Jugendstil

...

Wächtersbach Wanduhr

um 1910, ungemarkt, seitlich verblichene Plakette der Firma Gustav Bössenroth Berlin (Werk), Steingut schwarz und blau bedruckt, Quadratendekor in der Art von Josef Maria Olbrich, Weichholzgehäuse dunkel gebeizt, gewölbte Glasscheibe, Ziffernblatt glasurunterlaufen, Werk läuft, mit Pendel und ergänztem Schlüssel, Tür gerissen, rest.bed., H 39 cm.

Lot-No.: 2351
Limit: 50.00 €, Acceptance: 110.00 €

Mehr Informationen...

...

Wächtersbach zwei Vorratsgefäße

Entwurf wohl Josef Maria Olbrich um 1905, ungemarkt, unleserliche Modellnummer, Dekorstempel 1539, Steingut mit kobaltblauer Würfelkante, vertikalem Streifendekor und schwarzer Aufschrift, Obstholzdeckel mit Nickelbügeln, diese gestempelt DRGM 194120, etwas glasurunterlaufen und haarrissig, H 10 und 15 cm.

Lot-No.: 2352
Limit: 90.00 €, Acceptance: 220.00 €

Mehr Informationen...

...

Förster Wien figürlicher Lampenfuß

um 1920, Bienenmarke, geprägte Modellnummer 9241, Steingut farbig glasiert, Ballerina mit blütengeschmücktem Haar, an einer Säule stehend, Messingmontierung, zweiflammig elektrifiziert, altes Kabel, ohne Schirm, Funktion nicht geprüft, minimalst am kleinen Finger bestoßen, H 53 cm.

Lot-No.: 2353
Limit: 50.00 €, Acceptance: 55.00 €

Mehr Informationen...

...

Wien Wellensittichpaar

Prägemarke Wiener und Gmundner Keramik, Künstlermonogramm ES (Emilie Schleiss-Simandl?), geprägte Modellnummer 441, Malermonogramm ME, Steingut farbig bemalt und reich vergoldet, zwei Wellensittiche auf einem hohen Podest aus Blättern und Traubendolden, Sockel mit kleineren oberflächlichen Abplatzungen, H 17,5 cm.

Lot-No.: 2354
Limit: 120.00 €, Acceptance: 130.00 €

Mehr Informationen...

...

Damenbüste ”Vierge”

um 1900, unsigniert, Bronze mehrfarbig in Rot-, Braun- und Grüntönen patiniert, Darstellung der blütengeschmückten Jungfrau Maria (Vierge ist das französische Wort für Jungfrau) mit montiertem Heiligenschein, auf unregelmäßiger Plinthe, Altersspuren, H gesamt 27 cm.

Lot-No.: 2355
Limit: 250.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Große Eulenplastik

1930er Jahre, ungemarkt, roter Steinzeugscherben mit verlaufender Lüsterglasur, auf einem rechteckigen Sockel, dieser mit kleinem Glasurabplatzer, sonst gute Erhaltung, H 62 cm.

Lot-No.: 2356
Limit: 400.00 €, Acceptance: 400.00 €

Mehr Informationen...

...

Uhu Hugo Kirsch Wien

um 1910, gepinselter Namenszug Hugo Kirsch, am Sockel Künstlermonogramm, unleserliche Ritznummer, ziegelroter Scherben mit verlaufender Glasur in grünen und braunen Tönen, Augen, Ohren und Schnabel schwarz bemalt, gute Erhaltung, H 22 cm.

Lot-No.: 2357
Limit: 150.00 €, Acceptance: 220.00 €

Mehr Informationen...

...

Zsolnay Pecs Hahn

wohl um 1900, goldene Fünfkirchenmarke, Schriftzug Made in Hungary, hellgrauer Scherben mit Lüsterglasur, naturalistische Ausformung, Schnabelspitze fachgerecht restauriert, H 15 cm.

Lot-No.: 2358
Limit: 240.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Zsolnay Pecs Kerzenleuchter

um 1900, gepinselte Fünfkirchenmarke in Gold, Modellnummer 3103, Dekornummer 75., weitere Prägemarke, Steingut mit Lüsterglasur und Vergoldung, im marokkanischen Stil mit orientalischen Reliefs, in der Tülle unbedeutend etwas glasurunterlaufen, Mündungsrand beschliffen, H 17 cm.

