Jugendstil

...

Albin Müller Kaffee-/Teeservice

Entwurf um 1904, Ausführung Gerhardi & Cie./Lüdenscheid, Modellnummer 1818, die Gefäße mit Künstlersignet, das Tablett ungemarkt mit reliefierter Modellnummer 677, Zinn gegossen, Isolierscheiben aus Horn, geometrischer Jugendstildekor, bestehend aus Kaffeekanne, Teekanne Zuckerdose und Sahnegießer, dazu das passende Tablett, dieses mit Gravur, die Gemeinde Fief u. Negenharrie, 11. Dezember 1906, Gebrauchs- und Altersspuren, L Tablett 50 cm.

Katalog-Nr.: 2177
Limit: 350,00 €, Zuschlag: 500,00 €

Mehr Informationen...

...

Amphora Bodenvase

um 1910, blaue Stempelmarke, Modellnummer 429, Majolika farbig glasiert, schauseitig ein großes Hahnenmotiv, seitlich und rückseitig Herzen, umlaufende Ornamentbänder, an der Mündung vier kleine Ösenhenkel, H 41 cm.

Katalog-Nr.: 2319
Limit: 240,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Anbietschale André Delatte

um 1900, signiert und bezeichnet Nancy, klares Glas formgeblasen, türkisfarbene und blaue Pulvereinschmelzungen, mattiert, schmiedeeiserne geschwärzte Montierung mit weit ausladenden Volutenhenkeln, beidseitig Spalier mit Rosenblüte, gute Erhaltung, L 47 cm.

Katalog-Nr.: 2226
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 65,00 €

Mehr Informationen...

...

André Delatte montierte Vase

Nancy um 1915, gelbes Glas, braun überfangen, hochgeätzte und nachveredelte Blütenmotive, Montierung Metallguss mit stilisierten Floralismen, normale Altersspuren, H 12,5 cm.

Katalog-Nr.: 2227
Limit: 110,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Anrichte Jugendstil

deutsch, um 1905, Kirschbaum auf Eiche furniert, zweitüriges Unterteil mit quadratischen Kassettenfüllungen, diese verziert mit geometrischer Intarsie in Ebenholz und Perlmutt, darüber zwei konvex gebogte Schubkästen und ausziehbare Ablage, Aufsatz mit ebonisierten Vollsäulen, ebenfalls mit geometrischer Intarsie verziert, guter originaler Zustand, H 148 x B 116 x T 57 cm.

Katalog-Nr.: 2104
Limit: 400,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Anrichte Jugendstil

deutsch, um 1900, Nussbaum auf Eiche furniert, ehemaliges Unterteil eines Buffets, Türfüllungen mit floraler Oberflächenschnitzerei verziert, originale Messingbeschläge, mit Schlüssel, Platte mit rundem Wasserfleck, etwas rest.bed., H 96 x B 133 x T 62 cm.

Katalog-Nr.: 2103
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 240,00 €

Mehr Informationen...

...

Arabia Finnland drei Vasen

1920er Jahre, schwarze Turmmarke, Schriftzug Made in Finland, Modellnummer 168, 262 und 105, marmoriert eingefärbtes Porzellan mit Lüsterglasur, eine am Stand minimal bestoßen, Gebrauchsspuren, H max. 19,5 cm.

Katalog-Nr.: 2283
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Armlehnsessel

sogenannter ”Elzer Stuhl”, um 1910, Eiche massiv braun gebeizt, Brettstuhl nach gotischem Vorbild mittels Holzkeilen befestigt, mit bordeauxrotem Kunstlederbezug und Messingziernägeln, H 83 x 59 x T 60 cm.

Katalog-Nr.: 2123
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Ätzglasvase Michel de Nancy

um 1920, klares Glas, weiß unterfangen, gelb und braun überfangen, hochgeätzter Seelandschaftsdekor mit Blick auf Berge und Häuser, von der Mündung ausgehende Efeuranken, nachveredelt, herstellungsbedingt eine geplatzte Blase, sonst guter unbeschädigter Zustand, H 36,5 cm.

