Metall

...

Drei Vorlegeteile Silber im Originaletui

Ende 19. Jh., Silber vergoldet und Perlmutt, gestempelt Halbmond Krone 800, Herstellermarke EH im Kreis, Löffel mit Muschellaffe und zwei Wurstgabeln im original Etui G. Sanktjohansers Erben Inh. M. Strobl/ München, L Etui 17,5 cm, G ca. 39 g.

Lot-No.: 3375
Limit: 80.00 €, Acceptance: 90.00 €

Mehr Informationen...

...

Sechs Kaffeelöffel Silber

um 1880, gestempelt Halbmond Krone 800, Herstellermarke Bruckamnn & Söhne/ Heilbronn, unleserlicher Herstellername, fein graviertes Besitzermonogramm, im Etui Kamphues/ Karlsruhe, leichte Gebrauchsspuren, G ca. 126 g.

Lot-No.: 3376
Limit: 60.00 €, Acceptance: 90.00 €

Mehr Informationen...

...

Sechs Speiselöffel Silber

um 1880, gestempelt Halbmond Krone 800, Herstellermarke Kopf nach rechts in Blüte, Vertriebsstempel W.J. Elling, fein graviertes, ligiertes Besitzermonogramm, im Originaletui Elling Goldarbeiter Eberswalde, ungebraucht, G ca. 376 g.

Lot-No.: 3377
Limit: 120.00 €, Acceptance: 140.00 €

Mehr Informationen...

...

Silberbesteck Historismus

um 1880, Silber gestempelt Halbmond Krone 800, sechs Messer und Gabeln mit reichen ornamentalen Reliefs, Stahlklingen, gute Erhaltung, G total ca. 780 g.

Lot-No.: 3378
Limit: 80.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Besteck

19/ 20. Jh., Silber gestempelt 800, 835 u. 13 Lot, sieben Teile, ein Teesieb, zwei Tortenheber, zwei Zangen, Löffel und Gabel, L max. 32,5 cm, G 25,2 g.

Lot-No.: 3379
Limit: 0.00 €, Acceptance: 90.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Silberbesteck Hildesheimer Rose

Mitte 20. Jh., verschieden gestempelt, sechs Vorlegeteile und fünf Kaffeelöffel, normale Gebrauchs- und Altersspuren, L max 18 cm, G ca 246 g.

Lot-No.: 3380
Limit: 0.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Drei und Zwei Vorlegeteile Art Déco

1920er Jare, Butter- und Käsemesser sowie Wurstgabel, vergoldete Stahlklingen, Salatbesteck versilbert und vergoldet, gestempelt ALTO, im Etui, Wurstgabel etwas korrodiert, G der drei Silberteile ca. 80 g.

Lot-No.: 3381
Limit: 0.00 €, Acceptance: 35.00 €

Mehr Informationen...

...

Sechs Kaffeelöffel und Kuchengabeln Art Déco

1930er Jahre, gestempelt Halbmond Krone 800, abgekantete leicht gewölbte Griffenden, Gebrauchsspuren, G zusammen ca. 250 g.

Lot-No.: 3382
Limit: 80.00 €, Acceptance: 110.00 €

Mehr Informationen...

...

Silber Sechs Kaffeelöffel Art Déco

um 1930, gestempelt Halbmond Krone 800, Herstellermarke BS im Spitzoval, schlichte Griffe mit seitlichen Rillenbändern und graviertem Besitzermonogramm Z, Gewicht zusammen ca. 67 g

Lot-No.: 3383
Limit: 50.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Gebäckzange Silber

1920er Jahre, Silber gestempelt 800 Halbmond Krone, reich verziert mit Rollwerk und Blüten, L 17,5 cm, G ca. 66 g.

Lot-No.: 3384
Limit: 60.00 €, Acceptance: 60.00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Silberbesteck

2. Hälfte 19. Jh. bis 1920er Jahre, alles Silber, verschieden gestempelt, 14 Teile G 463 g.

Lot-No.: 3385
Limit: 0.00 €, Acceptance: 90.00 €

Mehr Informationen...

...

Tranchierbesteck Christofle Paris

um 1880, im original Etui Orfevrerie Paris, Metall versilbert und Stahl, gestempelt Kopfpunze, feiner Oberflächengravur, blütengerahmte Kartusche mit graviertem Besitzermonogramm JGS? ligiert, Altersspuren, L Etui 36 cm.

Lot-No.: 3386
Limit: 0.00 €, Acceptance: 20.00 €

Mehr Informationen...

...

WMF Geisslingen drei Vorlegeteile

1920er Jahre, Stempelmarken, Alpaka versilbert, Stahl geätzt und vergoldet, die Griffe mit Kanneluren und Blattmotiven verziert, etwas korrodiert, L max. 29 cm.

