Jugendstil

...

WMF Jugendstildose

Geislingen, um 1900, gestempelt WMF, Straußenmarke und reliefierte Modellnummer 345, Britanniametall versilbert, geometrisch durchbrochen gearbeitet, originaler herausnehmbarer Glaseinsatz, abnehmbarer Deckel, dieser mit kleinem Einriss am Rand, sonst gute originale Erhaltung, D 14 cm.

Lot-No.: 2200
Limit: 120.00 €, Acceptance: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

WMF Jugendstilleuchter

Geislingen, um 1900, gestempelt B Straußenmarke ox, Britanniametall versilbert, einflammiger Leuchter aus einer Knospe mit Stängel, getragen von einem halbnackten Jugendstilmädchen, blattverzierter Standfuß, stärkere Altersspuren, H 20 cm.

Lot-No.: 2201
Limit: 80.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

WMF Karaffe Jugendstil

Geislingen, um 1910, gestempelt B Straußenmarke I/O ox, Britanniametall versilbert, flacher Korpus aus klarem Glas mit Kerbschliffdekor, scharnierter Klappdeckel, Versilberung verputzt, H 26 cm.

Lot-No.: 2202
Limit: 200.00 €, Acceptance: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

WMF Leuchter Albin Müller

um 1905, gest. B Straußenmarke I/O ox, Britanniametall und Messing versilbert, zweiflammiger Leuchter mit schraubbaren Tüllen, dazwischenliegendes, durchbrochen gestaltetes Ornament auf zweigeteiltem Schaft, sternförmig reliefierter Fuß, Versilberung etwas verputzt, altersgemäßer Zustand, H 27 cm.

Lot-No.: 2203
Limit: 450.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

WMF Paar Tafelleuchter Jugendstil

um 1900, gestempelt B I/O Straußenmarke ox, Britanniametall versilbert, lange Bänderarme mit je drei schraubbaren Tüllen, zarte Floralmotive, Gebrauchsspuren, H 42 cm.

Lot-No.: 2204
Limit: 500.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

WMF Tischklingel Jugendstil

Geislingen, um 1910, gestempelt WMF B I/O, Britanniametall versilbert, Klingel mit Drehmechanik, Gebrauchsspuren mit Farbverlusten, D 11 cm.

Lot-No.: 2205
Limit: 0.00 €, Acceptance: 40.00 €

Mehr Informationen...

...

Übergroßer Wandteller Jugendstil

wohl WMF Geislingen um 1900, Britanniametall versilbert, im Spiegel ein sinnendes Mädchen im Profil, umgeben von Margeritenblüten, gute altersgemäße Erhaltung, Wandaufhängung, D 50 cm.

Lot-No.: 2206
Limit: 400.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

WMF zwei figürliche Einsteckvasen

Geislingen, um 1900, gestempelt B IO O/X, Britanniametall versilbert, dreieckige figürliche Vasen mit musizierenden Mädchen, geschweiften Bändern und Blütenmotiven, eine mit originalem geschliffenen Glaseinsatz, dieser am Rand minimal bestoßen, die andere mit Altersspuren, H 19,5 und 32,5 cm.

Lot-No.: 2207
Limit: 180.00 €, Acceptance: 180.00 €

Mehr Informationen...

...

Große Jugendstilbowle

wohl WMF Geislingen, um 1900, ungemarkt, Deckel mit Gravur: ...zum freundlichen Andenken an den 27.03.1904..., Britanniametall versilbert, verziert mit Mädchenköpfen, geschweiften Bändern und Früchten, originaler klarer Einsatz mit geschliffenem Bodenstern, normale Altersspuren, H 40 cm.

Lot-No.: 2208
Limit: 280.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilteller mit Mädchenportrait

wohl WMF Geislingen, um 1900, ungemarkt, Britanniametall versilbert, Jugendstilmädchen mit wallendem Haar, die Fahne oktogonal facettiert, normale Altersspuren, D 23,5 cm.

Lot-No.: 2209
Limit: 90.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilvase

wohl WMF, um 1900, ungemarkt, geprägte Modellnummer 10, an der Schulter ein vollplastisches Jugendstilmädchen, seitlich gerahmt von großen Blüten und Knospen, zwei kurze angedeutete Blatthenkel, im Boden ein Loch für Elektrifizierung und Nutzung als Lampenfuß, Mündung etwas gedellt, H 39 cm.

Lot-No.: 2210
Limit: 280.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Zinnleuchter Jugendstil

um 1900, monogrammiert A.W. A.S., Zinn gegossen, zwei verschlungene Bänder mit schräg angeordneten, knospenartigen Tüllen, blattverzierte quadratische Füße, einer mit Einriss am Stand, stärkere Gebrauchsspuren, H 22 cm.

Lot-No.: 2211
Limit: 0.00 €, Acceptance: 100.00 €

Mehr Informationen...

...

WMF acht Messerbänkchen

1930er Jahre, sechs Stück gemarkt, zwei Stück ungemarkt, verschiedene Haus- und Wildtiere, Britanniametall versilbert, normale Gebrauchsspuren, L max. 11 cm.

Lot-No.: 2212
Limit: 0.00 €, Acceptance: 160.00 €

Mehr Informationen...

...

