Russland

...

Vier Lackdosen und Brosche

2. Hälfte 20. Jh., alle unegmarkt, Holz bzw. Weißblech in Schwarz und Rot lackiert, mit feinsten Deckelmalereien und Goldstaffage, sehr gute Erahltungen, L max. 14,5 cm.

Katalog-Nr.: 428
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Russland Besomimdose Silber

Beschaumeister Anatoly Artsibashov, datiert 1894, Silberstempel 84 Zolotniky, Stadtmarke und kyrillische Meistermarke KP, wohl Konstantin Pyets, sechseckiger Fuß auf drei Halbkugeln stehend, drei musizierende Juden als Säulen, das scharnierte Gefäß als Kugel, besetzt mit Koralle und Türkis, normale Altersspuren, H 8,5 cm, G ca. 61 g.

Katalog-Nr.: 408
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 130,00 €

Mehr Informationen...

...

Vier Lackdosen und Brosche

2. Hälfte 20. Jh., Holz bzw. Weißblech in Schwarz und Rot lackiert, mit feinsten Deckelmalereien und Goldstaffage, sehr gute Erahltungen, H max. 6 cm.

Katalog-Nr.: 427
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Johann Georg Mansfeld, Maria Großfürstin von Russland

Brustportrait einer jungen Frau im Hochoval, Darstellung der Maria Pawlowna Romanowa, Großfürstin von Russland (1786 Pawlowsk bei Petersburg bis 1859 Belvedere bei Weimar), Tochter des russischen Zaren Paul I. (1754-1801) und ab 1804 Ehefrau des Erbprinzen und späteren Großherzogs Carl Friedrich von Sachsen-Weimar (1783-1853), Punktierstich nach einer Vorarbeit von Jean-Baptiste Isabey (1767-1855), links unterm Oval in der Platte bezeichnet und datiert ”J. Isabey pinx. 1814”, rechts signiert ”J. G. Mansfeld sc.”, darunter mittig betitelt ”Maria Grossfürstin von Russland - vermählte Erbprinzessin von Sachsen-Weimar und Eisennach” sowie Verlagsangabe ”Wien bey Artaria u. Comp.”, gering fleckig, ungerahmt, Plattenmaß ca. 26 x 21 cm. Künstlerinfo: auch Joseph Georg Mansfeld, österreichischer Kupferstecher, Lithograph, Illustrator und Aquarellist (1764 Wien bis 1817 Wien), entstammt alter Prager Kupferstecherfamilie, Schüler seines Vaters Johann Ernst Mansfeld (1739-1796), anschließend Studium an der Akademie Wien, Berufung zum kaiserlich königlichen Kabinettskupferstecher, betrieb eine Schriftgießerei und beschäftigte sich bereits ab 1802 mit der Lithographie, 1811 entstehen Lithos nach Johann Adam Klein, 1815 Gründung des ”k.k. Lythographischen Bureaus“ in Wien, Quelle: Thieme-Becker, Nagler und Wikipedia.

Katalog-Nr.: 430
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Großes Lacktablett

Russland, 20. Jh., kyrill. bezeichnet Zhostovo Leontyev S., Weißblech schwarz lackiert, passig geschwungene Platte , die Fahne umlaufend in ornamentaler Goldstaffage, im Spiegel Troikaszene in winterlicher Landschaft, Gebrauchsspuren, L ca. 72 cm.

Katalog-Nr.: 426
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 70,00 €

Mehr Informationen...

...

Russland Besomimdose Silber

Beschaumeister Anatoly Artsibashov, datiert 1894, Silberstempel 84 Zolotniky, Stadtmarke und kyrillische Meistermarke KP, wohl Konstantin Pyets, rautenförmiger Fuß auf vier flachen Kugeln stehend, zwei musizierende Juden als Säulen, das scharnierte Gefäß als Kugel, besetzt mit Koralle, normale Altersspuren, H 9 cm, G ca. 46 g.

Katalog-Nr.: 407
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 110,00 €

Mehr Informationen...

...

Gürtelschließe Russland

um 1900, ungemarkt, Messing, rückseitig Reste alter Vergoldung, durchbrochen gearbeitet, mit buntem Emaille, verziert mit Kordeldrähten und ornamentalen Reliefs, Tragespuren, Emaille nicht komplett, L 14 cm.

