Russland

...

Prozessionslaterne

20. Jh., ungemarkt, von Kreuz bekröntes Messinggehäuse, verglast, Tragestange aus Laubholz, für Kerzenbetrieb, gute Erhaltung, H 150 cm

Lot-No.: 500
Limit: 20.00 €, Acceptance: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Künstlerteller mit kyrillischem Spruch

20. Jh., rückseitig grüne Stempelmarke der Porzellanmanufaktur Rosenthal mit Zusatz Selb-Bavaria und kyrillischer Pinselsignatur Фоггь, glatte, leicht gewölbte Form mit polychromer Aufglasurbemalung, Dekor aus mittig herabhängendem Spruchband in Kyrillisch mit zentraler Kinderdarstellung sowie umlaufendem Fries aus stilisiertem, leuchtend blauem Reitermotiv vor Goldfond, hinter Glas in Holzkasten mit rückseitigem Sichtfenster gerahmt, sehr guter Zustand, D ca. 19 cm, Maße Kasten 39,5 x 37,5 x 7 cm.

Lot-No.: 501
Limit: 20.00 €, Acceptance: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Künstlerteller mit kyrillischem Spruch

20. Jh., rückseitig grüne Stempelmarke der Porzellanmanufaktur Rosenthal mit Zusatz Selb-Bavaria und kyrillischer Pinselsignatur M. Формъ, glatte, leicht gewölbte Form mit farbenfroher Aufglasurbemalung, Dekor aus mittig herabhängendem Spruchband in Kyrillisch sowie umlaufendem Fries aus dreiköpfigen Vögeln vor Goldfond, hinter Glas in Holzkasten mit rückseitigem Sichtfenster gerahmt, ein Kunststoffhalter lädiert, sonst guter Zustand, D ca. 19 cm, Maße Kasten 39,5 x 37,5 x 7 cm.

Lot-No.: 502
Limit: 20.00 €, Acceptance: 45.00 €

Mehr Informationen...

...

Platzteller aus fürstlichem Besitz

Silber, um 1800, gepunzt mit Stadtmarke St. Petersburg, Meister Alexander Yarshinov (1795–1826) und 84 Zolotniki, auf der Fahne fürstliches Wappen mit zwei Löwen und Umschrift OMNIA DE SUPER, leichte Gebrauchsspuren, D 25,5 cm, G 465 g.

Lot-No.: 507
Limit: 400.00 €, Acceptance: 400.00 €

Mehr Informationen...

...

Russland Konvolut Kaffeelöffel

17 Stück, Mitte 20. Jh., sechs Stück Silber 875 sowie sechs und fünf Löffel Metall versilbert, unterschiedlich gestempelt, Löffel in traditionellen, unterschiedlichen floralen und ornamentalen Designs, G Silberlöffel ca. 170 g, G total ca. 476 g.

Lot-No.: 509
Limit: 80.00 €, Acceptance: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

Kelle Carl Fabergé

Ende 19. Jh., Silber gestempelt 88 Zolotniki, Firmenmarke K. Fabergé, Meisterpunze I.P. im Rechteck für Julius Rappoport, kleine Saucenkelle, Griff mit graviertem Besitzermonogramm WW ligiert, Gebrauchsspuren, L 20 cm, G ca. 109 g.

Lot-No.: 510
Limit: 350.00 €, Acceptance: 350.00 €

Mehr Informationen...

...

Russischer Silbergürtel in Niellotechnik

19. Jh., Silberpunze 84 Zolotniki, Meistermarke AK im Rechteck, eventuell Alexander Korder Sankt Petersburg, fein gravierte und geschwärzte Kettenglieder, der Verschluss mit Säbel gestaltet, an Erbsketten montiert, L 104 cm, G ca. 243 g.

Lot-No.: 511
Limit: 220.00 €, Acceptance: 220.00 €

Mehr Informationen...

...

Miniaturanhänger

Gelbgold gestempelt 56 Zolotniki und weitere Punzen, in Form einer auf dem Nest sitzenden Henne, Rubine als Augen, Henne zum Hochklappen, unter ihr verbirgt sich ein facettierter Rubin, rückseitig datiert 1909, L Anhänger 19 mm, G ca. 2,7 g.

Lot-No.: 512
Limit: 50.00 €, Acceptance: 260.00 €

Mehr Informationen...

...