Lot-No.: 2359
Limit: 200.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Zsolnay Pecs Vase Brombeeren

um 1900, Prägemarke, Modellnummer 6614, weitere Nummer 3613, Feinsteinzeug mit verlaufender Bemalung und transparenter Glasur, vegetabile Henkel, umlaufend abgehängte Brombeeren über Efeublättern, gute, unbeschädigte Erhaltung, H 24 cm.

Lot-No.: 2360
Limit: 100.00 €, Acceptance: 600.00 €

Mehr Informationen...

...

Richard Riemerschmid drei Likörkaraffen

Entwurf für seines Bruders Likör- und Essigfabrik 1908, Ausführung Reinhold Merkelbach/ Höhr Grenzhausen, ungemarkt, rötlicher Steinzeugscherben farbig glasiert, in Form von Birne und Äpfeln, alle am Ausgusss etwas bestoßen, ohne Stopfen, H max. 19 cm. Quelle: Jugendstil, Badisches Landesmuseum Karlsruhe, Irmela Franzke, Abb. 141 (Kannen in Erdbeer- und Pflaumenform)

Lot-No.: 2361
Limit: 200.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Großer Berkefeld-Filter

um 1900, ungemarkt, cremefarbenes Feinsteinzeug, farbig bemalt und transparent glasiert, braun patinierter Metallhahn, schauseitig ein stilisiertes Floralmotiv, Früchtekorb in ovaler Kartusche, seitliche Handhaben, herausnehmbarer Einsatz, abnehmbarer Deckel, dieser mit kleinem Herstellungsfehler, sonst gut erhalten, H 49 cm.

Lot-No.: 2362
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Henkelkanne Schule Henry van de Velde

wohl Erica von Scheel um 1903, gestempelt Westerwald Art Pottery, Modellnummer 2138, Hersteller Reinhold Hanke/Höhr-Grenzhausen, graues Feinsteinzeug, grün geschlämmt, blau belegter Prägedekor, minimalst bestoßen, H 21,5 cm. Quelle: Kabinettausstellung zum Henry van de Velde-Jubiläum 2007, Villa Esche Chemnitz, S. 46, Nr. 52.

Lot-No.: 2363
Limit: 400.00 €, Acceptance: 750.00 €

Mehr Informationen...

...

Kanne Peter Behrens

Entwurf um 1902, Ausführung Simon Peter Gerz/Westerwald Höhr-Grenzhausen, Prägemarke, Modellnummer 1146A, graues Steinzeug, salzglasiert, geritzt und kobaltblau bemalt, geometrischer Liniendekor, altersgemäßer Zustand, ohne Beschädigungen, H 32 cm. Quelle: Jürgen Schimanski, Westerwälder Steinzeug des Jugendstils, 2011, S. 49, Nr. 23.

Lot-No.: 2364
Limit: 300.00 €, Acceptance: 300.00 €

Mehr Informationen...

...

Richard Riemerschmid Bierkrug

Entwurf 1902, Ausformung Reinhold Merkelbach Grenzhausen, Modellnummer 1741, Schriftzug geschützt, graues Steinzeug salzglasiert, handabgedreht, vierfach gedrückt, geritzt und kobaltblau bemalt, vorn gelitert, gewölbter Zinndeckel, gute Erhaltung, H 22 cm. Quelle: Jürgen Schimanski, Westerwälder Steinzeug des Jugendstils, S. 160, Nr. 80a.

Lot-No.: 2365
Limit: 120.00 €, Acceptance: 130.00 €

Mehr Informationen...

...

Richard Riemerschmid Bowle

Entwurf 1902, Ausführung Reinhold Merkelbach/Grenzhausen, Modellnummer 1768, ungemarkt, graues Steinzeug salzglasiert, blau und grün bemalt, Kugelform auf drei angedeuteten Füßen, altersgemäßer Zustand ohne Beschädigungen, H 31 cm. Quelle: Jürgen Schimanski, Westerwälder Steinzeug des Jugendstils, S. 63, Nr. 44a.

Lot-No.: 2366
Limit: 420.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Westerwaldkanne Richard Riemerschmid

Entwurf 1903, Ausführung Reinhold Merkelbach Grenzhausen, Modellnummer 1769, ungemarkt, geprägter Buchstabe H, graues Steinzeug salzglasiert und kobaltblau bemalt, Dekor aus tropfenartigen Reliefs und einem Ornamentband an der Mündung, gute Erhaltung, H 18 cm.

Lot-No.: 2367
Limit: 150.00 €, Acceptance: 170.00 €

Mehr Informationen...

...