Katalog-Nr.: 425
Limit: 40,00 €, Zuschlag: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Vier Reiseikonen

19./20. Jh., Bronzeguss teils polychrom emailliert sowie Tempera auf Holzplatte, in Tryptichonform gefertigte Hängeikone mit Darstellung des Heiligen Nikolaus, holzgefasste Darstellung Georg des Drachentöters, hochrechteckiges Relief mit Darstellung Christus Pantokrator sowie gemalter Heiligenfigur, untersch. Erhaltungen, Maße max. 11,5 x 8 cm.

Katalog-Nr.: 449
Limit: 60,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Ikone Heiliger Pantaleon

Russland, 19. Jh., kyrillisch bezeichnet, rückseitig in bezeichnet Krankenheiler Pantelemon, Gouache auf Laubholzplatte, Darstellung des frühchristlicher Märtyrers in rotem Gewand als Frontalfigur, in typischer Darstellungsweise mit Salbbüchse und Arztbesteck, Pantaleon gehört zu den Vierzehn Nothelfern und ist der Patron der Ärzte und Hebammen, Altersspuren, Substanzverluste, Maße 19 x 14 cm.

Katalog-Nr.: 443
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 145,00 €

Mehr Informationen...

...

Silberbecher Russland

Beschaumarke AT 1840, Meister C.M.S im Rechteck Carl Stahle tätig um 1830 bis 1863, Stadtmarke St. Petersburg und Silberstempel 84 Zolotniky, konischer Becher, Innen mit Resten alter Vergoldung, stärkere Gebrauchsspuren, H 7 cm, G ca. 83 g.

Katalog-Nr.: 414
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 160,00 €

Mehr Informationen...

...

Russland Wodkabecher

2. Hälfte 19. Jh., Silber vergoldet, gestempelt 84 Zolotniki, graviert und geschwärzt, unleserliche Meistermarken und Beschaustempel, auf der Kuppa Architekturdarstellungen, am Stand etwas gedellt, sonst normale Altersspuren, H 10 cm, G ca. 43,7 g.

Katalog-Nr.: 412
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Porzellanfigur Knabe mit Teddy

Mitte 20. Jh., am Boden mit Prägemarke sowie handschriftlicher kyrill. Bezeichnung ... In ewiger Erinnerung an eine russische Familie ... mongolischen Freunde 1967, Weißporzellan in polychromer Aufglasurbemalung, unbekleideter Knabe liebevoll seinen Teddy fütternd, min. berieben, H 16,5 cm.

Katalog-Nr.: 400
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Wodkabecher

Moskau datiert 1874 und 1891, gestempelt 84 Zolotniki, Stadtmarke Georg der Drachentöter, dazu einmal Polen gestempelt 1875, die beiden Moskauer graviert und geschwärzt, starke Gebrauchsspuren, gedellt, H max. 5 cm, G ca. 76 g.

Katalog-Nr.: 409
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Russland Silberschälchen

Mitte 20. Jh., Silber gestempelt 916 mit Hammer und Sichel im Stern, satinierte Oberfläche, der Rand mit umlaufendem floralen Relief, scharnierter Henkel, innen vergoldet, D 11 cm, G ca. 175 g.

Katalog-Nr.: 411
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Elfenbeinminiatur

19. Jh., unsigniert, Gouache auf Elfenbein, vermutlich Darstellung des russischen Zaren Peter der Große im reichen Harnisch vor monochromem Grund, hinter Glas in oavlem rahmen aus Messing gefassst, Maße 8 x 6,5 cm.

Katalog-Nr.: 432
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 140,00 €

Mehr Informationen...

...

Heiligenikone

um 1900, kirchenslawisch bezeichnet, Tempera auf zweifach gesperrter Laubholzplatte, Darstellung der beiden Heiligenfiguren Elija und Maria Magdalena mit ihren Attributen in bergiger Landschaft am Ufer eines Flusses, über ihnen der thronende Christus auf einem Wolkensockel, Rand mit kleinen Farbverlusten, min,. reinig.bed., Maße 21 x 26 cm.

