Zeichnungen, Aquarelle u. Mischtechniken

Lot-No. 4044

Claus von Below-Salseske, Eremitage bei Bussaco

im Sonnenlicht liegendes, dicht begrüntes Kloster nahe des portugiesischen Ortes Pampilhosa, Aquarell auf Papier, um 1900, links unten monogrammiert ”CB”, rückseitig handschriftlich bezeichnet ”Eremitage bei Bussacco (Kloster) nächst Pampilhosa (Portugal), gemalt von Legationsrat Claus von Below (Saleske), Lissabon, g.Z. Bussaco 1903”, zusätzlich altes Rahmungsetikett, in vergoldeter Leiste gefasst, diese mit Fehlstellen, IM 35,5 x 25,5 cm. Künstlerinfo: Konrad Alexander Konrad Claus (Klaus) von Below-Saleske, deutscher Diplomat (1866 Saleske/Pommern bis 1939 Berlin), trat 1891 als Attaché in den Auswärtigen Dienst ein, war Legationsrat und Geschäftsträger in Peking, anschließend in Wien, Lissabon, Athen und Konstantinopel, 1908 wurde er zum Generalkonsul in Kalkutta ernannt, 1910 Gesandter in Bulgarien, 1913 Gesandter in Belgien, nach Kriegsende wurde er zum Leiter der Hofstaats- und Vermögensverwaltung des Prinzen Friedrich Heinrich von Preußen bestellt, Quelle: Wikipedia.

Limit:
100.00 €
Acceptance:
200.00 €

Upcoming events

How does an auction work