Bauhaus

...

Paar Gartensessel

um 1930, Gestell aus Bandstahl, grün gestrichen, Sitz und Lehne mit geschraubten Holzlatten, Oberfläche zum Teil stärker verwittert, rest.bed., Maße 80 x 55 x 68 cm.

Lot-No.: 2783
Limit: 20.00 €, Acceptance: 260.00 €

Mehr Informationen...

...

Deckeldose Marianne Brandt

Entwurf um 1930, Ausführung Ruppelwerke Gotha, an der Unterseite brandgestempelt mit zusätzlichem Schriftzug geschützt, rechteckiger Korpus aus Nussbaum mit abgerundeten Ecken, der scharnierte Deckel aus gebürstetem Weißblech, sehr gute Erhaltung, Maße 4,5 x 12 x 9 cm.

Lot-No.: 2790
Limit: 20.00 €, Acceptance: 550.00 €

Mehr Informationen...

...

Stahlrohrstuhl

1930er Jahre, Eisenrohr farbig gefasst, Holzlattung aus Eiche, mehrfach rot gestrichen, Oberfläche verwittert, rest.bed., Maße H 85 cm, SH 46 cm.

Lot-No.: 2785
Limit: 20.00 €, Acceptance: 30.00 €

Mehr Informationen...

...

Korbsessel Erich Dieckmann

um 1925, Ausführung Korbmacherverein Tannroda, niedriger Armlehnsessel aus Bambus und Korbgeflecht, mit zweifach verstrebter Bodenkufe, Wicklungen teilweise lose, Altersspuren, rest.bed., Maße 80 x 57 x 82 cm. Quelle: Erich Dieckmann Möbelbau, Bau-Bücher, Band 11, S. 58.

Lot-No.: 2784
Limit: 20.00 €, Acceptance: 35.00 €

Mehr Informationen...

...

Freischwinger

1930er Jahre, aus gebogenem Eisenrohr, cremefarben lackiert, Sitz und Lehne mit originalem Geflecht, die Tragfähigkeit durch zusätzlich angebrachte bogenförmige Stütze verstärkt, stärkere Altersspuren, stabiler Zustand, H 95 cm, SH 48 cm.

Lot-No.: 2780
Limit: 20.00 €, Acceptance: 90.00 €

Mehr Informationen...

...

Stahlrohrsessel Slazák

Fragment eines Stahlrohrsessels, Tschechien 1930er Jahre, Sitz und Lehne mit Holzrahmen aus Buche, ebenso die Armauflagen, komplett abgepolstert, Stahlrohr Z 4, restaurierungsbedürftig, Maße 77 x 63 x 75 cm.

Lot-No.: 2781
Limit: 20.00 €, Acceptance: 40.00 €

Mehr Informationen...

...

Tête-à-Tête

um 1940, ungedeutete Ritzmarke R mit Kreuz, zusätzlich Kr, ziegelroter Scherben mit weißlicher Craqueléglasur, Kernstück und zwei Gedecke, am Ausguss minimalst bestoßen, L Kanne 22 cm.

Lot-No.: 2792
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Kinderrassel Bauhaus

Entwurf Hugo Kükelhaus 1936, mit Nachlassstempel Hans Kessler, in Fischform, Kirschholz, hohl gearbeitet, innen mit Holzkugel, Gebrauchsspuren, L 14 cm.

Lot-No.: 2788
Limit: 80.00 €, Acceptance: 220.00 €

Mehr Informationen...

...

Steckspiel "Stab + Kugel"

moderner Holzbaukasten der Fa. Gildemeister u & Steingräber Berlin, 1930er Jahre, gesetzlich geschützt, aus dem Nachlass von Hans Kessler Berlin, komplett mit Anleitung, Z1, ausgestellt im Museum van Boijmans Beuningen, Maße 29,5x16,5 cm.

Lot-No.: 2789
Limit: 80.00 €, Acceptance: 170.00 €

Mehr Informationen...

...

Posten Türklinken

1 Türklinke und 30 Rohlinge, um 1932, Messing vernickelt, Griffe aus blauem Kunststoff, ein Griff beschädigt, Maße 4 x 14,5 x 19 cm.

Lot-No.: 2787
Limit: 120.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Hans Przyrembel Deckeldose

Bauhausschüler unter László Moholy-Nagy 1924-1928, Deutscher Silberschmied und Metallkünstler (1900-1945), gestempelt HP Handarbeit, Kupfer getrieben und partiell patiniert, bauchig, mit konischem Stand und schlankem Deckelknauf, normale Altersspuren, D 17 cm.

Lot-No.: 2791
Limit: 150.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Mokkaset Hubert Griemert

Mitte 20. Jh., Prägemarke und weitere Zeichen für die Fachschule Höhr-Grenzhausen, rotbrauner Scherben, außen dunkelbraun glasiert, Kanne, Zuckerschale und die Tassen innen weißlich glasiert, Mokkakännchen mit Zuckerdose und zwei Tassen mit Untertassen, Kännchen an der Mündung minimal bestoßen, eine Untertasse mit stärkeren Herstellungsfehlern, H max. 15 cm. Künstlerinfo: Deutscher Keramiker (1905 bis 1990), tätig in Halle an der Burg Giebichenstein, in Schötmar, Krefeld und Höhr-Grenzhausen.

