Möbel

...

Schreibtisch aus dem Besitz König Albert von Sachsen

aus dem Nachlass des Kunstmalers Prof. Ermenegildo Antonio Donadini, Dresden, Rietzschkegrund 21, Eiche massiv, um 1890, teilweise furniert, braun gebeizt, frei im Raum stellbar, allseitig kassettiert, rückseitig ebenfalls mit zwei Türen, seitlich ausziehbare Ablagen, Platte mit originalem grünen Filztuch bespannt, Tuch mit Mottenlöchern und einer Fehlstelle, sonst sehr guter Zustand, kompletter Schlüsselsatz, auf Schlüsselanhänger bezeichnet König Albert, H 80 x B 180 x T 102 cm. Info: Prof. Ermenegildo Antonio Donadini (1847 Split bis 1936 Radebeul), stand im engen Kontakt mit der Königsfamilie, er war u.a. Zeichenlehrer von Königin Carola, beteiligt an der Innenarchitektur des Dresdner Residenzschlosses und der königlichen Villa in Strehlen, ab 1881 Prof. für figürliche Malerei und Leitung des Ateliers für Theaterdekoration an der Akademie für Kunstgewerbe in Dresden, gefördert vom sächs. Regentenpaar und Ernennung zum Hofrat, 1882 Erwerb eines Weinberghauses im Rietzschkegrund bei Radebeul, ließ sich hier nach seiner Pensionierung 1913 nieder, erhielt diverse Auszeichnungen, u. a. Ehrenmitgl. der Akad. San Lucca Rom, Mitgl. der Allgemeinen Deutschen Kunstgenossenschaft, Quelle: Th.B., Vollmer, Dressler.

Lot-No.: 1850
Limit: 800.00 €, Acceptance: 880.00 €

Mehr Informationen...

...

Seltener Aufsatzschreibtisch

im maurischen Stil, wohl Italien, 2. Hälfte 19. Jh., Nussbaum massiv, allseitig überreicher Ornamentdekor, Intarsie in Bein und Ahorn, die Tür des Aufsatzes mit römischen Kriegern in Rüstung, eingelegt in Zinn, Kupfer und Bein, fein graviert, frei im Raum stellbares Möbel, mit passendem Brettstuhl, einige Zierteile lose beigegeben, teilweise fehlend, rest.bed., H 127 x B 75 x T 55 cm.

Lot-No.: 1851
Limit: 1900.00 €, Acceptance: 1700.00 €

Mehr Informationen...

...

Serviertisch

2. Hälfte 19. Jh., wohl Nussbaum massiv, die Platten furniert, geschwungene Beine mit fein geschnitzter Verzierung, seitlich Tragegriffe aus Messing, später rotbraun gebeizt und restauriert, H 86 x B 91 x T 57 cm.

Lot-No.: 1852
Limit: 180.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Intarsierter Nähtisch

Frankreich, 2. Hälfte 19. Jh., nussbaumfurnierter Korpus, die Kanten mit Messingbändern verziert, klappbare Platte mit intarsiertem Blumenmotiv, innen facettgeschliffener Spiegel und drei Fächer, unrestaurierter Originalzustand, mit Alters- und Gebrauchsspuren, vereinzelt Wurmlöcher, rest. bed., Maße 70 x 52 x 37 cm.

Lot-No.: 1853
Limit: 280.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Nähtisch Mahagoni

um 1840, elegantes Kleinmöbel, auf filigranen s-förmig geschwungenen Beinen, klappbare Platte mit floraler Intarsie, darunter reich gegliederte Inneneinrichtung für Nähutensilien sowie großes Schubfach, wohnfertig restauriert, Maße 77 x 47 x 39 cm.

Lot-No.: 1854
Limit: 390.00 €, Acceptance: 420.00 €

Mehr Informationen...

...

Pfeilerschrank mit Riemen Historismus

um 1900, Eiche massiv, aus dem Besitz des Freiherren Raitz von Frentz Bonn, zweiteiliger Korpus, Türen mit bogenförmiger Füllung, aufwendig geschnitzte Lisenen, mit Karyatiden und weit auslaufendem Profilgesims, beschnitzt mit Fabelwesen und Löwenköpfen, vier originale Einlegeböden und Schlüssel, restauriert, Platte des Unterschranks erneuert, Maße 210 x 89 x 39 cm.

