Asiatika

...

Vase China

Mitte 20. Jh., am Boden gepinselte Sechs-Zeichen-Marke, Porzellan in polychromer Aufglasurbemalung mit Goldstaffage, abgekanteter, gebauchter Korpus mit schlankem Hals und ausgestellter Mündung, zwei seitliche Handhaben, umlaufender Ornamentdekor, H 25 cm.

Lot-No.: 552
Limit: 20.00 €, Acceptance: 25.00 €

Mehr Informationen...

...

Vase Famille verte

19. Jh., am Boden gepinselte Sechs-Zeichen-Marke, Solifleur mit kugeligem Korpus aus Porzellan in polychromer Emailbemalung, Front mit figürlichen Darstellungen in Gartenlandschaft, etwas berieben, minimal brandfleckig, H 21 cm.

Lot-No.: 553
Limit: 80.00 €, Acceptance: 300.00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Tafelaufsätze mit Chinoiserie

2. Hälfte 19. Jh., Fußschalen aus vergoldeter Bronze in antikisierendem Dekor, die Einsätze aus Porzellan, zart bemalt im Imari-Stil, Alters- und Gebrauchsspuren, H je 11 cm.

Lot-No.: 558
Limit: 120.00 €, Acceptance: 130.00 €

Mehr Informationen...

...

Vase China

um 1900, am Boden gepinselte bzw. gestempelte Marke, kleine Solifleur mit kugeligem Korpus und schlankem, minimal konisch zulaufendem Hals, in seladonfarbener Craqueléglasur, Hals mit reparierter Bruchstelle, H 26 cm.

Lot-No.: 559
Limit: 20.00 €, Acceptance: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Räuchergefäß China

Anfang 20. Jh., am Boden geprägte Stempelmarke, Porzellan in seladonfarbener Craqueléglasur, passig geschweifte Basis mit vier figürlich gearbeiteten Füßen in Form kleiner Hasen, blütenförmiger Korpus, durchbrochen gearbeiteter Aufsatz, dieser mit Fehlstellen, einige Teile lose beigegeben, H 16 cm.

Lot-No.: 560
Limit: 20.00 €, Acceptance: 30.00 €

Mehr Informationen...

...

Wasserpfeife

um 1920, Porzellan im Umdruckdekor mit Kalligrafie und sitzender Guanyin, Metallmontierung, auf flachem Lotussockel mit zarter Goldstaffage, Altersspuren, H 14 cm.

Lot-No.: 562
Limit: 20.00 €, Acceptance: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

Vasenpaar und Schale

China, Anfang 20. Jh., Schale gestempelt, aus dünnwandigem Porzellan in polychromer Emailbemalung, reich verziert von Drachen und Fenghuang-Motiven, die beiden Vasen ungemarkt, kobaltblaue Unterglasur, polychrom bemalt und goldstaffiert, gute Erhaltung mit leichten Altersspuren, H 8 und 17 cm.

Lot-No.: 563
Limit: 120.00 €, Acceptance: 6500.00 €

Mehr Informationen...

...

Zierteller China

Ende 19. Jh., am Boden gestempelte Vier-Zeichen-Marke, cremefarbene Craqueléglasur und polychrome Aufglasurmalerei, die gemuldete Platte verziert von zwei sich windenden Drachen, gerahmt von kleinteiligem Ornamentdekor, Altersspuren, brandfleckig, D 40 cm.

Lot-No.: 566
Limit: 80.00 €, Acceptance: 390.00 €

Mehr Informationen...

...

Sonnenschirm Elfenbein

Ende 19. Jh., klappbares Griffstück aus geschnitztem Elfenbein mit reliefierten Blattranken, originale Bespannung aus cremefarbener Kunstseide mit Fransenbesatz, Innenfutter leicht lädiert, sonst gute Erhaltung, L 60 cm.

Lot-No.: 569
Limit: 60.00 €, Acceptance: 75.00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Netsuken

um 1920, signiert, Elfenbein geschnitzt, fein graviert und teils farbig gefasst, plastische Darstellung der drei Glücksgötter Lu, Fu und Shou – Gott des Reichtums und der Fröhlichkeit, der Gott des Ansehens und des Überflusses sowie der Gott der Gesundheit und des langen Lebens, je ca. 5 cm.

Lot-No.: 572
Limit: 120.00 €, Acceptance: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Elfenbeinschnitzereien

China, um 1920, Elfenbein fein geschnitzt, unsigniert, vollplastische Darstellung zweier kindlicher Budai mit Lotosblüte, auf geschnitzten Holzsockel montiert, H 7 cm.

Lot-No.: 575
Limit: 80.00 €, Acceptance: 110.00 €

Mehr Informationen...

...

Figürliche Elfenbeinschnitzerei

China, um 1920, unsigniert, Elfenbein fein geschnitzt, vollplastische Darstellung eines Anglers beim Einholen seines Fangs, auf geschnitzten Sockel montiert, Höhe ca. 17 cm.

Lot-No.: 576
Limit: 80.00 €, Acceptance: 190.00 €

Mehr Informationen...

...