Kleiner Kovsch

um 1910, gepunzt NC im Oval sowie Moskauer Stadtmarke mit Feingehalt 84 Zolotniki, Korpus aus Silber getrieben, mit aufgelegtem Kordeldraht und farbigem Zellenschmelzemaille über vergoldetem Grund, guter Zustand, L 9 cm, G ca. 51 g.

Lot-No.: 513
Limit: 20.00 €, Acceptance: 450.00 €

Mehr Informationen...

...

Kleiner Kovsch

wohl Ende 19. Jh., gepunzt Meistermarke H3 im Rechteck sowie Stadtmarke Petersburg mit Feingehalt 84 Zolotniki, Korpus aus Silber getrieben, mit aufgelegtem Kordeldraht und farbigem Zellenschmelzemaille über vergoldetem Grund, am Stand leicht gedellt, L 9 cm, G ca. 55 g.

Lot-No.: 514
Limit: 20.00 €, Acceptance: 450.00 €

Mehr Informationen...

...

Bilderrahmen in der Art von Fabergé

2. Hälfte 20. Jh., gestempelt 56 Zolotniki, Ständer und Einrahmung aus Rotgold, rotes Transluzidemaille auf Guillochégrund, Meisterpunze H.W. Hendrick Wigström, quadratische Nephritplatte mit vier silbernen Ornamenten und vier kleinen Rubincabochons, insgesamt 108 Diamanten im Rosenschliff, in einem Kästchen aus karelischer Birke, 10,2 x 10,2 cm.

Lot-No.: 517
Limit: 600.00 €, Acceptance: 600.00 €

Mehr Informationen...

...

Zigarrenhülle in der Art von Fabergé

2. Hälfte 20. Jh., Silber gestempelt 88 Zolotniki, Fabergé in Kyrillisch sowie Meistermarke H.W. (Hendrik Wigström?), Korpus hellblau emailliert über fein guillochiertem Grund, diamantbesetztes Monogramm Alexander III., Kopfteil mit dem russischen Doppeladler und einem kleinen Rubincabochon, insgesamt 82 Diamanten, im Etui, L 17 cm, G ca. 160 g.

Lot-No.: 518
Limit: 480.00 €, Acceptance: 800.00 €

Mehr Informationen...

...

Feine Dose in der Art von Fabergé

2. Hälfte 20. Jh., Boden aus Roségold gestempelt 56 sowie Meistermarke H.W. (Hendrick Wigström?), Korpus aus gedrechseltem Nephrit, Deckel aus Silber und Gold mit Transluzidemaille über Guillochégrund, besetzt mit russischem Doppeladler, einem Rubin und 62 Diamantrosen, guter Zustand, im Etui, H 4 cm, D 6,5 cm.

Lot-No.: 519
Limit: 900.00 €, Acceptance: 1300.00 €

Mehr Informationen...

...

Brieföffner in der Art von Fabergé

2. Hälfte 20. Jh., gestempelt 84 Zolotniki und Meistermarke H.W. (Hendrik Wigström?), Klinge aus Nephrit, Griffstück in Form eines Pferdekopfs, darunter breites Band aus weißem Emaille über guillochiertem Grund, Emaille mit mehreren Fehlstellen, L 25 cm.

Lot-No.: 520
Limit: 180.00 €, Acceptance: 330.00 €

Mehr Informationen...

...

Vier Reiseikonen

19./20. Jh., Messing getrieben und gegossen, teils emailliert, kirchenslawisch bezeichnet, zwei Kruzifixe, ein Triptychon sowie ein Polyptychon-Fragment, unterschiedliche Maße und Erhaltungen, L max. 20 cm.

Lot-No.: 522
Limit: 100.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

Pilgerflasche

Ende 19. Jh., Holz geschnitzt, Boxbeutel mit bemalter Front, goldbronziert, Darstellung des Heiligen Demetrius?, Altersspuren, Stopfen fehlt, H 35 cm.

Lot-No.: 524
Limit: 80.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Marienikone

Russland, 19. Jh., Tempera auf zweifach gesperrter Laubholzplatte, Oklad aus getriebenem Messingblech, verziert von Rocaille- und Blütenmotiven, kirchenslawisch monogrammiert, zentrale Darstellung Mariens in Typus der Hodegetria, mit dem Christusknaben zu ihrer Linken, flankiert von Joseph und Johannes, rückseitig mit handschriftlichem Gutachten von Franz Lessner zu Alter und Sujet, Altersspuren, Maße 31 x 27 cm.

Lot-No.: 526
Limit: 140.00 €, Acceptance: 150.00 €

Mehr Informationen...

...