Lot-No.: 1855
Limit: 420.00 €, Acceptance: 600.00 €

Mehr Informationen...

...

Außergewöhnliches Gründerzeitbuffet

auf Schublade bezeichnet und datiert Schreinermeister Max Herz 1887, dreiteiliger Korpus, Nussbaum auf Nadelholz furniert, dreitüriges Unterteil mit Schubladen, die Füllungen mit geschnitztem Wappen, darüber Muschelbekrönung, darüber reich verzierter, zweitüriger Aufsatz mit kannelierten Vollsäulen, im Gesims versteckt zwei Geheimfächer, wird geöffnet durch Drehen der jeweiligen Rosette, darüber Hutfach, guter Originalzustand, mit Alters- und Gebrauchsspuren, originale Schlüssel, geringe Fehlstellen, Platte mit Trocknungsrissen, etwas rest.bed., H 267 x B 158 x T 83 cm.

Lot-No.: 1856
Limit: 2600.00 €, Acceptance: 2600.00 €

Mehr Informationen...

...

Prächtiges Gründerzeitbuffet

um 1880, Nussbaum massiv und Nussbaum auf Eiche furniert, zweiteiliger Korpus, das Unterteil mit viertelkreisförmigen Seiten, viertürig mit zwei Schubkästen und zwei ausklappbaren Schüben, grau geäderte Marmorplatte, darüber hoher, zweitüriger Aufsatz mit vollplastischen, geschnitzten Karyatiden, Darstellung einer Marktfrau mit Fischkorb sowie Jäger mit Hasen, die Türen mit Stangenschlössern, Messingbeschläge, unrestaurierter Originalzustand, Alters- und Gebrauchsspuren, kleinere Zierteile fehlen, etwas rest. bed., H 260 x B 176 x T 64 cm.

Lot-No.: 1857
Limit: 2400.00 €, Acceptance: 2400.00 €

Mehr Informationen...

...

Wandschrank Historismus

um 1880, Nussbaum und Nussbaumwurzel furniert, von gedrechselten Vollsäulen flankiert, ehemaliger Aufsatz, mit Wandaufhängung und Schlüssel, H 85 x B 72 x T 37 cm.

Lot-No.: 1858
Limit: 170.00 €, Acceptance: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Großer Arbeitstisch Luftwaffe

2. H. 19. Jh., Zarge mit Brandstempel Reichsadler und Buchstaben FL G.V., Nadelholz massiv, braun gebeizt, Alters- und Gebrauchsspuren, H 79 x B 230 x T 80 cm.

Lot-No.: 1859
Limit: 300.00 €, Acceptance: 550.00 €

Mehr Informationen...

...

Großer Auszugstisch Biedermeier

um 1850, mahagonifurniert, ovale Platte, auf spitz zulaufenden, gedrechselten Beinen, mit Messingrollen, komplett mit sechs Einlegeplatten aus Nadelholz, rest.bed., H 77 x B 134 x T 100 cm, L max. 400 cm.

Lot-No.: 1860
Limit: 680.00 €, Acceptance: 680.00 €

Mehr Informationen...

...

Kleiner Schreibtisch Historismus

um 1880, Eiche massiv, braun gebeizt, kannelierte Füße mit beschnitztem Baluster, rechteckige Platte mit beschnitzter umlaufender Profilleiste, Schubkasten mit schweren Messingbeschlägen, normale Gebrauchsspuren, H 77 x B 100 x T 64 cm.

Lot-No.: 1861
Limit: 80.00 €, Acceptance: 80.00 €

Mehr Informationen...

...

Kneipentisch

um 1900, quadratischer Tisch, Nadelholz massiv, Platte mit späterem Linoleumbezug, Alters- und Gebrauchsspuren, H 80 x B 80 x T 80 cm.

Lot-No.: 1862
Limit: 120.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Intarsierter Nähtisch

deutsch, um 1880, Korpus in schönem Wurzelfurnier, die Platte mit fein intarsiertem Blumenkorb in verschiedenen Edelhölzern, teils gefärbt und brandschattiert, die obere Schublade mit Unterteilung und Schlüssel, Alters- und Gebrauchsspuren, H 79 x B 50 x T 40 cm.

Lot-No.: 1863
Limit: 150.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Serviertisch

um 1900, klappbares gedrechseltes Gestell aus Nussbaum, großes abnehmbares Tablett mit Messinggriffen, Altersspuren, H 82 x B 92 x T 52 cm.

Lot-No.: 1864
Limit: 160.00 €, Acceptance: 120.00 €

Mehr Informationen...

...

Bibliotheksleiter

2. Hälfte 19. Jh., die Wangen in Form zweier Löwen gestaltet, die Trittstufen mit Teppich belegt, alt repariert, rest.bed., H 41 x B 40 x T 39 cm.

Lot-No.: 1865
Limit: 120.00 €, Acceptance: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Eckstuhl

um 1900, Buche massiv, mit halbrunder, umlaufender Lehne, originaler Lederbezug mit Messingziernägeln, darunter liegendes Geflecht defekt, Oberfläche rest.bed., H 84 cm, SH 47 cm.

Lot-No.: 1866
Limit: 0.00 €, Acceptance: 45.00 €

Mehr Informationen...

...

Sitzbank Historismus

Ende 19. Jh., Eiche massiv, dunkelbraun gebeizt, die Seitenwangen mit geschnitzten Löwenköpfen und Tatzen, facettierte Rückwand, Gebrauchsspuren, H 77 x B 80 x T 42 cm.

Lot-No.: 1867
Limit: 180.00 €, Acceptance: 200.00 €

Mehr Informationen...

...

Sechs Stühle Gründerzeit

um 1880, Nussbaum massiv, Zierstreben der Lehne und Vorderbeine gedrechselt, das Kopfbrett mit ornamentaler Oberflächenschnitzerei, Federkernpolster inklusive Gurtung erneuert, wohnfertig restauriert, H 87 cm, SH 48 cm.

Lot-No.: 1868
Limit: 380.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Stuhl Neobarock

2. Hälfte 19. Jh., Eiche massiv, dunkelbraun gebeizt, reich beschnitzt und mit Spiralsäulen verziert, die Bekrönung mit zwei Fabelwesen und Maskaronen, Bezug erneuert, Gebrauchsspuren, H 117 cm, SH 44 cm.

Lot-No.: 1869
Limit: 80.00 €, Acceptance: 50.00 €

Mehr Informationen...

...

Wiener Barocksofa

um 1870, nussbaumfurniert, kleiner Zweisitzer mit üppig beschnitzter Bekrönung, diese abnehmbar mit geklebten Bruchstellen, Polsterbezug erneuert, rest.bed., H 115 x B 130 x T 65 cm.

Lot-No.: 1870
Limit: 320.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Kinderbett

um 1860, Nadelholz in originaler Bierfarbe, zerlegbar, Altersspuren, H 98 x B 72 x T 135 cm.

Lot-No.: 1871
Limit: 0.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Schaukelstuhl

wohl Skandinavien, 19. Jh., Buche massiv mit originaler schwarzer Farbfassung, geschwungene Sitzfläche auf gedrechselten Beinen, ergonomisch geformte Lehne aus Rundstreben, Gebrauchsspuren, Oberfläche rest. bed., H 115 cm, SH 45 cm.

Lot-No.: 1872
Limit: 170.00 €, Acceptance: 170.00 €

Mehr Informationen...

...

Feiner Notenständer

2. Hälfte 19. Jh., Mahagoni massiv, floral beschnitzter, dreibeiniger Fuß, fein durchbrochen geschnitzte Ablage und Bekrönung, höhenverstellbar und neigbar, alt restauriert, Maße ca. H 140 x B 62 cm.

Lot-No.: 1873
Limit: 680.00 €, Acceptance: 0.00 €

Mehr Informationen...

...

Blumensäule Historismus

Ende 19. Jh., Nussbaum gedrechselt und furniert, das Mittelstück mit graviertem Dekor, die obere Platte verzogen, rest.bed., H 108 x B 31 x T 31 cm.

Lot-No.: 1874
Limit: 0.00 €, Acceptance: 60.00 €

Mehr Informationen...

Upcoming events

How does an auction work