Silber - Metall

...

Barocker Parfümflakon

18. Jh., Montierung Rotgold 585 geprüft, unleserlich gepunzt, Korpus aus farblosem Glas mit Schäl- und Kerbschliff, ausgestellter Standfuß, gerippt und fein ziseliert, die Halsmanschette mit feinem Ornamentdekor, scharnierter Klappdeckel mit originalem herausnehmbaren Glasstopfen, in geschnitztem Holzetui aus Eiche mit Messingverschluss, dieses gerissen, mit kleinerer Beschädigung auf beiden Seiten, geringe Alters- und Gebrauchsspuren, L Etui 13 cm.

Katalog-Nr.: 3500
Limit: 490,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Augsburger Silberleuchter

1765–67, gestempelte Zirbelnuss mit Buchstabe ”R” für 1765–67, ungedeutete Meistermarke ”HGM”, gedreht gerippte Barockform, hohl gearbeitet, konischer facettierter Schaft, verziert mit Wellenbändern und Blattmotiven, guter Originalzustand mit geringen Gebrauchsspuren, H 28 cm, G ca. 695 g.

Katalog-Nr.: 3501
Limit: 1800,00 €, Zuschlag: 2200,00 €

Mehr Informationen...

...

Silberbecher Barock

datiert 1740, gekreuzte Schlüsselmarke, wohl Liegnitz Schlesien, unleserliche Meisterpunze, fein getrieben und ziseliert, verziert mit Rollwerk und Muschelmotiven, am Lippenrand drei alt reparierte Einrisse, Gebrauchsspuren, H 7,5 cm, G ca. 47 g.

Katalog-Nr.: 3502
Limit: 300,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Silberleuchter Biedermeier Berlin

gepunzt ”FWB” Johann Friedrich Wilhelm Borcke (1789–1839), Berliner Bär mit Buchstabe ”K”, Tremulierstrich und weiterer Buchstabe ”A”, fein getriebene, hohl gearbeitete einflammige Leuchter, verziert mit Palmetten und einem floralen Band am Fuß, graviertes Besitzermonogramm ”E.Z.”, altersgemäßer Zustand mit geringen Gebrauchsspuren, H je 25 cm, G ca. 493 g.

Katalog-Nr.: 3503
Limit: 400,00 €, Zuschlag: 1000,00 €

Mehr Informationen...

...

Schokoladentasse Silber

1. Hälfte 19. Jh., gestempelt 13 Lot, weitere unleserliche Punze, gerippte Tasse mit Innenvergoldung, hohl gearbeiteter floraler Henkel, am Stand etwas gedellt, sonst gute Erhaltung, mit passender Untertasse, H 9 cm, G gesamt ca. 141 g.

Katalog-Nr.: 3504
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 110,00 €

Mehr Informationen...

...

Silber kleiner klassizistischer Tafelaufsatz

um 1800, Silberstempel 12 Lot, unleserlicher Schriftzug ”Prag...”, zweiteilig, mit herausnehmbarem Glaseinsatz, dieser aus farblosem Glas mit Olivschliff und silbernem Ornamentband an der Mündung, der Untersatz auf drei Bocksbeinen, verziert mit Palmetten, normale Altersspuren, H 16,5 cm, G Untersatz ca. 126 g.

Katalog-Nr.: 3505
Limit: 390,00 €, Zuschlag: 290,00 €

Mehr Informationen...

...

Silber Schnupftabakdose

Österreich, um 1830, Silberpunze 13 Lot, unleserliche Meistermarke IW?, innen vergoldet, scharnierter Klappdeckel mit reliefierter Darstellung Georg der Drachentöter, die Oberfläche fein punziert, sehr gute Erhaltung, L 8 cm, G ca. 97 g.

Katalog-Nr.: 3506
Limit: 270,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Silber Zuckerdose Breslau

Jahreszeichen ”Q” 1822–1834, Meisterpunze ”IAL” für Johann Adam Lemor, Meister 1820–1840, fein getriebenes, ovoides Deckeldöschen auf schlanken, ausgestellten Füßen, umlaufend fein ziselierte Weinlaubranken, auf dem Deckel bäuerliches Motiv beim Säen, mit zwei Figuren und Blick auf das Dorf, guter altersgemäßer Zustand, mit Schlüssel, geputzt, L 12 cm, G ca. 232 g.

