Altes Kunsthandwerk

...

Elfenbeindose

wohl um 1700, Elfenbein zweiteilig gearbeitet und fein beschnitzt, Runddeckeldose mit aufwendig ornamental verziertem Oberteil, Zarge mit kurzem Trocknungsriss, sonst guter, dem Alter entsprechender Zustand, D 6,6 cm.

Lot-No.: 16
Limit: 300.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Utensilo Elfenbein

um 1900, aus dem Endstück eines Stoßzahns gefertigt, oval zylindrische Wandung, die Front mit reliefiertem Motiv eines trabenden Pferdes, eingesetzter Boden aus Nussbaum, Mündung innen mit kurzem Trocknungsriss, H 12 cm.

Lot-No.: 19
Limit: 300.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Zierteller Serpentin

20. Jh., Zöblitzer Serpentinstein AG, aus fein geädertem grünen Granatserpentin, polygonal facettierte Fahne, stärker gemuldeter Spiegel, sehr gute Erhaltung, B 30 cm.

Lot-No.: 51
Limit: 350.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Zierteller Serpentin

20. Jh., Zöblitzer Serpentinstein AG, aus fein geädertem grünen Granatserpentin, polygonal facettierte Fahne, stärker gemuldeter Spiegel, sehr gute Erhaltung, B 30 cm.

Lot-No.: 52
Limit: 350.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Elfenbeinschnitzerei Madonna

18. Jh., ungemarkt, aus der Spitze eines Stoßzahns gefertigte Muttergottes mit dem Christusknaben, in leicht stilisierter Formensprache, Altersspuren, etwas best., H 23,5 cm.

Lot-No.: 3
Limit: 350.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Elfenbein-Madonna

wohl Erbach, um 1900, sogenannte ”Nürnberger Madonna”, vollplastische Darstellung der betenden Maria nach dem um 1510/20 von Tilman Riemenschneider für die Kreuzigungsgruppe der Dominikanerkirche geschaffenem Original, welches sich heute im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg befindet, filigran geschnitzte Standfigur in erhabener Pose mit reichem, langgezogenem Faltenwurf, auf facettiertem Onyxsockel montiert, Mantelsaum mit kleinem Ausbruch, H gesamt ca. 20 cm.

Lot-No.: 6
Limit: 390.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Vier Elfenbeinschnitzereien

wohl Erbach, um 1900, Elfenbein fein geschnitzt, humorvolle Darstellung von vier kauzigen Gesellen, alle auf gedrechseltem Holzsockel montiert, einer def., sonst gute Erhaltung, H 12 bis 14 cm.

Lot-No.: 14
Limit: 390.00 €, Acceptance: 390.00 €

Mehr Informationen...

...

Bilderfolge Die Lebensalter des Mannes

süddeutsch, um 1800, acht (von 10) sog. Spickelbildern aus kolorierten und ausgeschnittenen Kupferstichen auf Papier, jeweils mit versch. Stoffen hinterlegt, Darstellungen von Personen in Abstand eines Lebensjahrzehnts in Kostümen und vor Interieur der Barockzeit, gestochen von Johann Christoph Weigel (1654 Redwitz bis 1726 Nürnberg), unter den Darstellungen Bezeichnung des Lebensstadiums mit vierzeiligem Vers, Blätter min. stockfleckig, jeweils hinter Glas gerahmt, IM je 27,5 x 18,5 cm.

Lot-No.: 115
Limit: 400.00 €, Acceptance: 400.00 €

Mehr Informationen...

...

Geschnitzter Engelskopf

18. Jh., Holz geschnitzt, Reste alter Farbfassung, possierliches Cherubenhaupt, gerahmt von Flügelmanschette, Substanzverluste, holzwurmstichig, L 20 cm.

Lot-No.: 82
Limit: 450.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Elfenbeinschnitzereien

Ende 19. Jh., ungemarkt, Elfenbein beschnitzt und teils graviert, Darstellung eines stehenden Orientalen mit Wasserpfeife sowie eines Bergarbeiters mit Grubenlampe, auf gedrechselten Holzsockeln montiert, winz. best., H 19 und 18 cm.

Lot-No.: 12
Limit: 480.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Daubenkrug 1709

auf dem Deckel gemarkt ASD 1709, fein gravierte Zinnmontierung mit springendem Hirsch zwischen Rankenmotiven, leicht gebauchter Zinndeckel, schlanker Ohrenhenkel mit Daumenrast in Kugelform und wappenförmigem unteren Abschluss, Dauben intakt, Altersspuren, außergwöhnliches Stück von großer Seltenheit, H 14 cm.

Lot-No.: 55
Limit: 500.00 €, Acceptance: 700.00 €

Mehr Informationen...

...

Geschnitzte Heiligenfigur

Heiliger Sebastian, 18. Jh., wohl Linde geschnitzt, originale Farbfassung getilgt, nur mit einem Lendentuch bekleidete, an einen Baum gefesselte Heiligengestalt, nicht ganz komplett, H 152 cm.

Lot-No.: 80
Limit: 550.00 €, Acceptance: 800.00 €

Mehr Informationen...

