Skulpturen

Katalog-Nr. 3707

Pallas Athene

Neoklassizismus, um 1910, unsigniert, Bronze feuervergoldet, reich geschmückte und mit reliefierten Ornamenten und Kampfmotiven verzierte Darstellung der Pallas Athene, in der linken Hand Schild und Speer, in der rechten Hand die Siegesgöttin Nike (diese geklebt), um ihren Hals eine sich windende Schlange, auf einem hohlen, ornamental verzierten Podest mit Tatzenfüßen stehend, auf rechteckigen, mit Holzplatte verschlossenen Sockel montiert, Vergoldung erneuert, H gesamt ca. 44,5 cm.

Limit:
200,00 €
Zuschlag:
900,00 €

Wie funktioniert eine Auktion