Katalog-Nr.: 2228
Limit: 600,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Außergewöhnlicher Bibliotheksschrank

wohl deutsch, um 1905, Nadelholz massiv, rotbraun gebeizt, Beschläge aus Kupferblech handgetrieben und graviert, partiell rötlich patiniert, Unterteil in Form eines aufwendig gegliederten Schreibtischs, rechts ausklappbarer Papierkorb, seitlich zwei Schubladen, eine Tür und schwenkbare Box, links vier tiefe Schubkästen und kleine Tür, mittig großer Schubkasten und darunter zweiflügelige Tür, darüber tiefer Regalaufsatz mit profilierten Kanten, guter unrestaurierter, originaler Zustand, etwas rest.bed., H 210 x B 150 x T 80 cm, dazu pass. schwerer Armlehnsessel aus massiver Eiche, mit umlaufend kassettierter Lehne, originaler Lederbezug, die kannelierten Vierkantbeine mit Messingschuhen, Leder an der Vorderseite der Sitzfläche eingerissen, Gebrauchsspuren, rest.bed., H 80 x B 64 x T 67 cm.

Katalog-Nr.: 2101
Limit: 3200,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Barwagen

1920er Jahre, Messing, Glas und Mahagoni massiv, zylindrischer Korpus auf vier Rollen, als Tablett benutzbare Platte, unter dem Griff eine Tür, guter Originalzustand mit Altersspuren, H 80, D 52 cm.

Katalog-Nr.: 2117
Limit: 330,00 €, Zuschlag: 420,00 €

Mehr Informationen...

...

Bauscher Weiden Service Josef Maria Olbrich

Entwurf um 1905, Hersteller Firma Bauscher in Weiden, teilweise Prägestempel, roter Stempel ”geschützt”, bestehend aus einer runden Platte, einem tiefen Teller, fünd Abendbrottellern, drei Desserttellern, einer Untertasse mit Tasse, drei verschieden großen Vorlegeplatten, eier Sauciere, zwei kleinen ovalen Schälchen, einer Deckelterrine, einer Schüssel und einem Deckelkännchen mit defektem Henkel, Gebrauchsspuren, L max. 45 cm.

Katalog-Nr.: 2284
Limit: 900,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Bechervase mit Silbermontur

um 1920, gestempelt Halbmond, Krone, 800, Herstellermarke als Blüte, in die Fassung geblasenes farbloses Glas, umlaufend als Rosenbordüre gestaltet, guter unbeschädigter Zustand, H 9 cm.

Katalog-Nr.: 2128
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Beckmann & Weis Ätzglasvase

Mügeln, um 1920, klares Glas, roséfarben unter- und violett überfangen, signiert, umlaufend Segelboote vor einer hügeligen Insel, gute unbeschädigte Erhaltung, H 10,5 cm.

Katalog-Nr.: 2229
Limit: 240,00 €, Zuschlag: 330,00 €

Mehr Informationen...

...

Beistelltisch Kohn

um 1905, Platte mit original Klebezettel Jacob und Josef Kohn Wien, Buchenbugholz rotbraun gebeizt, Platten aus Schichtholz, verschraubt, seitlich Zierstreben mit stilisierten Blattornamenten, wohnfertig restauriert, H 76 x TB 61 x T 41 cm.

Katalog-Nr.: 2109
Limit: 280,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Benedikt von Poschinger Vase mit Tropfenauflagen

Oberzwieselau, um 1910, Entwurf wohl Georg K. von Reichenbach, farbloses Glas, ausgekugelter Abriss, violett unterfangen, auf der Wandung vier aufgelegte grüne Doppeltropfen, zylindrischer Hals mit gekniffener Mündung, am Abriss eine unbedeutende oberflächliche Fehlstelle, sonst geringe Altersspuren, H 10 cm.

Katalog-Nr.: 2266
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 180,00 €

Mehr Informationen...

...

Bibliothekstisch

wohl Wien, um 1905, Buche auf Mahagoni gebeizt, Fuß und Platte mit Messingblech beschlagen, die Zarge mit geometrischen Einlegearbeiten aus Palisander, wohnfertig restauriert, H 77 cm, D 100 cm.

Katalog-Nr.: 2114
Limit: 600,00 €, Zuschlag: 600,00 €

Mehr Informationen...