Deckeldose Elfenbein

um 1920, unsigniert, Elfenbein aufwendig beschnitzt, versilberte Metallmontierungen, zylindrischer Korpus, aufwendig reliefiert mit figürlichen Szenen in Landschaft, trocknungsrissig, kleinste Fehlstellen, H 12,5 cm.

Lot-No.: 577
Limit: 220.00 €, Acceptance: 360.00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Hinamatsuri Puppen

Japan, 20. Jh., Holz geschnitzt und Masse farbig gefasst, plastische Darstellung eines Herrscherpaars als Pendants in aufwendig gestalteten, reich verzierten textilen Gewändern, als Sitzfiguren auf goldstaffiertem Lacksockel montiert, leichte Altersspuren, H 15 cm.

Lot-No.: 580
Limit: 20.00 €, Acceptance: 25.00 €

Mehr Informationen...

...

Korallenschnitzerei

um 1920, lachsfarbene Koralle, aufwendig beschnitzt in Form einer stehenden Guanyin mit Lotosblüte, auf beschnitztem Edelholzsockel, H 14 cm.

Lot-No.: 582
Limit: 240.00 €, Acceptance: 650.00 €

Mehr Informationen...

...

Bronzeplastik Pixiu

Ende 19. Jh., ungemarkt, Bronze dunkel patiniert, partiell silber- bzw. goldtauschiert sowie fein ziseliert, vollplastisch gearbeitetes Fabelwesen mit wild aufgerissenem Maul, etwas berieben, Korrosionsspuren, L 15 cm, H 14 cm.

Lot-No.: 585
Limit: 500.00 €, Acceptance: 500.00 €

Mehr Informationen...

...

Bronzeplastik Guanyin

China, Mitte 20. Jh., rückseitig gestempelt und signiert, Bronze bräunlich patiniert, auf naturalistischem, von Wellen umspültem Sockel, vollplastisch in typischer Sitzposition dargestellter Bodhisattva des Mitgefühls, leichte Altersspuren, H 41 cm.

Lot-No.: 586
Limit: 380.00 €, Acceptance: 380.00 €

Mehr Informationen...

...

Bronzeplastik China

20. Jh., ungemarkt, Bronze dunkel patiniert, teils goldbronziert, sitzender Bodhisattva mit zwei Oni, leichte Altersspuren, H 23 cm.

Lot-No.: 587
Limit: 150.00 €, Acceptance: 300.00 €

Mehr Informationen...

...

Bronzeplastik Göttlicher General

China, 20. Jh., ungemarkt, Bronze partiell rötlich gefasst, vollplastische Darstellung eines der zwölf Göttlichen Generäle, bekannt als Jūni Shinshō, in Gestalt der Ziege, als kraftvolle Manifestation des Tierkreiszeichens, Alters- und Korrosionsspuren, H 25 cm.

Lot-No.: 588
Limit: 60.00 €, Acceptance: 65.00 €

Mehr Informationen...

...

Figürliche Bronzeplastik

Anfang 20. Jh., ungemarkt, Bronze bräunlich patiniert, eingesetzte Partie mit Rosshaar, vollplastische Darstellung eines Männerhaupts, leichte Altersspuren, H 6,5 cm.

Lot-No.: 590
Limit: 20.00 €, Acceptance: 40.00 €

Mehr Informationen...

...

Buddha Shakyamuni

20. Jh., ungemarkt, Metallguss versilbert, auf hohem, floral verziertem Sockel in Meditationshaltung ruhender Erleuchteter, Altersspuren, H 16 cm.

Lot-No.: 591
Limit: 80.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Figürliche Schnitzerei

Anfang 20. Jh., ungemarkt, Holz geschnitzt, farbig gefasst und goldbronziert, plastisch geschnitztes Tierkreiszeichen mit detailreich gestalteter Oberfläche, kleinere Erhaltungsmängel, Altersspuren, L 55 cm.

Lot-No.: 592
Limit: 20.00 €, Acceptance: 30.00 €

Mehr Informationen...

...

Figürlicher Leuchter

Anfang 20. Jh., Bronze bräunlich patiniert, in Form eines Drachens gearbeiteter Kerzenhalter mit zwei Tüllen, ein Arm repariert, sonst normale Altersspuren, H 30 cm.

Lot-No.: 594
Limit: 200.00 €, Acceptance: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Teekännchen

um 1930, Bodeninnenseite mit Siegelmarke, die Wandung signiert, Korpus aus Zinn, in quadratischer Form mit aufgelegtem Flachdeckel, dessen Knauf aus hellgrünem Onyx, der geschwungene Henkel aus dunklem Edelholz, H 9 cm.

Lot-No.: 600
Limit: 80.00 €, Acceptance: 1100.00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Schmuckteile

2. Hälfte 20. Jh., Silber vergoldet und gestempelt Silver, Armband bestehend aus fünf Schmuckgliedern, besetzt mit drei Türkiscarbochons, filigran gearbeitet und teilweise mit Emaille besetzt, verdecktes Kastenschloss, L ca. 17 cm und ein Ring mit 22 mm hohem Ringkopf, durchbrochen gearbeitet, besetzt mit einem Türkiscabochon, variable Ringweite, leichte Tragespuren, G gesamt ca. 55,5 g.

Lot-No.: 604
Limit: 80.00 €, Acceptance: 220.00 €

Mehr Informationen...

How does an auction work