Art deco

...

Arbeitszimmer Art Deco

deutsch, um 1930, in Makassar furniert, bestehend aus einem frei im Raum stellbarem Schreibtisch mit rückseitig integriertem Bücherregal, einem passenden Schreibtischstuhl und einem quadratischen Rauchtisch, Schreibtisch mit kreisrunden, vernickelten Beschlägen, normale Alters- und Gebrauchsspuren, Maße Schreibtisch 75 x 160 x 78 cm.

Lot-No.: 2400
Limit: 800.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Polsterbank Art déco

deutsch, 1920er Jahre, Eiche massiv, braun gebeizt, originaler Bezugsstoff verschlissen, die Verleimung einer Lehne etwas gelockert, sonst normale Gebrauchsspuren, Maße 72 x 86 x 54 cm.

Lot-No.: 2403
Limit: 220.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Deckenlampe Art déco

um 1925, silberbronziertes Gestell aus Bronze, an kurzer Gliederkette fackelförmiges Gehäuse mit durchbrochenem Zierrat, getreppter Schirm aus Opalglas, leichte Altersspuren, H ca. 75 cm, D ca. 30 cm.

Lot-No.: 2406
Limit: 180.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Deckenlampe Schneider

1920er Jahre, signiert, zartes Gestänge aus geschwärztem Schmiedeeisen mit plastischem Weinlaub und Spiraldekor, an drei eingerollten Leuchterarmen abgehängte Glockenschirme aus satiniertem Glas mit wolkigen Pulvereinschmelzungen in Gelbtönen, leichte Altersspuren, H ca. 80 cm, D ca. 55 cm.

Lot-No.: 2407
Limit: 550.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Deckenlampe Degué

Frankreich, 1930er Jahre, signiert, an drei schlanken, als Kordeln gestalteten Messingstangen abgehängter satinierter Kuppelschirm aus klarem Studioglas mit Facettierungen, leichte Altersspuren, H 80 cm, D ca. 25 cm.

Lot-No.: 2408
Limit: 280.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Kleine Wandlampe Art déco

um 1920, verchromtes Metallgehäuse, in stilisierter Vegetabilform gestalteter Ausleger mit weiß überfangenem Glockenschirm aus Opalglas, dieser ergänzt, einflammig elektrifiziert, gute Erhaltung, H ca. 25 cm.

Lot-No.: 2412
Limit: 180.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Pirouett Tischlampe "Nizza"

Entwurf Jean Chavanis um 1925, schlanker verchromter Fuß über runder Basis, mit variabel schwenk- und neigbarem Schirm, eingesetzte Milchglassegmente, einflammig alt elektrifiziert, leichte Alters- und Gebrauchsspuren, H 45 cm.

Lot-No.: 2416
Limit: 240.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Tischlampe

wohl Wien, Mitte 20. Jh., auf vier hohen, zentral zusammenlaufenden Messingfüßen mit aufgesetzter Lampenfassung, originaler tütenförmiger Papierschirm, dieser defekt, Altersspuren, H 38 cm.

Lot-No.: 2421
Limit: 110.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Kaffeekernstück und Tablett Ercuis

Frankreich, 1930er Jahre, gestempelt Centaur, verschiedene Nummern, Messing versilbert, Griffe aus Edelholz genietet, bestehend aus Kaffee- und Teekanne, Zuckerdose, Sahnegießer und passendem Tablett, geometrisches Design mit abgekanteten Henkeln und Griffstücken am Deckel, Alters- und Gebrauchsspuren, L Tablett 56,5 cm.

Lot-No.: 2422
Limit: 350.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Silber Kernstück Wilkens

1920er Jahre, gestempelt Halbmond, Krone, 830S, Herstellermarke Wilkens & Söhne Hemelingen, Modellnummer 7806, 7808, 7809, bauchige Formen auf kleinen gewellten Standfüßen, Ohrenhenkel, Kanne mit scharniertem Klappdeckel, geringe Gebrauchsspuren, Isolierscheiben defekt, H max. 19 cm, G total ca. 905 g.

Lot-No.: 2424
Limit: 650.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Silber Schenkkanne

1960er Jahre, Silber gestempelt International Sterling, Modellnummer E106, Füllmengenangabe 4PTS sowie Buchstabe Y, bauchige Form mit weiter vorschwingender Öffnung und gebogenem Bandhenkel, normale Alters- und Gebrauchsspuren, H 24,5 cm, G ca. 795 g.

Lot-No.: 2426
Limit: 480.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

John Paul Cooper, attr. Dose Rochenhaut

um 1920, ungemarkt, Silber geprüft, runde hölzerne, mit Rochenhaut bespannte Dose mit Silbermontierung, diese verziert mit Herzen und Kartuschen, darin verschiedene Blüten, nicht ganz komplett, etwas gedellt, D 11,5 cm.

Lot-No.: 2428
Limit: 600.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Silberleuchter Art déco

um 1925, gestempelt 835, Wilhelm Binder Schwäbisch Gmünd, Modellnummer 463, facettiert mit Balusterschaft und gebogten Armen, feststehende Tüllen, Alters- und Gebrauchsspuren, Fuß beschwert, H 35,5 cm.

Lot-No.: 2431
Limit: 300.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Georg Jensen Puderdose

um 1930, gestempelt Georg Jensen Silversmiths LTD, Sterling Denmark und weitere Punzen, Modellnummer 379, flacher quadratischer Korpus mit scharniertem Klappdeckel, die Oberfläche mit breitem Rillendekor, dazwischen geometrische Bandmotive, Innenspiegel und Quaste, altersgemäß gut erhalten, ohne Puder, L 5,8 cm, G total ca. 81 g.