Katalog-Nr.: 3507
Limit: 1200,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Silberkännchen Empire

um 1900, gestempelt Halbmond, Krone, 800, Herstellermarke Gebrüder Kühn Schwäbisch Gmünd, bauchiges Kännchen mit abgekantetem Henkel und rückseitig scharniertem Klappdeckel, Isolierscheiben aus Bein, eine mit Trocknungsrissen, guter Zustand, H 12 cm, G ca. 190 g.

Katalog-Nr.: 3508
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Silberkanne Empire

um 1800, am Stand zwei verschlagene Silberpunzen sowie gravierter Besitzername ”E. Knauer”, der Fuß verziert mit Rillenbändern, schlanker hochgezogener Bandhenkel, Ausguss mit Mittelgrat, innen vergoldet, Stand etwas gedellt, sonst normale Altersspuren, H 19 cm, G ca. 244 g.

Katalog-Nr.: 3509
Limit: 60,00 €, Zuschlag: 180,00 €

Mehr Informationen...

...

Silberleuchter Kassel

um 1800, Stadtpunze mit Jahresbuchstabe (O?), undeutliche Meisterpunze (HR?), hohl gearbeitet, getrieben und punziert, klassizistische Form mit Palmetten, Blattkranz und kannelierter Säule, Tülle und Tropfschale aus Messingblech ergänzt, Altersspuren, H 19 cm, G ca. 259 g.

Katalog-Nr.: 3510
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 330,00 €

Mehr Informationen...

...

Silberpokal ” Amerika”

wohl Hanau, um 1880, verschiedene Punzen am Fuß, Silber getrieben und partiell vergoldet, als Allegorie auf den amerikanischen Kontinent, der Schaft als stehende Indianerin, umlaufend geschichtliche Szenen, aufwendig gestalteter Deckelknauf mit Blüten und eingerollten Bändern, normale Altersspuren, H 45 cm, G ca. 625 g.

Katalog-Nr.: 3511
Limit: 2400,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Silberschale 1856

auf der Wandung monogrammiert GM, fein getriebene gebuckelte Schale auf eingerollten Füßen, mit punzierten Blattmotiven, angesetzte florale Henkel, gute originale Erhaltung, L 41 cm, G ca. 417 g.

Katalog-Nr.: 3512
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Gewürzmenage Silber

Mitte 19. Jh., Silber geprüft, innen vergoldet, auf hohl gearbeiteten ausgestellten Füßen, verschlungener Bandhenkel, originale herausnehmbare Glaseinsätze, guter Zustand, L 12 cm, G ohne Einsätze ca. 43 g.

Katalog-Nr.: 3513
Limit: 60,00 €, Zuschlag: 65,00 €

Mehr Informationen...

...

Messkelch

Frankreich, Mitte 19. Jh., gestempelter Minervakopf und rautenförmiger Einfuhrstempel, Kelch aus Silber vergoldet, der Rest aus feuervergoldetem Metall, fein graviert und ziseliert, aufgeschraubtes Patoncekreuz hellblau emailliert, normale Altersspuren, H 23 cm.

Katalog-Nr.: 3514
Limit: 600,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Schnupftabakdose Silber

um 1860, innen unleserlich gepunzt, Silber geprüft, scharnierte rechteckige Deckeldose, allseitig fein graviert, ornamentale Motive, innen Reste alter Vergoldung, stärkere Alters- und Gebrauchsspuren, L 7 cm, G ca. 55 g.

Katalog-Nr.: 3515
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 110,00 €

Mehr Informationen...

...

Silber Kaffeekanne und Zuckerdose Spätbiedermeier

um 1870, gestempelt 800 M, bauchige Gefäße, umlaufend graviert, schauseitige Medaillons mit graviertem Besitzermonogramm ”AJ” ligiert, Kanne mit rückseitig scharniertem Klappdeckel und Isolierscheiben aus Bein, Dose mit eingerollten Henkeln, innen Reste alter Vergoldung, ungeputzter Zustand, mit geringen Gebrauchsspuren, H 11 und 23 cm, G ca. 831 g.

