Metall

Lot-No. 3700

Helmkanne aus der Familie von Tauentzin

gepunzt Johann Gottlieb I. Matthes um 1735, Berliner Stadtmarke, Tremulierstrich, Silber fein getrieben, ovale Grundform, godroniert, zweiteilig verschraubt, schauseitig das fein gravierte Familienwappen mit Orden "Pour le Mérite", welches General Friedrich Bogislav von Tauentzin von Friedrich dem II. nach der Schlacht bei Mollwitz 1741 erhielt, guter Zustand, H 23 cm, G ca. 339 g.

Limit:
3800.00 €

Upcoming events

How does an auction work