WMF Besteck Jugendstil

um 1910, Alpacca versilbert, die Griffe mit seitlich vertieften Rillen, zwölf Messer, zwölf Gabeln und zwölf Speiselöffel, dazu 20 Vorlegeteile, sieben Messer und elf Gabeln Abendbrotbesteck (Klingen ergänzt), sechs Kaffeelöffel, 6 x Fischbesteck, teilweise Besitzermonogramm EB, verschiedene Erhaltungen, stärker korrodiert bzw. gebraucht.

Lot-No.: 2213
Limit: 240.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

WMF sechs Gemüsegabeln Efeudekor

um 1900, Alpacca versilbert, gestempelt I/O, Dekor aus verschlungenen Bändern mit Efeublättern und Früchten, ligiertes Besitzermonogramm HG, Gebrauchsspuren, L 18 cm.

Lot-No.: 2214
Limit: 0.00 €, Acceptance: 60.00 €

Mehr Informationen...

...

WMF zwei Tortenheber

um 1910, Quadraten- und Efeudekor, Alpacca versilbert, gestempelte Fabrikmarke, gute Erhaltung, L 27 cm.

Lot-No.: 2215
Limit: 40.00 €, Acceptance: 70.00 €

Mehr Informationen...

...

15 Besteckteile Pomona

Entwurf Bruckmann Atelier, Ausführung Wincenty Norblin Warschau, gestempelt Norbliniska BM, Dekor ”Pomona”, reliefierte Früchtemotive, vier Messer und elf Kuchengabeln, Alpacca versilbert, L 16,5 und 15,5 cm.

Lot-No.: 2216
Limit: 60.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Silber Breischieber

um 1900, gestempelt Halbmond, Krone, 800, Vertriebsstempel Schmeidler, eine weitere unleserliche Punze, leichte Gebrauchsspuren, L 11 cm, G ca. 19 g.

Lot-No.: 2217
Limit: 50.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Teile Vorlegebesteck Jugendstil

um 1900, Griffe Silber, gestempelt Halbmond, Krone, 800, verziert mit Bandmotiven und Blüten, Stahlklingen, stärkere Gebrauchsspuren, L Kasten 34 cm.

Lot-No.: 2218
Limit: 0.00 €, Acceptance: 25.00 €

Mehr Informationen...

...

Eisbesteck Jugendstil

um 1900, Silber gestempelt Halbmond, Krone, 800, Hersteller Vereinigte Düsseldorfer Silberwarenfabriken, Vertriebsstempel P. Sorge, Griffe mit zarten Floralmotiven, vergoldete Laffen, Vorlegelöffel + zwölf Eislöffel, im orig. Etui Paul Sorge, Juwelier Fürstenwalde, L Vorlegelöffel 22 cm, G ca. 311 g.

Lot-No.: 2219
Limit: 280.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Fischbesteck Jugendstil

um 1910, Silber gestempelt Halbmond, Krone, 800, Herstellermarke G. Haekermann Burgdorf/Hannover, die Griffe mit seitlichen Voluten verziert, vergoldete Klingen und Zinken, für zwölf Personen, Gebrauchsspuren, ein Messer fehlt, G ca. 629 g.

Lot-No.: 2220
Limit: 180.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Großer Silberlöffel

Skandinavien, um 1920, gestempelt 830S, Herstellermarke D.A. und ein weiteres Zeichen, der geschweifte Griff durchbrochen gearbeitet mit einem Vogelmotiv und Blüten, L 21,5 cm, G ca. 80 g.

Lot-No.: 2221
Limit: 0.00 €, Acceptance: 25.00 €

Mehr Informationen...

...

Großes Silberbesteck Jugendstil

um 1900, Silber gestempelt Halbmond, Krone, 800, Vertriebsstempel H. Eggersdörfer, Griffe beidseitig floral reliefiert, Bandmotive mit Blättern und Dolden, 6 x Menübesteck (Messer, Gabel und Speiselöffel), sechs Messer und Gabeln Abendbrotbesteck, sechs Kaffeelöffel und vier Vorlegeteile, G inkl. Messerklingen ca. 2090 g.

Lot-No.: 2222
Limit: 500.00 €, Acceptance: 700.00 €

Mehr Informationen...

...

Hans Christiansen zwei Eislöffel

Entwurf 1901/02, Musternummer 3001 1/2, ”Darmstädter Stil, Modell Christiansen”, Hersteller Bruckmann & Söhne Heilbronn, Silber gestempelt 800, Halbmond, Krone, Herstellermarke, Griffe mit reliefierten Linien, vorder- und rückseitig verziert, vergoldete Laffen, gute Erhaltung, L 11,5 cm, G ca. 29 g. Quelle: Reinhard W. Sänger, Das deutsche Silberbesteck, S. 134, Abb. 22.

Lot-No.: 2223
Limit: 80.00 €, Acceptance: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Teile Besteckteile Heinrich Vogeler

aus dem ”Herbstzeitlosen-Besteck”, Entwurf um 1902, Musternummer 138, Hersteller Wilkens & Söhne Bremen, Silber gestempelt 800, Halbmond, Krone, Vertriebsstempel Knewitz, Besitzermonogramm LEP, Griffe vorder- und rückseitig mit reliefierten Bändern verziert, Messerklinge erneuert, normale Gebrauchsspuren, G total ca. 231 g. Quelle: Reinhard W. Sänger, Das deutsche Silberbesteck, S. 237, Abb. 138.

Lot-No.: 2224
Limit: 90.00 €, Acceptance: 280.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work