Lot-No.: 2432
Limit: 350.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Ernst Treusch Große Silberschale Art déco

1930, wohl Unikat der Firma Schleissner Gründau, gestempelt Halbmond, Krone, 925, Herstellerzeichen Schleissner mit Jahresbuchstabe A für 1930, Vertriebsstempel Ernst Treusch Leipzig, Ritznummer 65-650?, getriebene, martellierte runde Schale mit umgebördeltem Rand, Füße und Handhaben aus Teakholz, minimale Gebrauchs- und Altersspuren, D mit Handhaben 36,5 cm, G total ca. 813 g.

Lot-No.: 2433
Limit: 1100.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Verreries Schneider großer Obstteller

Epinay sur Seine, um 1925, signiert, farbloses Glas, ausgekugelter Abriss, silbergelbe und violette Pulveraufschmelzungen, flache Form mit vierfach gekniffenem Rand, guter Zustand, D 40 cm.

Lot-No.: 2450
Limit: 120.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

WMF Ikora Vase

1930er Jahre, originales Klebeetikett Handarbeit ges.gesch., farbloses Glas formgeblasen, ausgekugelter Abriss, in der Zwischenschicht Blasenglas und verlaufende Farbschichten in hellgrünen Tönen, guter Originalzustand, Etikett nicht ganz komplett, H 34,5 cm.

Lot-No.: 2452
Limit: 120.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Loetz Wwe. Fußschale "Tango"

um 1925, dunkelviolettes, schwarz scheinendes Glas, ausgekugelter Abriss, mehrteilig angesetzt, weite Kuppa aus grünem Opalglas, diese mit kleinem Herstellungsfehler, sonst guter unbeschädigter Zustand, H 18,5 cm.

Lot-No.: 2458
Limit: 180.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Bowle-Set Steinschönau

um 1915, Entwurf wohl Adolf Beckert, farbloses Glas, plangeschliffener Stand, mattiert, vergoldet und in Schwarzlotmalerei bemalt, tanzende Faune als Schattenfiguren in ovalen ornamentalen Kartuschen, dazwischen Bandmotive, bestehend aus Bowle-Gefäß mit acht Bechern, kaum Gebrauchs- und Altersspuren, H max. 32 cm.

Lot-No.: 2460
Limit: 240.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Parfümflakon Northwoods Cologne

USA, 1940er Jahre, Herren Cologne, PAT. NO. 143575, Pressglas und Bakelit, weiterer Klebezettel und vergoldete Plakette, aufgebraucht, Altersspuren, H 16 cm.

Lot-No.: 2461
Limit: 240.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Glas Bildplatte Art déco

1930er Jahre, undeutlich signiert B Rossin?, massive geätzte Glasbildplatte mit stilisierten Figuren beim Tauben füttern, Altersspuren, H 50 x B 40 x T 1 cm.

Lot-No.: 2462
Limit: 180.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Fraureuth "Edelfasan auf Sockel"

Entwurf Max Hermann Fritz 1922, grüne Stempelmarke mit Zusatz Kunstabteilung 1915-1926, Prägenummern sowie Pinselnummer 22/205 und 31, naturalistische Ausformung in Weißporzellan mit dezenter Goldstaffage, auf Säulenstumpf wachsam sitzender Hahn, Vergoldung leicht berieben und minimalst brandfleckig, sonst guter Zustand, H 41 cm.

Lot-No.: 2466
Limit: 250.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Hutschenreuther Deckeldose mit Vogelknauf

Entwurf Paul Klee vor 1916, grüner Entwurfsstempel und Stempelmarke 1919-1928, Pinselnummer 7, leicht pilzförmiger Korpus mit dezenter Reliefbordüre als umlaufende Herzen, Stülpdeckel und plastischer Knauf in Form eines Singvogels, verziert mit blauem Fond, Goldstaffage und Goldrand, Dekor minimalst berieben, sonst guter Zustand, H 16 cm.

Lot-No.: 2473
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Hutschenreuther "In Freiheit“

Max Daniel Hermann Fritz 1930, signiert, blaue Stempelmarke nach 1985, Stempelnummer 8, geprägte Modellnummer 8023 und Malermonogramm L, naturalistische Ausformung und dezente pastelltonige Unterglasurbemalung, auf oblongem Landschaftssockel zwei über Grasbüschel galoppierende Pferde in äußerst dynamischer Pose, Unterseite mit winzigem herstellungsbedingten Chip, sonst sehr guter Zustand, H 29 cm.

Lot-No.: 2474
Limit: 180.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen "Dachs"

aus dem Tafelaufsatz "Reineke Fuchs", Entwurf Max Esser 1922, signiert, unterglasurblaue Schwertermarke nach 1934, 1. Wahl, geritzte Modellnummer H244, geprägtes Signet und Bossierernummer 136, naturalistische Ausformung mit dezenter Aufglasurbemalung und Goldstaffage, auf gewölbtem Ovalsockel mit vier Füßen ein über Geäst kletterndes und nach oben blickendes Raubtier, seltenes Stück, zwei Krallen und Blätterbesatz partiell bestoßen, sonst guter altersgemäßer Zustand mit minimalen Brandfehlern, H 27,5 cm. Quelle: Bergmann, Meissener Künstler-Figuren, Band I, S. 538, Abb. 1093.

Lot-No.: 2480
Limit: 2200.00 €, Acceptance: 2000.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work