Lot-No.: 2793
Limit: 240.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Vier Deckenleuchten

Deutsch, um 1930, aus einer Dresdner Architektenvilla, quadratische Glasplatten aus mattiertem Klarglas mit jeweils vier zylindrischen Stäben und flachen runden Scheiben aus Nickelsilber gehalten, strenge zylindrische Lampenfassungen mit erneuerten Leuchtmitteln, zur direkten Montage an der Decke konzipiert, normale Altersspuren, etwas reinigungsbedürftig, Glasplatten je 34 x 34 cm, H Hülsen 17,5 cm.

Lot-No.: 2786
Limit: 380.00 €, Acceptance: 500.00 €

Mehr Informationen...

...

Ausziehtisch Stahlrohr

Mücke & Melder Möbelfabrik, Frystadt, Tschechien, 1930er Jahre, runde Holzplatte mit hoher Zarge, in dunkelbraun gebeizt, nussbaumfurniert, integrierte Einlegeplatten, unrestaurierter Originalzustand, Chrom Z 2-3, Maße H 76 cm, D 90 cm.

Lot-No.: 2777
Limit: 390.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Stahlrohrsessel

ungemarkt, Frankreich, 1930er Jahre, Stahlrohr verchromt, Freischwinger mit Armauflagen aus Buchenholz, Polster mit Federkern, Bezüge erneuert, Chrom Z 2-3, Maße H 75 cm, SH 42 cm.

Lot-No.: 2782
Limit: 450.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Stuhl Mart Stam B 263

um 1932, Ausführung Thonet, Stahlrohr verchromt, Freischwinger mit gemuldeter Sitzfläche aus Schichtholz, die Lehne aus massiver Buche, sehr guter Originalzustand mit Gebrauchssspuren, Chrom Z 2, H 80 cm, SH 47 cm.

Lot-No.: 2779
Limit: 500.00 €, Acceptance: 800.00 €

Mehr Informationen...

...

Frisierspiegel mit Hocker

Tschechien, 1930er Jahre, Gestell aus verchromtem Stahlrohr, Holzkorpus mit imitierter Maserung, unrestaurierter Originalzustand, Chrom Z 2-3, Maße 165 x 97 x 55 cm.

Lot-No.: 2778
Limit: 500.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Bauhaus Foto-Nachlass Hans Keßler (1906-1997)

ca. 24, meist auf Tafeln montierte Fotografien, teils mit Filmnegativ, abgebildet sind Hilde Katz, Hans Keßler, Günter Conrad, Robert Hilgers, Fotograf meist Pius Pahl und Hans Keßler, i. R. bezeichnet, zwei Fotos bezeichnet "Bauhaus Berlin im Aufbau Oktober 1932", zeigt die Bauhausstudenten Franz Rohwer und Hans Keßler, zwei Fotoglasplatten, zeigt einmal Franz Rohwer und Robert Hilgers im Zimmer von Günter Conrad; einmal unbezeichnet mit studentischer Faschingsgesellschaft; jeweils gemarkt "Nachlass Hans Kessler", dabei ein Posten Schriftverkehr um 1934, Briefe an Hans Keßler, drei Postkarten von Günter Conrad an Hans Keßler (einmal datiert 1931), dabei maschinenschriftlicher Durchschlag von Hans Keßler, die Veröffentlichung "Die letzten zwei Jahre des Bauhauses" [Bauhaus-Archib Berlin 2013] betreffend: "Nach unbefriedigendem Studium der Architektur an der Technischen Hochschule Stuttgart von 1929-1931 bin ich im Winteresemester 1931/1932 zum Bauhaus Dessau gewechselt, habe die Übersiedlung nach Berlin mitgemacht und die Schließung bzw. die Auflösung des Bauhaueses im Jahre 1933 erlebt ...", normale Altersspuren.

Lot-No.: 2794
Limit: 900.00 €, Acceptance: 2000.00 €

Mehr Informationen...

...

Schreibtisch Erich Dieckmann

aus einem Arbeitszimmer, Entwurf 1930er Jahre, Ausführung Staatliche Bauhochschule Weimar, innen mit Brandstempel gemarkt, nussbaumfurniert, innen Ahorn massiv und furniert, frei im Raum stellbarer Schreibtisch, die Rückseite abgerundet, mittig mit Bücherregal hinter zwei Glas-Schiebetüren, Oberfläche mit Alters- und Gebrauchsspuren, etwas rest.bed., Maße 77,5 x 160 x 80 cm.

Lot-No.: 2776
Limit: 900.00 €, Acceptance: 1700.00 €

Mehr Informationen...

How does an auction work