Metall

...

Silber sechs Kaffeelöffel Geigenbachdekor

2. Hälfte 19. Jh., gestempelt 800, Halbmond, Krone, Herstellermarke Gebrüder Köberlin Döbeln, graviertes Besitzermonogramm A.K., geringe Gebrauchsspuren, G ca. 900 g.

Lot-No.: 4076
Limit: 20.00 €, Acceptance: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Große Suppenkelle

2. Hälfte 19. Jh., unleserlich gestempelt, Alpacca versilbert, Dekor Augsburger Faden, geringe Gebrauchsspuren, L 34,5 cm.

Lot-No.: 4077
Limit: 20.00 €, Acceptance: 30.00 €

Mehr Informationen...

...

Silber Vorlegebesteck aus Adelsbesitz

um 1880, gestempelt 800, Halbmond, Krone, Juwelierstempel Mau Dresden, fein graviert mit Rocaillenmotiven und Blattranken, Adelswappen mit stehenden Löwen, guter altersgemäßer Zustand, L max. 28 cm, G ca. 226 g.

Lot-No.: 4078
Limit: 180.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Fischbesteck mit Blütenmuster

um 1920, Alpacca versilbert, Grate-Silber, 90er Auflage, schauseitig verziert mit einem Blütenfeston, Messer und Gabel für sechs Personen, ein Teil geputzt, im Etui.

Lot-No.: 4079
Limit: 20.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Sechs Kaffeelöffel Silber

Ende 19. Jh., gestempelt 625, die Griffe floral graviert, mit offenen Monogrammkartuschen, geringe Gebrauchsspuren, im Etui, G ca. 86 g.

Lot-No.: 4080
Limit: 20.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Silber feines jagdliches Vorlegebesteck

um 1920, gestempelt Halbmond, Krone, 800, Herstellermarke Theodor Müller, Hof-Juwelier Weimar, Butter- und Käsemesser sowie zwei Wurstgabeln, die Griffe als Rehbeine, fein graviert und teilvergoldet, Klingen und Zinken aus Stahl, ebenfalls vergoldet, im originalen, mit Samt und Seide ausgekleidetem Etui, leichte Gebrauchs- und Altersspuren, G total ca. 158 g.

Lot-No.: 4081
Limit: 180.00 €, Acceptance: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Silberbesteck Jugendstil

um 1900, gestempelt 800, Messer und Gabeln für sechs Personen, die Griffe beidseitig mit zarten Blattranken verziert, original Stahlklingen, Gebrauchs- und Altersspuren, original Etui, G total ca. 1068 g.

Lot-No.: 4082
Limit: 80.00 €, Acceptance: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

Taufgeschenk Schere als Klapperstorch

um 1900, Silber gestempelt 800, Herstellerpunze Georg Adam Scheidt, im Körper ein reliefiertes Baby tragend, die Standfüße als Eidechse und Blatt, normale Gebrauchs- und Altersspuren, H 9 cm, G ca. 31 g.

Lot-No.: 4083
Limit: 120.00 €, Acceptance: 140.00 €

Mehr Informationen...

...

Silberbesteck für sechs Personen

um 1930, Silber gestempelt Halbmond, Krone, 800, Herstellermarke SGS, geschweifte Griffenden, Messer mit Stahlklingen, Messer, Gabeln, Löffel und Kaffeelöffel im Etui. G Total ca. 1022 g.

Lot-No.: 4084
Limit: 240.00 €, Acceptance: 240.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Silberbesteck

Mitte 20. Jh., gestempelt Auerhahn, Halbmond, Krone, 925, Sterling, fünf Speiselöffel, zwei Kaffeelöffel und drei Kuchengabeln, dazu eine versilberte Kuchengabel WMF, G ohne diese ca. 448 g.

Lot-No.: 4085
Limit: 20.00 €, Acceptance: 130.00 €

Mehr Informationen...

...

Sechs Kaffeelöffel Silber

um 1920, gestempelt Halbmond, Krone, 800, Herstellermarke Wilkens & Söhne Hemelingen, Griffe mit geschweiften Reliefs verziert, Gebrauchsspuren, G ca. 166 g.

Lot-No.: 4086
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Sechs Kaffeelöffel und sechs Speiselöffel Art déco

um 1930, Speiselöffel gestempelt Halbmond, Krone, 800, Herstellermarke Gebrüder Köberlin Döbeln, die Griffe mit seitlichem Perlband verziert, dazu sechs versilberte Kaffeelöffel mit fast identischem Dekor, gestempelt Henniger, geringe Gebrauchsspuren, G Speiselöffel ca. 282 g.

Lot-No.: 4087
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Silber großes Menübesteck Art déco

um 1930, gestempelt Halbmond Krone 800, Herstellermarke Bremer Silberwarenfabrik AG (BSF) Bremen-Sebaldsbrück, Modell "Friederike", sich fächerartig verbreiternde Griffenden, mit geschweiftem Rand und Muschelabschluß, jeweils für zwölf Personen Speisemesser, -gabeln und -löffel, Abendbrotbesteck, Fischbesteck, Kaffelöffel und Kuchengabeln, dazu sieben Vorlegeteile: Fischvorleger, Spargelheber, Löffel, zwei Wurst- und eine Fleischgabel, Gebrauchsspuren, die Messerklingen vermutlich erneuert, G total ca. 6146 g.