...

Geschnitzte Marienplastik Barock

18. Jh., Holz geschnitzt, gestuckt, farbig gefasst und vergoldet, stehende Mutter Gottes mit dem Jesusknaben im linken Arm, starke Erhaltungsmängel, H 85 cm.

Lot-No.: 81
Limit: 600.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Schatulle Barock

Mitte 18. Jh., nussbaumfurnierter, truhenartiger Korpus mit gebauchtem Deckel, dieser fein in versch. Hölzern, wie Rüster, Kirsche und Ebenholz eingelegt, zentrales Motiv eines Singvogels, auch die Wandung umlaufend aufwendig intarsiert und mit versch. Vogel- und Blumenmotiven dekoriert, Innenleben mit herausnehmbarer Beilade, teils mit späterem Ornamentpapier ausgekleidet, orig. schmiedeeisernes Schloss und Scharniere, Schlüssel und Schlüsselschild ergänzt, drei Zierleisten fehlen, Oberfläche partiell alt retuschiert, Maße 17 x 35,5 x 26 cm.

Lot-No.: 98
Limit: 600.00 €, Acceptance: 600.00 €

Mehr Informationen...

...

Paar geschnitzte Wandreliefs

wohl Spanien, 17. Jh., Holz geschnitzt, gestuckt, farbig gefasst und partiell vergoldet, zwei mythologische Darstellungen, die zwei der ”Zwölf Arbeiten” des Herakles zeigen, Szene des Einfangens des Kretischen Stiers sowie Herbeischaffung des Wehrgehänges der Amazonenkönigin Hippolyte, alt restauriert, Maße 48 x 35 cm.

Lot-No.: 87
Limit: 800.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Bilder Pietra Dura

Italien, Ende 19. Jh., als Pendants gearbeitete Wandbilder eines fröhlichen Musikanten sowie einer Tambourin spielenden Tänzerin in Tracht, Einlegearbeiten aus gelbem und weißem Marmor, Lapislazuli sowie weiteren, teils gefärbten Steinen, in breite vergoldete Leisten gefasst, rückseitig mit altem Rahmungsetikett Wilhelm Kleinmann Baden-Baden, IM je 23,5 x 16,5 cm.

Lot-No.: 43
Limit: 800.00 €, Acceptance: 1200.00 €

Mehr Informationen...

...

Frühe Elfenbeinschnitzerei Siegfried der Drachentöter

2. H. 18. Jh., ungemarkt, Darstellung des Sagenhelden Siegfried im Harnisch zu Pferde, sich mit dem Schwert auf den am Boden liegenden Drachen werfend, trocknungsrissig, Altersspuren, H 15 cm.

Lot-No.: 2
Limit: 900.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Feine Elfenbeinplastik

Unterseite undeutlich gemarkt fecit an. Siamuc Vlor? und datiert Anno 1592, Elfenbein aufwendig beschnitzt, manieristische Darstellung des mythologischen Halbgottes Herakles im erbitterten Kampf mit dem unverwundbaren Nemeischen Löwen, auf flacher runder Plinthe montiert, alt restauriert, starke Altersspuren, H 14 cm.

Lot-No.: 1
Limit: 1100.00 €, Acceptance: 1100.00 €

Mehr Informationen...

...

Prachtvolle Pfeife Italien

wohl Trapani, 19. Jh., meisterlich beschnitzter Korpus aus weißer und roter Koralle, Messingmontierung, Mundstück aus Bernstein ergänzt, dieses def., partielle Fehlstellen, L 17 cm.

Lot-No.: 23
Limit: 1200.00 €, Acceptance: 1200.00 €

Mehr Informationen...

...

Prachtvolle Hochzeitsschatulle

deutsch, um 1900, signiert C. Blum, Nussbaum massiv, dunkel gebeizt und überaus reich beschnitzt, rechteckiger Korpus auf rocaillenverzierten Metallgussfüßen, Korpus umlaufend mit Hochreliefs dekoriert, detailreiche Darstellung eines Bienenstocks, einer Hasenfamilie sowie eines Fuchses beim Hühnerklau, der Kuppeldeckel mit prächtigem Zierrat, wie Pfeil und Bogen, Laute und Fanfaren, vollplastischen Rosenblüten und Rollwerk versehen, Knauf in Form eines turtelnden Vogelpärchens, winzigste Fehlstellen, sonst sehr guter, gepflegter Zustand, H 25 x B 32 x T 21 cm.

Lot-No.: 96
Limit: 1400.00 €, Acceptance: 1800.00 €

Mehr Informationen...

...

Nürnberger Kassette

um 1600, Schmiedeeisen in feinstem Ätzdekor, der rechteckige Korpus auf vier gedrückten Kugelfüßen, Deckelinnenseite mit ebenfalls verziertem Schloss, die Wandungen staffiert mit Wappen und Blütenranken sowie jagdliche Darstellungen verschiedener Edelmänner, Altersspuren, H 9 x B 14 x T 7,5 cm.

Lot-No.: 53
Limit: 1800.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work