Große Bierkanne Westerwald

um 1910, Entwurf Paul Wynand attr., Prägemarke Reinhold Merkelbach/Grenzhausen, Modellnummer 2428, graues Steinzeug mit kölnisch brauner Glasur, reliefierter Perlbanddekor, gewölbter Zinndeckel, dieser nicht ganz übergreifend, unbeschädigt, H 38 cm.

Lot-No.: 2368
Limit: 20.00 €, Acceptance: 55.00 €

Mehr Informationen...

...

Likörflasche Richard Riemerschmid

Entwurf für seines Bruders Likörfabrik Anton Riemerschmid 1906, Ausführung Reinhold Merkelbach Grenzhausen, gestempelt Anton Riemerschmid, 1 Liter, graues Steinzeug, salzglasiert, Dekor in kölnisch Braun, reliefierte Ringe und Wellenmotive, gute Erhaltung, H 17 cm. Quelle: Jürgen Schimanski, Westerwälder Steinzeug des Jugendstil, S. 71, Nr. 70.

Lot-No.: 2369
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Steinzeugkanne Richard Riemerschmid

Entwurf 1903, Ausführung Reinhold Merkelbach/Grenzhausen, Prägemarke mit Schriftzug Nassau, Modellnummer 1773, graues Steinzeug mit kölnisch brauner Glasur, eiförmiger Korpus mit langgezogenem Ausguss und breitem, vegetabilem Henkel, die astartigen Arme in seitlich gedrückte Verzierungen auslaufend, am Henkel unbedeutend zwei kleine Brandrisse, sonst sehr gute, unbeschädigte Erhaltung, H 23 cm. Quelle: Jürgen Schimanski, Westerwälder Steinzeug des Jugendstils, S. 64, Abb. 48, dort in grau/blau.

Lot-No.: 2370
Limit: 900.00 €, Acceptance: 1600.00 €

Mehr Informationen...

...

Westerwald große Bierkanne

Entwurf Paul Wynand um 1910, Ausführung Reinhold Merkelbach/Grenzhausen, Prägemarke, Modellnummer 2298, graues Steinzeug, Glasur in kölnisch Braun, verziert mit Spiralreliefs, gewölbter Zinndeckel, unbeschädigt, H 34 cm.

Lot-No.: 2371
Limit: 20.00 €, Acceptance: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Bierkrug Albin Müller attr.

Entwurf um 1908, Ausführung Reinhold Merkelbach Grenzhausen, Modellnummer 2522, graues Steinzeug salzglasiert, Dekor in kölnisch Braun, reliefierte stilisierte Floralmotive, flacher Zinndeckel, gute Erhaltung, H 15,5 cm.

Lot-No.: 2372
Limit: 150.00 €, Acceptance: 360.00 €

Mehr Informationen...

...

Bierseidel Albin Müller attr.

Entwurf um 1908, Modellnummer 2138, Prägemarke mit Schriftzug Made in Germany, graues Steinzeug, Bemalung in kölnisch Braun, quadratische Reliefs mit stilisierten Hirschmotiven, gewölbter Zinndeckel, gute Erhaltung, H 13 cm. Quelle: Jürgen Schimanski, Westerwälder Steinzeug des Jugendstils, S. 85, Abb. 108 und 109, dort ähnliche Tierfiguren.

Lot-No.: 2373
Limit: 150.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Bierseidel Bruno Mauder

Entwurf um 1904, Ausführung Reinhold Merkelbach Grenzhausen, Modellnummer 1875, sogenanntes Seladonsteinzeug, innen weiß glasiert, kobaltblaue Bemalung, Eichmarke 0,5 L, gewölbter Zinndeckel, gute Erhaltung, H 15,5 cm. Quelle: Jürgen Schimanski, Westerwälder Steinzeug des Jugendstils, S. 173, Nr. 405.

Lot-No.: 2374
Limit: 60.00 €, Acceptance: 60.00 €

Mehr Informationen...

...

Richard Riemerschmid Bierkrug

Entwurf um 1902, Ausführung Reinhold Merkelbach Grenzhausen, Modellnummer 1655, Prägemarke S, ohne Firmen und Künstlermarke, graues Steinzeug salzglasiert, reliefiert und kobaltblau bemalt, Eichmarke 0,5 L, gewölbter Zinndeckel mit schildartigem Drücker, guter altersgemäßer Zustand, H 12 cm. Quelle: Jürgen Schimanski, Westerwälder Steinzeug des Jugendstils, Seite 70, Nummer 66, Deckeldose mit gleichem Dekor.

Lot-No.: 2375
Limit: 80.00 €, Acceptance: 240.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work