...

Bidet August Endell attr.

aus dem Nordseekurhof Wyk auf Föhr, Entwurf 1899, Ausführung Dresdner Werkstätten für Handwerkskunst, Hellerau, Buche massiv, grün gebeizt, ohne Porzellaneinsatz, Oberfläche restauriert, mit originalem Papierschild der Inventarisierungdes Landesamts für Denkmalpflege Kiel aus dem Jahr 1980, Inventarnummer 71, H 45 x B 52 x T 36 cm.

Katalog-Nr.: 2108
Limit: 300,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Bierkrug Albin Müller attr.

Entwurf um 1908, Ausführung Reinhold Merkelbach Grenzhausen, Modellnummer 2522, graues Steinzeug salzglasiert, Dekor in kölnisch Braun, reliefierte stilisierte Floralmotive, flacher Zinndeckel, gute Erhaltung, H 15,5 cm.

Katalog-Nr.: 2372
Limit: 150,00 €, Zuschlag: 360,00 €

Mehr Informationen...

...

Bierkrug Franz Ringer

um 1900, auf der Wandung monogrammiert, Boden mit Herstellermarke F & MN, graues Steinzeug salzglasiert, bedruckt und farbig emailliert, Nachtwächter im Kranz mit Spruch ”Lasst euch sagen liebe Leut, zum Heim gehn ist es höchste Zeit”, Zinndeckel, gute Erhaltung, H 16 cm.

Katalog-Nr.: 2377
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 25,00 €

Mehr Informationen...

...

Bierkrug mit Herzen

um 1905, unleserlich signiert A. Lang?, ockerfarbene Irdenware mit matter kobaltblauer Glasur und farbiger Emailbemalung, geometrische und florale Motive, schauseitig eine Kartusche mit zwei Herzen, originaler flacher Zinndeckel, leichte Gebrauchs- und Altersspuren, H 12 cm.

Katalog-Nr.: 2378
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Bierkrug Westerwald

Entwurf Gustav Partz 1910, Ausführung Marzi & Remy, ungemarkt, Modellnummer 2204, Schriftzug Gesetzlich geschützt, weitere Nummer 23, graues Steinzeug salzglasiert, umlaufende Ornamentbänder kobaltblau glasiert, gewölbter Zinndeckel, gute Erhaltung, H 14 cm. Quelle: Jürgen Schimanski, Westerwälder Steinzeug des Jugendstils, Seite 182, Nummer 441.

Katalog-Nr.: 2376
Limit: 40,00 €, Zuschlag: 65,00 €

Mehr Informationen...

...

Bierseidel Albin Müller attr.

Entwurf um 1908, Modellnummer 2138, Prägemarke mit Schriftzug Made in Germany, graues Steinzeug, Bemalung in kölnisch Braun, quadratische Reliefs mit stilisierten Hirschmotiven, gewölbter Zinndeckel, gute Erhaltung, H 13 cm. Quelle: Jürgen Schimanski, Westerwälder Steinzeug des Jugendstils, S. 85, Abb. 108 und 109, dort ähnliche Tierfiguren.

Katalog-Nr.: 2373
Limit: 150,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Bierseidel Bruno Mauder

Entwurf um 1904, Ausführung Reinhold Merkelbach Grenzhausen, Modellnummer 1875, sogenanntes Seladonsteinzeug, innen weiß glasiert, kobaltblaue Bemalung, Eichmarke 0,5 L, gewölbter Zinndeckel, gute Erhaltung, H 15,5 cm. Quelle: Jürgen Schimanski, Westerwälder Steinzeug des Jugendstils, S. 173, Nr. 405.

Katalog-Nr.: 2374
Limit: 60,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Bierseidel Jugendstil

Entwurf wohl Franz Ringer, um 1900, ungemarkt, Pinselnummer 22., blaues Steinzeug salzglasiert, mit bunten Emailfarben bemalt bzw. bedruckt, trinkender Handwerker mit Spruch ”Ein guter Trunck gibt Stärke zu neuem Tagewerke”, floral reliefierter Zinndeckel, gute Erhaltung, H 16,5 cm.

Katalog-Nr.: 2379
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

Wie funktioniert eine Auktion