Regionale Motive und Künstler

Lot-No. 3919

Prof. Hubertus Giebe, Stehender vor Menschenmenge

lautstark gestikulierender Mann, vor zahlreichen Personen in einem Raum, kraftvolle Radierung, unter der Darstellung in Blei signiert und datiert „Giebe (19)83“, erschienen in der Mappe „Und die Tat, sie blieb uns doch“ Grafik-Edition XVI des Reclam-Verlages Leipzig, im unteren Bereich des Blattes leicht knitterspurig sonst gut erhalten, ungerahmt, Darstellungsmaß ca. 31 x 24,5 cm. Künstlerinfo: dt. Maler und Graphiker (1953 in Dohna geboren), 1969–72 Abendstudium der Malerei und Graphik an der Hochschule der Bildenden Künste Dresden (HfBKD), 1972–74 Wehrdienst, ab 1974 intensive Freundschaft mit Eva und Erwin Strittmatter, 1974–76 Studium der Malerei und Graphik an der HfBKD, 1976 auf eigenen Wunsch Exmatrikulation, 1978 Abschluss des Studiums mit externem Diplom, 1979 Meisterschüler von Bernhard Heisig in Leipzig, 1982–86 Leiter des Grundlagenstudiums an der HfBKD, Betätigung an den Demonstrationen im Herbst 1989, lebt und arbeitet in Dresden, Quelle: Eisold ”Künstler in der DDR”, Wikipedia und Internet.

Limit:
50.00 €

Upcoming events

How does an auction work