Katalog-Nr.: 438
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Ikone Heiliger Nikolaus

Russland, um 1920, farbig lithografiertes Weißblech, teils vergoldet, frontale halbfigurige Darstellung des Heiligen Nikolaus von Myra, Schutzpatron Russlands, in reichem Inkarnat, die rechte Hand zum Segensgestus erhoben, in der Linken ein Evangelienbuch haltend, in Kopfhöhe flankiert von Christus und der Muttergottes, welche ihm die Bischofsattribute reichen, Erhaltungsmängel, Maße 22 x 17,5 cm.

Katalog-Nr.: 442
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 220,00 €

Mehr Informationen...

...

Russland Konvolut sechs und zwei Teelöffel

2. Hälfte 20. Jh., gestempelt Hammer und Sichel im Stern 875, vergoldet mit bunt emaillierten Blütenmotiven, leichte Gebrauchsspuren, L 14,5 cm. G zusammen ca. 178 g.

Katalog-Nr.: 417
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Russland elf Teelöffel Niello

1. Hälfte 20. Jh., Silber gestempelt 875, Hammer und Sichel im Stern, die Laffen vergoldet, die Unterseite und die Griffe beidseitig mit geschwärztem Floraldekor, G ca. 218 g.

Katalog-Nr.: 415
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Wodkabecher Silber

wohl Polen 2. Hälfte 19. Jh., Kopfpunze nach links mit Buchstabe 3, Meistermarke MJ, Silber graviert, schauseitig freie Monogrammkartuschen, stärkere Altersspuren, H 8 cm, G ca. 59,6 g.

Katalog-Nr.: 413
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Neun Bände Orthodoxe Liturgien

Menäa, sieben (von 12) Bände, Moskau 1768, sowie Oktoechos, Band 1 und 2 (von 8), Moskau 1765, je Format 4°, kyrillischer Text in Rot und Schwarz, mit wenigen, teils figürlichen Vignetten, Goldschnitt und Marmorpapier-Vorsatz, in dekorativen Ledereinbänden der Zeit mit ornamentaler Goldprägung und Rückentitel, Exemplare mit leicht fleckigen Blättern, Bindung eines Bandes gelockert, rep.bed. Einbände untersch. stark lädiert.

Katalog-Nr.: 450
Limit: 90,00 €, Zuschlag: 220,00 €

Mehr Informationen...

...

Reiseikone Heiliger Nikolaus

um 1900, kirchenslawisch bez., Tempera auf Holzplatte, frontale halbfigurige Darstellung des Heiligen Nikolaus von Myra, Schutzpatron Russlands, in reichem Inkarnat, die rechte Hand zum Segensgestus erhoben, in der Linken ein Evangelienbuch haltend, in Kopfhöhe flankiert von Christus und der Muttergottes, welche ihm die Bischofsattribute reichen, rest.bed., kleinere Substanzverlsute im Randbereich, Maße 13,5 x 10,5 cm.

Katalog-Nr.: 448
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Marienikone

um 1900, kirchenslawisch bez., rs. altslawisch annotiert, Tempera auf einfach gesperrter Laubholzplatte, im Typus der Gottesmutter von Tichwin gestaltete Hodegteria mit schlicht gemalter Rahmung, oberflächliche Substanzverluste, Maße 18 x 13,5 cm.

Katalog-Nr.: 446
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Ikone

Russland, Anfang 20. Jh., kirchenslawisch bez., Tempera auf Holzplatte, Darstellung der Heiligen Maria im lang fließendem Gewand mit der rechten Hand auf eine Zweite Heiligenfigur verweisend, Altersspuren, Maße 22,5 x 18 cm.

Katalog-Nr.: 439
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Russland sechs Löffel Silber

um 1920, Silber gestempelt 84 Zolotniki, zwei verschiedene Hersteller, verschieden, gravierte Laffenunterseiten mit Floralmotiven, unleserlich gepunzt, gedretht gerippte Griffe, stärkere Gebrauchsspuren, L je ca. 13,5 cm, G ca. 90 g.

Katalog-Nr.: 418
Limit: 110,00 €, Zuschlag: 110,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion