Skulpturen & Bronzen

Lot-No. 3665

Rudolf Kaesbach, Tänzerin

um 1910, auf der Plinthe sign. R. Kaesbach., Bronze in verschiedenen Brauntönen patiniert, bewegte Darstellung einer jungen Schönheit in tanzender Pose, mit entblößter Schulter und wellenartig schwingendem Kleid, das rechte Knie erhoben und auf dem linken balancierend, in ihren Händen den Rocksaum haltend, auf ovaler Plinthe, auf hohen, oktogonal facettierten, zweiteilig zusammengesetzten rötlichen Marmorsockel montiert, dieser minimal best., H Bronze ca. 19 cm, H ges. ca. 27,5 cm. Künstlerinfo: dt. Bildhauer (1873 Mönchengladbach bis 1955 Berlin), studierte an den Akademien in Hanau, Paris und Brüssel, seit 1904 in Berlin tätig, fertigte anfangs vor allem lebensgroße Marmorfiguren, später zunehmend weibliche Akte und wählte Motive aus der Sagenwelt, war auf den Großen Deutschen Kunstausstellungen 1939–1943 im Haus der Deutschen Kunst in München vertreten, Quelle. Th.B.

Limit:
480.00 €
Acceptance:
480.00 €

Upcoming events

How does an auction work