Lot-No.: 4088
Limit: 600.00 €, Acceptance: 1400.00 €

Mehr Informationen...

...

Silberbesteck Art déco

1930er Jahre, für zwölf Personen, gestempelt Halbmond Krone 800, Herstellermarke Bremer Silberwarenfabrik AG (BSF) Bremen-Sebaldsbrück, Messer, Gabeln, Speise-und Kaffeelöffel, ein Messer fehlt, G Total 2809 g.

Lot-No.: 4089
Limit: 300.00 €, Acceptance: 650.00 €

Mehr Informationen...

...

Silberbesteck für sechs Personen

1930er Jahre, gestempelt Halbmond, Krone, 800, Herstellermarke Wilhelm Binder Gmünd, geschweifte Griffe mit muschelartigem Abschluss, Messer, Gabeln und Speiselöffel für sechs Personen, dazu sechs mal Abendbrotbesteck und sechs Kaffeelöffel, weiterhin sechs Obstmesser mit ähnlichem Dekor, G total incl. Messerklingen ca. 2267 g.

Lot-No.: 4090
Limit: 180.00 €, Acceptance: 500.00 €

Mehr Informationen...

...

Großes Besteckkonvolut 1900-1930

kunterbuntes Sammelsurium verschiedenster Modelle, dabei über 1 kg Silberbesteck, Rest versilbert.

Lot-No.: 4091
Limit: 200.00 €, Acceptance: 220.00 €

Mehr Informationen...

...

Sechs Kuchengabeln Russland

Polen, um 1900, Silberstempel 875, Meisterpunze HB, verziert mit reliefierten Blüten- und Muschelmotiven, ungeputzt im Etui, G ca. 160 g.

Lot-No.: 4092
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Silberbesteck Hildesheimer Rose

Mitte 20. Jh., gestempelt 800, zwölf Kaffeelöffel, sechs Kuchengabeln sowie sieben Vorlegeteile, normale Altersspuren, G ca. 561 g.

Lot-No.: 4093
Limit: 20.00 €, Acceptance: 160.00 €

Mehr Informationen...

...

Sechs Kuchengabeln im Etui

neuzeitlich, Silber gestempelt 925 S sowie Herstellerstempel, vergoldet und in verschiedenen Farben transluizid emailliert, ungebraucht, im Originaletui, G ca. 101 g.

Lot-No.: 4094
Limit: 50.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Sechs Mokkalöffel im Etui

neuzeitlich, Silber gestempelt 925 S sowie Herstellerstempel, vergoldet und in verschiedenen Farben transluizierend emailliert, ungebraucht im Originaletui, G ca. 56 g.

Lot-No.: 4095
Limit: 50.00 €, Acceptance: 65.00 €

Mehr Informationen...

...

Historismus Besteck für sechs Personen

um 1880, versilbert, im Originaletui Jacob Leser, Hofjuwelier Straubing, geschweifte bandverzierte Griffe mit muschelartigen Abschluss, original Stahlklingen, etwas korrodiert, G ca. 638 g.

Lot-No.: 4096
Limit: 20.00 €, Acceptance: 35.00 €

Mehr Informationen...

...

Sechs Kaffeelöffel

Ende 19. Jh., Alpacca versilbert, die Griffe mit Kordeldrähten filigran gestaltet, rautenförmige offene Monogrammkartuschen, leichte Gebrauchsspuren, im Etui.

Lot-No.: 4097
Limit: 20.00 €, Acceptance: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Spargelheber Silber

Ende 19. Jh., undeutlich gepunzt, Griff verziert mit Lorbeer- und Kreuzbanddekor, der Heber versilbert und geschwärzt, durchbrochen gestaltet und graviert, klappbares Oberteil, L 26 cm

Lot-No.: 4098
Limit: 60.00 €, Acceptance: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Eisbesteck Jugendstil

um 1910, gestempelt Henniger, Alpacca versilbert, die Laffen vergoldet, die Griffe mit geometrischem Jugendstildekor reliefiert, in einem mit heller Seide ausgekleideten Etui, geringe Gebrauchsspuren, L Etui 31,5 cm.

Lot-No.: 4099
Limit: 80.00 €, Acceptance: 85.00 €

Mehr Informationen...

...

England Besteckkasten mit Fischbesteck

um 1920, Messer und Gabeln für sechs Personen, die Griffe aus Perlmutt geschnitzt, versilberte Stahlklingen mit Fischmotiven und geschweiften Zweigen, gestempelte Herstellermarke GHW & Co. S EP (electro plated), dazu passendes Vorlegebesteck, im Eichenkasten mit eingelegtem Messingschild, innen mit kobaltblauem Samt und hellblauer Seide ausgekleidet, eine Gabel am Griffansatz beschädigt (Fehlstück im Perlmutt), sonst normale Alters- und Gebrauchsspuren, L Kasten 53 cm.

Lot-No.: 4100
Limit: 80.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work