkt, Prägemarke Sarreguemines, verschiedene Nummern, Steingut mit grüner Craqueléglasur und gelbem verlaufendem Dekor an der Mündung, innen hell glasiert, innen Gebrauchsspuren und eine winzigste Glasurfehlstelle am Henkel, H 19 cm.

Lot-No.: 2323
Limit: 0.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Villeroy & Boch Tafelaufatz Pommern

um 1901, braune Stempel V&B Dresden, Dekor Blaue Olga, Steingut, grau/blau bemalt und farblos glasiert, etwas Craquelé und gering glasurunterlaufen, D 24,5 cm.

Lot-No.: 2324
Limit: 0.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work