Lot-No.: 3387
Limit: 0.00 €, Acceptance: 40.00 €

Mehr Informationen...

...

Alt-Nürnberger Zinnstitze 1712

Anfang 18. Jh., auf dem Henkel zwei ungedeutete Punzen im Hintze II nicht abgebildet, Stadtzeichen mit Jahreszahl 1709, Engelspunze mit Meistermonogramm IDR, auf dem Deckel Besitzermonogramm HS 1712 im Schleifenkranz, am Boden Volutenmotiv, umlaufende Rillenbänder, schauseitig ein reliefeiertes Herz, weit ausgestellter Stand, altersgemäße Erhaltung mit ungereinigter Patina, H 26,5 cm.

Lot-No.: 3388
Limit: 240.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Kleiner gefußter Zinnhumpen

vorderseitige Gravur: Paulus w. GÖIR. 1701, darüber eine Krone, ungepunzt, auf drei geometrisch reliefierten Füßen, kleiner Kugeldrücker, Deckel mit Mitteltürmchen und geometrischer Gravur, am Ende des profilierten Bandhekels ein Maskaron, Walzenform mit aufsitzenden Reifen, Bodenrosette, alt repariert, verputzt, H 15 cm.

Lot-No.: 3389
Limit: 350.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Kräftige 8-kant Schraubflasche

Anfang 19. Jh., monogrammier GLK, Ausgussröhre mit schraubbarem Verschluss, etwas Flächeldekor, Deckel mit Perlband verziert, kleinere Stauchungen sonst gute Erhaltung, H 30 cm.

Lot-No.: 3390
Limit: 100.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Zinnwalzenkrug

monogrammiert JK und datiert 1766, im Deckel drei ungedeutete Punzen, ausschwingender Glockenfuß, Wandung minimal konisch mit Zierreifen, übergreifender Deckel mit großem Kugeldrücker, gute Erhaltung, H 25 cm.

Lot-No.: 3391
Limit: 140.00 €, Acceptance: 90.00 €

Mehr Informationen...

...

Egerländer Schnabelkrug

monogrammiert KK und datiert 1816, im Deckel drei Punzen, konische Wandung mit reliefierten Rillenbändern verziert, auf dem Deckel ein Blattkranz, gute Erhaltung, H 26,5 cm.

Lot-No.: 3392
Limit: 140.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Mehl- oder Salzmest Zinn

19. Jh., ungepunzt, geschweifte Rückwand, schauseitig ein Blumenband, gravierter Besitzername G. Hohl, Gebrauchsspuren, in der Rückwand zwei Einrisse, H 24 cm.

Lot-No.: 3393
Limit: 0.00 €, Acceptance: 40.00 €

Mehr Informationen...

...

Nürnberger Schnabelstietze

monogrammiert MHM 1805, auf dem Henkel eine Punze Johann G. Rothe Nürnberg Meister ab 1967, herzförmiger Ausguss, innen handschriftlich bezeichnet Hi II 430, H 25 cm.

Lot-No.: 3394
Limit: 60.00 €, Acceptance: 60.00 €

Mehr Informationen...

...

Schwere Zinnriegelkanne

2. Hälfte 19. Jh., ungepunzt, Herstellung Vogtland/ Erzgebirge, verziert mit Rillenbändern, Besitzermonogramm J.T. 1873, normale Gebrauchsspuren, H 30 cm.

Lot-No.: 3395
Limit: 120.00 €, Acceptance: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

Sechskant Schraubflasche

ungepunzt, graviert G.S. Ferm? 1870 Pröthen..., an den Kanten Flächelbänder, geschweifter Griff, etwas verputzt und gedellt, H 24 cm.

Lot-No.: 3396
Limit: 60.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Zinnschraubflasche

monogrammier JGS 1871 im Schleifenkranz mit Krone, ungepunzt, geflächelter Dekor, Wellenbänder und Blüten, sechskantig, sehr gute Erhaltung, H 26 cm.

Lot-No.: 3397
Limit: 80.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Zinnterrine mit Untersatz

Ende 19. Jh., Engelspunzen, ovale Doppelhenkelterrine mit abgehmbarem Deckel und hohem, verziertem Knauf, das Tablett mit Kreuzbandmotiven, Rocaillen und Muscheln, passend ergänzt, L max. 42 cm.

Lot-No.: 3398
Limit: 150.00 €, Acceptance: 150.00 €

Mehr Informationen...

...

Barocke Tabatiere

18. Jh., Messing getrieben und allseitig fein graviert, umlauende Floralmotive, auf dem Deckel Edeldamen?, rückseitig Handwerkerdarstellungen, unleserlich beschriftet, Scharnier alt repariert sonst guter altersgemäßer Zustand, L 13 cm.

Lot-No.: 3399
Limit: 120.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

How does an auction work