Erscheinung der Gottesmutter dem Hl. Sergius von Radonezh

Ende 19. Jh., kirchenslawisch bezeichnet, Öl auf flacher Laubholzplatte, minimal goldstaffiert, die Erscheinung der Gottesmutter beim Heiligen Sergej Radonezh ist das zentrale Motiv, flankiert wird Maria vom Apostel Petrus und dem Evangelist Johannes sowie den knienden Figuren des Heiligen Sergej und dessen Schülers Michej, bekrönt von Heiliger Dreifaltigkeit, alt retuschiert, etwas rest.bed., Maße 37 x 30 cm.

Lot-No.: 527
Limit: 20.00 €, Acceptance: 150.00 €

Mehr Informationen...

...

Fragment einer Festtagsikone

Russland, 18. Jh., kirchenslawisch bezeichnet, Tempera auf Laubholzplatte, partielle Goldstaffage, Darstellung der Auferstehung und Höllenfahrt Christi sowie der Befreiung der Urväter aus dem Hades, vermutlich ursprünglich das zentrale Mittelfeld einer großformatigen Festtagsikone, partiell retuschiert, etwas rest.bed., Maße 28 x 27 cm.

Lot-No.: 528
Limit: 100.00 €, Acceptance: 110.00 €

Mehr Informationen...

...

Ikone Heiliger Serafim von Sarow

Anfang 20. Jh., Tempera auf einfacher Holzplatte, teils goldbronziert, kirchenslawisch bezeichnet, Halbfigurenbildnis des Heiligen in Kutte vor hellem Fond, die rechte Hand würdevoll zum Herz erhoben, Serafim war einer der bekanntesten russischen Mönche und Mystiker der Orthodoxen Kirche und wurde 1903 heiliggesprochen, partiell retuschiert, leichte Altersspuren, Maße 26 x 22 cm.

Lot-No.: 529
Limit: 90.00 €, Acceptance: 150.00 €

Mehr Informationen...

...

Marienikone

um 1900, kirchenslawisch bezeichnet, rückseitig handschriftlich in Kyrillisch annotiert, Tempera auf Laubholzplatte mit reicher Goldstaffage, Darstellung Mariens im Typus Hodegetria, den Christusknaben auf dem linken Arm haltend und mit der rechten auf ihn verweisend, in goldbronzierter Leiste hinter Glas, in dunkel gefasstem Holzetui als Diorama gefasst, kleinste Substanzverluste, Altersspuren, Maße 25 x 21 x 7 cm.

Lot-No.: 530
Limit: 180.00 €, Acceptance: 500.00 €

Mehr Informationen...

...

Lackmalerei Lenin

Mitte 20. Jh., links unten kyrillisch signiert Palech?, feine Lackmalerei, Halbfigurenbildnis des Wladimir Iljitsch Lenin vor monochromem Fond, Maße 22 x 17 cm.

Lot-No.: 531
Limit: 140.00 €, Acceptance: 140.00 €

Mehr Informationen...

...

Das Paar

stark abstrahierte Darstellung eines Paars, Farblithographie mit Bleistiftumrandung, um 1920, Erhaltungsmängel und geringe Verluste, hinter Glas gerahmt, Darstellungsmaße ca. 23 x 16 cm, Blattmaße ca. 30 x 20,5 cm.

Lot-No.: 532
Limit: 20.00 €, Acceptance: 190.00 €

Mehr Informationen...

...

Ukrainisches Kinderbuch

Titel übersetzt: Die Freunde der Kinder aus dem Königreich der Tiere, Odessa 1879, Format Lex. 8°, mit Titelblatt und 12 Tafeln mit je einer handkolorierten lithografierten Tierszene von W. Votteler und ukrainischem Text, in originalem Halbleineneinband mit montiertem Titelbild, guter altersgemäßer Zustand mit minimalen Gebrauchsspuren.

Lot-No.: 533
Limit: 20.00 €, Acceptance: 70.00 €

Mehr Informationen...

...

Fünf Wertpapiere Russland

darunter 4 1/2 % Staatsanleihe von 1905, 4 % Obligations-Anleihe der Wladikawkas Eisenbahn-Gesellschaft 1898, dergleichen der Süd-Ost Eisenbahn-Gesellschaft 1901, jeweils Gegenstempel "Reichs-Stempel-Abgabe", altersgemäß schöne Erhaltungen.

Lot-No.: 534
Limit: 20.00 €, Acceptance: 25.00 €

Mehr Informationen...

How does an auction work