Katalog-Nr.: 3516
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 160,00 €

Mehr Informationen...

...

Silberpokal Peitz

datiert 1869, gestempelt 12 Lot, graviert und innen vergoldet, gravierte Aufschrift: ”Dem Herrn Oberpfarrer Muden zu seiner heutigen silbernen Hochzeits-Feier von der dankbaren Stadt Peitz 16. Oktober 1869 Pienzlin/Kühn”, geringe Gebrauchsspuren, H 20 cm, Fuß beschwert.

Katalog-Nr.: 3517
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 160,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei kleine Geldtaschen

Portemonnaie an Kette, England, um 1900, verschiedene Silberpunzen mit Lion Passant, an Kette mit Ring, innen Dreifacheinteilung aus grüner Seide, stärkere Gebrauchsspuren, dazu ein versilbertes Etui mit Beinbesatz, um 1850, mit eingelegten Blütenranken, innen Vierfacheinteilung aus rotem Samt, L 5,5 und 7 cm, G der Geldtasche 34 g.

Katalog-Nr.: 3518
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 160,00 €

Mehr Informationen...

...

Abendtasche mit Silbermontierung

um 1920, floral geprägte Silbermontierung gemarkt Halbmond, Krone und 800 sowie Hersteller Hestermann und Ernst, besetzt mit mehrfarbigen Glas- bzw. Perlmuttcabochons, an kurzer Gliederkette, floral bestickte Beuteltasche, innen mit grünem Samt ausgeschlagen, Altersspuren, Maße 25 x 23 cm.

Katalog-Nr.: 3519
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

England Salzstreuer Silber

wohl um 1880, gestempelte Punze Lion Passant, Meisterpunze ”TE” und eine weitere unleserliche (Kopf?) Punze, in Barockform fein getrieben und ziseliert, Blütenranken und schräg gerippter Korpus, abnehmbarer Deckel geometrisch gestaltet, etwas gedellt, mit normalen Gebrauchs- und Altersspuren, H 16,5 cm, G ca. 91 g.

Katalog-Nr.: 3520
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Große Silbertazza Historismus

um 1880, gestempelt Halbmond, Krone, 800, unleserliche Herstellermarke, vergoldet, dünn geprägtes Silberblech, am Fuß mit reliefierten Köpfen, diese auch seitlich am amphorenartigen Schaft, Glasaufsatz aus hellblauem Glas mit opaker floraler Emailmalerei und geschweiftem Goldrand, dieser bestoßen und berieben, Altersspuren, D 32 cm.

Katalog-Nr.: 3521
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 190,00 €

Mehr Informationen...

...

Silber Chanukka-Leuchter

Ende 19. Jh., graviert 1875, Paha 1900, gestempelt 800 und eine weitere unleserliche Punze, runder Stand mit drei angedeuteten Füßen, floralen Reliefs und Muschelmotiven, Balusterschaft, neun Tüllen, die zentrale herausnehmbar, Fuß beschwert, etwas gedellt, sonst normale Altersspuren, H 30 cm.

Katalog-Nr.: 3522
Limit: 480,00 €, Zuschlag: 450,00 €

Mehr Informationen...

...

Silber Kernstück Dresden

Hofjuwelier Schnauffer, um 1890, Prägemarken, gestempelt 800, Halbmond, Krone, gedreht gerippte Barockform, Gefäß auf eingerollten Füßen, Kanne mit seitlich scharniertem Klappdeckel und Isolierscheiben aus Bein, guter Zustand, mit normalen Altersspuren, H Kanne 25 cm, G total 1166 g.

Katalog-Nr.: 3523
Limit: 240,00 €, Zuschlag: 320,00 €

Mehr Informationen...

...

Silber Kerzenleuchter Historismus

um 1880, gestempelt Halbmond, Krone, 800, Herstellermarke Bruckmann & Söhne Heilbronn, Modellnummer 3260, gedreht gerippte Form mit floralen und ornamentalen Reliefs, angeschraubte Tülle mit herausnehmbarer Tropfschale, Daumenrast und abnehmbarem Dochtlöscher, etwas gedellt, sonst guter Zustand, H 9 cm, G ca. 230 g.

Katalog-Nr.: 3524
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 120,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion