Gemälde

Katalog-Nr. 4361

Julius Weyde, Mutter mit Kind

allegorische Szenerie am Fluss, mit einer halbnackten jungen Mutter, ihr Kind behutsam anziehend, fein mit spitzem Pinsel erfasste Figurenmalerei, Öl auf Leinwand, signiert und datiert Juli 1853, in breitem originalen Prunkstuckrahmen der Zeit mit ovalem Bildausschnitt (etwas restaurierungsbedürftig), eine rückseitig hinterlegte Stelle, etwas Alterscraquelé, Falzmaß 78 x 64 cm, gesamt 110 x 95 cm. Künstlerinfo: deutscher Historien- und Figurenmaler (1822 Berlin bis 1860 Stettin, studierte an der Berliner Akademie, im Atelier K.F. Vennemann in Antwerpen und bei P. Delaroche in Paris, bereiste Österreich und Italien. Quelle: Thieme-Becker.

Limit:
20,00 €
Zuschlag:
1700,00 €

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion